Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14-03-2017, 00:01
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.401
Standard Laufen Wiedereinsteig

Moin
Nachdem ich aufgrund eines Schmerzsyndroms im Knie jahrelang nicht gelaufen bin will ich dieses Jahr wieder mit dem Laufen anfangen.
Von daher würde ich gerne mal wissen womit ihr die besten Erfahrungen gemacht habt um einzusteigen.
Versuchen eine kurze Strecke direkt durch zulaufen oder eher mit einem Legionärsmarsch. Also ein Stück gehen, und dann ein Stück laufen.
Anfangen würde ich wohl mit 2km und dann mal gucken wie das läuft. Da ich, gerade bei Dingen die ich schon mal konnte, dazu neige zu viel von mir zu fordern will ich nicht gleich zu hoch einsteigen.

Gibt es noch irgendwelche Kraftübungen die ihr empfehlen könnt? Mache zur Zeit nur Bwe Kniebeugen. Ich überlege zusätzlich noch Übungen für die Waden zu machen, da ich in letzter Zeit auch wenig zu Fuß unterwegs war und ich letztens einen relativ langen Marsch von der Kneipe nach Hause in den Waden gemerkt habe.

Und habt ihr noch irgendwie Tipps für die Motivation, so lange ich keiner Frau oder einem Ball hinterher renne, hasse ich stumpfes laufen. Musik zu hören bringt da auch nicht viel. Und da ich relativ flexibel laufen gehen will, wird es auch mit einem Laufpartner schwer.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 14-03-2017, 00:32
Benutzerbild von xnkrtsx
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling, MMA, Polemik, Gesichter choken, olympischer Zweikampf
 
Registrierungsdatum: 17.04.2009
Ort: Berlin Wedding, Junge!
Beiträge: 1.139
Standard

Ich laufe ausschließlich mit Pulsuhr und abgestecktem Rahmen, in dem mein Puls sich bewegen soll. Ich mag das Laufen auch wirklich nicht, verlange mir aber dann doch relativ schnell zu viel ab, dementsprechend reguliere ich das über den Puls. 20 Minuten zwischen 130 und 150 sind ein guter Einstieg, unter Umständen gehst Du aber davon mehr Zeit als Du läufst, das ist schon in Ordnung.

Ich höre gerne Podcasts beim Laufen, weil ich sonst im Alltag selten mal eine Stunde Zeit habe, mir etwas anzuhören. Mas die Motivation angeht, gibt es keine Tricks. Machen oder nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14-03-2017, 07:14
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 37
Beiträge: 297
Standard

Nach einem Unfall und langer Pause war ich was Joggen angeht auf dem Stand von einem 5 jährigen

Ich hab dann zunächst mit einem absoluten Einsteiger Programm begonnen.

So ähnlich wie dieses: Laufen Anfänger Trainingsplan: 30 Minuten am Stück ? so klappt's! - FIT FOR FUN

Das hat für mich perfekt funktioniert.

Nach dem Programm habe ich dann langsam gesteigert.

2x30 Minuten

2x45 Minuten


Zur Motivation:

Ich brauche eine Laufstrecke mit viel Abwechslung. Wir haben hier einen Radweg wo man gefühlt 5km geradeaus schauen kann. Das war für mich die Hölle, weil ich das Gefühl hatte, überhaupt nicht voran zu kommen.

Mir liegen Strecken mit vielen Kurven, wechselndem Untergrund etc. mehr.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14-03-2017, 11:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: judo, ju-jutsu und aikido
 
Registrierungsdatum: 19.03.2014
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Moin
Nachdem ich aufgrund eines Schmerzsyndroms im Knie jahrelang nicht gelaufen bin will ich dieses Jahr wieder mit dem Laufen anfangen.
Von daher würde ich gerne mal wissen womit ihr die besten Erfahrungen gemacht habt um einzusteigen.
Versuchen eine kurze Strecke direkt durch zulaufen oder eher mit einem Legionärsmarsch. Also ein Stück gehen, und dann ein Stück laufen.
Anfangen würde ich wohl mit 2km und dann mal gucken wie das läuft. Da ich, gerade bei Dingen die ich schon mal konnte, dazu neige zu viel von mir zu fordern will ich nicht gleich zu hoch einsteigen.

Gibt es noch irgendwelche Kraftübungen die ihr empfehlen könnt? Mache zur Zeit nur Bwe Kniebeugen. Ich überlege zusätzlich noch Übungen für die Waden zu machen, da ich in letzter Zeit auch wenig zu Fuß unterwegs war und ich letztens einen relativ langen Marsch von der Kneipe nach Hause in den Waden gemerkt habe.

Und habt ihr noch irgendwie Tipps für die Motivation, so lange ich keiner Frau oder einem Ball hinterher renne, hasse ich stumpfes laufen. Musik zu hören bringt da auch nicht viel. Und da ich relativ flexibel laufen gehen will, wird es auch mit einem Laufpartner schwer.
Bei den meisten Lauf(wieder)anfängern ist das Problem, dass ihre Ausdauer wesentliche besser ist, als es die Anpassung des Bewegungsapparates zulässt.

-> Langsam Steigern ist die Devise, aber das hast du ja begriffen. Ob du am Anfang eine kurze Strecke am Stück läufst (~20 min) oder den Legionsmarsch machst ist nicht so wichtig. Wichtig ist eher, dass du am Anfang nicht an die Grenze der Kondition gehts, sondern deinem Stütz- und Bewegungsapparat Zeit zur Anpassung gibst.
z.B.:
20min joggen
2-3 Tage Pause
35min joggen
...
so sollte dein Bewegungsapparat rasch auf das gewünschte Niveau kommen.

Andere Übungen:
-Ich arbeite immer Lockerungsübungen ein. Also Hopserlauf, Seitwärts, Rückwärts, Google einfach mal das Lauf ABC
-Stabilisationsübungen für Knie- und Rumpf können die Lauftechnik ebenfalls verbessern

Davon abgesehen solltest du darüber nachdenken eine Laufanalyse zu machen (oder von einem Profi mal drüberschauen lassen).

Viel Erfolg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Laufen Huckebein Trainingslehre 9 20-07-2009 12:18
Laufen Rambo258 Kickboxen, Savate, K-1. 3 21-06-2009 13:26
Laufen!!! Schnappo Trainingslehre 12 26-03-2009 11:15
Laufen Marty P Krafttraining, Ernährung und Fitness 16 21-04-2007 06:19
Laufen Crane Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 21-07-2002 19:27



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.