Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Waffen in Kampfkünsten

Waffen in Kampfkünsten Schusswaffen, Hieb- und Stoßwaffen, Waffenrecht, Waffenzubehör, Herkunft und Typen - bitte keine Diskussionen die in den Fachforen besser aufgehoben sind.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 19-02-2006, 12:35
Benutzerbild von ^phoenix
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 21.12.2005
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 190
Standard

man kann ja auch nen schlagring nehmen...
__________________
~ Selbstmord ist ne Lösung wenn die Seele keinen Frieden fand - ich spüre Widerstand, in einem spitzen Gegenstand... ~
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #47  
Alt 19-02-2006, 12:45
Benutzerbild von enraged_Clown
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen zur Fitness
 
Registrierungsdatum: 21.06.2005
Ort: Rhein Main
Alter: 32
Beiträge: 3.068
Standard

Zitat:
Zitat von ^phoenix
man kann ja auch nen schlagring nehmen...
nana, wer wird denn hier zu illegalen waffen raten? pfui.
Google Bookmark this Post!
  #48  
Alt 19-02-2006, 13:10
Benutzerbild von ^phoenix
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 21.12.2005
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 190
Standard

nah, legale waffen bringens halt nicht ^^

Der gegner überlegt sich auch net erst ob er das messer benutzt oder auf "legale" waffen zurück greift...
__________________
~ Selbstmord ist ne Lösung wenn die Seele keinen Frieden fand - ich spüre Widerstand, in einem spitzen Gegenstand... ~
Google Bookmark this Post!
  #49  
Alt 19-02-2006, 13:37
Benutzerbild von enraged_Clown
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen zur Fitness
 
Registrierungsdatum: 21.06.2005
Ort: Rhein Main
Alter: 32
Beiträge: 3.068
Standard

Zitat:
Zitat von ^phoenix
nah, legale waffen bringens halt nicht ^^

Der gegner überlegt sich auch net erst ob er das messer benutzt oder auf "legale" waffen zurück greift...
naja erstmal ist das messer bis auf wenige ausnahmen äusserst legal. ausserdem sollte man sich niemals auf das niveau von gewöhnlichen assozialen begeben. wer sich schon nach illegalen waffen die finger leckt sollte lieber keine waffe tragen.
Google Bookmark this Post!
  #50  
Alt 19-02-2006, 13:53
Benutzerbild von ^phoenix
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 21.12.2005
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 190
Standard

Zitat:
Zitat von enraged_Clown
naja erstmal ist das messer bis auf wenige ausnahmen äusserst legal. ausserdem sollte man sich niemals auf das niveau von gewöhnlichen assozialen begeben. wer sich schon nach illegalen waffen die finger leckt sollte lieber keine waffe tragen.
gut das ich keine waffen brauch

aber stimmt schon, war ja von legalen waffen zur SV die rede...

als waffe kann man so ziemlich alles was greifbar ist verwenden, man sollt nur drauf achtet das sie net gegen einen selbst verwendet wird ^^

nen Kumpel hat sich mal son teleskop stock geholt hatte ich gefragt was der damit will, meint der: dann kann ich mich gegen mehrere leute wehren... darauf hab ich ihn erstma ausgelacht
__________________
~ Selbstmord ist ne Lösung wenn die Seele keinen Frieden fand - ich spüre Widerstand, in einem spitzen Gegenstand... ~
Google Bookmark this Post!
  #51  
Alt 19-02-2006, 14:01
Benutzerbild von enraged_Clown
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen zur Fitness
 
Registrierungsdatum: 21.06.2005
Ort: Rhein Main
Alter: 32
Beiträge: 3.068
Standard

phoenix, auch die körpereigene verteidigung hat grenzen, diese liegen dummerweise nahe an bewaffneten übergriffen. ansonsten hast du recht, vieles im alltag kann als waffe herangezogen werden. man sollte aber auch wissen wie.
Google Bookmark this Post!
  #52  
Alt 19-02-2006, 14:29
Benutzerbild von ^phoenix
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 21.12.2005
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 190
Standard

joa, naja mir isses sowieso egal ob nu wer mit waffe ankommt oder ohne, sterben kann man im beiden fällen, nur es kann nicht jeder der ne waffe hat gleich mit umgehen, mag ja sein das die nen bissle übung damit haben, aber ich muss den ja net an mich ranlassen und wenn ich zu nahe an ihm bin kann der auch kaum was machen... muss man halt gleich schnell handeln und den entwaffnen, dann sind die chancen wieder besser ^^

ausserdem: wenn ich sterb, auch geil...

