Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14-06-2017, 12:51
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kloppen (früher ju-jutsu, boxen, tkd)
 
Registrierungsdatum: 29.10.2009
Alter: 37
Beiträge: 302
Standard Brauche Beratung: Schuhe für Krafttraining

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Schuhen "nur" für den Kraftraum. Bin bisher ziemlich gut mit normalen Hallenschuhen zurecht gekommen, aber ich drifte im Moment langsam in Richtung Barfußschuhe und hätte gerne etwas günstiges in dieser Richtung.

Aus logistischen Gründen wäre es super, wenn die Schuhe ein kleines Packmaß hätten.

Bei den normalen Barfußschuhen habe ich folgende "Probleme:
- alleine für den Kraftraum sind sie mir etwas zu teuer
- Ich habe keine Ahnung wie gut/eng dieser und jener Schuh am Fuß sitzt
- angucken/anprobieren kann ich im Moment nur Leguanos, diese sind mMn. für den Kraftraum nicht wirklich geeignet (und zu teuer).

Mir kam die Idee, dass man als eine günstige Alternative Taucherschuhe nehmen könnte, daher meine Frage, ob einer von euch Erfahrung damit hat, bzw. weitere günstige Alternativen kennt?

Also noch mal die Anforderungen:
- flache Sohle
- kleines Packmaß
- günstig
- stabiler Sitz
- am besten zum reinschlüpfen

Merci!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 14-06-2017, 12:55
Benutzerbild von Thjr
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA
 
Registrierungsdatum: 07.03.2011
Alter: 33
Beiträge: 257
Standard

Wie wäre es mit Gymnatikschuhen?
__________________
www.dieliechtenauer.de
Lerne Fechten und triff gute Freunde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14-06-2017, 13:16
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kloppen (früher ju-jutsu, boxen, tkd)
 
Registrierungsdatum: 29.10.2009
Alter: 37
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Thjr Beitrag anzeigen
Wie wäre es mit Gymnatikschuhen?
Hab auch schon dran gedacht, finde im Laden bloß keine in der Größe 46.
Müsste ich wohl oder übel bestellen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14-06-2017, 13:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: judo,sv,wt (lang ist her) ,>>> Bewegen lernen, bewegen lassen
 
Registrierungsdatum: 19.08.2014
Ort: leipzig
Alter: 50
Beiträge: 2.336
Blog-Einträge: 1
Standard

Nur als Frage.
Warum nicht gleich Barfuss oder Treckingsandalen ? ( so mach ich es )
Meine Barfusslatschen sind mir im Sommer einfach schon zu warm.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14-06-2017, 13:48
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kloppen (früher ju-jutsu, boxen, tkd)
 
Registrierungsdatum: 29.10.2009
Alter: 37
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
Nur als Frage.
Warum nicht gleich Barfuss oder Treckingsandalen ? ( so mach ich es )
Meine Barfusslatschen sind mir im Sommer einfach schon zu warm.
Wird in dem Kraftraum nicht gerne gesehen. Sonst versuche ich tatsächlich so weit es geht barfuß zu trainieren.

P.S.: Sandalen sind bei ein Paar Übungen nicht ganz optimal (Laufband und Side-Planck z.B.), könnte ich aber trotzdem ausprobieren

Geändert von Lugasch (14-06-2017 um 13:50 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14-06-2017, 13:50
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.755
Standard

Ich würde mir ja (trotz großem Packmaß) Heberschuhe kaufen
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14-06-2017, 13:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: judo,sv,wt (lang ist her) ,>>> Bewegen lernen, bewegen lassen
 
Registrierungsdatum: 19.08.2014
Ort: leipzig
Alter: 50
Beiträge: 2.336
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
Wird in dem Kraftraum nicht gerne gesehen. Sonst versuche ich tatsächlich so weit es geht barfuß zu trainieren.

P.S.: Sandalen sind bei ein Paar Übungen nicht ganz optimal (Laufband und Side-Planck z.B.), könnte ich aber trotzdem ausprobieren
Ah verdammt, die Etikette
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14-06-2017, 14:24
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.259
Standard

Zitat:
Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
Hab auch schon dran gedacht, finde im Laden bloß keine in der Größe 46.
Müsste ich wohl oder übel bestellen.
Anti-Rutsch-Socken
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23-06-2017, 13:03
Benutzerbild von Hellhound
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate/ Kobudo
 
Registrierungsdatum: 09.07.2009
Alter: 38
Beiträge: 6
Standard

Zu hause barfuß, im Gym billige Chucks.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23-06-2017, 13:35
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.785
Standard

Der Sitz wird bei reinen Schlüpfschuhen nie so gut sein wie bei geschnürten. Ich hätte zuerst an Vibram fivefingers gedacht, nachdem die die Brücke recht gut hinkriegen, aber die sind alles außer billig (dafür aber auch super zum Laufen etc und außer durch elektrische Trockner so gut wie nicht tot zu kriegen). Grapplingsocken (ca. 25 €) wären evtl eine Überlegung wert, sind aber nur "stylischere" Anti-Rutsch-Socken. Gymnastikschuhe wären wohl die Option, die den Anforderungen am ehesten entspricht. Amazon führt z.B. ein Modell namens Beck Basic (10-14 €) bis Gr. 48.

Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26-06-2017, 16:34
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.905
Standard

Habe letztlich die gesehen (!), die Sohle ist dünn und flexibel, Einlegesohle kann man rausnehmen, luftig wirkten sie auch halbwegs:

https://www.ballop-shop.de/a859173-B...-Sohle-cti2220

Aber so günstig sind sie jetzt auch nicht...

Diese Badeschuhe usw. gehen zwar theoretisch, die ich kenne, haben aber ne zu dicke zu weiche Sohle, damit würde ich nicht trainieren. Die besten die ich kenne: Vibram KSO Evo!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26-06-2017, 16:38
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.905
Standard

Hier gibt's sie noch günstiger:

https://www.sportbanditen.de/epages/...rfussschuhe/V2

_
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26-06-2017, 16:41
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.905
Standard

Und die V1 Sohle ist wahrscheinlich auch gut und noch günstiger:

https://www.sportbanditen.de/epages/...rfussschuhe/V1

Für Sport ist die 2er aber wohl etwas stabiler, da hochgezogen... Kannst jamal auf deren Seite nachlesen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27-06-2017, 07:44
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kloppen (früher ju-jutsu, boxen, tkd)
 
Registrierungsdatum: 29.10.2009
Alter: 37
Beiträge: 302
Standard

@all: Danke für die Tipps!
@period: wie ist deine Erfahrung mit den Fivefingers bezüglich Trainingswirkung - merkt man einen positiven Effekt durch die getrennten Zehen ggü. den "normalen" Barfußschuhen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27-06-2017, 08:33
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.905
Standard

Eher beim Gehen im Gelände! Angeblich soll man die Zehen schon besser ansteuern lernen, schon wegen dem Gefühl - aber richtig lohnen tut sich es erst im Gelände mMn. Und die synthetischen fangen echt schnell an zu stinken, also entweder ständig mitwaschen oder wie ich immer Socken reinziehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Beratung für MT Schienbeinschützer MixedMartialArts Equipment 19 12-06-2011 10:50
Brauche beratung für kampfsport ! mario12201 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 15 12-11-2010 16:24
Boxsack - brauche Beratung Lanariel Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 6 02-11-2009 10:42
Brauche Beratung zwecks Schwertkampf Manuel77 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 11 04-11-2008 20:19
Brauche dringend Hilfe(Beratung)! BigKevin Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 9 14-12-2006 21:32



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.