Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai

Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai Alles rund um's "Waijia" von der Tradition bis zur Moderne



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16-11-2016, 10:09
Benutzerbild von Schnitzelsekt
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Bierbauchmassage mit Erdnussbutter
 
Registrierungsdatum: 28.07.2013
Beiträge: 551
Post

Ich hab schon so abstruses Zeug auf "Lineage" Charts gesehen, ich könnte schwören, dass mein Kinnladen meine Zehen berührt hat.
Da wird fleissig gebastelt und der Fantasie freien Lauf gegeben.
Ausserdem noch Zertifikate, Gürtel, Pokale... was auch immer. Was sagt das alles denn schon aus?? Im Grunde genommen: Nichts.

Auch eine Lineage ist kein Beweis für Können. Aber je nach Lineage kann man zumindest sagen, ob die Möglichkeit für eine komplette "Transmission" vorhanden ist (bei einer grossen Mehrzahl ist sie es nicht, leider).
Ob diese Möglichkeit im Rahmen des eigenen Trainings realisiert wird, ist dann aber was ganz anderes, das steht und fällt mit dem persönlichen Einsatz / "Erfolg" im Training.
Wenn man es einfach nicht hinkriegt, kann auch die "beste" Lineage der Welt nix dafür.
__________________
***Die unerträgliche Wurstigkeit des Seins: Willkommen in der Welt der KK-Foren!***
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 16-11-2016, 10:26
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@Yenlo:
Danke für deinen ausführlichen Beitrag, sehr informativ, vor allem die Geschichte um den Seemann. So etwas ist sicher häufiger geschehen, aber es bleibt halt (leider, oder zu Recht) weitestgehend unbekannt?!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16-11-2016, 10:48
Benutzerbild von Huangshan
Moderator
Kampfkunst: 長拳-
 
Registrierungsdatum: 15.09.2013
Beiträge: 2.050
Standard

Yenlo , guter Beitrag.

Ergänzend:

Ein anderes Bsp. ist der Pangai Noon/Uechi Ryu Stil von den Ryukyu Inseln/Okinawa.

Geschichte | Uechi-Ryu München

http://www.okikukai.de/der-karate-stil.html

Geändert von Huangshan (16-11-2016 um 10:52 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16-11-2016, 11:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: CMA
 
Registrierungsdatum: 13.11.2012
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Schnitzelsekt Beitrag anzeigen

Auch eine Lineage ist kein Beweis für Können. Aber je nach Lineage kann man zumindest sagen, ob die Möglichkeit für eine komplette "Transmission" vorhanden ist (bei einer grossen Mehrzahl ist sie es nicht, leider).
Das ist ein guter Punkt und aus heutiger Sicht betrachtet. Was ist die komplette Transmission? Aus heutiger Sicht ein Sammelsurium an Formen!

Je nach Lineage wurden Formen ohne Ende aufgepackt, welche dann gar nicht mehr dem Original Stil entsprechen.

Viel interessanter ist doch, was war mal ursprünglich da? Im nördlichen Tang Lang sind es nur zwei Formen. Würde das nicht langen?

Im Hsing I sind es nur wenige Strassen gewesen, heute kann man etliche Formen bestaunen. Im Wing Chun soll es nur mal eine Form gegeben haben (das weiss ich aber nicht genau und möchte mich da auch nicht festlegen).

Die Transmission des Wissens beinhaltet auch, was original ist. Und oft ist man erstaunt und stellt fest, das weniger mehr ist.

Eine vollständige weitergabe des Wissens ist in manchen STilen schon gar nicht mehr möglich, da einfach zu viele Formen vorhanden sind.

Wenn dann jemand kommt und sagt, wir unterichten nur die alten Formen und die neuen nicht mehr...und das auch begründet....ist das dann zurückgehaltenes Wissen oder keine vollständige weitergabe des Stils mehr?

Schauen wir mal ins Hung Kuen. Einige Stile unterrichten die Beng Bu aus dem nördlichen Tang Lang....wenn man soetwas wieder rausschmeist, wäre das Schlimm?

Manchmal auch ganz nett festzustellen, das zwei Lehrer aus der gleichen Linie unterschiedliche Formen unterrichten und nur eine geringe Schnittmenge haben. Warum, der eine war ein Schüler der ersten Stunde, der andere war in den letzten Jahren dazu gekommen.

Somit ist nicht einmal ein und dieselbe Linie eine Garantie für eine echte weitergabe des Wissens in Ihrer ursprünglichen Form
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16-11-2016, 22:28
Benutzerbild von Nagare
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 13.06.2007
Beiträge: 1.418
Standard

Zitat:
Zitat von Punisher-Nukem Beitrag anzeigen
[...]


naja aber eben dass habe ich auch schon als Marketing-Trick erlebt. Irgendne Schule behauptet dann : "Ne die richtig Krassen müssen nicht an die Öffentlichkeit, das ist was für Jungs die sich was beweisen müssen" und so legitimiert man sich seine 1 "Feigheit" 2 "Unoriginalität" 3 "Nicht-Können" 4 "usw"

Wer im Schatten bleibt, entwickelt sich nicht. Ohne Wettbewerb kein Fortschritt.
[...]
Stimmt, das ist ein Punkt an den ich gar nicht mehr gedacht habe weil diese Form des Schattens für mich absolut irrelevant ist. Denn in den von Dir beschriebenen Fällen kommt Dein erwähntes Kriterium des Könnens sowieso hinzu, wodurch es sich quasi wie von selbst selektiert.
__________________
Man kann Energie investieren, darum zu kämpfen, dass alles so bleibt wie es ist oder um sich Neuem zuzuwenden. Ich jedenfalls werde keine Energie investieren, um dem Pferd von Buddha zu erzählen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Zertifikat und Ausbildung Gewaltpräventionstrainer Gast Offenes Kampfsportarten Forum 15 20-08-2015 13:41
Dan Prüfung mit Kukkiwon Zertifikat Kampf Fee Koreanische Kampfkünste 108 26-05-2015 11:28
Mit welchen Zertifikat verließ man früher eine Schwertschule? bugei Japanische Kampfkünste 3 08-05-2012 21:28
nachweis aus kindheit thaibiene Karate, Kobudō 17 19-01-2007 12:53
Nachweis von Marihuana error404 Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 25 31-05-2005 20:20



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.