Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 11-05-2017, 13:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 25
Standard

Und bezüglich Bodybuildern würde ich anmerken wollen, dass Frank Zane, 3-facher Mr. Olympia, nach eigenen Angaben nie großartig mehr als 3000 Kalorien brauchte.

Interview with the King of Aesthetics - Frank Zane - Fred Duncan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #152  
Alt 11-05-2017, 13:40
Benutzerbild von Abstauber
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jeet Kune Do
 
Registrierungsdatum: 02.10.2014
Beiträge: 550
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Nix - 98,8 % derer die ihr Geld für Supplements verschwenden brauchen sie nicht.

Auch wenn die am Anfang vermeintlich "kritisch" zu Supps Stellung beziehen kommt mir danach zu viel "aber man könnte dieses und jenes...".

Und die Einnahme von Vitamin D ohne ärztliche Indikation ist mehr als umstritten, wird hier aber gar nicht thematisiert.

Für alle die nicht gerade eine Profilaufbahn anstreben gilt daher nach wie vor:

1.) Train
2.) Eat
3.) Sleep
4.) Repeat

Besonders erheiternd finde ich die üblichen Disco-Pumper die sich beim Verzehr eines McD Menüs darüber unterhalten wie wichtig doch der Whey-Shake nach dem Training ist...
Da fehlt was: Work, 8-9 hours a day....
__________________
http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
"Keep away from forums" Jesse Glover
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 11-05-2017, 13:48
Benutzerbild von Abstauber
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Jeet Kune Do
 
Registrierungsdatum: 02.10.2014
Beiträge: 550
Standard

Was ich aber auf jeden Fall bei mir bestätigen kann ist ZMA, Zink Magnesium verkürzt die Regeneration bei mir erheblich.
__________________
http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
"Keep away from forums" Jesse Glover

Geändert von Abstauber (11-05-2017 um 13:50 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 11-05-2017, 14:09
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.211
Standard

Zitat:
Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
Was ich aber auf jeden Fall bei mir bestätigen kann ist ZMA, Zink Magnesium verkürzt die Regeneration bei mir erheblich.
Globuli auch
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 24-05-2017, 10:51
Benutzerbild von hoffmann
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 02.05.2017
Alter: 19
Beiträge: 25
Standard

Ich mich vorkurzem mit allem angefangen habe zu beschäftigen, hätte ich eine Frage zu Whey. Ich hätte gerne ein wenig Muskeln, da ich ja sehr dünn bin und ehrlich auch schwach. Kann ich anfangen das Whey zu benutzen. Was es meine Ernährung angeht, selten Fleisch und Fisch, viel Obst und Gemüse.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 24-05-2017, 10:56
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.622
Standard

Du solltest versuchen deinen Eiweißbedarf erstmal auf natürlichem Wege zu sättigen.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 24-05-2017, 17:56
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.951
Blog-Einträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Du solltest versuchen deinen Eiweißbedarf erstmal auf natürlichem Wege zu sättigen.
Absolut! Die meisten wissen auch gar nicht wie viel (wenig) EW sie zu sich nehmen.

Gibt ja so viele EW-haltigen Lebensmittel. Es muss nicht immer Fleisch/Fisch sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 01-06-2017, 15:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 25.05.2017
Beiträge: 1
Standard

Ich habe selbst direkt am Anfangsstadium Whey genommen, und nehme es heute noch. Wenn du Muskeln willst ist dies der beste Weg zu Förderung des Muskelaufbaus.
Die Bedarfsdeckung über die Ernährung ist besonders für (Kraft-)Sportler oder innerhalb einer kalorienreduzierten Diät häufig schwierig. So das die zusätzliche Einnahme von hochwertigem Whey Protein gut ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 09-06-2017, 16:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Boxen, SV
 
Registrierungsdatum: 20.11.2014
Ort: München
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Mooon Beitrag anzeigen
Ich habe selbst direkt am Anfangsstadium Whey genommen, und nehme es heute noch. Wenn du Muskeln willst ist dies der beste Weg zu Förderung des Muskelaufbaus.
Die Bedarfsdeckung über die Ernährung ist besonders für (Kraft-)Sportler oder innerhalb einer kalorienreduzierten Diät häufig schwierig. So das die zusätzliche Einnahme von hochwertigem Whey Protein gut ist.
Das ist so nicht richtig.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 09-06-2017, 18:11
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Judo, Kickboxen, Bujinkan Budô Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 11.06.2015
Ort: In einer Apotheke.
Alter: 38
Beiträge: 321
Standard

Hallo,
zum Artikel möchte ich mich nicht äußern weil es halt das standart blabla ist.
Wer das noch nicht kennt den bereichert es sicherlich.


