Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-04-2017, 12:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 23.03.2017
Alter: 29
Beiträge: 10
Standard Trapbarkreuzheben mit Kurzhanteln?

Mein Studio hat momentan keine Trapbar, die neue kommt erst in ca. 2 Monaten. Ist es sinnvoll, Kreuzheben solange mit Kurzhanteln zu machen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 01-04-2017, 13:05
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.238
Standard

Nimm ne Langhantel.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01-04-2017, 17:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 23.03.2017
Alter: 29
Beiträge: 10
Standard

Davon tut mir der Rücken weh.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01-04-2017, 19:28
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.632
Standard

dann solltest du deine technik verbessern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01-04-2017, 21:55
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.238
Standard

Zitat:
Zitat von Axelschmidt Beitrag anzeigen
Davon tut mir der Rücken weh.
Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
dann solltest du deine technik verbessern
So sieht es auch.
Denn wenn dir der Rücken davon weh tut, dann machst du was falsch.
Du musst lernen die Hantel ordentlich zu führen und den Rücken richtig zu halten.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-04-2017, 13:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 23.03.2017
Alter: 29
Beiträge: 10
Standard

Technik stimmt. Habe aber keine Lust auf einen 2. Bandscheibenvorfall.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02-04-2017, 14:00
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von Axelschmidt Beitrag anzeigen
Technik stimmt. Habe aber keine Lust auf einen 2. Bandscheibenvorfall.
Technik stimmt, und du hast trotzdem Rückenschmerzen?

Vielleicht sogar mal nen Bandscheibenvorfall während des Hebens mit "korrekter Technik" ?

Na dann.... deine Technik muss ja meisterhaft sein! (Ironie)

Wenn du mit Trapbar schmerzfrei heben kannst, mit Langhantel aber nicht, dann liegt es NICHT an körperlichen Bedingungen, sondern deine TECHNIK ist schlicht und ergreifend SCHLECHT.

Je eher du das einsiehst, desto eher kannst du mit richtigem Training fortfahren.

Je länger du dich selbst belügst, desto grösser werden die Probleme.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02-04-2017, 14:44
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.238
Standard

Zitat:
Zitat von Axelschmidt Beitrag anzeigen
Technik stimmt. Habe aber keine Lust auf einen 2. Bandscheibenvorfall.
Du siehst den Widerspruch in deiner Aussage selbst?
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04-04-2017, 15:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 23.03.2017
Alter: 29
Beiträge: 10
Standard

Der Trainer im Studio meinte, meine Technik wäre gut.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04-04-2017, 16:11
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.238
Standard

Zitat:
Zitat von Axelschmidt Beitrag anzeigen
Der Trainer im Studio meinte, meine Technik wäre gut.
Ernstgemeinter Ratschlag, vertraue nicht unbedingt den Trainern eines Studios, da diese oftmals wenig bis keine Ahnung haben.
Dort wo ich bin, ist einer von 9 Trainern, der Ahnung vom schweren Training hat.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05-04-2017, 12:01
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.359
Standard

Es gibt schon viele Menschen die das Kreuzheben falsch machen und Kreuzheben verzeiht wenige Fehler, ABER der Trap Bar ist Aufgrund seiner Konstruktion defintiv rückenfreundlicher. Dadurch das die Knie leicht nach vorne gehen können, weil keine Stange im Weg ist, ist man meistens aufrechter und es wirken nicht so hohe Scherkräfte.

Das Kreuzheben mit dem Trap Bar geht deshalb auch weniger intensiv auf die Rückenmuskulatur und beansprucht mehr die Beine.

Von daher würde ich nicht pauschal sagen, wenn die Langhantel schmerzt.

Man sollte ja auch nicht vergessen, das der Trap Bar von jemanden erfunden wurde, der nach einer Alternative fürs reguläre Kreuzheben gesucht hat, weil ihm das immer Verletzungen gebracht hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05-04-2017, 22:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 26
Beiträge: 1.323
Standard

Björn hat Recht.
Für Hobbysportler und BB`s macht Kreuzheben mit LH nur bedingt Sinn.
Trap Bars sind zu bevorzugen.

https://www.t-nation.com/training/trap-bar-deadlift

Hab mir eine mit 30mm Fassung bestellt. Leider nicht billig. Das Kreuzheben mit Langhantel hab ich vor Jahren aufgegeben, mache es erst wieder seit ich das Ding habe und es rockt einfach gewaltig.
Von daher: Nimm solange Kurzhanteln sonst wirst du aufgrund der mangelnden Technik wesentlich weniger heben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06-04-2017, 09:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: judo,sv,wt (lang ist her) ,>>> Bewegen lernen, bewegen lassen
 
