Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Waffen in Kampfkünsten

Waffen in Kampfkünsten Schusswaffen, Hieb- und Stoßwaffen, Waffenrecht, Waffenzubehör, Herkunft und Typen - bitte keine Diskussionen die in den Fachforen besser aufgehoben sind.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 25-02-2016, 05:42
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Vollkontakt-Innenausbau
 
Registrierungsdatum: 13.08.2012
Alter: 32
Beiträge: 333
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
würde das gas noch besser durch den lauf kommen, wenn die sperre draussen wäre?


gruss
Der Unterschied dürfte verschwindend gering sein. Ausprobiert hab ichs aber nicht

http://www.muzzle.de/N4/Schreckschus...ufsperre01.jpg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 25-02-2016, 09:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.724
Standard

Zitat:
Zitat von AnscheinendZuWeich Beitrag anzeigen
Der Unterschied dürfte verschwindend gering sein. Ausprobiert hab ichs aber nicht

http://www.muzzle.de/N4/Schreckschus...ufsperre01.jpg
Danke für die auskünfte!

Gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 25-02-2016, 09:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Bujinkan, Judo
 
Registrierungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
Hallo Terao,

ich kann nur vom G 3 sprechen. Da war für die Übungsmunition ein Mündungsfeuerdämpfer erforderlich, da sonst keine neue Patrone in den Patronenschacht gezogen wurde.
Gruß
Kein Mündungsfeuerdämpfer, sondern statt diesem ein MPG (Manöverpatronengerät).
https://de.wikipedia.org/wiki/Man%C3...onenger%C3%A4t

Mit dem Standard-Mündungsfeuerdämpfer und Manövermunition, hat das automatische Nachladen nach meinen Erfahrungen selten funktioniert.

EDIT:
Ich wollte eigentlich darauf hinaus, dass die "Sperrwirkung" des MPGs größer ist als die einer einfachen Laufsperre. Und beim G3 gab es selbst mit MPG oft genug Ladehemmungen. Bei einer Gasknarre mit aufgebohrter Sperre sollte dieser Effekt demnach noch extremer sein. Hat da jemand evtl. Erfahrungen.

Geändert von Thuriel (25-02-2016 um 09:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 25-02-2016, 20:07
gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Thuriel,

das kommt davon, wenn ich zu faul bin und mir den Fachbegriff nicht aus dem " Der Reibert " heraus suche.


Zitat:
Zitat von Thuriel Beitrag anzeigen
Kein Mündungsfeuerdämpfer, sondern statt diesem ein MPG (Manöverpatronengerät).
https://de.wikipedia.org/wiki/Man%C3...onenger%C3%A4t

Mit dem Standard-Mündungsfeuerdämpfer und Manövermunition, hat das automatische Nachladen nach meinen Erfahrungen selten funktioniert.

EDIT:
Ich wollte eigentlich darauf hinaus, dass die "Sperrwirkung" des MPGs größer ist als die einer einfachen Laufsperre. Und beim G3 gab es selbst mit MPG oft genug Ladehemmungen. Bei einer Gasknarre mit aufgebohrter Sperre sollte dieser Effekt demnach noch extremer sein. Hat da jemand evtl. Erfahrungen.
Daher danke.
Habe natürlich nachgelesen.

Gruß
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 25-02-2016, 21:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.724
Standard

Zitat:
Zitat von Terao Beitrag anzeigen
Überseh ich da irgendwas? Gibts irgendwelche rationalen Gründe, so`n Ding nem Pfefferspray vorzuziehen, abgesehen davon, dass sie halt cool aussehen?
wenn man mit einem gasrevolver aus der nähe einem angreifer mitten ins gesicht schiesst und ihm danach das ding noch über die rübe zieht, könnte das m.e. stärkere verteidigungswirkung haben, als die anwendung des pfefferspraydöschens.


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 26-02-2016, 11:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Bujinkan, Judo
 
Registrierungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von shohei Beitrag anzeigen
Hallo Thuriel,

das kommt davon, wenn ich zu faul bin und mir den Fachbegriff nicht aus dem " Der Reibert " heraus suche.

Daher danke.
Habe natürlich nachgelesen.

