Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 31-05-2017, 15:46
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.380
Standard

Zitat:
Zitat von AnnaSchiller Beitrag anzeigen
Und eincremen kann man sich damit auch. 😊
Der Punkt ist besonders wichtig, für die Leute hier im Board
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 31-05-2017, 17:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Bart
 
Registrierungsdatum: 07.10.2008
Ort: Aachen
Alter: 31
Beiträge: 40
Standard

Ölringen. Spezifisch: Kokosölringen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 31-05-2017, 18:51
Benutzerbild von StaySafe
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: DO - Defensive Options, Luta Livre, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 24.01.2012
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 3.783
Standard

Ich bin auch ein großer Kokosnusswasser Fan und habe über die letzten 2 Jahre verschiedene ausprobiert. Ich bin jetzt beim Kokosnusswasser von innocent hängen geblieben weil mir das von allen am besten schmeckt.

100% reines Kokoswasser aus 3 verschiedenen Kokosnussarten. Null Zusätze. Die 1 Liter Packung kostet hier im Supermarkt 3,99. Aber das is es mir wert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 31-05-2017, 18:54
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.372
Standard

Zitat:
Zitat von Arrgh! Beitrag anzeigen
Ölringen. Spezifisch: Kokosölringen.
Tropenparadissportart.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 31-05-2017, 20:03
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 281
Standard

Bei uns kostet von Dr goerg 1l 5euro, ich warte immer das bei uns es fast abläuft und nehms dann für 50% rabatt alles mit, nach der Sauna tats immer gut, oder auch beim fasten wenn mal einem etwas fehlt bzw. es wirklich schwer wird noch das letze bissl durchzuhalten...für nach den sport ist es mir zu teuer, außer ich würde es mit wasser strecken oder mit ein wenig obst im smoothie..... ist halt die frage wie nötig das wirklich ist, sich jedesmal 5euro nach dem training reinzuhauen, weil 1l sollte man schon mind. trinken meiner meinung nach.... ansonsten eisgekühlt ... da reicht kein tee oder sowas ran.

Also ne feine Sache
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01-06-2017, 14:47
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Kokoswasser in dosen gibts jetzt auch bei lidl, obs was taugt oder schmeckt? Mal probieren
*edit
rabattaktion 3+1 0,69€ die 330ml dose, kein pfand.
Süffig

Geändert von Gast (01-06-2017 um 16:23 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 01-06-2017, 16:23
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 281
Standard

Das von Lidl in so ner grünen dose? Das ist mega lecker, taugen weiss ich nicht ich setz eher auf Qualität das geht aber wiederrum mit mehr ausgaben einher, daher gönn ich mir so Wasser einfach nicht oft, mir reicht so das normale Wasser auch gut.
Im Vergleich zu anderen Kokoswässern schmeckt das von Lidl aber deutlich anders.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 01-06-2017, 16:50
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, grüne dose vitasia. Habs nur getestet wegen dem thread.. aber wenns so bleibt vom preis hol ich mir das ab und an mal, sonst trinke ich karottensaft von delicade weil billig und oder gemüsesäfte, smoothies trink ich nicht weil sie zu stark angereichert sind(meine meinung), selbstgemachte sind für mich gut.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 01-06-2017, 20:52
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 09.04.2017
Alter: 23
Beiträge: 4
Standard Für was ist Kokuswasser gut?

Hallo,
kurze Frage an die erfahren Leute, die Kokuswasser nehmen. Für was ist Kokuswasser gut und wieso sollte man es vorm Training nehmen? Bin zwar noch verletzt aber mich würde dennoch brennend interessieren für was Kokuswasser gut ist
LG
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 01-06-2017, 21:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.503
Standard

Ist ziemlich mineralhaltig.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 02-06-2017, 12:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 21
Talking

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
Der Punkt ist besonders wichtig, für die Leute hier im Board
Deswegen sag ich es ja, . Versuch es mal, meinen Freund habe ich auch damit angesteckt.
LG
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 03-06-2017, 15:57
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von Julian12 Beitrag anzeigen
Hallo,
kurze Frage an die erfahren Leute, die Kokuswasser nehmen. Für was ist Kokuswasser gut und wieso sollte man es vorm Training nehmen? Bin zwar noch verletzt aber mich würde dennoch brennend interessieren für was Kokuswasser gut ist
LG
Ist isotonisch,https://de.wikipedia.org/wiki/Isotonisches_Getr%C3%A4nk, ist schnell im System, ersetz die ausgeschwitzten Mineralstoffe die du beim Sport verloren hast, und bessert halt dein elektrolyt haushalt auf.

