Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21-09-2017, 03:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 08.08.2017
Alter: 23
Beiträge: 22
Standard Noch ein paar grundsätzliche Fragen zu Krafttraining und Körpertypen

Hi, Leute ich bin es noch mal. Ich hoffe es nervt nicht, dass ich in so kurzer Zeit gleich mehrere Threads eröffne, aber über einige Dinge würde ich einfach nochmals gerne die Meinung von erfahrenen Sportlern hören.

Ich habe die Tipps einiger Mitglieder berücksichtigt und mir verschiedene Lektüren zugelegt, sowie einige Youtube-Videos von erfahrenen Kraftsportlern angesehen. Die Tipps aus dem Fitness-Studio und Absprache mit lokalem Fachpersonal berücksichtige ich natürlich auch.

Aber da wären eben noch ein paar Unklarheiten:

1.) Es gibt ja diese 3 Körperbautypen: Ectomorph, Mesomorph, und Endomorph. Die werden, wenn man das so recherchiert und in Ratgebern liest relativ oberflächlich eingeteilt in den Typ der alles essen kann und nur extrem schwer Masse aufbaut, in den ohnehin schon eher für Muskeln geformten Typ und in den dritten eher beleibten Typ. Ich kann mich ehrlich gesagt in keinem dieser 3 wirklich vollkommen wiederfinden. Denn die Zeiten, dass ich essen konnte ohne zuzunehmen sind jetzt vorbei und extrem große und übertrieben lange schlanke Gliedmaßen habe ich jetzt auch nicht. Allerdings bin ich definitiv auch kein Mesomorph und Endo sowieso nicht. Sprich vermutlich, überschneiden sich diese Typen, aber wie findet man dann die beste Ernährungs- und Trainingsmethode? Denn es wird für jeden dieser 3 Typen ja ganz eine eigene Vorgehensweise vorgeschlagen.

2.) Ich schaue mich manchmal im Netz nach verschiedenen Übungen um. Z.B. heute nach Übungen für seitliche Bauchmuskeln und Rückenstrecker. Aber im Netz schießen mir dann oft 30 verschiedene Übungen für eine Muskelregion entgegen und das überfordert mich ein wenig. Wie seit ihr als Anfänger vorgegangen und welche Übungen sind eher zu Beginn geeignet? Viele Videos zeigen z.B. Bauchmuskeltraining mit Hanteln und Gewichten, aber ich kannte bis jetzt eigentlich nur Bauch-Training rein mit dem eigenen Körper. Sind Letztere nicht so effektiv oder ist es ganz egal, was man am Anfang macht? Ich kann ja immer nur ein paar Übungen auswählen.

3.) ich habe am Freitag nächsten Trainer-Termin im Studio. Ein paar hier im Forum meinten meiner alter Trainingsplan (vom Studio empfohlen sei meist). Vielleicht habt ihr ja nen Tipp, was ich dem Trainer sagen könnte.

4.) Wie habt ihr euch zu Beginn ernährt. Das Thema Ernährung verwirt mich auch etwas, weil es dazu im Netz so viele verschiedene Meinungen gibt. Insbesondere in Bezug auf Abnehmen um den KFA zu reduzieren. Hat da jemand Erfahrung bzw. gute Tipps für jemanden der wirklich Einsteiger ist und noch wenig Ahnung davon hat? In erster Linie will ich ja abnehmen, aber trotzdem auch Eiweiße und gesunde Ernährung, sprich: Obst, Gemüse zu mir nehmen. Aber wie sieht es mit Kohlenhydraten aus?

Danke im Voraus, wenn ihr euch die Zeit nehmt ein wenig drauf einzugehen.

Geändert von Vlad_der_Pfähler (21-09-2017 um 04:02 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 21-09-2017, 06:50
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 46
Beiträge: 13.658
Standard

1) und 4) gehören zusammen sprich willst du abnehmen oder erst einmal Masse aufbauen.
Dementsprechend wirst du mehr essen und weniger auf Details achten oder mehr auf Details achten und weniger dafür aber exakter nach Plan essen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21-09-2017, 06:54
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 46
Beiträge: 13.658
Standard

Zu 3 )
Grundübungen lernen für eine saubere Basis und diese erstmal lernen wäre der Anfang
Als Anfänger einen Ganzkörperplan mit 2 mal die Woche später 3 mal die Woche reicht wenn man die Grundübungen im Zentrum des Planes hat
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21-09-2017, 07:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: '-
 
Registrierungsdatum: 17.08.2010
Beiträge: 27
Standard

Hallo, hast du irgendwo deinen Trainingsplan schon gepostet? Wenn nicht wäre dieser und deine aktuellen Körperdaten und Leistungsdaten sinnvoll zu wissen. Des weiteren wären dann folgende Fragen zu beantworten:
- Was sind deine Ziele?
- Welches Wissen und können hast du über Training
- Was bist du bereit zu investieren (Zeit, Geld, Ernährung,...)
- Welche Rahmenbediegungen, Einschränkungen oder Verletzungen hast du

Grundsätzlich kann ich mich nur dem Post oben anschließen mache erst mal einen Gesamtkörperplan 2-3mal die Woche und lerne die Grundübungen.
Ernährung genauso die Frage wo willst du hin KFA weniger oder erst mal mehr Muskelaufbau?

Gruß MG
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen kai181290 Archiv Wing Chun / Yong Chun 32 13-02-2012 19:09
ein paar grundsätzliche Fragen zur Nahrungsergänzung rulurulu Krafttraining, Ernährung und Fitness 20 13-08-2010 18:14
paar fragen zum mma krafttraining kämpfer. Krafttraining, Ernährung und Fitness 20 21-11-2009 14:34
Richtiges VT erkennen-Woran? UNd noch mehr fragen über fragen Seminarius Archiv Wing Chun / Yong Chun 2 28-09-2009 21:05
Noch ein paar Fragen zu Proteinshakes Benco Krafttraining, Ernährung und Fitness 32 17-10-2006 17:28



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:18 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.