Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai

Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai Alles rund um's "Waijia" von der Tradition bis zur Moderne



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16-06-2008, 22:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung fu
 
Registrierungsdatum: 25.03.2008
Alter: 22
Beiträge: 124
Standard Was meint ihr dazu?

Hallöchen! Also mein Bruder Raffael (33) war guter Kickboxer und Karate hat er auch bischen gemacht! (Kickboxen etwa 7 Jahre) und nunja ich bin noch total Kampfsituations-unerfahren^^ und ich wollte fragen ob ihr es für klug haltet mich mit ihm auf Sparring einzulassen obwohl ich Shaolin Kung fu lerne.. also einfaches Kickboxsparring.. er will wieder bischen anfangen zu trainiern und hat mir das vorgeschlagen.. Aber ist das net ein Problem ?? Ich meine das ich mir da die falsche Haltung usw angewöhne?? Im Shaolin lernen wir leider kein Shaolin kung fu Sparring .. Achja und noch ne doofe Frage.. Kommt man überhaupt ohne Sparring zurecht? Auch mit Shaolin Kung fu?
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 16-06-2008, 22:55
Benutzerbild von scarabe
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Chen Taiji, Qi Gong
 
Registrierungsdatum: 11.08.2006
Ort: B
Alter: 48
Beiträge: 4.384
Standard

...wenn Du nur Formen laufen willst, sicher...
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 17-06-2008, 08:35
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Qi Xing Tang Lang Quan
 
Registrierungsdatum: 03.03.2006
Alter: 29
Beiträge: 605
Standard

die frage kannst du dir selbst beantworten, julian.
kannst du deine formen, wenn du sie nicht übst? übertrage das auf sparring bzw kampfsituationen.
__________________
Hate is reality.
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 17-06-2008, 08:51
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: nur noch Tai Chi "Chen Man Ching"
 
Registrierungsdatum: 03.11.2005
Alter: 52
Beiträge: 278
Standard Why not

Warum nicht......

ein bisschen Sparring kann doch nie schaden. Solange ihr Euch nicht die Birne weichprügeln, sondern fair mit leichten Kontakt Techniken anbringen wollt. Es muss ja nichts traditionelles sein und Tritt ist Tritt und Schlag ist Schlag.. Du profitierst von ihm und er von dir..
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 17-06-2008, 14:21
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 15.630
Standard

Das Problem ist, dass Dir niemand VERNÜNFTIGE Taktiken beibringt. Damit man "kämpfen" kann wie die Guten damals muss einem auch jemand zeigen wie man das macht. Da gibt es erstens mehr als einen Ansatz, und die benötigen auch teilweise reichlich Gefühl, Timing, und harte Knochen (nein bitte nicht mit dem Eisenrohr "abhärten").
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 17-06-2008, 16:05
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung fu
 
Registrierungsdatum: 25.03.2008
Alter: 22
Beiträge: 124
Standard

Ähm?? Shaolin Kung fu Formen in ein Kickbox-sparring einbringen Oo wie soll denn das bitteschön gehen? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen! Ich dachte Sparring geht nur wenn Kickboxer gegen Kickboxer übt? Oder kann auch zbs ein Karate kämpfer gegen einen Kickboxer Sparring machen?? Man sieht ich hatte noch nie so ein Sparring
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 17-06-2008, 16:19
tommygun51
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ShaolinJulian Beitrag anzeigen
Ähm?? Shaolin Kung fu Formen in ein Kickbox-sparring einbringen Oo wie soll denn das bitteschön gehen? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen! Ich dachte Sparring geht nur wenn Kickboxer gegen Kickboxer übt? Oder kann auch zbs ein Karate kämpfer gegen einen Kickboxer Sparring machen?? Man sieht ich hatte noch nie so ein Sparring
klar geht karateka gegen kickboxer das regelwerk müst ihr nen bischen an passen dann geht fast alles nur die handschuhe etc. könnten stören
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 17-06-2008, 16:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung fu
 
Registrierungsdatum: 25.03.2008
Alter: 22
Beiträge: 124
Standard

Ich weiss ja netmal wie das aussieht so ein Shaolin Kung fu Sparring.. also bin ich bischen skeptisch.. und möcht nix falsches einüben.. Aber einfach Sparring mit den normalen Kicks wäre also kein Problem?
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 17-06-2008, 16:48
tommygun51
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

ich denke die techniks bringen die man im shaolin kung fu lernt (soweit das möglich is)

ich kenne shaolin kung fu jetzt nicht so gut deswegen kann ich nich speziell dazu nich viel sagen
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 17-06-2008, 16:51
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 372
Standard

