Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30-11-2013, 13:15
Benutzerbild von ethanhunt
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Boxen
 
Registrierungsdatum: 19.11.2007
Beiträge: 335
Standard EMS Bauchmuskelgürtel

Hallo,

hab mir günstig einen EMS Bauchmuskelgürtel erwerben können. Durch kleine elektrische Impulse sollen die Bauchmuskeln angeregt werden. Die Intensität ist auswählbar und ich hab ihn schon ca. 1,5 Std benutzt, an nur einem Tag :-).

Ab einer gewissen Stufe wirds dann wirklich schmerzhaft und man spürt wie sich die Muskel kontrahieren.

Training (Kraft, Ausdauer...) mache ich wie gewohnt und nebenbei , den Gürtel würd ich jetzt zusätzlich benutzen. Hat da jemand Erfahrungen? Kann sich das was bringen mal neben bei beim TV od im Bett den Gürtel laufen zu lassen? Als Ergänzung zum normalen Training versteht sich...

mfg
__________________
Mammi, Mammi ich bin jetzt 16 darf ich jetzt endlich einen Bh tragen?
Nein Georg!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 30-11-2013, 13:30
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 22.06.2007
Ort: Soest
Alter: 32
Beiträge: 3.888
Standard

Ist meines Erachtens totaler Mumpitz und lohnt sich letztlich nur für den Verkäufer solcher Produkte.
Google mal nach reviews, Erfahrungsberichten und Produktbeschreibungen, da kommen derartige Geräte seltenst gut weg.
__________________
Andre Ward: Like Water
https://www.youtube.com/watch?v=erDcKxDg0RE
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30-11-2013, 13:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fitness, neu-orientierung
 
Registrierungsdatum: 15.09.2006
Alter: 44
Beiträge: 2.762
Standard

Es gibt wohl auch Med. EMS Geräte die für Therapiemaßnahmen wie Massage, Durchblutung etc. gedacht sind. Hat da jemand Erfahrung mit gesammelt... z.B. bei Rückenverspannungen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30-11-2013, 13:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 22.06.2007
Ort: Soest
Alter: 32
Beiträge: 3.888
Standard

Zitat:
Zitat von Exodus73 Beitrag anzeigen
Es gibt wohl auch Med. EMS Geräte die für Therapiemaßnahmen wie Massage, Durchblutung etc. gedacht sind. Hat da jemand Erfahrung mit gesammelt... z.B. bei Rückenverspannungen?
Jop...hatte ne "Reizstromtherapie"...vor Jahren. Das Verfahren gilt als überholt.
__________________
Andre Ward: Like Water
https://www.youtube.com/watch?v=erDcKxDg0RE
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30-11-2013, 14:12
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fitness, neu-orientierung
 
Registrierungsdatum: 15.09.2006
Alter: 44
Beiträge: 2.762
Standard

Zitat:
Zitat von StefanB. aka Stefsen Beitrag anzeigen
Jop...hatte ne "Reizstromtherapie"...vor Jahren. Das Verfahren gilt als überholt.
Ich glaub bei Entzündungen im Schultergelenk etc. wird's nach wie vor verwendet! Aber ob die Heimgeräte was taugen ist ne andere Frage!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30-11-2013, 14:59
Punkt
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ethanhunt Beitrag anzeigen
[...] im Bett den Gürtel laufen zu lassen? [...]
Im Bett? Ja, sicher. Aber nur, wenn die Alte auch "zu Gange" ist - wegen der besseren Vibrationen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30-11-2013, 15:20
Ralph22
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von StefanB. aka Stefsen Beitrag anzeigen
Ist meines Erachtens totaler Mumpitz und lohnt sich letztlich nur für den Verkäufer solcher Produkte.
Google mal nach reviews, Erfahrungsberichten und Produktbeschreibungen, da kommen derartige Geräte seltenst gut weg.
+

Top Antwort
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30-11-2013, 15:35
Pustekuchen
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ganz so ein Mumpitz scheint das nicht zu sein, zumindest nach Mosley in der Horizon Episode "The Truth About Exercise".
Doch arbeiten muss man damit trotzdem, einfach ins Bett legen und morgens ripped aufwachen geht dann wohl leider nicht...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30-11-2013, 15:38
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 36
Beiträge: 14.470
Standard

Sinnvoll sind die eigentlich nur im Kontext von Reha und so... wenn man keinen richtigen Sport machen kann.
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01-12-2013, 10:33
Benutzerbild von Deedo
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: früher TKD, lange Zeit SV, jetzt Pencak Silat
 
Registrierungsdatum: 27.06.2013
Ort: Wien
Alter: 36
Beiträge: 86
Standard

Also ich mach seit einem halben Jahr EMS Training, allerdings mit Trainer, also in voller Montur (komplette Weste, Gürtel für Oberarme, Oberschenkel und Po) und mit Anleitung. Von diesen Gürteln für zu Hause halte ich überhaupt nichts, beim EMS muss man aktiv gegen seine eigene Muskulatur arbeiten, sonst bringt das nichts. Konnte meinen Muskelanteil erheblich steigern, allerdings ist das auch mega anstrengend, von nichts kommt halt nichts. Einfach nur den Gürtel umlegen und die Muskeln aktivieren lassen ist Blödsinn.
Wenn du mit dem Gürtel Schmerzen hast machst du was falsch, dann liegt er eventuell nicht eng genug an - wenn bei mir ein Gurt locker wird fängt's an zu brennen. Muss man den Gurt für zu Hause wegen der besseren Leitfähigkeit auch nass machen? Und spannst du die Muskulatur überhaupt nicht aktiv an? Daher könnten die Schmerzen nämlich auch kommen, dann kontrahieren die Bauchmuskeln vor sich hin und das kann mit hoher Intensität auch weh tun.
Was Verspannungen betrifft - da wirkt es Wunder, hatte seither nicht ein einziges Mal Rückenschmerzen oder Schmerzen in den Schultern (sitzender Beruf), einfach weil die Muskulatur unheimlich gelockert wird, merk ich auch beim Dehen danach.
EMS kann ich in professioneller Umgebung nur weiterempfehlen, von Einzelgürteln würde ich die Finger davon lassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01-12-2013, 10:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.04.2011
Alter: 31
Beiträge: 1.365
Standard

Naja, ich habe mal einen Test gesehen, dass sie schon wirken, allerdings sollte man dazu auch vorher schon möglichst schlank sein.
So, dass der Gürtel möglichst auf den Bauchmuskeln schon aufliegt.
Gibt da allerdings anscheinend auch von Gürtel zu Gürtel Unterschiede.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit EMS-Training Exodus73 Off-Topic Bereich 25 07-12-2017 12:35
Internationales Pocket-Stick Sommercamp in Lingen (Ems) KUBOTAN Pocketstick Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 14-05-2012 10:50
Kubotan / Pocket Stick in Almelo NL und Lingen (Ems) D pocket-stick Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen 19 22-01-2011 19:39
EMS leicht ex.plosiv Security 2 31-10-2009 15:10
SV Sommercamp Tonfa/EMS in Berlin Romi Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 29-07-2007 19:58



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:34 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.