Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung

Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung Videoclips, interessante Bilder und Berichte in den Medien (Internet, Illustrierte, Magazine, Nachrichten). Buch- und Videobesprechungen bzw. Rezensionen und Debatten über TV-Sendungen.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02-04-2006, 09:32
Benutzerbild von Yalcinator
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pancake Silat Mandel Muda
 
Registrierungsdatum: 09.01.2006
Ort: Living on the Razors Edge!
Beiträge: 3.464
Standard

Bruce Lee Trainingslehre Band 1 bis 4
Jkd Grappling von Sifu Larry Hartsell Band 1 und 2
Dan Inosanto Absorb what is usefull und Filipino Martial Arts
Chris Kent JKD from a to z vol. 1 und 2
usw.

Martin
__________________
M.A.S.D.Wir verstehen unser Handwerk!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 07-04-2006, 18:36
Benutzerbild von Chris_B
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Open Mind Combat, FMA, Street Safe
 
Registrierungsdatum: 02.04.2003
Ort: Frankenthal Trainingsort: Ludwigshafen
Alter: 51
Beiträge: 743
Standard Deine Meinung ist Ok

Zitat:
Zitat von die Chisau
@Chris B: Ich besitze einige deiner Bücher. (Grappling, Ju Jutsu Brau,Schwarz- Gurt, SV gegen Messerangriffe). Ich habe mir die Bücher gekauft ,um Anregungen und Ideen zu sammeln und finde die bis auf die SV gegen Messerangriffe durchaus lesenswert. Als dein Kunde quasi erlaube ich mir dieses Buch zu kritisieren. Ich habe das Buch einem Experten gezeigt (der schon mehrere Polizei,bzw. militärische Spezialeinheiten unterrichtet hat und unterrichtet-waffenlos,bzw. Hieb und Stichwaffen), der war vorsichtig ausgedrückt nicht gerade begeistert. (den genauen Wortlaut spar ich mir besser) Ich bin bei Gott kein Waffenexperte,aber zumindest dein Sensitivitätstraining auf Seite 28 hat mich stutzig gemacht. Chi Sao mit Messer? Da braucht der Gegner kein Experte zu sein ,um dir das Handgelenk aufzuschlitzen. Messer zurückziehen drehen und du bist übersäät mit Schnitten. Seite 190 SV gegen Messer in der Bodenlage? Den Gegner da noch in die Beinschere nehmen und grappeln als ob er unbewaffnet wäre?
Handfeste Methoden,die für Laien gut umsetzbar wären wie Jacke um den Arm wickeln , damit parieren und schnellstmöglich den Gegner ausschalten fehlen mir gänzlich. Du schreibst am Beginn des Buches ganz richtig. Methode 1 bis 3 gegen Messerangriffe...flüchten,flüchten...
Das ist gut so, trotzdem die gezeigten Techniken...Du bist dir doch im Klaren ,daß du als Verfasser eines solchen Buches besondere Verantwortung deinen Lesern gegenüber hast? Ich finde sachliche Kritik muß erlaubt sein ,was ist die Meinung anderer Leser?
Hi Chisau,

dieses posting finde ich Ok. Warum hast du im KAE Forum noch mal und dort (nach meinem Empfinden so hart gegen mich geschossen)? Wíe schon im anderen Forum geschrieben, geht es mir zur Zeit nicht gut, sodass ich mich nicht streiten möchte.

Grundsätzlich denke ich, dass die Sache mit dem Senitivitätstraining eine schöne Übung ist. Die Sache mit dem Messer in der Nahdistanz ist in der Praxis nicht machbar. Weder im Stand noch im Boden. Da geb ich dir absolut recht. Im JJ Programm hast Du die Themen Messerabwehr in der Nahdistanz drin. Also musst Du was zeigen. Ich meine es sind ein paar Möglichkeiten. Auf Deine Vorschläge bin ich nicht gekommen. Die hätte man auch nehmen können.