Gruß
Nix zu danken. Sollte keine Klugscheißerei darstellen.
Meine Bundeswehrzeit war ansonsten reine Zeitverschwendung. Bin immer froh, wenn ich davon übrig gebliebenes Wissen zumindest alle Schaltjahre mal wieder rauskramen darf.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 09-03-2016, 22:45
inaktiv
Kampfkunst: Kickboxen,anfänger
 
Registrierungsdatum: 08.02.2016
Ort: Europa
Alter: 20
Beiträge: 67
Standard tz

Gaspistolen... wahre männer benutzen.Pfefferspray!!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 10-03-2016, 06:48
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.777
Standard

Bremer Polizeibeamter schießt auf 17-jähriges Mädchen | WAZ.de

Hier was aktuelles contra Gaspistole. Mit Pfefferspray wäre das wohl nicht passiert.
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 16-03-2016, 12:06
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: H.I.S.I.K, sanfte Blicke
 
Registrierungsdatum: 28.12.2005
Alter: 52
Beiträge: 612
Standard

Die Kritik scheint mir da an einer falschen Stelle anzusetzen. Wieso öffne ich die Tür und schieße mit einer Gaspistole oder sprühe OC in so einer Situation? Ziemlich dämlich und evtl. nicht durch Notwehr gedeckt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 16-03-2016, 12:30
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.777
Standard

Weil ich betrunken und wütend bin, gerade wenig nachdenke und die Gasknarre halt gerade zur Hand war? Bei OC hätte es auch Ärger gegeben, aber zumindest hätte der Beamte vermutlich nicht geschossen.
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 16-03-2016, 13:38
Benutzerbild von Terao
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 14.05.2013
Beiträge: 10.200
Standard

Zitat:
Zitat von hand-werker Beitrag anzeigen
Weil ich betrunken und wütend bin, gerade wenig nachdenke und die Gasknarre halt gerade zur Hand war?
Wer eine Waffe griffbereit hat, der wird sie in einer Stressituation auch einzusetzen versuchen. Und Stress ist keine gute Voraussetzung für gute Entscheidungen. Deshalb gibt es Waffengesetze.
__________________
Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 02-02-2017, 23:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai, Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.09.2016
Alter: 34
Beiträge: 3
Standard

Wollte eigentlich einen neuen Beitrag öffnen, aber habe gesehen gibt hier schon die Diskussion rund um Gaspistolen (bzw. deren Gefahr). Gerade beim immer weiter durchs Netz klicken auf edit auf nen Video gestoßen wo auf ballistische Gelantine geschossen wird - mit Gaswaffen. Also jeder der denkt das wäre "Spielzeug" sollte sich das mal ansehen. Ich glaube nicht das ich sowas gerne in hektischen, ungeübten Händen bei meinem Gegenüber sehen möchte...! (Sorry, habe es nicht geschafft das Video direkt zu verlinken)

Geändert von Alfons Heck (03-02-2017 um 06:15 Uhr). Grund: unerwünschte Werbung
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 03-02-2017, 05:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.578
Standard

www.reflinkfarm-rausschmeißen.com ist auch ne tolle Seite...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 03-02-2017, 09:43
Benutzerbild von Kensei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: "Weg der leeren Hand"
 
Registrierungsdatum: 17.06.2004
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 2.807
Standard

Kennt sich hier jemand mit Pfefferpistolen aus? Sind in D ja glaube ich nicht erlaubt, oder?
Erfahrungen im Vergleich zu gängigem Pfefferspray?

https://www.youtube.com/watch?v=7KcWpfQKQWo

https://www.youtube.com/watch?v=aajIfETw45I

Geändert von Kensei (03-02-2017 um 09:46 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 03-02-2017, 09:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.578
Standard

Zur Tierabwehr sind die Teile auch in DE legal - aber ernsthaft, dass ist doch vollkommen überteuerter Spielkram. Und Ersatzpatronen 2 Stk. für 30,- €?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Gaspistolen james cagney Selbstverteidigung & Anwendung 7 13-08-2015 11:29
Mannstoppwirkung von Gaspistolen oder Gasrevolvern? KönigderHunnen Waffen in Kampfkünsten 15 12-08-2012 22:35



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.