Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16-05-2017, 02:29
Benutzerbild von Serjoscha
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kendo, Kyudo, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Ort: Gießen
Alter: 27
Beiträge: 258
Standard App für Regelmäßige Sporterinnerung

Hey,

einige von euch kennen das Problem vieleicht:

Man hat einen unregelmäßigen Tagesablauf der sich teilweise nur schwer planen lässt, und versucht trotzdem sein tägliches Training unterzubringen.

Bei mir hat dieses Problem die Folge, dass ich es manchmal vergesse.

Daher meine Frage: Kennt jemand von euch ggf. eine App die einen an vorprogrammierte Aufgaben erinnert? Und zwar am besten Stündlich, aber erst ab einer bestimmten Uhrzeit?
Also, dass man z.B. ab 12:00Uhr stündlich immer wieder an sein Training erinnert wird, bis man es gemacht hat.
__________________
Das neue Kampfkunstforum:
http://kampfkunst-forum.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 16-05-2017, 07:19
Benutzerbild von Thjr
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA
 
Registrierungsdatum: 07.03.2011
Alter: 33
Beiträge: 282
Standard

Ein ganz normaler Kalender auf dem Smartphone tuts nicht?
__________________
www.dieliechtenauer.de
Lerne Fechten und triff gute Freunde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16-05-2017, 07:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA / Kyokushin Karate
 
Registrierungsdatum: 20.04.2014
Alter: 34
Beiträge: 33
Standard

Wecker?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16-05-2017, 09:26
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun / MT / BBT
 
Registrierungsdatum: 18.01.2016
Ort: 36103
Alter: 25
Beiträge: 146
Standard

Ich stelle mir auch die Frage, wenn der Tagesablauf so unregelmäßig ist, ob es dann Sinn macht sich stündlich nerven zu lassen wenn sowieso keine Zeit zum Training vorhanden ist.

Eine App oder ähnliches in der von dir beschriebenen Funktion ist mir nicht bekannt.
Aber vielleicht können wir dennoch anderweitig helfen.

Sprichst du von "Technik"-Training (deiner Kampfkunst/-Sport) oder vom Training für Ausdauer und Kraft?
Letzteres habe ich in meinem eher spontanen Alltag so untergebracht, das ich das Training der "aufdrösel".
Nach dem Aufstehen jeweils einen größeren Satz (aktuell 40 am Stück) Liegestütze, Kniebeugen und Sit-Ups, das auch nach der Arbeit und vor dem zu Bett gehen. Bei Bedarf auch andere Übungen.
Je nachdem wie ich zwischendurch Zeit habe, einfach mal was rein geschoben. Egal ob mit Jeans oder Trainingskleidung. Vorteil ist definitiv das man hierfür keine feste Stunden einplanen muss.

Vielleicht hilft dir dieser Ansatz etwas.

Ansonsten ja, einfach den (Smartphone) Wecker wie Smocky schrieb.
Der lässt sich bei mir für jeden Tag individuell einstellen sowie die Snooze Zeit. Wohlgemerkt das ich noch so eine alte Sony Z1 Gurke habe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16-05-2017, 11:39
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 01.09.2014
Ort: Ruhrpott
Alter: 51
Beiträge: 120
Standard

Du musst Dich einfach besser organisieren, wenn Du mit deinem Training wirklich Erfolg haben willst.
Wenn Du fürs Training keine Zeit fest einplanst, wird das ganze nichts!
Egal ob Kalender(analog) oder mittels App, die Prioritäten muss Du selbst setzen.
Oder es ist Dir einfach nicht so wichtig.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16-05-2017, 17:29
Benutzerbild von Serjoscha
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kendo, Kyudo, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Ort: Gießen
Alter: 27
Beiträge: 258
Standard

Für sechs Tage die Woche habe ich jeweils einen eigenen Wecker zum aufstehen einprogrammiert.
Im Alltagsstress kann man schonmal etwas vergessen, vorallem wenn neben dem Vollzeitstudium drei Jobs hat deren Arbeitszeiten sich wochentlich ändern.

Die Möglichkeiten für das besser Organisieren, sind also durch die Einplanung der universitären Veranstltungen und des Vereinstrainings ausgeschöpft.

Ich würde mir gerne täglich ca 30 Minuten für ergänzendes Training Zuhause nehmen. Da wären regelmäßige, geräusch- und vibrationslose Pushmitteilungen hilfreich. So wird man daran erinnert sobald sich mal ein kleines Zeitfenster öffnet.

