Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 08-08-2017, 07:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.260
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Hört sich ekelhaft an... aber wohl gesund.

Wenn man zb nur obst, milch, haferflocken und eiweisspulver mit Geschmack reintut, schmeckt das zeug gar nicht schlecht.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 08-08-2017, 07:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 11.02.2017
Alter: 54
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
meist 1 hf beeren, halbes bund petersilie mit 2 el haferschmelzflocken ner banane bissel 1tl fischöl und 250 ml wasser. das sättigt ganz gut und ich hab was drin.
Ähnelt ziemlich meinem Frühstücks-Müsli-Rezept:
Statt Petersilie nehme ich Sprossen, statt Fischöl Leinsamenschrot und statt Wasser Mandelmilch.
Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Hört sich ekelhaft an... aber wohl gesund.
Über Geschmack lässt sich nicht streiten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 08-08-2017, 08:15
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 777
Standard

durch die baname ist es süß daher gehts
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 08-08-2017, 08:19
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.372
Standard

Das wäre sowas, mit dem du mich jagen könntest.
Absolut nicht mein Geschmack.

Dann lieber Milch mit Früchten.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 08-08-2017, 09:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Boxen, SV
 
Registrierungsdatum: 20.11.2014
Ort: München
Beiträge: 53
Standard

Empfehlungen der DGE sind mit Vorsicht zu genießen, bin während des Studiums und auch im Kontext des Kraftsports immer wieder über Nonsense oder strittige Aussagen gestolpert (ja, wo tut man das nicht...)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 08-08-2017, 10:00
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 777
Standard

habs ja schon mal erwähnt ich hab ja nun 22 jahre ne colitis und muss da mit milch aufpassen, das geht manchmal nicht gut dann und leinsamen hauen dann auch durch was nich so hilft. hafer oder mandelmilch schmeckt mir nicht so wirklich richtig. das fischöl ist mit orangengeschmack, daher gehts.
petersilie mag ich einfach.

viele eiweißpulver sind für mich aufgrund ihrer zusammensetzung einfach unverträglich daher alternativen und hafer ist aufgrund des beta-glucan für mich einfach eine unterstützung für den darm, weil es die entzündung bremst.
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 12-08-2017, 17:09
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 45
Beiträge: 4.534
Standard

Gestern Abend nach'm Training:
kleine Salami-Pizza, danach halbe Packung Skyr (etwas leckererer Magerquark) gestreckt mit 'ner halben Packung Hägen-Dings Cookies & Cream.
War lecker.
Gab's aber auch nur, weil ich nach'm Sport einen Freund besucht habe.
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 12-08-2017, 19:31
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.743
Standard

ist ja auch ein essen , was unbedingt hier nicht fehlen darf, weil es ungemein fettarm ist: salamipizza
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 12-08-2017, 19:43
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 448
Standard

Man muss sich auch mal was gönnen.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 12-08-2017, 19:53
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.743
Standard

um "gönn dir" essen geht es hier aber nicht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 12-08-2017, 20:15
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 448
Standard

Naja da man sich die nötigen Makros nach dem Training auch anders besorgen kann, würde ich eine Salami Pizza schon als "Gönn dir" essen bezeichnen. + Cookies und Cream...also ja ^^
Obwohl ich bei dem Essen nicht viele wertvolle Makros sehe
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 12-08-2017, 23:23
Benutzerbild von Magni
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jiu Jitsu/Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 03.06.2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 721
Standard

Da ich abends trainiere, verzichte ich nach dem Training auf Fruchtzucker. Das hält mich nur wach und liegt komischerweise schwer im Magen. Tatsächlich trinke ich noch vor dem duschen einen Proteinshake, nach dem Gewichtheben auch schon mal ein Alkoholfreies Weizen. Wenn ich zuhause bin hau ich dann richtig rein, z.B. Fleich mit Gemüse und Nudeln oder auch einen Auflauf mit vielen Kohlenhydraten. Ich koche immer vor, zeitmässig ist das also kein Problem. 1-2 mal pro Woche greife ich aber auch zu Tiefkühlpizza und Eis. Wichtig ist eigentlich nur, dass ich auf meine Makros komme.
__________________
Wir nennen Frieden, was doch nur Lethargie vor dem Tode ist, und ich fürchte, wir erwachen nur zu unserm Ende.-Johann Gottfried Seume-
Was fällt, das soll man auch noch stossen.-Friedrich Nietzsche-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 16-08-2017, 14:58
Benutzerbild von hoffmann
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 02.05.2017
Alter: 19
Beiträge: 25
Standard

Ich nehme ja jetzt schon eine Zeitlang Shakes zu mir, dass am meisten nach dem Training, egal zu welcher Zeit! Muskeln habe ich jetzt auch ein Paar (ganz wenig, könnte mehr sein, aber ich bin zufrieden).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 16-08-2017, 21:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 141
Standard

Keine Empfehlung, nur eine Erkenntnis: Spätabends den nachmittags selbstgebackenen Zwetschgenstreuselkuchen einfahren ist ziemlich befriedigend.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 29-08-2017, 14:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 29.08.2017
Ort: Berlin
Alter: 27
Beiträge: 10
Standard

Du solltest auf jeden Fall viele Kohlehydrate und Proteine zu dir nehmen, nachdem du deine Trainingseinheit beendet hast. Deine Reserven sind ausgeschöpft und müssen wieder gefüllt werden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Essen nach dem Training. D.Fink Krafttraining, Ernährung und Fitness 11 11-01-2013 16:40
nach dem Training essen - oder nicht loner Offenes Kampfsportarten Forum 37 23-06-2012 18:09
Essen nach dem training cnm_1991 Krafttraining, Ernährung und Fitness 10 30-06-2009 22:02
Viel essen - Vor oder nach dem Training BLackDragon Krafttraining, Ernährung und Fitness 18 20-02-2003 13:09
Essen nach dem Training PeterFetzer Krafttraining, Ernährung und Fitness 14 27-11-2001 19:47



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.