naja ich geh mal jetzt bissle pumpen
__________________
~ Selbstmord ist ne Lösung wenn die Seele keinen Frieden fand - ich spüre Widerstand, in einem spitzen Gegenstand... ~
Google Bookmark this Post!
  #53  
Alt 19-02-2006, 14:35
Benutzerbild von enraged_Clown
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen zur Fitness
 
Registrierungsdatum: 21.06.2005
Ort: Rhein Main
Alter: 32
Beiträge: 3.068
Standard

ich hätte dir das genauso diktieren können. dann pump mal schön. bringt eh nur blasen im kopf und dicke knie.
Google Bookmark this Post!
  #54  
Alt 19-02-2006, 14:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ..schlafen.
 
Registrierungsdatum: 25.12.2005
Beiträge: 68
Standard

...hallo..

sind ja ne menge sinnige antworten hier gepostet -.-....ähhm

also was immer ganz gut ist sind stabile kugelschreiber zum zustechen..gürtel zum schlagen,würgen und auch einfach nur zum verteidigen um den arm (zb gegen messer,..)..nett sind auch feuerzeuge,ab inne faust, n stück rausguckn lassen und damit zuschlagen...ne zeitung/ n magazin etc fest zusommengerollt ist auch nicht zu verachten..oda ganz billig..statt reizgas einfach ne e deospray auf tasche und im nahen ab inne augen mit dem zeug...es gibt viele möglichkeiten alltagsgegenstände zu benutzen..kann allet funktionieren und manchma och nich..kommt auch n bischen auf deine entschlossenheit an!!!!..und ein gutgemeinter rat..mach die janze schose nur wenn de nich abhauen kannst!!!!!!!..und dann aber auch richtig!!!!!!!

liebe grüsse

dewi
Google Bookmark this Post!
  #55  
Alt 20-02-2006, 16:23
Benutzerbild von krav maga münster
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga - Israeli Combatives, Warriors Eskrima, Submission Grappling
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: Dortmund
Alter: 39
Beiträge: 5.057
Standard

Zitat:
Zitat von Musado-Sulsa
ich kann ja mal ein thread "musado" machen und mal die grundlegenen Sachen vorstellen ....
Da bin ich aber mal gespannt, also bitte.

Zitat:
Zitat von wing-chun-girl
Wenn man kämpfen kann braucht man normal keine Waffen und wenn
doch hilft ein Regenschirm, oder ne Zeitung, auch schon.
Verlaß dich nicht zu sehr darauf.

Zitat:
Zitat von dewi
gürtel zum schlagen,würgen und auch einfach nur zum verteidigen um den arm (zb gegen messer,..)
In der SV, würde ich mir diesen fettgedruckten Punkt nochmal überlegen.

Gruß Markus
Google Bookmark this Post!
  #56  
Alt 23-02-2006, 02:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo,Arnis, Ju_Jutus
 
Registrierungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 8
Standard

Hallo,
also in dem Threat hier wird ja ein haufen mist geschrieben.... Sorry!
Von wegen, ich zieh dann mein Messer, oder ich hau ihn mitm Gürtel oder mit sonst irgendwelche abstrusen tollen Waffen.
Jungs wir leben nicht im Jungel!
Ich verstehe wenn man sich auch hier mit dem Thema Selbstverteidigung befasst, aber echt....
Wenn ihr was effektives mitnehem wollt dann Pefferspray, da müsst ihr auch net schlagen und das Thema ist innerhalb von ein paar Sekunden erledigt. Außerdem
habt ihr mal dran gedacht was der Herr Richter sagt, wenn ihr bei ner einfach Schlägerei ein Messer in nen anderen steckt?
Apropos Messer.... wenn man damit net richtig umgehen kann, sollte mans besser stecken lassen. Genauswo wie den Schlagstock oder sonstigen scheiß.
Wenn der andere ein Messer zieht mach ich das ich weg komm.
Das hat nix mit Feigheit zu tun, dafür hät ich den falschen Beruf, aber nicht umsonst bin ich zur Schussabgabe ermächtigt, wenn mir einer mim Messer gegenübertritt. Wir haben das mal ausprobiert.... wenn er auf 7 Meter ran ist und sich mit der Sache auskennt und du die Waffe noch net gezogen hast, isses rum.
Deswegen nehm ich die Beine in die Hand, wenn da einer mim Messer kommt.
Ich nehme selbst keine Waffen mit, wenn ich am WE weggeh. Wenn du gut trainiert bist, reicht das für die üblichen Kneipenschlägereien in die man ja immerwieder reinkommt aus.
Wobei wir beim nächsten Punkt wären. Deeskalation....
Aber Back to topic, wenn mir mehrer Leute auf die Mütze hauen wollen, kommt es auch auf die Situation an wer das ist. Wenns nämlich die Gangsta Kiddies ausm nachbardorf sind, kriegt der erste auf die Birne und das wars für den Rest. Wenns aber 3-4Russen sind, dann mach ich mich ebenfalls ab, denn den Frag lass ich mir net unnötigerweise verschlagen.
Pfefferspray ist das beste was eiLnem passieren kann.... da wird auch der 140kilo Hool ganz brav.
Lasst die Finger von irgendwelchen Waffen wenn ihr euch net damit auskennt.
Geht in nen gescheiten SV-Kurs oder macht en praxisnahen Kampfsport.
Und geht irgendwelchen Krach doch einfach ausm weg.

Gruß,
PS: Ich weiß das ist mein erstes Posting und manche fühlen sich bestimmt angepisst, aber was hier manche Leute für einen Scheiß schreiben, da konnt ich net anders.
Google Bookmark this Post!
  #57  
Alt 23-02-2006, 13:33
Benutzerbild von enraged_Clown
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen zur Fitness
 
Registrierungsdatum: 21.06.2005
Ort: Rhein Main
Alter: 32
Beiträge: 3.068
Standard

Zitat:
also in dem Threat hier wird ja ein haufen mist geschrieben.... Sorry!
und davon fühlst du dich eingeladen
Zitat:
Von wegen, ich zieh dann mein Messer, oder ich hau ihn mitm Gürtel oder mit sonst irgendwelche abstrusen tollen Waffen.
ich sehe wir haben es wieder mit einem experten zu tun im thema waffenkampf.
Zitat:
Jungs wir leben nicht im Jungel!
bist du dir da auch wirklich ganz sicher?
Zitat:
Ich verstehe wenn man sich auch hier mit dem Thema Selbstverteidigung befasst, aber echt....
Wenn ihr was effektives mitnehem wollt dann Pefferspray, da müsst ihr auch net schlagen und das Thema ist innerhalb von ein paar Sekunden erledigt.
sicher? pfeferspray ist wie jede andere waffe kein garant sicher da rauszukommen. und auch nicht eine der besten.
Zitat:
Außerdem
habt ihr mal dran gedacht was der Herr Richter sagt, wenn ihr bei ner einfach Schlägerei ein Messer in nen anderen steckt?
mal dran gedacht wie die polizei es meiner familie erzählt wenn ich der bin in dem das messer steckt? ausserdem gehe ich das risiko der strafverfolgung zu gunsten körperlicher unversertheit gerne ein.
Zitat:
Apropos Messer.... wenn man damit net richtig umgehen kann, sollte mans besser stecken lassen. Genauswo wie den Schlagstock oder sonstigen scheiß.
und wer sich mit dem ps selber in die gusche sprüht sollte das gleich tun. wer sagt denn, das die leute die hier den messereinsatz besprechen und unter bestimmten umständen anraten nicht damit umgehen können?
Zitat:
Wenn der andere ein Messer zieht mach ich das ich weg komm.
Das hat nix mit Feigheit zu tun, dafür hät ich den falschen Beruf, aber nicht umsonst bin ich zur Schussabgabe ermächtigt, wenn mir einer mim Messer gegenübertritt. Wir haben das mal ausprobiert.... wenn er auf 7 Meter ran ist und sich mit der Sache auskennt und du die Waffe noch net gezogen hast, isses rum.
Deswegen nehm ich die Beine in die Hand, wenn da einer mim Messer kommt.
das sollte sich wohl von selbst verstehen, das man die möglichkeit zur flucht nutzt. ggf auch mit dem messer als abstandshalter.
Zitat:
Ich nehme selbst keine Waffen mit, wenn ich am WE weggeh. Wenn du gut trainiert bist, reicht das für die üblichen Kneipenschlägereien in die man ja immerwieder reinkommt aus.
Wobei wir beim nächsten Punkt wären. Deeskalation....
viele der üblichen kneipenschlägerein, bei denen ich irgendwie dabei war (als zeuge, sani oder auch beteiligter) endeten damit das einer ein glas über den schädel bekommen hat, oder ne abgebrochene flasche. also die friedlich kneipenschlägerei ist auch nimmer das was sie mal war.
Zitat:
Aber Back to topic, wenn mir mehrer Leute auf die Mütze hauen wollen, kommt es auch auf die Situation an wer das ist. Wenns nämlich die Gangsta Kiddies ausm nachbardorf sind, kriegt der erste auf die Birne und das wars für den Rest. Wenns aber 3-4Russen sind, dann mach ich mich ebenfalls ab, denn den Frag lass ich mir net unnötigerweise verschlagen.
Pfefferspray ist das beste was eiLnem passieren kann.... da wird auch der 140kilo Hool ganz brav.
weil alle gangsta kiddies im grunde lämmer sind, alle russenschläger einen so einfach weglaufen lassen und jeder hooliigan bei pfefferspray keinen bock mehr hat. und danach wird er dann vom weihnachtsmann und osterhasen weg getragen.
Google Bookmark this Post!
  #58  
Alt 23-02-2006, 14:11
Benutzerbild von Stoiker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: All-out Fighting & Combatives
 
