Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26-01-2017, 18:53
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 467
Standard Trennkost: Der macht das wirklich :D

He Leuts, nach 1 Monat vegan. Habe ich jetzt ein Monat Trennkost hinter mir.

Theorie:
3 Kategorien
Eiweiss
Kohlenhydrate
Neutrale

Eiweiss und Kohlenhydrate darf man nicht miteinander essen. Beide Kategorien können mit den neutralen kombiniert werden. Neutrale sind vorwiegend Gemüsesachen.

Idee Eiweisse und Kohlenhydrate werden durch verschiedene Magensäfte verarbeitet. Die zwei zu mischen bedeutet ineffiziente Verdauung. Mehr Giftstoffablagen im Körper. Anscheinend hat die Ernährungswissenschaft dies schon lange wiederlegt. Was mich nicht davon abgehalten hat es trotzdem zu machen.


Abgenommen habe ich 3 kg. Nicht der Rede wert.
Aber die Verdauung ist eindeutig besser. Kein Völlegefühl auch bei grossen Essmengen.=> Keine Verdauungstiefs dadurch leistungsfähiger. Werde dies in Zukunft vermehrt berücksichtigen bei meiner Ernährung. Also nicht durcheinander essen.

Kann ich empfehlen vom Verdauungsstandpunkt her.

Gruss King of Crime
__________________
Zitat und Ziel zugleich:
Boyka: I am the most complete fighter in the world!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 26-01-2017, 19:13
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.055
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
He Leuts, nach 1 Monat vegan. Habe ich jetzt ein Monat Trennkost hinter mir.

Theorie:
3 Kategorien
Eiweiss
Kohlenhydrate
Neutrale

Eiweiss und Kohlenhydrate darf man nicht miteinander essen. Beide Kategorien können mit den neutralen kombiniert werden. Neutrale sind vorwiegend Gemüsesachen.

Idee Eiweisse und Kohlenhydrate werden durch verschiedene Magensäfte verarbeitet. Die zwei zu mischen bedeutet ineffiziente Verdauung. Mehr Giftstoffablagen im Körper. Anscheinend hat die Ernährungswissenschaft dies schon lange wiederlegt. Was mich nicht davon abgehalten hat es trotzdem zu machen.

Gruss King of Crime
Gemüse sind auch Kohlenhydrate und Kohlenhydrate werden nicht von "Magensäften" verdaut, sondern an Anfang von Enzymen des Speichels, später durch Enzyme der Bauchspeicheldrüse. Also "hinter" dem magen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26-01-2017, 19:43
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Gemüse sind auch Kohlenhydrate und Kohlenhydrate werden nicht von "Magensäften" verdaut, sondern an Anfang von Enzymen des Speichels, später durch Enzyme der Bauchspeicheldrüse. Also "hinter" dem magen.
He und gegrillte Tomaten gehen unter Eiweiss
Käse aus Rohmilch gehen in die Neutrale.
Rohes Fleisch geht auch in die Neutrale

Ich habe es nicht erfunden
__________________
Zitat und Ziel zugleich:
Boyka: I am the most complete fighter in the world!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26-01-2017, 20:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.055
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
He und gegrillte Tomaten gehen unter Eiweiss
Käse aus Rohmilch gehen in die Neutrale.
Rohes Fleisch geht auch in die Neutrale

Ich habe es nicht erfunden
Merkwürdig.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26-01-2017, 21:37
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Merkwürdig.
Gewisse Lebensmittel gehen in andere Kategorien wegen der Verarbeitung/ Zustand.

Z.B: Anscheinend wird Fleisch im rohen Zustand anders verarbeitet als gebratenes
__________________
Zitat und Ziel zugleich:
Boyka: I am the most complete fighter in the world!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04-02-2017, 17:56
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.299
Standard

Auch wenn immer gesagt wird, das es keine wissenschaftlichen oder medizinischen Belege dafür gibt, meine Erfahrung mit Trennkost war/ist das es genauso ist, es in diesem Thread beschrieben wird.

Man fühlt sich weniger voll, hat nicht solche Völlegefühle oder Müdigkeit nach dem Essen.

Seitdem ich mich pflanzlich ernähre, kann ich das nicht mehr wahrnehmen, also auch wenn ich z.B. fermentiertes Soja (Tempeh) esse, welches extrem viel Protein hat, kann man das mit Reis, etc. mischen. ohne das man sich voll fühlt.

Ich denke das es nur bei tierischem Eiweis eine Rolle spielt, das man es nicht mit Kohlehydraten mischt.

Einer meiner Coaches Steve Maxwell ernährt sich jetzt seit einigen Jahren nach dieser Methode und kommt damit ganz gut klar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04-02-2017, 18:31
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.247
Standard

Mir wäre es viel zu aufwendig. wo bleibt da noch der spaß beim essen.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04-02-2017, 18:56
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.299
Standard

Im Grunde ist es ganz einfach. Man hat auf der einen Seite vegane Gerichte, denen man eventuell neutrale Fette hinzufügen kann.

Und auf der anderen Seite steht die typische Paleo Küche, also Fleisch, Fisch, Eier mit Gemüse, etc.

Ich hab ja mal gesagt, der Grund warum Veganer und Paleo Leute beide mit Ihrer Ernährung zufrieden sind und sich besser fühlen ist der, das sie keine tierischen Eiweiße mit Kohleydraten kombinieren:-)

Da kann was wahres dran sein:-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann das wirklich sein?! Quirks Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 75 16-03-2012 21:47
Nur wer auf Wettkämpfe geht, macht wirklich Muay Thai! Stuttgarter1985 Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 69 13-02-2009 13:16
Wer macht es wirklich? FKS8 Archiv Wing Chun / Yong Chun 22 30-10-2008 20:27
Macht alkohol wirklich so dick? Cheeseburgerking Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 11 26-09-2007 09:31
Ist Kung Fu denn wirklich Gesund für die Seele, und macht es Krank Snake Plisken Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 9 06-06-2006 18:26



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.