Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06-02-2003, 15:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: boxen
 
Registrierungsdatum: 28.07.2002
Ort: Verden
Beiträge: 100
Standard

Eine "Kur" dauert etwa 6 Wochen, darauf sollte eine 6 Wöchige Einnahmepause folgen! Du bekommst das Zeug in der Apotheke, bei Karstadtsport oder auch bei ebay, fast überall!
Zur Einnahme schwanken die Angaben, deswegen auch der Kostenpunkt, aber mit einer 500g Dose für 15-20 Euro kommste schon ne Weile aus.

Mfg Dreadnought
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #32  
Alt 06-02-2003, 16:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.06.2002
Beiträge: 1.030
Standard Aufladphase

Hi,
wie sieht´s mit der Aufladephase aus? Hat jemand neue Erkenntnisse inweit das überflüssig bzw. sinnvoll ist?

Vielen Dank
Google Bookmark this Post!
  #33  
Alt 06-02-2003, 21:20
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 38.793
Blog-Einträge: 9
Standard

Manche schwören drauf, andere bemerken keinen Unterschied ob mit oder ohne Aufladen. Wie so vieles scheint es von der Biochemie deines Körpers abzuhängen, ob es sinnvoll ist oder nicht. Ausprobieren...

Grüsse
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
  #34  
Alt 06-02-2003, 22:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: boxen
 
Registrierungsdatum: 28.07.2002
Ort: Verden
Beiträge: 100
Standard

Dem ist nichts hinzuzufügen!!
Google Bookmark this Post!
  #35  
Alt 06-02-2003, 23:52
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Black Dragon Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 10.07.2002
Ort: Switzerland
Beiträge: 1.416
Standard

IMHO ist eine Aufladephase unnötig. Sie dient nur dazu den Wirkungseintritt zu beschleunigen und sorgt im Gegenzug zu für den grössten Anteil der Unverträglichkeiten.....

Gruss Skyguide
Google Bookmark this Post!
  #36  
Alt 13-02-2003, 12:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 26.11.2002
Beiträge: 18
Standard creatin

hallo

ich würde davon abraten
ich habe gerade ein kur gemacht und habe mich strickt an die dosis und die zeitpunkte usw... gahlten

nach 2 wochen hatte ich nierenschmerzen (dachte zuerst es kommt vom rücken)

meine leistung hat sich zwar um ca 30 gesteigert doch ist mir meine gesundheit wichtiger!
auf jeden fall viel trinken!!!!
vielleicht vertrage ich es nicht, muss ja bei dir nicht so sein
probiere es einfach aus
masse hab ich keine zugelegt, aber wie gesagt sehr viel kraft von der ich nur ca. 5% - max. 10% wieder verloren habe
mein tip:
vergiss creatin
und versorge dich GUT !!! mit aminos (zb. in tabletten form nach dem training) das bringts echt und ist nicht schädlich

mittlerweile hab ich um meine nieren zu schonen auch mit eiweisspräperaten aufgehört
ein grosses müsli in der früh und eine dose tunfisch vor oder nach dem training machens auch und der geldbeutel ist geschont

würd mich interessieren was ihr zu meiner meinung sagt

grüsse
Google Bookmark this Post!
  #37  
Alt 19-02-2003, 14:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Black Dragon Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 10.07.2002
Ort: Switzerland
Beiträge: 1.416
Standard

deinen nieren ist's egal ob du die eiweisse in form von konzentraten oder aus normaler nahrung zuführst, hat keinen einfluss, nur die menge zählt.
hohe eiweiss oder aminozufuhr ist nierenbelastend.

meine meinung zum thema supplementierung vom aminosäuren ist hinreichlich bekannt, halte ich für absolute geldverschwendung, da die versorgung über den aminosäurepool gewährleistet ist und es bis jetzt keine relevante studie gibt die irgend einen vorteil nachweisen konnte, im gegenteil.

zum thema kreatin wüsste ich gerne mehr über die kur die du gemacht hast. wann, wieviel, welches produkt.

gruss skyguide
Google Bookmark this Post!
  #38  
Alt 24-02-2003, 09:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 26.11.2002
Beiträge: 18
Standard creatin

hallo ich habe über 3 monate hinweg ein 100%iges monohydrat genommen. 2 mal 5 gramm am täglich. einam morgens auf nüchternen magen und einmal direkt nach dem training. in fruchtsaft und ähnlichen gemischt. an die marke kann ich mich nicht mehr erinnern.

grüsse
Google Bookmark this Post!
  #39  
Alt 24-02-2003, 11:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Black Dragon Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 10.07.2002
Ort: Switzerland
Beiträge: 1.416
Standard

3 monate halte ich für etwas lang. meine empfehlung ist nach ca. 8 wochen wieder mindestens 4 wochen pause zu machen.

ansonsten sollten 2x5g eigentlich gut verträglich sein.