Registrierungsdatum: 02.08.2002
Beiträge: 1.004
Standard

Zitat:
Zitat von Musado-Sulsa
.... wenn du brillen träger bist und einer würgt dich am hals könntest du zum Beispiel die Brille abziehen und mit den enden zu ihm drehen und ihm in die augen stechen....
Also, ich finde, dass das hier bis jetzt der beste Vorschlag war.

Gruß
Stoiker
Google Bookmark this Post!
  #59  
Alt 24-02-2006, 00:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo,Arnis, Ju_Jutus
 
Registrierungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von enraged_Clown
und davon fühlst du dich eingeladen
Wovon ich mich eingeladen fühle ist ja zum Glück noch meine Sache

ich sehe wir haben es wieder mit einem experten zu tun im thema waffenkampf.
Hm nein aber ich habe genug gesehen und ich habe genug gesehen bei denen sowas schief ging, und die genauso argumentiert haben wie es hier manche tun

bist du dir da auch wirklich ganz sicher?
Nein, manchmal nicht.....

sicher? pfeferspray ist wie jede andere waffe kein garant sicher da rauszukommen. und auch nicht eine der besten.
Aber eine der effektivsten die auf Stufe der körperlichen Gewalt ohne Waffengebrauch stehen....

mal dran gedacht wie die polizei es meiner familie erzählt wenn ich der bin in dem das messer steckt? ausserdem gehe ich das risiko der strafverfolgung zu gunsten körperlicher unversertheit gerne ein.
Stimmt ein blaues Auge ist natürlich gleichzusetzen mit einer Haftstrafe wegen ge. Körperverltzung....Ja ich habe daran gedacht weil ich zu dem Verein gehöre der mit der Mütze in der Hand solche Nachrichten überbringen muss

