Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22-11-2009, 00:15
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard Maximalkraft? Warum?

Mal ne dumme Frage: Was bringt denn ein Maximalkrafttraining bezüglich seiner Leistung im Kampfsport? Weil ichs hier des öfteren lese..
Warum nicht "nur" Hyptertrophie und Kraftausdauer? Bei ersterem räume ich doch auch ne menge schwere Gewichte durch die Gegend. Warum also noch Maximalkrafttraining?
Bitte um Aufklärung
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 22-11-2009, 00:17
Benutzerbild von Toni802
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 22.11.2008
Ort: Marl
Alter: 34
Beiträge: 1.085
Standard

um stärker zu werden.
__________________
www.mma-marl.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22-11-2009, 00:27
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

jo, schon klar. Aber Kraft bau ich doch auch beim Hyptertrophie-Training auf. Meine Frage ist ja: Wozu dann NOCH ZUSÄTZLICH Maximalkrafttraining? Wenn ich nicht gerade Gewichtheber bin...
Also ich will nicht rumstenkern, ich überlege nur ob ich Maximalkrafttraining in meine Routine einbaue will aber wissen obs wirklich nötig is
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22-11-2009, 00:29
Benutzerbild von HeadBudSpencer
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: shotokan
 
Registrierungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 562
Standard

Zitat:
Zitat von Toni802 Beitrag anzeigen
um stärker zu werden.
Nein
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22-11-2009, 00:36
Benutzerbild von Toni802
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 22.11.2008
Ort: Marl
Alter: 34
Beiträge: 1.085
Standard

klar bringt es was im Kampfsport. Zunächst zu Maximalkrafttraining: Es aktiviert weitere Muskelfasern zur Kontraktion ------> mehr Fasern tuen das, was Du von ihnen verlangst, egal, ob heben, schlagen oder treten oder sonstwas -------> du kannst fester schlagen, treten, heben,...... dann kommt die Komination ins Spiel: Diese aktivierten Muskelfasern kannste dann verdicken indem Du Muskelaufbau betreibst -------> wirste muskulös --------> dann machste Kraftausdauertraining -------> die starken, voluminösen Muskeln verrichten mehr/bessere Arbeit -------> mehr Leistung.
__________________
www.mma-marl.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22-11-2009, 00:43
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

hehe jut..dass ist doch mal ne Anwort mit der ich etwas anfangen kann.
Hübsch gesagt also
Werde ich also dazu übergehen, es ins Training einzubauen (mache schon einige Jahre Krafttraining, aber hauptsächlich im Hypertrophie-Bereich)..klingt zumindest plausibel die Erklärung mit den zusätzlichen Muskelfasern.
Wie macht ihr das? Das Maximalkrafttraining abwechelnd zum anderen Training (in einer Woche Max, andere Woche Hyper)? Hab vorhin irgendwo in einem Thread hier gelesen, das wäre nicht so sinnvoll..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22-11-2009, 00:50
Benutzerbild von Toni802
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 22.11.2008
Ort: Marl
Alter: 34
Beiträge: 1.085
Standard

Da gibt es viele Möglichkeiten, die zum Ziel führen steht alles im Krafttraining FAQ, aber um 2 zu nennen: Du kannst Einen Satz Maximalkraft trainieren und dann Muskelaufbau und dann Kraftausdauer in Form einer umgekehrten Pyramiede, was die Wdh angeht oder z.B. 4 Wochen Maxkraft, 8 Wochen Muskelaufbau, 4 Wochen Kraftausdauer, oder, oder, oder........ kommt auf deine Zielsetzung an.
__________________
www.mma-marl.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22-11-2009, 00:54
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

kay..ich werd nochmal ins FAQ reinschauen..
ein paar Wochen nur eine Methode ist mir zu langweilig. Umgekehrte Pyramide hab ich schon hin und wieder angewandt, aber ohne einen Maximalsatz. Werd ich probieren. Danke....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22-11-2009, 03:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.04.2009
Beiträge: 58
Standard

Hyptertrophie --> für das auge und für Kraft (aber Kraft in Maßen)
__________________
Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel. Komm her und ich zeig dir wer du bist :)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22-11-2009, 03:17
Benutzerbild von TasmanischerTeufel
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Luta Livre (Aufgaberingen)
 
Registrierungsdatum: 09.04.2008
Ort: Hürth
Alter: 36
Beiträge: 564
Standard

maximalkraft training verbessert deine kraft im verhältnis zu deinem körpergewicht.
__________________
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22-11-2009, 03:47
Benutzerbild von coug4r
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA - inaktiv
 
Registrierungsdatum: 23.08.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 28
Beiträge: 1.204
Standard

maximalkraft ist ein wesentlicher faktor für die schnellkraft, und die ist im kampfsport, aus offensichtlichen gründen, von großem nutzen.

dazu kommt noch dass maximalkraft und schnellkrafttraining die gleichen, weißen, muskelfasern (=fast twitch) ansprechen.


soll heißen: maximalkraft ist im prinzip effektiver als hypertrophietraining da es keine rolle spielt wie schwer man ist weil es ja gewichtsklassen gibt. wirklich nötig haben hypertrophietraining eigentlich nur kampfsportler bei denen die statur noch miteinfließt. ein ringer sollte im verhätlnis zum gewicht eher klein und bullig sein weil das eben bestimmte vorteile mit sich bringt kleiner, beweglicher und potentiell stärker zu sein.

aber in den striking disziplinen seh ich keinen großen grund für hypertrophietraining.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22-11-2009, 10:07
Benutzerbild von VN_FFM1993
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: böse gucken
 
Registrierungsdatum: 14.05.2009
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 24
Beiträge: 153
Standard

Hi,
sollte man dann am besten alle 3 Arten ausführen (Kraftausdauer,Hypertrophie und Maximalkraft) ?
__________________
The Ring - Challenge Club
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22-11-2009, 10:59
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.648
Standard

Soll man!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22-11-2009, 12:47
Benutzerbild von Graf von Montefausto
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suchend
 
Registrierungsdatum: 23.03.2009
Alter: 33
Beiträge: 3.131
Standard

..und extra Schnellkraft, wie im FAQ vorgechlagen, wäre dann garnicht nötig? Wenn Max-Training ja eh die gleichen Muskelfasern beansprucht?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22-11-2009, 12:57
Benutzerbild von Tino78
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling & Kraftsport
 
Registrierungsdatum: 29.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von ChongLi Beitrag anzeigen
..und extra Schnellkraft, wie im FAQ vorgechlagen, wäre dann garnicht nötig? Wenn Max-Training ja eh die gleichen Muskelfasern beansprucht?
Richtig, Maximalkrafttraining kann auch für ein Schnellkrafttraining genutzt werden. Was aber bei der Traininigsplanung nicht ausser acht gelassen werden sollte, ist, dass dabei die Regenerationszeiten am höchsten sind.
Wird das nicht beachtet, biste Ruck Zuck im Übetraining....
__________________
once you've wrestled everything else in life is easy
http://www.jkdberlin.de/l
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnell- und Maximalkraft Karateka93 Krafttraining, Ernährung und Fitness 7 24-09-2009 09:05
Schnellkraft,Maximalkraft.. Muay Ray Krafttraining, Ernährung und Fitness 41 19-07-2009 17:22
Maximalkraft trainieren chenzhen Krafttraining, Ernährung und Fitness 0 30-05-2009 21:56
Maximalkraft durch BWE Champion Krafttraining, Ernährung und Fitness 45 24-11-2008 17:37
Maximalkraft AleksChan Trainingslehre 8 23-11-2008 11:09



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.