möglicherweise lagen deine nierenprobleme woanders ?
(hohe eiweisszufuhr, infektion...)

gruss skyguide
Google Bookmark this Post!
  #40  
Alt 24-02-2003, 13:16
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 26.11.2002
Beiträge: 18
Standard creatin

ups meinte 3 wochen!
ansich bin ich in einem sehr guten gesundheitlichen zustand
mach auch regelmässig gesunduntersuchungen,.....

zusätzlich habe ich auch noch jeden morgen ca. 30 gramm eiweiss in form von proteinshakes zumir genommen
und wenn ich es nicht vergessen habe auch eine dose tunfisch 2-3 std vor dem training

vielleicht war es schon zuviel eiweiss
Google Bookmark this Post!
  #41  
Alt 19-03-2003, 21:20
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: LT-WingTsun
 
Registrierungsdatum: 06.02.2003
Ort: NRW
Beiträge: 781
Standard

Drei Fragen:
1. Was ist von der angeblichen Unverträglichkeit von Creatin und Milch/Milchprodukten zu halten?

2. Ich habe zwei Kuren mit Creatinmonohydrat gemacht, famoser Erfolg. Eine Kur mit Creatin-Picolat, null Resultate bei gleichem Kurverlauf ( 1 Woche 4x5 gr., dann täglich 3x2 gr für weitere 2 Wochen). Noch jemand solche Erfahrungen?

3. Läßt sich die Wasserretention von Creatin irgendwie abmildern?
Ich denke, Diuretika würden die Nieren zusätzlich belasten. Andere Ideen?

Thnx für die Antworten!
Google Bookmark this Post!
  #42  
Alt 20-03-2003, 01:26
Benutzerbild von Toe_Choke
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Stink-Fui
 
Registrierungsdatum: 08.08.2002
Ort: Ruhrgebeat
Beiträge: 1.668
Standard

Also ich hatte es im September letzten Jahres mal für 5 Wochen genommen und bin begeistert. Die MUskeln sind gewachsen, die Kraft sowieso und ich habe gut vertragen.

Leider musste ich von Oktober bis jetzt eine Trainingspause machen. Jetzt fange ich aber wieder an zu trainieren und frage mich, ob ich die angebrochene Packung Ende April noch benutzen kann? ???

Haltbar wäre es schon noch, aber es ist ja schon 6 Monate nicht mehr ungeöffnet.
__________________
:D hXXp://www.youtube.com/watch?v=V1R50LpFh_M :D
Google Bookmark this Post!
  #43  
Alt 20-03-2003, 09:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 26.11.2002
Beiträge: 18
Standard creatin

die angefangene packung kannst du sicher wieder verwenden
bei creatin handelt es sich um "chemie"

ich habe eine 1 monat abgelaufene dose verwendet und es hat gewirkt

grüsse
Google Bookmark this Post!
  #44  
Alt 20-03-2003, 09:13
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Black Dragon Martial Arts
 
Registrierungsdatum: 10.07.2002
Ort: Switzerland
Beiträge: 1.416
Standard

@wt-cmw: wenn du's mit der flüssigkeitszufuhr nicht übertreibst, ist auch die wasser-retention nicht so gewaltig.
betreffend produkt ist eigentlich monohydrat die norm, was war das andere denn für ein produkt ?

@beta: wenn die packung dicht ist und nichts feucht wird, ist creatin eigentlich recht gut haltbar, sofern es sich um ein reines monohydrat handelt und nicht irgendwas mit transport-matrix oder so....

gruss skyguide
Google Bookmark this Post!
  #45  
Alt 20-03-2003, 09:42
Benutzerbild von SuBzErO
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tanz der Teufel Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 20.11.2002
Ort: aus Asien
Beiträge: 316
Standard

ich hatte auch positive wirkungem am muskel gesehen, solange ich das zeug genommen und auch wie ein irrer trainiert habe. doch dabei habe ich auch locker 5 kg zugenommen. ich denke, dass dies dadurch kam. jetzt kommt das nachteil... ich habe es abgesetzt und auch weniger traniert, nach kurzer zeit wurde meine haut schlapper und meine muskeln wieder entsprechend kleiner...

durch diese erfahrung würde ich gerne das nächste mal auf das zeug verzichen... oder intensive nehmen mit intensiver training...
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Flüssiges Creatin Dragon Lord Krafttraining, Ernährung und Fitness 11 17-09-2003 15:33
Ist Creatin Doping? marq Krafttraining, Ernährung und Fitness 14 08-07-2003 21:34
Creatin &Glutaminin suche Tips.. Flasher Krafttraining, Ernährung und Fitness 8 10-08-2002 09:54
Eiweiss und Wheight gainer! BanzaiBany Krafttraining, Ernährung und Fitness 16 07-03-2002 19:36



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.