Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26-12-2002, 16:13
Benutzerbild von Deno
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PMA und UCC
 
Registrierungsdatum: 14.11.2002
Beiträge: 1.134
Standard Kraftdreikampfübungen (Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben)???

Hallo Leute!

Hab mal ne Frage an die KK/KS + Krafttraining-Erfahrenen unter euch:

Was haltet ihr davon beim zusätzlichen Krafttraing ausschliesslich auf die klassischen Kraftdreikampfübungen (Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben + vielleicht Trizepsdrücken) zurück-zu-greifen?

Mein Problem ist folgendes:
Ich möchte jetzt nach 6 Jahren Escrima zusätzlich auf effektive und effiziente Art meine Kraft, die mir auch im Kampf und beim Training sehr hilfreich ist, verbessern.
Neben dem Studium, Arbeit und meinem Hund steht mir für ein zusätzliches Krafttraining jedoch nicht all-zu-viel Zeit zur Verfügung, schaffe es momentan schon eher selten zum E.-training zu gehen.

Hantelerfahrung habe ich ein bisschen, bin dabei bis jetzt aber keinem speziellem Plan gefolgt und ich möchte das ganze nun etwas effektiver und effizienter gestalten.

Gruß
Deno

PS: Wünsche allen einen guten Rutsch!!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 26-12-2002, 18:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: boxen
 
Registrierungsdatum: 28.07.2002
Ort: Verden
Beiträge: 100
Standard

Die Frage ist, geht es dir um für deinen Kampfsport funktionelle Kraft?? Was willst du dann zB. mit riesigen, durch Bankdrücken aufgebauten, Brustmuskeln?? Oder wozu das Kreuzheben?? Bei den Kniebeugen sieht das anders aus, von denen können alle Muskelgruppen des Körpers profitieren. Ansonsten gilt es ein Krafttraining zu machen, dass sich speziell auf die Muskelgruppen bezieht in denen dir grosse Kraft hilfreich sein kann!! Welche das nun beim Escrima sind kann ich dir leider nicht sagen aber wenn du mich kurz darüber informieren könntest denke ich, dass ich dir ein paar Übungen und hilfreiche Tips geben kann!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27-12-2002, 06:20
Benutzerbild von Deno
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PMA und UCC
 
Registrierungsdatum: 14.11.2002
Beiträge: 1.134
Standard

@dreadnought

Habe an diese drei Übungen gedacht, da sie mehrgelenkig sind und so gut wie alle anderen Muskelgruppen mit einbeziehen.

Kreuzheben wegen dem unteren Rücken und der allgemeinen Stabilität (bei z.B. starkem Pushen/Balance/Gleichgewicht)

Für mich ist eine starke Bein-, Rücken-, Brust-(eng), Trizeps und Schultermuskulatur wichtig!

Wäre dir dankbar, wenn du mir dazu ein paar Tipps geben könntest!

Gruß
Deno
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27-12-2002, 08:06
Benutzerbild von Krider
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Escrima
 
Registrierungsdatum: 25.08.2001
Beiträge: 1.737
Standard

@Deno
Kreuzheben ist wichtig bei deinem Stil für die Spannung im Unterkörper
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27-12-2002, 10:05
Benutzerbild von esdo
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Esdo 4.Dan,CABALES SERRADA ESKRIMA. Früher:Sehr vieles
 
Registrierungsdatum: 16.12.2001
Beiträge: 1.396
Standard

@Deno
Die Übungen sind alle gut.
Darauf achten beim Bankdrücken mit verschiedenen griffweiten zu Arbeiten,genauso beim Trizpsdrücken.Du solltst die Muskelgruppen nur ausgewogen Trainieren.Brust wenn du die Möglichkeit hast im Wechsel mit Kurzhantel training.
mfg
__________________
esdo Trainer der I.H.S.D.O
www.esdo-wertheim.beep.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27-12-2002, 10:26
Benutzerbild von Benji
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: 1. Kup TKD (hab aufgehört); Kick-/Thai- Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.03.2002
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 264
Standard

Hi,
nimm noch Klimmzüge für den oberen Rücken (und ein wenig Bizeps) dazu. Dann is eigentlich alles dabei.
Cheers

Benji
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27-12-2002, 11:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: boxen
 
Registrierungsdatum: 28.07.2002
Ort: Verden
Beiträge: 100
Wink

Na ja jetzt hast du doch hier schin eine Menge Tips erhalten. Da ich mich im escrima nicht auskenne kann ich dir dann nur sagen, dass für deine Beine Kniebeugen natürlich optimal sind. Für den Trizeps würde ich dir eher zu sehr engem Bankdrücken empfehlen, damit baust du sehr grosse Kraft im TRizeps auf, die nach vorn (Druckbewegung) gerichtet ist. Die Schulter lassen sich mit vielen verschiedenen Übungen Trainieren, Seitheben für die Seitliche, Frontheben für die Vordere und zB. das Drücken einer Langhantel über dem Kopf!!! Welche jetzt für dich angemessen ist kann ich dir leider nicht sagen aber ansonsten mach doch Kniebeugen, Kreuzheben , enges Bankdrücken und situps für deine Bauchmuskulatur!! Mit 4 Übungen haste auch noch Zeit für andere Sachen

Mfg Dreadnought
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27-12-2002, 18:26
Benutzerbild von Deno
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PMA und UCC
 
Registrierungsdatum: 14.11.2002
Beiträge: 1.134
Standard

Ich danke euch!!!

