Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23-10-2011, 14:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 23.10.2011
Alter: 44
Beiträge: 3
Standard Boxsack - stehend oder hängend?

Liebe Kampfsportfreunde,

ich bin 38 und habe, abgesehen von einem Jahr Tae Kwon Do (1985) keine Kampfsporterfahrung. Jetzt habe ichmir in den Kopf gesetzt, dass ich mit Fitnessboxen beginne. Ich richte mir gerade in Keller ein kleines Gym ein. Die Frage ist jetzt, soll ich mir einen stehenden oder hängenden Boxsack kaufen?

Ich habe schon das eine oder andere Mal Probleme mit der Schulter gehabt. Von daher denke ich mir, dass ein Standboxsack mit einer weichen Schaumstofffüllung besser sein sollte als ein großer hängender (ich möchte auch kicken, deshalb würde ich mir einen 150 cm kaufen (stehend).

Hat irgendjemand Erfahrung, wer kann mir helfen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 23-10-2011, 15:03
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: .
 
Registrierungsdatum: 17.01.2011
Alter: 21
Beiträge: 388
Standard

ich hab eine standboxsack (http://www.amazon.de/S-B-J-Sportland...9378456&sr=1-4) ,hab ihn mit sand gefüllt und trotzdem rutscht er nach ein paar harten schlägen bzw. kicks.

ich würde dir zu einen hängenden raten (180cm dürfte ganz gut sein).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23-10-2011, 15:16
Benutzerbild von Sokolo
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Battlerap
 
Registrierungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 1.731
Standard

1. Was sagt dein Orthopäde zu deiner Schulter und deinen sportlichen Plänen?

2. Im Keller gegen einen Sack hauen ist kein Fitnessboxen, sondern nüscht. Und noch dazu ein nüscht mit nicht ganz geringem Verletzungspotential.

Geh zum Boxen oder Kickboxen (am besten mit Freizeit-/Fitness-Ausrichtung) und lass dir die Grundschule beibringen. Wenn Du die Grundschule drauf hast, kannst Du selbst entscheiden, ob Du alleine weitermachen willst. Ich prognostiziere aber, dass Du dabei bleiben willst, wenn Du einmal Blut geleckt hast. ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23-10-2011, 15:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 23.10.2011
Alter: 44
Beiträge: 3
Standard

mein ortho sagt, dass ich meine schultern kräftigen muß, weil ich recht lockere gelenke habe.

richtig lernen ist ein problem, weil ich beruflich undmit meinen kindern ziemlich eingespannt bin. ich hätte hier die möglichkeit zum muay thai bzw. kickboxen. geht sich aber leider kaum aus mit den trainingszeiten.

mir geht es rein um die fitness und den spass. ich will mich aber nicht verletzen, bzw. das ganze so gelenkschonend wie möglich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23-10-2011, 16:12
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.755
Standard

du musst die grundschule lernen, wie schon erwähnt. sonst wird das alles nix und du verletzt dich.
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25-08-2013, 10:04
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Box
 
Registrierungsdatum: 25.08.2013
Beiträge: 1
Standard

Es gibt auf jeden Fall fast in jeder Kampfkunstschule Kurse für Anfänger. Ich würde dir raten diese zu besuchen um die Basics drauf zu haben, es ist ganz wichtig zu wissen wie mans richtig macht.

Zum Boxsack, besorg dir einen hängenden Boxsack, der etwas länger ist, so teuer sind die nicht, ich denke für 100€ kriegst du schon was gutes.
__________________
Mein Blog
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27-09-2015, 19:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 18.08.2015
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 11
Standard

Also Ich persönlich kann dir nur raten, dir einen Werbung zuzulegen. Die Voraussetzung ist allerdings, dass du genügend Platz hast und ihn irgendwo sicher befestigen kannst.

Die meisten stehenden Boxsäcke sind nicht nur fast doppelt so teuer wie ein hängender, der Standfuß muss meist erst mühsam gefüllt werden und bei harten Schlägen oder Kicks gerät der Boxsack dann trotzdem ins Wackeln. Das ist zumindest meine Erfahrung mit den Teilen. Stehende Boxsäcke sind meiner Meinung nach nur etwas für Leute mir wirklich wenig Platz.

Ich hoffe Ich konnte helfen.
__________________
Meine Webseite Schaut gerne mal vorbei. ;)

Geändert von Alfons Heck (30-09-2015 um 17:34 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27-09-2015, 22:03
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 53
Beiträge: 7.211
Standard

Zitat:
Zitat von santaklaus805
Ich hoffe Ich konnte helfen.
Vermutlich nicht. Die Anfrage kam vor 4Jahren.
Aber gut das du erst mal in Ruhe über eine inhaltlich fundierte Antwort nachgedacht hast
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27-09-2015, 22:19
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.413
Standard

Wenn du die Möglichkeit hast, dann ganz klar einen pendelnden Sack.

Standsack ist immer nur ein Kompromiss.

hehe, 4jahre alt, shit, reingefallen
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.

Geändert von Macabre (27-09-2015 um 22:22 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28-09-2015, 07:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 26.09.2015
Ort: 83666
Alter: 34
Beiträge: 101
Standard

Wenn wir schon dabei sind

es heißt ja im Volksmund Sandsack, aber Sand ist so ziemlich das letzte was drinn sein sollte außer man will seinen Arzt was gutes tun

Stoffreste in keleinen schnipseln 3x3cm oder so gehört da rein. Irgendwas weiches,

____________________________(wie es mit Schaumstoff aussieht weiß ich nicht. evtl gibt es da inzwischen auch was passendes)

mit der Zeit verdichten die sich so das mann auch richtig druffhauen kann ohne sich zu verletzen.

Mein Vater hatte noch so ne Birne mit Sand drinnen, das war nur noch Beton!
__________________
lass mich, ich kann das! ---oh kaputt.

Geändert von BB-TKD (28-09-2015 um 07:41 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02-07-2017, 12:40
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxsport
 
Registrierungsdatum: 02.07.2017
Beiträge: 1
Standard

Wenn jetzt schon so viele über den alten Post diskutieren gebe ich auch noch kurz meinen Senf dazu.
Meiner Meinung ist ein hängender Boxsack die bessere Wahl, allerdings können die meisten das Zuhause nicht umsetzt und greifen deshalb zu seinem stehenden Boxsack, der sicherlich auch nicht verkehrt ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29-07-2017, 19:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 14.05.2014
Beiträge: 73
Standard

nach meine Meinung Optimum ist lange(thai) Sandsack + Trainingspuppe.

Trainingspuppe - bessere für Überraschungsangriff Kombinationen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Boxsack - stehend oder hängend? bukubuku Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 0 23-10-2011 14:53
Neuer Boxsack! Aqua Boxsack zulikaner Equipment 12 24-11-2010 19:31
Frontdrücken stehend - Brust raus? noctifer Trainingslehre 10 02-02-2009 15:08
boxsack chliJs Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 11-03-2006 23:22
Bauchmusekltraining -hängend Beine heben- leutnant Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 06-07-2004 21:11



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.