Zitat:
Zitat von ShaolinJulian Beitrag anzeigen
Ich weiss ja netmal wie das aussieht so ein Shaolin Kung fu Sparring.. also bin ich bischen skeptisch.. und möcht nix falsches einüben.. Aber einfach Sparring mit den normalen Kicks wäre also kein Problem?
Wenn du seine Bewegungen nachmachst dabei, dann machst du Kickboxen. Wenn du deine gelernten Techniken verwendest, dann machst du das was du gelernt hast. Falls du bislang keine Partnerübungen hattest bzw. nur Formentraining ohne Anwendung dürfte dir das vermutlich relativ schwer fallen. Dann kannst du dir entweder von ihm bzw. einem geeigneten Trainer Kickboxen zeigen lassen oder eben eine beliebige andere Kampfkunst bei der es Sparringskämpfe gibt.
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 17-06-2008, 17:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shaolin Lohan Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von ShaolinJulian Beitrag anzeigen
Ich weiss ja netmal wie das aussieht so ein Shaolin Kung fu Sparring.. also bin ich bischen skeptisch.. und möcht nix falsches einüben.. Aber einfach Sparring mit den normalen Kicks wäre also kein Problem?
so darfst du die Sache nicht sehen
Shaolin Quan ist eine vielfältige Kampfkunst und verändert sich ständig und bringt ständig neue Stile hervor...
Wenn du jetzt also etwas "falsches" einübst, bist du eventuell irgendwann der Begründer eines neuen Stils
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 18-06-2008, 09:04
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shaolin Tuan Ta Quan,Hung Gar, Wing Chun, Escrima ,
 
Registrierungsdatum: 08.02.2006
Ort: Küsnacht
Beiträge: 147
Standard

Nur mal so ne frage an Shaolin Julian. Wo trainierst du eigentlich? Mir scheint du stellst hier zimlich viele Fragen, welche am besten dein Sifu beantworten könnte. Der kennt deine Stärken und Schwächen besser als wir? Weil wenn du ein vernünftiges Shaolin Kung Fu Training besuchst, dann solltest du auch lernen, mit diesem Stil zu kämpfen. Bestes Bsp. sind die Schüler von Martin Sewer. Gewinnen fast jedes Vollkontakttournier, aber kämpfen auch so, wie sie es in Ihrem Stil (Hung Gar) gelernt haben.

Gruss

drunken monkey
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 18-06-2008, 09:16
Benutzerbild von TasmanischerTeufel
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Luta Livre (Aufgaberingen)
 
Registrierungsdatum: 09.04.2008
Ort: Hürth
Alter: 33
Beiträge: 564
Standard

also eine falsche haltung gewöhnst du dir sicher nicht an, wir haben hier doch zieg leute die verschiedeste system kombinieren und auch wenn man es denkt man kommt da nicht durcheinander.

und ohne sparring kommt man nicht aus, zumindest nicht wenn deine frage auf realistisches training bezogen war.
__________________
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 18-06-2008, 09:18
Benutzerbild von TasmanischerTeufel
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Luta Livre (Aufgaberingen)
 
Registrierungsdatum: 09.04.2008
Ort: Hürth
Alter: 33
Beiträge: 564
Standard

Zitat:
Zitat von drunken monkey Beitrag anzeigen
Wo trainierst du eigentlich? Mir scheint du stellst hier zimlich viele Fragen, welche am besten dein Sifu beantworten könnte.
aber davon lebt ein forum doch
__________________
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 18-06-2008, 09:48
Benutzerbild von BakMee
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Hung Kuen/Miu Hin Linie
 
Registrierungsdatum: 28.03.2005
Alter: 53
Beiträge: 486
Standard

Nun, du sagst du machst Shaolin Kung Fu. Das Problem ist, welches "Shaolin Kung Fu" du überhaupt praktizierst, denn im sogenannten heutigem "Modern Wu Shu" wird heute kaum noch das Sparring, Doc Sao oder Kong Sao geübt, sondern fast lediglich nur Formenlauf mit sogar vielen akrobatischen Techniken oder Abläufen. Dafür wird trainiert und trainiert und es sieht alles gut aus und man kann an Tunieren Formenlauf zeigen, Pokale gewinnen u.s.w.
Doch tatsächlich lassen sich diese Sachen nicht auf den realstischen Kampf einbeziehen, sondern dienen halt mehr fürs Auge.
Trainierst du ein traditionelles Kung Fu System wie z.B das Shaolin Quan, Tsat Sing Tong Long, Hung Gar b.z.w. Hung Kuen, Bak Mei oder Choy Lay Fut, so ist es bei diesen Systemen in der traditionellen Ausbildung auch das erlenen von Techniken mit Anwendungenen angesagt. Auch Sparring, Kum Na Sao (Chi Na), erlernen von vitalen Angriffspunken (Dim Mak) u.s.w.
Mit diesen Sachen kannst du dann auch sowohl für die sichere Selbstverteidigung, sowohl auch für den sportlichen Sparringskampf etwas mit anfangen. Aber wenn ihr absolut so etwas nicht in eurem Programm habt, dann siehts schlecht für dich aus. Was aber nicht heißen soll daß du damit erst gar nicht anfangen solltest. Denn so etwas ist immer eine gute Bereicherung und Erfahrung. Doch rede doch mal einfach mit deinem SiFu (Shifu). Viellecht hat er ja auch erfahrung im Sparring und hilft dir ein wenig dabei, berietet dich b.z.w. darauf vor.
Beste Grüße,
BakMee
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
was meint ihr?? Rübezahl Offenes Kampfsportarten Forum 32 14-10-2007 12:33
Will Aikido machen und bekomme Arnis gratis dazu.Soll ich es dazu nehmen? Nailcluster Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 2 12-12-2005 22:37
Vertrag: Was meint Ihr dazu ? itachi Offenes Kampfsportarten Forum 8 22-09-2005 16:00
Was meint ihr Gargason Waffen in Kampfkünsten 9 12-05-2005 23:28
Was meint Ihr.... Guido Reimann Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 14 26-11-2003 12:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.