nd wer sich mit dem ps selber in die gusche sprüht sollte das gleich tun. wer sagt denn, das die leute die hier den messereinsatz besprechen und unter bestimmten umständen anraten nicht damit umgehen können?
Was bei einem balistischen Strahl doch recht schwierig ist....Wenn jemand mit einem Messer oder anderer Waffe umgehen kann und auch weiß wann der Einsatz gerechtfertigt ist, ist das vollkommen ok. Aber der Punkt ist "anraten"....und zwar eventl. Leute die nicht so sicher mit dem Messer sind wie du oder andere hier vielleicht....
das sollte sich wohl von selbst verstehen, das man die möglichkeit zur flucht nutzt. ggf auch mit dem messer als abstandshalter.
Wenn das so selbstverständlich ist nehme ich die aussagen natürlich zurück
viele der üblichen kneipenschlägerein, bei denen ich irgendwie dabei war (als zeuge, sani oder auch beteiligter) endeten damit das einer ein glas über den schädel bekommen hat, oder ne abgebrochene flasche. also die friedlich kneipenschlägerei ist auch nimmer das was sie mal war.
Ich weiß und ich habe das auch schon zu spüren gekriegt, die Sache ging auch eher in die Richtung, Deeskalation, weil manche Streiterein garnicht erst eskalieren, wenn eine Partei z.B. das Feld räumt o.ä.

weil alle gangsta kiddies im grunde lämmer sind, alle russenschläger einen so einfach weglaufen lassen und jeder hooliigan bei pfefferspray keinen bock mehr hat. und danach wird er dann vom weihnachtsmann und osterhasen weg getragen.Nein, danach wird er von uns weggetragen.... Mal im Ernst, Pfefferspray ist sehr effektiv, aber nicht das Allheilmittel, Leute unter Drogen können da z.B. Probleme machen, aber die machen dann auch weiter wenn du ein Messer in sie steckst....
Aber gut da hier ja anscheinend genug Leute vom "Fach" sind, macht ruhig weiter. Es war keine Kritik an dir oder anderen Leute mit entsprechendem Fachverstand, habe mich lediglich an einigen Aussagen hier im Forum gestört, da ich jeden Tag seh wie sowas enden kann, wenn jemand mit Mittel die er nicht richtig einsetzen kann aufwartet.
Also nichts für ungut.
Google Bookmark this Post!
  #60  
Alt 24-02-2006, 01:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo,Arnis, Ju_Jutus
 
Registrierungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 8
Standard

Ok nochmal ich, ja ich weiß es gibt einen Button zum editieren der Beiträge, aber
ich will das hier extra posten.
Habe mir jetzt alle Beiträge nochmal durchgelesen. War vielleicht etwas hart formuliert gestern. Sorry für den etwas missglückten Einstand, aber was ich gestern wieder gesehen hab, dann komm ich heim, such eigentlich nach nem Forum über Arnis/Escrima und finde diesen Threat.... vorallem dieser Rührstab da.... oder so Sachen wie, Kugelschreiber zustechen, Gürtel würgen....
Und dann das mit Messern, wenn jemand damit umgehen kann ist das Prima und wenn er weiß wann er es ziehen sollte und wann er es stecken lässt hab ich auch kein Problem damit, aber ich sehe täglich zuviele Messer bei Leuten die keins haben sollten. Ich bin vielleicht durch das Einsatztraining zu sehr sensibiliesiert auf Leuten mit Messern, weil dir nach ner Schusswaffe fast nix schlimmeres passieren kann als einer der sich mit nem Messer auskennt.
Habe das in nem anderen Thema geschrieben, wir haben es ausprobiert:
7m Distanz und die Waffe noch nicht gezogen und du hast keine, oder fast keine Chance mehr.
Ich schwöre auch deshalb auf Pfefferspray, weil es ein relativ mildest Mittel ist, da es keine Spuren am Körper hinterlässt den Kontrahenten aber doch relativ sicher aus dem Weg räumt. Das es nicht immer so ist, hab ich leider auch schon erfahren müssen.
Deswegen nochmal Sorry für den vielleicht etwas missglückten Einstieg.

Bis dann,
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Abwehr von Kicks zum Oberschenkel micrei Offenes Kampfsportarten Forum 57 02-06-2005 20:18
Abwehr mit dem Erbsenbein Mokume Dojo Japanische Kampfkünste 9 02-11-2004 21:55
Graduierungen beim Kickboxen? Commander Tom Kickboxen, Savate, K-1. 5 28-05-2004 06:19
Das weit Verbreiteste Prinzip der Welt: Abwehr – Angriff Kampfkünstler Karate, Kobudō 48 23-02-2003 23:30



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.