Kampfkunst-Board

Kampfkunst-Board (http://www.kampfkunst-board.info/forum/)
-   Krafttraining, Ernährung und Fitness (http://www.kampfkunst-board.info/forum/f26/)
-   -   Geh an Deine Grenze Woche! (http://www.kampfkunst-board.info/forum/f26/geh-grenze-woche-146158/)

DerLenny 18-06-2012 11:42

Geh an Deine Grenze Woche!
 
Es ist "Geh an Deine Grenze Woche" - eine Woche lang keine Ausreden und sich noch mehr schinden als sonst.

Geh an deine Grenze! - SpecialMove.de

Wer kennt noch weitere kurze, fiese, knackige Workouts? Zeitaufwand bis 20min mit einer knackigen Kraftausdauer oder Herz/Kreislauf Komponente. Einfach hier posten.

Schnappt euch jeden Tag ein Workout und zieht es durch. Postet eure Zeiten hier (oder gerne auch auf meiner Seite).

Workouts bis her:

- 50 Burpees auf Zeit
- Kartenstapel mit Burpees, Lunges, Hocksprüngen, Hampelmann
- Workout Conditioning 101
- Tabata Mountain Climbers

Horrido 18-06-2012 15:30

Da hast du aber echt "knackige" Workouts rausgesucht!

Die Meisten sind doch schon froh, wenn Sie 101 überleben...

DerLenny 18-06-2012 15:34

101 hab ich mir als Abschluss für den Sonntag raus gesucht.
Ich hoffe, ein paar Leute schicken noch ein paar fiese Workouts vorbei, wäre doof wenn ich ein paar doppelt machen müsste ;)

Tuborgjugend 18-06-2012 15:51

die Idee gefällt mir gut. Zusätzlich zu 3x Krav Maga werd ich diese Woche noch 3 Hurricane Workouts, 3 Burbee Tabatas, 3 Barbell Complexes und bisschen Plank-/Core Training machen

Horrido 18-06-2012 16:29

Ok, here we go....

deine genannten Workouts sind natürlich die Favoriten, aber zur Ergänzung:

Workout A
4 Sätze, ohne Pause, auf Zeit:
20 Liegestütze
20 Burpees
20 Kniebeuge
20 Ausfallschritte

Workout B
3 Sätze, ohne Pause, auf Zeit:
15 springende Kniebeuge
05 Ringer-Liegestütz
10 Klimmzüge

(Ringer-Liegestütze und Klimmzüge können/sollen natürlich angepasst werden. Was sind überhaupt Ringer-Liegestütze? -> Bsp. bei 5 Stück: Man macht 5 Liegestütze, geht mit dem Körper kurz über den Boden und hält dort 5 Sekunden, 4 Liegestütze, 4 Sek. halten, 3 Liegestütze, 3 Sek. halten, 2 Liegestütze, 2 Sek. halten, 1 Liegestütze, 1 Sek. halten, Fertig sind die 5 Ringer-Liegestütze :) )

shakur91 18-06-2012 16:39

so schnell wie möglich:

10 mal:

100x Seilspringen
10x Burpees
10x Liegestütze
10x Kniebeuge

Ist von Ross Enamait.

Horrido 20-06-2012 09:48

1 Minute pro Übung, nach den einzelnen Übungen 15 Sekunde Pause.
So viele wiederholungen wie möglich innerhalb der einen Minute oder einfach die jeweilige Minute durchhalten ;)

Hampelmänner
Liegestütze
Kniebeuge
Situps
Burpees
Ausfallschritte
Mountain Climbers

Phrachao-Suea 20-06-2012 10:12

Yopp,die Woche hatte auch so geplant...:rolleyes:
Zu meinem normalen Workout noch 15min. Seilspringen auf Druck und Zug.
Tabatta einlagen und all sowas.

Ja mein normales Workout ist schon gut! :)

Aber....Magen spielt nicht mit...:o

der herbie 20-06-2012 10:28

Tabata mit Springseil
Tabata Sprints
Tabat Sprints bergauf:D:D

Viel Erfolg und viel Spaß bei deiner Week of pain

Glück auf

der herbie

uron 20-06-2012 10:34

siehe pm, oder:

10min. Burpees, as much as u can do!

DerLenny 20-06-2012 10:53

Wenn ihr mal leiden wollt:
4 Runden
- 40 sec Mountain Climbers
- 20 sec Pause

Rundenanzahl vom tabata Protokoll halbiert, Zeit verdoppelt. Ich finde es schwerer als die normale Variante.

Punchout Drill sind auch klasse:
Your Top Source For Boxing Training Advice


der herbie 20-06-2012 11:33

@ Lenny: Klingt prima, probiere ich heute Abend mal aus

Glück auf,

der herbie

Soldier 20-06-2012 14:29

Bin dabei!

Da meine Beine vom Sparring noch ziemlich lädiert sind habe ich mir ein kleines Workout für den Oberkörper ausgedacht:

5 Ringerliegestütze (runter, bis 5 zählen, hoch, runter, bis 4 zählen ...)
25 Crunches
10 Dips
5 Divebomber (wie Judoliegestütze nur dass man den gleichen Weg wieder zurück geht mit dem Körper)

Die Übungen ohne Pause am Stück, das ganze 5 mal, mit möglichst kurzen Pausen dazwischen.

DerLenny 20-06-2012 14:45

Dips und Divebomber in Folge klingen böse ;)

Das teste ich auch mal aus...

MMAFL 20-06-2012 14:56

Es ist zwar kein komplettes Workout, aber eine geile Übung, die sich "yes, no, maybe" (ja, nein, vieleicht) nennt. Wir machen die immer am Schluss vom Konditionstraining um den Puls zu beruhigen. Das ganze ist für die Nackenmuskulatur und geht folgendermassen:

Auf den Rücken legen
Kopf anheben
10x nicken (yes)
10x kopf von links nach rechts drehen (no)
10x mit den Ohren die linke, anschliessend die rechte Schulter berühren (maybe)

Das ganze machst du so 2-3 Minuten. Der Puls ist dann wieder unten, aber der Nacken brennt höllisch :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.