Viele Grüße

Christian
__________________
www.open-mind-combat.de Open Mind Combat -Seminare Onlineshop
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" - Henry Ford
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08-04-2006, 10:32
Benutzerbild von die Chisau
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mainstreaming - Genderbeauftragter im KKB
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Stockton (state of shock)
Beiträge: 5.814
Standard

@Chris B:
Wollte gerade den link zum KAE Forum herstellen, um den Lesern deine Stellungnahme zugänglich zu machen. Die erklären einiges. Ein anderer Titel für das Buch hätte sicherlich eine weit weniger emotionale Reaktion meinerseits hervorgerufen. Bei dem Titel erwartete ich mir einfach ,was anderes ,aber das hast du ja mittlerweile erklärt. (der Verlag hat den Titel ausgesucht)
Ich habe das Buch im KAE Forum gepostet ,weil ich eine Diskussion und andere Meinungen lesen wollte. (außerdem war ich, ich gebe es zu etwas verärgert auf keine Reaktion von dir auf diesen threat- was sich ,wie ich nicht ahnen konnte auf deinen Schlaganfall zurückführen läßt, ein schlechtes Gewissen habe ich trotzdem) Von mir kommen keine "Angriffe" mehr. Du hast deine Sicht der Dinge gut erklärt und nimmst Kritik erstaunlich positiv auf.
LG Martin
der KEA threat: Verteidigung gegen Messerangriffe:
__________________
"Chainpunches - the breakfast of champions!" https://twitter.com/dieChisauKKB
http://www.kampfkunst-graz-bruck.at

Geändert von die Chisau (08-04-2006 um 10:34 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21-02-2007, 21:09
Engin
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

habe mir heute das buch "budo - der geistige weg der kampfkünste" geholt und gelesen. es geht um das eigentliche wesen des budo und nicht um die rein technische orientierte praxis. ist wirklich sehr lesenswert. die rezensionen bei amazon klingen auch positiv.

Amazon.de: Budo. Der geistige Weg der Kampfkünste: Bücher: Werner Lind


hier ein vorgeschmack. ich habe mich extra für diesen link entschieden, weil man meinen könnte, das es aus dem buch abgeschrieben worden sei.

BUJINDO e.V. - Jiu Jitsu- und Budo- Themen - Do

Geändert von Engin (27-02-2007 um 16:45 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02-08-2007, 21:04
soshi
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Thumbs up gute Bücher, da hab ich was...

hallo leute,

beim thema bücher, möchte ich ein bißchen eigenwerbung machen und auf die in 2007 erschienen bücher hinweisen:

mein erstlingswerk "Bushi der vollkommene Krieger, Wissen für den Budosportler" ist unter meiner hompage (www.bujitsu-do.de) amazon, neubuch24, libri oder dem verleger (andreas leffler medienverlag) zu erhalten

es handelt von vielen themen des budo, sv. abhärtung, bruchtest, philosophie... und das brandneue buch :

Bushido, der weg des Kriegers in der Gegenwart, hilft bushido im alltag zu leben...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 08-08-2007, 17:54
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 15.12.2005
Ort: Manchester/UK
Alter: 44
Beiträge: 256
Standard

Na, dann mach ich mal mit.

Für mich ein hervorragendes Kampfkunst-Buch mit vielen Informationen zum Thema realistischer Kampf:

Taekwondo-Selbstverteidigung von Jürgen Höller

Und trotz des "Taekwondo" im Titel ist es gerade für Karateka auch sehr geeignet.


Daneben hat mich beeindruckt:
Fritz Nöpel, Martin Nienhaus: Jukuren. Kampfkunst der Erfahrenen

Und für das Kindertraining:
Heero Miketta, Sonja Larisch: Bonsai-Karate. Kampfkunst mit Kindern


Diese beiden Bücher gibt´s bei ShoShinBuch
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18-10-2007, 15:26
Benutzerbild von Sòng
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Hung Gar
 
Registrierungsdatum: 17.10.2007
Ort: München
Alter: 28
Beiträge: 10
Standard

Da hätt ich auch nen guten Tipp.

The Shaolin Workout: 28 Days to Transforming Your Body and Soul the Warrior's Way (Gebundene Ausgabe)

Gibts bei Amazon

Das ist ein Kung-Fu Anfängerbuch auf Englisch. Habs selber durchgemacht und find des richtig klasse.

und dann noch

Fitness für Kampfsportler. Stretching, Kraft, Ausdauer (Gebundene Ausgabe) und
Best Stretching. Dehn-Übungen für alle Sportarten

sind gute Dehnübungen fürs Hometraining dabei mit Anweisungen und Bildern.

Auch bei Amazon.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11-05-2008, 01:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.05.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3
Standard

da gibts noch welche für die Thaiboxer unter uns..

- Muay Thai von Cristoph delp, Traditionen, Grundlagen, Techniken des Thai-Boxens. 96 S. m. zahlr. Farbfotos.

