Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Krafttraining, Ernährung und Fitness

Krafttraining, Ernährung und Fitness Alles über Kraftaufbau, Ausdauer und die passende Ernährung sowie Motivation.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-01-2012, 13:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.01.2012
Beiträge: 12
Standard Zu viel Training?

Hallo Leute,

also ich hab seit kurzem ein neuen Trainingsplan erstellt, bei dem ich besonders auf die Hinweise in diesem Forum geachtet habe (z.B. die FAQs)
Mein Trainingsplan besteht aus 3 Tagen in der Woche, wodurch ich eig auch genug Regenerationszeit habe.
Nun bin ich halt auch noch im Badmintonverein, bei dem Dienstags und Donnerstags immer Training stattfindet.
Hier würd ich mal ganz gern von Erfahreneren die Meinung hören, wie ich das am besten handhaben soll. Also bis jetzt habe ich es so gemacht, dass ich vor dem Badminton Training immer mein Krafttraining gemacht habe und im Badminton dann halt nicht volle Power hatte, aber es trotzdem gereicht hat. Beschwerden hatte ich dadurch nicht.
Also sollte ich des mal so durchziehen und probieren oder habt ihr nen guten Vorschlag parat, wie z.B. ein Badmintontraining ausfallen lassen und nur einmal gehen, damit könnte ich mich auch anfreuden, oder lieber an anderen Tagen Krafttraining machen?

Danke!!
Andy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 07-01-2012, 14:55
Benutzerbild von Karateka94
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Vollkontakt
 
Registrierungsdatum: 20.07.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 895
Standard

Hallo
dass Badminton jetzt schon als Kampfsport gilt, war mir nicht bewusst.
Wenn du wirkliche Expertenmeinung hören willst, dann versuch es mal lieber hier: Bodybuilding - Muskelschmiede Bodybuilding Forum

Sonst denke ich, dass du deinen Plan, du hast 5 Trainingseinheiten in der Woche (2 Mal Kampfsport (Badminton) und 3 Mal Fitness), einfach anders strukturieren solltest, so dass du jeden Tag was machst. Vorzugsweise zwischen jedem Fitnesstag Badminton bzw. Ruhetag. Es bringt dir doch nichts, wenn du im Training kein Vollgas geben kannst!
Ich selbst hab Freitagabends Training, und gebe kein Vollgas, weil ich danach noch weggehen will. So macht mir das Training nur halb so viel Spaß!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-01-2012, 19:36
Ralph22
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Post

Hallo

Du hast die Frage ja bereits selber beantwortet, also wenn du Dienstag und Donnerstag Badminton Training hast würde ich an diesen Tagen die Priorität aufs Badminton legen und an den anderen Tagen kannst du dich aufs Krafttraining konzentrieren

Gruss, Ralph
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-01-2012, 20:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.01.2012
Beiträge: 12
Standard

Okay, danke schonmal für die Antworten

Aber hätte ich dann nichtzu wenige Ruhetage. Ich mach ja dann z.B. Montag: Fitness, Dienstag: Badminton, Mittwoch: Fitness, Donnerstag: Badminton und am Wochenende noch einen Tag Fitness.
Reichen die 2 Ruhetage für die Muskeln?

Gruß
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08-01-2012, 03:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: grappling, boxen
 
Registrierungsdatum: 15.11.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 33
Beiträge: 24
Standard

Probier es doch einfach aus, jeder Körper ist anders du wirst schon merken wenn du ins Übertrainig kommst.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08-01-2012, 08:37
Ralph22
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von fearnone Beitrag anzeigen
Probier es doch einfach aus, jeder Körper ist anders du wirst schon merken wenn du ins Übertrainig kommst.
+ 1

Gruss, Ralph
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09-01-2012, 09:00
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MMA, Bjj, Balett
 
Registrierungsdatum: 21.06.2011
Alter: 29
Beiträge: 325
Standard

Zitat:
Zitat von Amidamaruu Beitrag anzeigen
Reichen die 2 Ruhetage für die Muskeln?
Gruß
Wenn du google benutzt und mal die Frage eingibst, "braucht der Körper nach Training ruhetage" erhälst du alle möglichen Antworten.

Eine davon ist, das der Körper nicht "wirklich" ruhe Pause braucht, d.h. der Regenerationstag fällt weg. Der Körper braucht keine Ruhepausen, da er sich im Schlaf genug ausruht oder während der Arbeitszeit(damit sind Bürojobs gemeint)

Dann gibt es noch die Antworten, der Körper braucht die Ruhepause um sich komplett zu erholen.

Ich persönlich habe keine Ruhepause, da ich 3er Slpitt trainieren, und somit jeden Tag eine andere Muskelpartie beanspruche, während sich die andere ausruht.

