Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20-08-2008, 14:20
Benutzerbild von dsRz
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: มวยไทย
 
Registrierungsdatum: 14.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 33
Standard MT und muckibude + erster traingsplan

Moin Freunde der Sonne,

Ich mach jetzt ca. 1,5 monate Muay Thai, bin aber mit meinem Körper unzufrieden. Deswegen hab ich mich zusätzlich noch mal im fitnessstudio angemeldet.

Ich hab mir hier schon viel durchgelesen zu dem thema, trotzdem brauch ich mal eure hilfe.

In 2 wochen wird mir ein personal trainer zugeteilt um mit mir einen trainingsplan zu erstellen. Ich will aber keinen 0815 trainigsplan.

Es geht mir um Intensiven muskelaufbau und fettabbau (darüber wird mir der trainer genug sagen können) gleichzeitig will ich aber muskelausdauer und die schnellligkeit sollte natürlich auch nicht auf der strecke bleiben. (ich glaub nicht das jeder trainer weiss, welche geräte die muskeln fürs thaiboxen unterstützen)

sollte man das überhaupt so kombinieren?
wenn ja, was könnt ihr mir empehlen nur grob - damit ich den trainer unterbrechen kann um eigene vorschläge zu machen. die sollten natürlich hand und fuss haben. deswegen wende ich mich an euch.

Gruß, dennis
__________________

Geändert von dsRz (20-08-2008 um 14:46 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 20-08-2008, 15:50
Heros
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Les beide FAQs hier im Forum nochmal ausführlich durch. Achte drauf, dass der Trainier Grundübungen in dein Training einbaut.

Muskelaufbau und Fettabbau sind ein langwieriger Prozess, also lass dir nix von 8 Wochen Programmen etc erzählen.

Wie du die beiden anderen Kraftarten trainierst steht ebenfalls im FAQ.

Mfg Heros
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 20-08-2008, 16:32
Benutzerbild von Karate-Kid-4
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: karate, OMC
 
Registrierungsdatum: 09.04.2008
Ort: In der wunderschönen Pfalz
Alter: 21
Beiträge: 275
Standard

ich glaube es wird sehr eit aufwendig und schwieig wenn du so viele "verschiedene" Trainingsziele zusammenführen willst...

ich würde erstmal mir einen guten plan zur fettverbrennung erstellen lassen und ausdauertraining amchen (laufband etc) und dann denke ich wird es schwer wenn du gleichzeitig schnellkraft + muskelberge trainieren willst
(verbessert mixch wenn das nicht stimmt) aber das sind 2 unterschiedliche arten des trainings. für uns ks-ler bietet sich schnellkraft mehr an
__________________
Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren.
Dieter Hallervorden
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 20-08-2008, 17:40
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: ECS, EP & EWTO
 
Registrierungsdatum: 31.10.2006
Beiträge: 612
Standard

Zitat:
Zitat von Karate-Kid-4 Beitrag anzeigen
für uns ks-ler bietet sich schnellkraft mehr an
Da hast du sicherlich recht. Vielleicht will er es aber nicht in erster Linie als Supplementierung zum Kampfsport machen, sondern z.B. für die Ladies?!

In diesem Fall würde ich eher sagen: Normales Thaiboxtraining und Muckibude auf Masse bzw. Maximalkraft (beides so 2x/Woche) und vernünftige Ernährung . Das müsste dann nen richtigen Styler-Body ergeben.

Grüße, Dorschi
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 20-08-2008, 18:03
Benutzerbild von Karate-Kid-4
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: karate, OMC
 
Registrierungsdatum: 09.04.2008
Ort: In der wunderschönen Pfalz
Alter: 21
Beiträge: 275
Standard

Zitat:
Zitat von Dorschbert Beitrag anzeigen
Da hast du sicherlich recht. Vielleicht will er es aber nicht in erster Linie als Supplementierung zum Kampfsport machen, sondern z.B. für die Ladies?!

In diesem Fall würde ich eher sagen: Normales Thaiboxtraining und Muckibude auf Masse bzw. Maximalkraft (beides so 2x/Woche) und vernünftige Ernährung . Das müsste dann nen richtigen Styler-Body ergeben.

Grüße, Dorschi
als Kampfmaschiene mit stahl herzen bin ich natürlich davon ausgegangen das er sich zum echten kämpfer powern will...
deine ansicht is natürlich auch überlegenswert
__________________
Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren.
Dieter Hallervorden
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 20-08-2008, 18:41
Benutzerbild von dsRz
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: มวยไทย
 
Registrierungsdatum: 14.08.2008
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 33
Standard

Wär natürlich geil wenn man beides miteinander verbinden kann.

Gut durch trainierten körper für die ladies und trotzdem zum "echten kämpfer powern"

ich will ja keine muskelberge...
__________________
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch Muckibude gehen oder mit Muay-Thai schon anfangen? DavidHH1989 Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 48 11-07-2008 10:06
Meinungen zu meinem Traingsplan Unkreativ Krafttraining, Ernährung und Fitness 7 22-03-2006 21:01
Bruache Traingsplan-Hilfe BrownyBear Trainingslehre 1 19-08-2005 07:08
Traingsplan vom KS`er scorpion1 Krafttraining, Ernährung und Fitness 11 12-06-2005 17:25
Traingsplan Jonny Walker Krafttraining, Ernährung und Fitness 22 16-02-2002 19:41



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.