Da die meisten Menschen über Kochsalz nur Natrium aufnehmen, und es an Magnesium und Kalium mangelt, sorgt Kokoswasser für ein ausgleich dieser Stoffe, besonders Kalium ist viel drin, ist wiederrum wichtig für das Nervensystem.
Ebenso ist es basenbildent und daher gut wenn die Säuren beim Sport freigegeben werden.
Kokoswasser kann man auch als Blutersatz nehmen im Notfall.... hilft auch gegen Bluthochdruck, kommt dem mensch. Blut relativ nahe.
Da es halt auch so gut vom Körper aufgenommen wird, versorgt es nach dem Sport dein Körper mit dem was er braucht und führt wieder ausreichend Wasser hinzu, und wahr. sollten die Nährstoffe relativ früh in den Muskel gepumt werden können.

Ich hoffe mal ich hab alles gut beschrieben, ob alles richtig ist weiss ich auch nie, sollte aber guten Weg aufweisen, warum Kokoswasser geil ist.... und es ist LECKER!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06-06-2017, 21:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: fight for survival
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 113
Standard

An Kokoswasser scheiden sich die Geister.
Ich mag es total gerne. Manche Sorten haben ja einen leicht "muffigen" Geschmack (irgendwie schmeckt es mir trotzdem ), aber wenn man einen Schubs Mangopürree reingibt- da könnt ich mich reinsetzen!

Eine Beobachtung habe ich gemacht, (aber die ist nicht empirisch belegt), ich habe das Gefühl, dass Kokoswasser bei mir entwässernd wirkt.
Kann das sein?

Auf jeden Fall habe ich mich auch mit den Vorteilen auseinander gesetzt, danke auch nochmal an @Venom Tigris, und seitdem trinke ich es noch jedem Training und dem Laufen. ( also, ich trinke es schon ein paar Monate)
Geschadet hat es bisher nicht


LG, Yarisha
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 07-06-2017, 14:36
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von Yarisha Beitrag anzeigen
An Kokoswasser scheiden sich die Geister.
Ich mag es total gerne. Manche Sorten haben ja einen leicht "muffigen" Geschmack (irgendwie schmeckt es mir trotzdem ), aber wenn man einen Schubs Mangopürree reingibt- da könnt ich mich reinsetzen!

Eine Beobachtung habe ich gemacht, (aber die ist nicht empirisch belegt), ich habe das Gefühl, dass Kokoswasser bei mir entwässernd wirkt.
Kann das sein?

Auf jeden Fall habe ich mich auch mit den Vorteilen auseinander gesetzt, danke auch nochmal an @Venom Tigris, und seitdem trinke ich es noch jedem Training und dem Laufen. ( also, ich trinke es schon ein paar Monate)
Geschadet hat es bisher nicht


LG, Yarisha
Hab grad gegoogelt da fand ich nichts ,aber hab selber auch noch nie verspürt ,kann ich nicht beurteilen, auch empirisch belegt kann ich das nicht bestätigen, weil das eig unlogisch erscheint ,zumindest mir.

Geändert von VenomTigris (07-06-2017 um 14:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29-06-2017, 01:51
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von DasLebenIstSchön Beitrag anzeigen
ich bin auch auf den Zug kokoswasser aufgestiegen, sogar keine chefin trinkt das zeug auf der arbeit. ich jogge nahezu jeden morgen vor der arbeit, wenn ich dann ein gläschen kokoswasser trinke fühle ich mich gleich viel vitaler - wusstet ihr, dass man mit dem wässerchen auch kochen kann? habe eine seite gefundenm da ist echt eine menge info drin. "Link Zensiert, weil Werbung mist ist" soll wohl auch das herz kreislafsystem ankurbeln, was meint ihr dazu?
Kochen? Das ist genau so eine Verschwendung wie mit einem hochwertigen Honig seinen 1L Tee am Tag zu süßen, schlichtweg Verschwendung und wenn ich mal so dran denke 2L Kokoswasser für eine Packung Nudel kochen und danach abgießen schlichtweg unnötig. Milchreis hab ich mal mit kokos-reis drink gekocht das ist durchaus lecker, aber auch hier komplettes kokoswassser zu nehmen, weiss nicht da kann ich mit den 5euro was besseres anfangen.

Dazu das es deine Chefin trinkt, ist irgendwo verständlich das es auch andere Leute trinken, weils halt sehr lecker ist und erfrischend, aber man muss erst an seinen basics arbeiten, wenn du joggen gehst ist das durchaus gut, aber Kokoswassser ist ansich nicht nötig.

Grüße
Tigris

Geändert von VenomTigris (30-06-2017 um 00:46 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kokoswasser als isotonisches Getränk? PepeLee Krafttraining, Ernährung und Fitness 23 26-06-2010 06:31
sportgetränk zur regulierung des laktats ElCap Krafttraining, Ernährung und Fitness 36 01-01-2009 13:46
Zucker im Sportgetränk sinnvoll? Toe_Choke Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 20-06-2006 13:00



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.