Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Waffen in Kampfkünsten

Waffen in Kampfkünsten Schusswaffen, Hieb- und Stoßwaffen, Waffenrecht, Waffenzubehör, Herkunft und Typen - bitte keine Diskussionen die in den Fachforen besser aufgehoben sind.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04-07-2017, 20:55
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 872
Standard

" leur port et leur transport sont interdits à moins de posséder un motif légitime..."

Da man ja fast alle Blankwaffen ohne Genehmigung besitzen darf muss es ja auch ein "motiv legitime" die von einem Wohnort oder Trainingsort zum Anderen zu transportieren. Wie sollte es sonst funktionieren? Damit in der Öffentlichkeit sonst zu führen und zu benutzen könnte problematisch sein.

Übrigens gibt es nicht mehr die alten Catégorie 1-8.

Blankwaffen und Schlagwaffen sind jetzt in Gruppe D, nämlich die Waffen, die unter Beachtung der Altersbeschränkungen frei verkäuflich sind. Die offene Frage bleibt dann auch: Sind nicht geschliffene Übungsschwerter überhaupt Waffen. Ich habe es nicht genauer gecheckt, aber ich bezweifle es.
Es gibt auch Urteile, die traditionelle Taschenmesser vom Waffenbegriff ausnehmen.

Was aber interessant ist, ist der transport mit ÖPNV - dazu hat SNCF's Briefkastentante was zu sagen:

Comment transporter des armes d'entrainement ? - Avec Réponse(s)

Auch wenn hier von simplen Übungsgegenstände wie Alumesser und Rattanstöcke geredet wird, geht man offensichtlich davon aus, dass sie "Waffen" sind - und daher sorgfältig verpackt oder sich im geschlossenen Gepäck sich befinden müssen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 04-07-2017, 22:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung Fu, Qi Gong
 
Registrierungsdatum: 02.05.2009
Alter: 36
Beiträge: 35
Standard

Yo! Sowie das Gesetz formuliert ist, ist es eben sehr schwammig. Welche Waffe jetzt eine Bedrohung für die öffentliche Sicherheit darstellt und was ein legitimes Motiv ist, das muss dann am Ende wohl der Richter entscheiden. Und da wollte ich es nicht drauf ankommen lassen, deswegen auch meine ursprüngliche Frage. Ich hatte gehofft, jemand hätte damit schon direkt Erfahrungen gemacht und könnte mir weiterhelfen.

Auf Deutsch übersetzt heißt dieses Gesetz also: Du darfst kein krasses Zeug mit dir rumschleppen, außer du bist selber wirklich krass.

Und das muss man dann eben erstmal beweisen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05-07-2017, 09:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 162
Standard

Hallo,
so wie ich es verstanden habe ist ein motif légetime zum Transport, wie bei uns, die Mitgliedschaft in einem entsprechenden Verein.
Gruß
xrune
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Waffenrecht DarkGhost Waffen in Kampfkünsten 23 16-08-2007 10:39
Frage zum Waffenrecht imion Waffen in Kampfkünsten 14 15-08-2007 22:12
Waffenrecht malice Waffen in Kampfkünsten 11 11-07-2006 14:44
waffenrecht - eure meinung: Erikk Waffen in Kampfkünsten 21 16-04-2005 15:29
Waffenrecht Michael Kann Waffen in Kampfkünsten 21 15-04-2005 11:37



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.