Montag: Kampfsport
Dienstag: Gym
Mittwoch: Kampfsport
DOnnerstag: Gym
Freitag:Gym
Samstag: Gym/ruhepause( wegen freundin)
Sonntag: Ruhepause( aber nur weil ich MUSS, weil meine Freundin sonst nur meckert

Aber wie gesagt, hier lautet die Devise, Nach eigenem Ermässen

P.s. Das "Übertraining" wirste du als Otto Normalverbraucher mit sicherheit nicht so schnell erreichen

Viel Spass
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09-01-2012, 09:13
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Küchen Kung Fu und Mulan Quan
 
Registrierungsdatum: 30.04.2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 294
Standard

Die Frage ist nicht deutlich genug gestellt.
Welche Art von Krafttraining machst du? Wie hart ist das Badminton Training. Welches Ziel möchtest du erreichen.
Ich habe hier das FAQ nicht gelesen(oder eher schon lange her), daher weiß ich nicht ob etwas über superkompensation darin steht, aber wahrscheinlich schon. Trainierst du hart an Gewichten geht es stark auf dein Nervensystem und nicht nur auf die Muskeln. Machst du ohne genügend Pause z.B. koordinative Übungen wird es sinnlos
Also erstmal Ziel definieren, dann fragen ob es so klappt.

Geändert von unimog (09-01-2012 um 09:30 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09-01-2012, 09:21
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MMA, Bjj, Balett
 
Registrierungsdatum: 21.06.2011
Alter: 29
Beiträge: 325
Standard

Zitat:
Zitat von unimog Beitrag anzeigen
also erstmal ziel definieren dann, fragen ob es so klappt.
+1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10-01-2012, 17:40
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.01.2012
Beiträge: 12
Standard

Diese Woche beginnt/begann mein neuer Trainingsplan und ich werd dann die Wochen sehn, wies sich entwickelt und ob ichs pack ;P

Danke!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10-01-2012, 19:36
Benutzerbild von Gurkensandwich
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Momentan lasse ich mich nicht ganz doll verhauen
 
Registrierungsdatum: 31.03.2009
Ort: Hamburg
Alter: 24
Beiträge: 442
Standard

Zitat:
Zitat von Karateka94 Beitrag anzeigen
Hallo
dass Badminton jetzt schon als Kampfsport gilt, war mir nicht bewusst.
Na rate mal, wozu die Schläger da sind!
Nicht nur zum Federball schubsen ...

@TE

Probiers aus!
Wenn du fünf Tage lang trainineren kannst, kannst du das.
Wenn nicht, lässt du einfach eine Trainingseinheit ausfallen, Krafttraining oder Badminton, wobei ich finde, dass 2x Kraft die Woche gar nicht so wenig ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10-01-2012, 21:54
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Seilspringen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2011
Alter: 39
Beiträge: 824
Standard

@TE

Würde dir 4 Trainingseinheiten in der Woche empfehlen.

2 x Badminton
2 x Kraft. GK oder 2er Split.

So hast du auch genügend Zeit zur Erholung.

Geändert von Loomit (10-01-2012 um 21:55 Uhr). Grund: Edit
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11-01-2012, 09:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.01.2012
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Gurkensandwich Beitrag anzeigen
Probiers aus!
Wenn du fünf Tage lang trainineren kannst, kannst du das.
Wenn nicht, lässt du einfach eine Trainingseinheit ausfallen, Krafttraining oder Badminton, wobei ich finde, dass 2x Kraft die Woche gar nicht so wenig ist.
Jop genau das werde ich tun. Einfach ausprobiern und gucken wies läuft

Zitat:
Zitat von Loomit Beitrag anzeigen

Würde dir 4 Trainingseinheiten in der Woche empfehlen.

2 x Badminton
2 x Kraft. GK oder 2er Split.

So hast du auch genügend Zeit zur Erholung.
Aber dann sind die Krafttrainings zeitlich so lange find ich...also mir ist es lieber, dass die nicht so lange sind und ich sie dafür richtig machen kann. Kann aber gut sein, dass ich das dann doch iwann so machen muss.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11-01-2012, 12:44
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Seilspringen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2011
Alter: 39
Beiträge: 824
Standard

Zitat:
Zitat von Amidamaruu Beitrag anzeigen
Aber dann sind die Krafttrainings zeitlich so lange find ich...also mir ist es lieber, dass die nicht so lange sind und ich sie dafür richtig machen kann. Kann aber gut sein, dass ich das dann doch iwann so machen muss.
Die Einheit sollte ca. 45 Min gehen, das ist nicht so lange. Wenn deine Einheit länger geht, dann trainierst du zu viele Isolationsübungen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11-01-2012, 15:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.01.2012
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Loomit Beitrag anzeigen
Die Einheit sollte ca. 45 Min gehen, das ist nicht so lange. Wenn deine Einheit länger geht, dann trainierst du zu viele Isolationsübungen.
Echt so kurz? Iwie brauch ich dann schon ziemlich lange, wenn ich zum Beispiel an einem Trainingstag 2 Übungen für Bizeps mache (jeweils 3x8Wh) und 2 Übungen für Rücken (jeweils 3x8Wh). Alles halt schön langsam und kontinuierlich mit 1-2min pause zwischen den Sätzen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel Training ist sinnvoll? Gesetzt Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 7 19-08-2010 11:17
wie viel training in der woche nfd2 Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 24 12-01-2010 21:25
Zu viel Training? KwonToGo Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 12 22-11-2009 20:29
Zur viel Training? Rambo258 Krafttraining, Ernährung und Fitness 19 30-08-2009 20:37
Zu viel Training? HalliHallo Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 5 06-12-2004 21:27



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:52 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.