Hab aber noch eine letzte Frage:
Wie oft würdet ihr das Krafttraining absolvieren?
1. jede Muskelgruppe an einem anderen Tag und auch nur einmal die Woche?
2. 2 mal die Woche alle?

Gruß
Deno

PS: Wünsche euch einen guten Rutsch!!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27-12-2002, 20:06
Benutzerbild von Miyagi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ツ
 
Registrierungsdatum: 05.08.2002
Ort: Siegen
Alter: 33
Beiträge: 1.463
Standard

Würde mir das Training aufsplitten.
ein guter 2-er split wäre z.B.:
1. Tag: Brust, Rücken, Arme
2. Tag: Schultern und Beine
und zwischem jeden Trainingstag 1 - 2 Tage Pause.
Besser noch ist vielleicht ein 3-er Split,
vielleicht:
1. Brust Rücken
2. Arme, Schultern
3. Beine
Der 2-er Split is auf jeden Fall nicht schlecht. Einen 3er Split hab ich aber auch noch nicht ausprobiert.
__________________
Wer faul ist, darf nicht dumm sein.

Geändert von Miyagi (30-12-2002 um 12:53 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27-12-2002, 22:10
Benutzerbild von Seb
Seb Seb ist offline
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Breitensportjudo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Erlangen
Beiträge: 1.048
Standard

Ah, gut das der Thread auftaucht, ich hätte auch eine Frage die in die Richtung geht. Bei mir haut das mit ausgebigem Krafttraining auch zeitmäßig nicht so ganz hin, weswegen ich auch überlegt hab, nur auf wenige "große" Übungen zu konzentrieren, also z.b. Bankdrücken, Klimmzüge, Kreuzheben, Schulterdrücken, Kniebeugen und Situps. Das wurde hier ja schon befürwortet.
Bleibt nur noch das Problem der Aufteilung. bei 2er split bring ich das trotzdem einfach zeitlich manchmal nicht unter (Training wär also unregelmäßig) Macht es Sinn, an jedem Tag nur eine Übung zu machen? das wär jeweils inkl. Aufwärmen recht fix erledigt, zumal ich daheim traininere. Und wenn ich mal nicht zum Training komm fällt immer nur eine Übung flach, nicht gleich mehrere.

Seb
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27-12-2002, 23:23
Benutzerbild von Miyagi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ツ
 
Registrierungsdatum: 05.08.2002
Ort: Siegen
Alter: 33
Beiträge: 1.463
Standard

solltest versuchen jeden tag eine bestimmte muskelgruppe zu trainieren.
das dann aber bis zu einer gewissen erschöpfung.
z.B.:
Brust: 3 Sätze Bankdrücken
3 Sätze Kurzhanteldrücken
3 Sätze Butterfly
Ich denke damit sollte es reichen jeden Muskel nur eine Woche zu trainieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28-12-2002, 15:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 20
Standard

Hier ist ein link zu einem Artikel von einer Powerlifting-Site.
How to design a powerlifting routine
Falls du daran interessiert bist deine Maximalkraft zu erhöhen ist der Artikel sicher hilfreich.

Wenn du lieber einen "gewöhnlichen" Trainigsplan (mehr Übungen) möchtest, kann ich dir auch helfen. In meinem Trainingsplan sind übrigens alle der 3 Übungen integriert. Powerlifting ist allerdings nicht so mein Gebiet .

Geändert von flip (28-12-2002 um 16:21 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28-12-2002, 16:09
Benutzerbild von Miyagi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ツ
 
Registrierungsdatum: 05.08.2002
Ort: Siegen
Alter: 33
Beiträge: 1.463
Standard

Hier ist auch noch ein guter Link zu einem gut besuchten Bodybuilding Forum:
http://f23.parsimony.net/forum48404/
Da bekommt man meist sehr gute Hilfe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28-12-2002, 16:43
Benutzerbild von sensei
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 06.04.2002
Ort: München
Beiträge: 205
Standard

Oss!
In Hon-Do-Ryu Karate sind 4 obligatorische Übungen:
Liegestutze
Klappmesser
Klimmzüge
Seilsprünge
Als Grund für dein Kondition...
Sensei007..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28-12-2002, 17:47
Benutzerbild von Joachim
inaktiv
Kampfkunst: Muay Thai, Kali
 
Registrierungsdatum: 26.11.2001
Ort: Speyer
Alter: 45
Beiträge: 2.079
Standard

Lol,
Klappmesser, die Lieblingsübung der Bandscheiben...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankdrücken und gleichzeitig Liegestütz?! Ryo Krafttraining, Ernährung und Fitness 25 19-05-2003 20:17
Kniebeugen = schlecht für Gelenke? jeetkunedo Krafttraining, Ernährung und Fitness 15 14-05-2003 15:25
Kreuzheben IRONLUNG Krafttraining, Ernährung und Fitness 8 28-10-2002 15:19
Nacken verletzt bei Kniebeugen Krider Krafttraining, Ernährung und Fitness 11 01-10-2002 07:53
Bankdrücken für Schlagkraft?? ruelas Krafttraining, Ernährung und Fitness 25 08-08-2002 17:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.