Zu den Supplementen:
Nehme etliche "Supplemente" zu mir, teils auch rezeptpflichtige Sachen (auf Nachfrage kann ich die gerne auflisten).

Es führt auch kein Weg dran vorbei: Als Beispiel beim Triathlon oder generell langen Phasen des Ausdauertrainings. Wenn man X Stunden durch den Wald rennt, dann macht es einfach Sinn Proteine, Vitamine, Mineralien und Kcal über "Supps" zuzuführen. Zumal nach intensiven Einheiten das auch bei mir mit dem Essen nicht so gut klappt. Viel zu sehr im ***** als das ich da die dicken Portionen verarbeiten könnte.

Generell wird immer frisch gekocht.
Es gibt aber Tage/Zeiten wo einfach keine Zeit da ist, aber ich natürlich kcal brauch. Da geht dann auch mal ne TK Pizza, MCdoof, Döner, blabla. Weightgainer wäre auch möglich. Tüte Chips hilft in Notfällen (600-800 kcal) ^^

Mein Tagesverbrauch ist derzeit 3800-4300 kcal.

Die Geschichte mit den Supps ist aber auch "kompliziert".
Je nach Jahreszeit, nach Sportart und Belastungsart wechselt das natürlich auch.

Supps sind halt nett oder "nice to have", aber hartes Training geht eh vor.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 09-06-2017, 18:47
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.622
Standard

Wäre mal interessant zu erfahren, was du dir einpfeifst.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 09-06-2017, 22:46
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Judo, Kickboxen, Bujinkan Budô Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 11.06.2015
Ort: In einer Apotheke.
Alter: 38
Beiträge: 321
Standard

Bitte sehr:

Cyanocobalamin (1000ug)
Pyridoxinhydrochlorid (20mg)
Etoricoxib (90mg)
Vita Gerin Kapseln
Dr Wolz Selen (100ug) ACE
Prednisolon (3/5/20)
Matcha
FG 4592
Whey
Weightgainer (Notfalllösung)
Koffein (max 400mg)
Kreatin Monohydrat (Seit 2017 nicht mehr weil bei mir Banane (?))
Beta Alanin (4 Wochen Kur und nur vor AS Leistung oder Prüfung)
BCAAs
L-Arginin
LeinsamÖl
Dihydrocodein
Vit D (nur Winter)
Kratom
Melantonin (zur reg nach Bewegungsüberdosis)
Maltodextrin

Natürlich nicht alles immer, sondern je nach Bedarf oder aktueller Leistungsan-/Überforderung und Dosen schwanken.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 09-06-2017, 23:08
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 28
Beiträge: 18.685
Standard

Du scheinst wirklich in einer Apotheke zu wohnen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 09-06-2017, 23:38
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wahnsinn
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 10-06-2017, 12:47
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.951
Blog-Einträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von der_General Beitrag anzeigen
Das ist so nicht richtig.
Warum nicht?

JEDE der Aussagen oder nur eine der 4?

Was wäre besser und warum?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein neuer Artikel über die oft wenig beachteten Attribute der körperlichen Fitness Björn Friedrich Trainingslehre 25 08-08-2013 21:59
Über`s Boxentraining zur Fitness tomschuhboxenfitness Boxen 0 11-12-2009 15:08
MuayThai & Sonstiges (suche Experts) .:René:. Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 17 06-11-2008 15:01
Gute Internetseiten über Fitness/Trainingsplanung Naveen Trainingslehre 6 07-10-2008 22:40
5 experts video Gerrie Offenes Kampfsportarten Forum 7 07-10-2008 19:00



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.