Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25-06-2017, 23:54
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 185
Standard Punktuelle Fettverbrennung

Hey,

mir fällt bei Leuten die calisthenics trainieren, immer eine sehr definierte Schulter haben.
Jetz kommt in mir dabei die Theorie in den Sinn, das weil die Schulter sehr viel mehr in Anspruch wie z.b. die Beine sind, das die dann auch mehr Fett verbrennt, kann man also sagen den Muskel den man intensiver Trainiert wird nicht nur größern sondern auch definierter.
Demnach wer eig. nur Fett am Bauch angelagert hat, muss bevorzugt den Bauch trainieren damit alles zueinander passt....
Am Rande noch eine kleine Diskussion, ist calisthenics, besser wie reines Bodybuilding/Fitness, ich finde zumindestvon der Leistung her sind calisthenicser gleich gut, aber meistens noch definierter und grade was die Optik angeht symetrischer und haben die bessere "Muskelqualität".

Danke

Geändert von VenomTigris (25-06-2017 um 23:57 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 26-06-2017, 05:27
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.245
Standard

Es gibt keine lokale Fettverbrennung.
Die Verteilung des Fettlager ist genetisch bedingt und um die Schultern herum sind generell wenige.

Bauchtraining führt zu keine besonderen und örtlich bedingten Fettverbrennung. Kniebeuge und Kreuzheben bringt da mehr, da dort große Muskelketten arbeiten und die einen entsprechenden Verbrauch haben.

Besser oder schlechter wofür?
Definition wird in der Küche erreicht.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26-06-2017, 07:09
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.531
Standard

Zitat:
Zitat von VenomTigris Beitrag anzeigen
Demnach wer eig. nur Fett am Bauch angelagert hat, muss bevorzugt den Bauch trainieren damit alles zueinander passt....

Sorry das ist Unfug bis Schwachsinn...

Du kannst noch so viele SitUps machen, wenn die Ernährung nicht passt bleibt die Plautze wo sie ist und das Six-Pack ein Wunschtraum.

"Punktuelle Fettverbrennung" gibt es nicht so wie schnueffler ja auch schon schrieb.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26-06-2017, 09:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 25
Standard

Wie gesagt, gibt es nicht. Jeglicher Effekt, der nach "oh das sieht so definiert jetzt aus" aussieht kommt wohl eher davon, dass du da mehr Muskeln aufgebaut hast durch das konzentrierte Training darauf oder einfach nur nach dem Training noch schön Pump drin hast und die Muskeln dadurch auch nochmal definierter aussehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26-06-2017, 09:25
Benutzerbild von Nite
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ (früher: TKD, MMA)
 
Registrierungsdatum: 25.12.2010
Alter: 32
Beiträge: 3.760
Standard

Das ist doch ein Trollthread
__________________
WWCD - What Would Churchill Do?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26-06-2017, 09:28
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.245
Standard

Zitat:
Zitat von Nite Beitrag anzeigen
Das ist doch ein Trollthread
Schau dir den Rest seiner Posts an.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26-06-2017, 17:00
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 185
Standard

Zitat:
Zitat von Nite Beitrag anzeigen
Das ist doch ein Trollthread
Inwiefern, ich habe lediglich eine Frage die ich beantwortet haben wollen.
Das man durch die Diät abnimmt ist klar auch den größeren Verbrauch durch größere Muskelgruppen, mir ist dies gestern halt einfach aufgefallen was für leane Schultern die Cals. Leute immer haben...(liegt wohl echt am "pump")

Gut dann wäre das geklärt, wieder was gelernt danke
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26-06-2017, 17:12
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.777
Standard

Was man allerdings tatsächlich festhalten kann ist, dass Training eine dauerhafte Auswirkung (zusätzlich zum sogenannten Pump) auf die Durchblutung eines bestimmten Bereiches hat. In Folge dessen werden die Venen hier stärker sichtbar. Und ja, dieser Effekt ist tatsächlich eher lokal, was der Grund dafür ist, dass manche Leute sehr gut sichtbare Venen an den Armen und Schultern haben - was den Eindruck der lokalen Definition verstärkt - nicht jedoch an den Beinen und umgekehrt.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26-06-2017, 19:29
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 185
Standard

Kann ich also sagen ,dass der Calstheniceser trainierter aussieht, weil er nicht unbedingt ein Split nutz und somit ein ganzkörper pump vorliegt, der natürlicher aussieht, wie bei einem Bodybuilder der an dem Tag isoliert eine Muskelpartie trainiert hat?

Ich finde halt einfach den Unterschied zwischen den beiden Sportarten oft sehr auffällig, wenn man Spotler auf gleichem Niveau betrachtet, auch bei Strengh Wars Beispielen sind die beiden Gruppen Krafttechnisch auf einem ebenen Niveau, obwohl der Bodybuilder ja mehr Volumen im Training isoliert auf einen Muskel nutz, da sollte man doch meinen, das er Massiver sein müsste.
Was überseh ich in der Hinsicht, dass beide Sportler einem ähnlichem Niveau beiwohnen.

Danke schonmal für bisherige hilfreichen Antworten.