Ein Wecker tuts notfalls auch, aber ich dachte es gäbe ggf. auch eine elegantere Lösung.
__________________
Das neue Kampfkunstforum:
http://kampfkunst-forum.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16-05-2017, 20:19
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: undefiniert
 
Registrierungsdatum: 26.07.2012
Alter: 35
Beiträge: 153
Standard Habitbull

HabitBull
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-05-2017, 00:07
Benutzerbild von Serjoscha
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kendo, Kyudo, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Ort: Gießen
Alter: 27
Beiträge: 258
Standard

Nice! Vielen herzlichen Dank!
__________________
Das neue Kampfkunstforum:
http://kampfkunst-forum.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17-05-2017, 08:02
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun / MT / BBT
 
Registrierungsdatum: 18.01.2016
Ort: 36103
Alter: 25
Beiträge: 146
Standard

Zitat:
Zitat von Serjoscha Beitrag anzeigen
[...] Da wären regelmäßige, geräusch- und vibrationslose Pushmitteilungen hilfreich. [...]
Hier muss ich ehrlich sagen, das es nun etwas witzlos klingt.
Eine Benachrichtigung, die sich überhaupt nicht bemerkbar machen soll, wird dich bestimmt nicht im Alltagsstress daran erinnern können.

Und auch wenn es erst mal blöd klingt, wenn du die Zeit nicht hast, dann hast du die einfach nicht. Klingt schon sehr zeitfressend drei Jobs zu haben neben einem Vollzeitstudium (warum es unbedingt drei sein müssen, ist auch wieder ein anderes Thema).
Zur Not stellt sich wirklich die Kampfkunst Laufbahn hinten an wenn dein Studium/Weiterbildung Vorrang hat. Sollte ja spätestens nach dem Studium kein Dauerzustand bleiben das du im Alltag so sehr hin- und herspringen musst.
Dennoch viel Erfolg und Disziplin das du deine freien Zeitfenster erkennst und trainieren kannst.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17-05-2017, 14:34
Benutzerbild von Serjoscha
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kendo, Kyudo, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Ort: Gießen
Alter: 27
Beiträge: 258
Standard

Es müssen drei sein, weil ich nach Stunden Bezahlt werde, und mit zwei Jobs nur auf 60 Monatsstunden komme.
Am Schlaf mangelt es... Glücklicherweise kann ich bei einem 40 stundenjob nebenbei Kram für die Uni machen und die für Arbeit geschwänzten Vorlesungen aufarbeiten.

Töne und Vibrieren stören bei der Arbeit. Wenn ich zeit habe sehe ich aber regelmäßig aufs Handy. somit sehe ich die Mitteilung dann immer direkt im freien Zeitfenster auf meinem Startbildschirm.
Das kommt mir derzeit zumindest noch sinnvoll vor. alles weitere ergibt der Praxistest.
__________________
Das neue Kampfkunstforum:
http://kampfkunst-forum.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18-05-2017, 08:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun / MT / BBT
 
Registrierungsdatum: 18.01.2016
Ort: 36103
Alter: 25
Beiträge: 146
Standard

Auch wenn das jetzt keine Wissenschaft ist und sehr individuell (/personenbezogen) ist, würde mich ein kurzer Erfahrungsbericht interessieren wie es gelaufen ist bzw. wie und was du genutzt hast.

Ab und zu kommt es auch bei mir vor das ich rückblickend denke "da hätte ich auch sinnvollerweise mal 30 Minuten trainieren können"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18-05-2017, 21:38
Benutzerbild von Serjoscha
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kendo, Kyudo, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 08.05.2011
Ort: Gießen
Alter: 27
Beiträge: 258
Standard

Wird gemacht. lasse es mal nen Monat laufen, und sage dann wie es bis dato läuft. =)
__________________
Das neue Kampfkunstforum:
http://kampfkunst-forum.com/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlaf - App jkdberlin Off-Topic Bereich 77 05-03-2014 18:44
Die KKB App! Little Dragon 64 Off-Topic Bereich 14 23-02-2014 12:47
Pfeffer-App? ;-) Sven K. Selbstverteidigung & Anwendung 11 07-05-2012 22:57
Suche Intervall-App für Blackberry jetli3771 Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 19-02-2012 16:43
regelmäßige kampfsport-sendung im tv wsa1 Offenes Kampfsportarten Forum 2 25-04-2006 16:29



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.