Registrierungsdatum: 19.08.2014
Ort: leipzig
Alter: 50
Beiträge: 2.336
Blog-Einträge: 1
Standard

Kreuzhebe ist auch im Hobbybereich eine sehr sinnvolle Übung , wenn man einfach den Lastgedanken raus nimmt. ich denke mal, viele hier denken nur Hop oder Top.

bei uns trainieren Viele mit "nur" 70-90 kg irgendwo mit 6-10 wh und ruhiger Ausführung. (keine Dynamik) die Tiefe richtet sich dann nach der Stabilität der Ausführung. wenn der obere Rücken (BWS-Bereich >>> Brustbein sackt ein) ab einer bestimmten Tiefe nicht halten kann , dann geht die Bewegung eben nur bis Schienbeinmitte oder sogar nur zu den Knien ,um sich dann wieder aufzurichten.

das heisst , die Last und die Amplitude wird,ganz simpel, an die momentanen Möglichkeiten des Probanden angepasst und nicht bulksen auf Teufel komm raus und dann wundern wenn eine Struktur sagt "ich geb auf".
wichtig ist die Sauberkeit und die stabile Ausführung, nicht die Last.

so haben sich auch schon einige, vorher mit Rückenproblemen Belastete , sich stabiler und vor Allem schmerzfrei gemacht. man sieht , es geht auch anders rum.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-04-2017, 10:58
Benutzerbild von Fips
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA, Combat Sambo
 
Registrierungsdatum: 13.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2.046
Standard

Man kann so ziemlich jedem mit sehr einfachen Hilfestellungen in nur wenigen Sessions eine zumindest akzeptable Deadlifttechnik beibringen. Man muss dazu weder sonderlich beweglich, athletisch noch sonstwas sein. Es gibt also für so gut wie niemanden einen vernünftigen Grund, trapbars, Kurzhanteln oder andere suboptimale Gerätschaften zu benutzen. Und gerade bei der Trapbarsache Frage ich mich eh, warum die Leute dann nicht einfach schwer beugen.
__________________
So if you meet me, have some courtesy, have some sympathy, and some taste, use all your well-learned politesse, or Ill lay your soul to waste
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06-04-2017, 11:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 26
Beiträge: 1.323
Standard

Zitat:
Zitat von Fips Beitrag anzeigen
Man kann so ziemlich jedem mit sehr einfachen Hilfestellungen in nur wenigen Sessions eine zumindest akzeptable Deadlifttechnik beibringen. Man muss dazu weder sonderlich beweglich, athletisch noch sonstwas sein. Es gibt also für so gut wie niemanden einen vernünftigen Grund, trapbars, Kurzhanteln oder andere suboptimale Gerätschaften zu benutzen. Und gerade bei der Trapbarsache Frage ich mich eh, warum die Leute dann nicht einfach schwer beugen.
Wie meinst du das?
Etliche Leute die das Kreuzheben aufgrund der LH aufgegeben hatten, haben nur wegen der Trap Bar wieder damit angefangen. Erklär mir wieso ein BB oder Hobbysportler die LH der Trap Bar vorziehen sollte.

Ein vernünftiger Grund wäre z.B der, dass viele Leute für sich trainieren und egal mit wie vielen Videos spätestens bei 90-100 Kilo irgendwann merken, dass sie nicht mehr vorankommen oder vllt. doch mal Rückenschmerzen haben.
Ein weiterer wäre der, dass meiner subjektiven Erfahrung nach 60% der "Trainer" in Studios die Technik nicht beherrschen und falsch beibringen.

Die Technik richtig gelernt habe ich erst als ich mal auswärts in einem Gewichtheberverein war (gibt's hier nicht). Vorher habe ich es jahrelang wie all die anderen gemacht die meinten sie könnten es.
Ansonsten ist man evtl. auf alte Schule BB`s angewiesen die es einem zeigen.

Viele Leute denken sich "ach was, so kompliziert ist das nicht, einfach mit dem Ding aufstehen was soll der ganze Aufwand?" dieselben versuchen sich dann irgendwann auch mal auf eigene Faust in Power Cleans...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Boxershorts und Kurzhanteln. Commander70 Equipment 12 27-08-2014 22:58
Brustübungen Kurzhanteln Epirus Krafttraining, Ernährung und Fitness 2 12-09-2007 16:12
Bankdrücken mit Kurzhanteln Str33t Fight3R Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 28-01-2006 11:41
Verkaufe kurzhanteln anton850 Kauf, Verkauf und Tausch 2 30-08-2004 13:54
günstig kurzhanteln kaufen theguest Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 25-12-2002 19:51



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.