Geändert von VenomTigris (26-06-2017 um 19:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26-06-2017, 19:53
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.608
Standard

Jeder Sport fördert andere Muskeln, Turner haben starke Core und Schultermuskeln, Schwimmer entwickeln einen Körper der einem Frosch ähnlich sieht, Fußballer entwickeln durch ihr einseitiges Krafttraining sehr dicke Oberschenkel, ähnlich Radrennfahrer.
Kugelstoßerinne und Diskuswerfer sehen meistens aus wie Hulk.
Der Körper passt sich der Belastung an

Geändert von Franz (26-06-2017 um 20:14 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27-06-2017, 10:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: IMA
 
Registrierungsdatum: 08.03.2017
Beiträge: 93
Standard

Allem Altweibergeschwätz aus dem Internet zum Trotz: Es scheint zu funktionieren. Da muss man auch nicht die Erfahrungswerte von Arnold und Co. zu Rate ziehen, es geht auch mit Wissenschaft, z.B. hier:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16985258
Dort lesen wir:
"In conclusion, blood flow and lipolysis are generally higher in SCAT adjacent to contracting than adjacent to resting muscle irrespective of exercise intensity. Thus specific exercises can induce "spot lipolysis" in adipose tissue."
SCAT = Subcutaneous adipose tissue, also Unterhautfettgewebe

Ist doch schön. Kommt ja selten genug vor, daß Wissenschaft und Bodybuilder-Tratsch übereinstimmen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28-06-2017, 08:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Combatives
 
Registrierungsdatum: 03.06.2014
Alter: 44
Beiträge: 222
Standard

Jemand, der Calisthenics trainiert, macht sicherlich ein ausgewogeneres Training als ein reiner Bodybuilder, der viel mit Isolationsübungen arbeitet. Eine ähnliche Figur haben auch Kletterer, die ihren Körper ganzheitlich fordern. Die Folge ist eben eine qualitativ hochwertige, aber nicht unbedingt massige Figur.

Allerdings glaube ich auch, dass gute Kletterer und Calisthenics-Sportler ihren Sport machen, weil sie ihn aufgrund ihrer Physis auch machen können. Wenn jemand eher stabil gebaut ist, wird er mit diesen Sportarten mehr Probleme haben und wahrscheinlich früher aufgeben, als jemand, der von Natur aus eher leichter gebaut ist. Ist ähnlich wie beim Basketball - die meisten Spieler sind groß, weil der Sport diese Größe erfordert. Sie werden nicht groß durch das Basketball-Spielen.

Man kann mit jeder Figur jede Sportart machen - aber nicht mit jedem Körperbau in jeder Sportart auf einem hohen Niveau.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28-06-2017, 08:39
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.777
Standard

Was man auch nicht vergessen sollte ist, dass von zwei gleich großen Muskeln natürlich der definierter ausschaut, der unter weniger Fett (und im Unterhautgewebe gebundenem Wasser etc...) versteckt ist. ABER, um bildlich zu sprechen, nicht nur die Tiefe der Täler erweckt den Eindruck eines hohen Berges, sondern auch umgekehrt. Sprich, ein größerer Muskel unter gleich viel Fett wird sich stärker abzeichnen als ein kleinerer (höherer Berg mit gleich tiefem Tal), wenn auch nicht zwingend definierter ausschauen als ein Muskel mit weniger Querschnitt aber unter signifikant weniger Fett (tieferes Tal). Insofern wird man tatsächlich schneller seine Bauchmuskeln zu sehen bekommen, wenn man diese gleichzeitig gezielt trainiert UND nebenher Diät und Cardio macht, als wenn man nur die beiden letzten durchzieht.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28-06-2017, 08:42
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.245
Standard

Das ist klar, denn ohne Muskeln hat man ja nix, was man definiert zeigen kann.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28-06-2017, 11:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von Spud Bencer Beitrag anzeigen
Allem Altweibergeschwätz aus dem Internet zum Trotz: Es scheint zu funktionieren. Da muss man auch nicht die Erfahrungswerte von Arnold und Co. zu Rate ziehen, es geht auch mit Wissenschaft, z.B. hier:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16985258
Dort lesen wir:
"In conclusion, blood flow and lipolysis are generally higher in SCAT adjacent to contracting than adjacent to resting muscle irrespective of exercise intensity. Thus specific exercises can induce "spot lipolysis" in adipose tissue."
SCAT = Subcutaneous adipose tissue, also Unterhautfettgewebe

Ist doch schön. Kommt ja selten genug vor, daß Wissenschaft und Bodybuilder-Tratsch übereinstimmen.
Are Blood Flow and Lipolysis Influenced by Muscle Contraction : Bodyrecomposition

Jap, scheinbar 0,1 Gramm extra für 30 Minuten Training.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Fettverbrennung / Energiegewinnung *Raggamuffin* Krafttraining, Ernährung und Fitness 10 27-04-2010 21:46
Fettverbrennung Spirito 65 Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 23 08-03-2005 15:44
fettverbrennung thaiman Krafttraining, Ernährung und Fitness 48 26-05-2004 11:24
Fettverbrennung Alex! Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 28-11-2003 12:46
Fettverbrennung, aber wann? Gandalf Krafttraining, Ernährung und Fitness 7 14-08-2002 14:00



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.