Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-10-2017, 12:31
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 28.06.2017
Alter: 33
Beiträge: 7
Standard Guter Klimmzug/Dipständer

Hallo,

ich überlege mir zurzeit eine Dip/Klimmzugstation anzuschaffen um mein BWE Training zu ergänzen. Ich dachte an so etwas hier:
https://www.amazon.de/dp/B00PFNHD4S/...6-1d62598b5f41
Die Rezensionen sind aber eher durchwachsen. Hat jemand einen Tip für ein Modell mit guten Preis/Leistungsverhältnis? Evtl. würde ich auch etwas mehr Geld in die Hand nehmen.
PS: Eine Station an der sich evtl. noch mehr machen lässt, wäre auch eine Idee.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 03-10-2017, 16:02
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 65
Beiträge: 7.777
Standard

Nach dem Foto halte ich das für eine gefährlich wackelige Konstuktion !

Klimmzug-Stangen gibt es für Wand- und / oder Decken-Montage.

Für Dips reichen notfalls 2 Küchen-Stühle
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-10-2017, 21:08
Benutzerbild von punkrockkavalier
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 18.02.2017
Alter: 26
Beiträge: 9
Standard

Hättest du die Möglichkeit bei dir daheim Ringe zu installieren? Oder an eine vorhanden klimmzugstange zu hängen? Spart Platz und fordert mehr als die dipstange
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-10-2017, 22:08
inaktiv
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 390
Standard

Ich habe (und würde empfehlen)

Hol dir eine standart klimmzugstange (wahlweise tür- oder wantmontage) und zusätzlich 2 Dip Bars.
An den Dip Stangen kannst du auch sowas wie "umgekehrte Liegestütze trainieren"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04-10-2017, 06:13
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.286
Standard

Ich finde nicht, dass das gefährlich aussieht. Aber ich hatte auch noch nicht mit sowas zu tun gehabt.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04-10-2017, 10:21
inaktiv
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 390
Standard

@dastin

Doch finde das teil sieht schon gefährlich aus, sofern es frei stehen soll und nicht an der Wand befestigt wird
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05-10-2017, 16:46
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.286
Standard

Zitat:
Zitat von punkrockkavalier Beitrag anzeigen
Hättest du die Möglichkeit bei dir daheim Ringe zu installieren? Oder an eine vorhanden klimmzugstange zu hängen? Spart Platz und fordert mehr als die dipstange
+1. Von Klimmzugstangen, die man in den Türrahmen spannt, rate ich ab. Hab schon zu oft erlebt, dass entweder Sportler oder Tür danach beschädigt waren. Bevor Du Dir eine Kraftstation kaufst, empfehle ich ein (gerne auch gebrauchtes) Rack.
Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
@dastin
Doch finde das teil sieht schon gefährlich aus, sofern es frei stehen soll und nicht an der Wand befestigt wird
+1. Sollte man auch mal mit Schwung oder Gewicht arbeiten... Ein Eigengewicht von 25kg ist wenig und eine max. Belastbarkeit von 150kg (inkl. Eigengewicht der trainierenden Person) ebenfalls; mir hat es gereicht, einmal zu sehen, wie ein derartiges Gestell zusammenbricht, als einer unserer Schwergewichtler Klimmzüge mit Zusatzgewicht (>90% 1RM) absolviert hat - er hat sich allerdings auch relativ schwungvoll abgesenkt... Selbst meine Bank wiegt 50kg und auf ihr turne ich nicht unnötig herum...
Arbeitest Du komplett ohne Schwung oder Gewicht, kannst Du es wie ich machen und zwei stabile/massive Stühle verwenden oder - wie es einige Trainingskollegen machen - Malerböcke verwenden.

LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-10-2017, 23:23
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.286
Standard

Ist ja richtig doof.n
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
dipständer noctifer Krafttraining, Ernährung und Fitness 10 12-10-2007 08:03
Suche Klimmzug Ständer / Dipständer/ beinanzieher! Dr.Wong Kauf, Verkauf und Tausch 0 10-05-2007 00:48
Klimmzug Catse Krafttraining, Ernährung und Fitness 6 18-10-2006 17:09
Wieder mal der Klimmzug Catse Krafttraining, Ernährung und Fitness 0 03-10-2006 14:23
Muß ein guter Thai Boxer automatisch auch ein guter konventioneller Boxer sein? Guido Reimann Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 18 27-01-2004 21:26



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.