- Thai Boxen Basics von Cristoph Delp, Training, Technik, Taktik. 167 S. m. zahlr. Farbfotos.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26-05-2008, 14:44
Benutzerbild von U.uncia
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 21.01.2008
Alter: 34
Beiträge: 17
Standard Bewegungskünste im überblick

so oder so ähnlich würd ich den Inhalt des Buches beschreiben(wenn ich es in einem Satz tun müsste).

zum Buch selbst:
Titel: Die sanften Künste
Autor: Ingo Jarosch
Verlag: Oesch Verlag
ISBN: 3-0350-0016-6

eignetlich war ich auf der suche nach einem Buch für Entspanung-die Zuhause geübt werden kann. Dises Werk umfasst gängige Bewegungskünste. Mein Resüme ist; wer sich spetziell für eine Form interessiert sollte sich das passende Buch zulegen. Wer total neu ist und reinschnuppern möchte dem kann ich das Buch empfehlen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26-05-2008, 19:13
9InchSnails
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Art of Japanese Swordsmanship: Manual of Eishin-Ryu Iaido

Habs mir erst letztens gekauft und muss sagen das es wirklich sau gut ist würde sogar soweit gehn und es als Pflichtkauf für Iaidoka des Eishin Stils betiteln.

Xing Yi Nei Gong: Xing Yi Health Maintenance and Internal Strength Development

Ebenfalls letztens mal gekauft. Bestimmt interessant für Leute die Xing Yi praktizieren oder mal reinschnuppern wollen im Buch gehts vorranging um die inneren Aspekte der Kampfkunst - insbesondere dem Nei Gong/Qi Gong des Systems (was sich relativ leicht für Personen die sowas schonmal gemacht haben aus dem Buch heraus in die Praxis umsetzen lässt, da klar beschrieben)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07-06-2008, 18:33
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Thaiboxen; Bu-Jutsu; HockHochheim CQC
 
Registrierungsdatum: 02.10.2006
Ort: Niedersachsen
Alter: 49
Beiträge: 307
Standard

Ich will auch.....

Interessant um Infos zu sammeln oder einfach, um nur mal zwischendurch etwas zu schmunzeln:

Complete Idiot's Guide to Ultimate Fighting
von Rich Franklin und Jon F. Merz.
# Verlag: Tandem Library (September 2007)
# Sprache: Englisch
# ISBN-10: 1417788798
# ISBN-13: 978-1417788798
# Größe und/oder Gewicht: 24,1 x 19 x 2,5 cm
__________________
Ergebensten Gruß
Der Kai
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16-01-2009, 23:49
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 19.08.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 8
Standard

Die Schlägerei: Selbstverteidigung im Straßenkampf: Amazon.de: Mike Toss: Bücher


Ich finde es jedenfalls gut für SV...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17-01-2009, 12:22
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 51
Beiträge: 11.923
Blog-Einträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von hamburgwarrior Beitrag anzeigen
Magst Du kurz erläutern warum du es gut findest und wie dein Background in der
SV sind ? Währe nett. Mit welchen Buch kann man es vergleichen ? Was
kommt darin vor ? Welche Themen werden angeschnitten ? Spricht er aus
eigener Erfahrung oder bezieht er sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse ?
usw. usf.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17-01-2009, 18:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 19.08.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 8
Standard

@Sven k:

Das Buch "Die Schlägerei" ist eigentlich kein KK-Buch im klassischen Sinne, sondern bezieht sich ausschließlich auf SV-Situationen auf der Straße. Der Autor ist ehemaliger Personenschützer und Selbstverteidigungscoach,der die Erfahrungen von Opfern einbezieht. Ob die Themen "wissenschaftliche Erkenntnisse" sind, ist mir nicht bekannt. Es werden in dem Buch Themen behandelt wie der Umgang mit der Angst und der Adrenalinausschüttung, mit was man bei einem Angriff von Straßenschlägern rechnen muss und wie man richtig reagiert. Die Techniken sind auf die wichtigsten Grundtechniken reduziert, die man im "Sekundenkampf" intuitiv und automatisiert einsetzen kann, damit es in der Streßsituation funktioniert ohne lange zu überlegen. Zusammen mit der beschriebenen psychologischen Aspekten (Einstellung, Aufmerksamkeit usw) und den Tipps und Beispielen eine runde Sache finde ich.

Ich selbst mache seit 1991 Shotokan-Karate und seit knapp zwei Jahren WT.
Ich hoffe, ich konnte deine Fragen soweit beantworten.

Gruß, hamburgwarrior
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26-02-2009, 12:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ngo Cho Kun, Chung Mu Kwan Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 14.04.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 74
Standard Wu Zu Quan (NgoChoKun)

Hi,

ich würde gerne ein Buch über Wu Zu Quan (Ngo Cho Kun in Amoy Dialekt) empfehlen:

Titel: Hok Kian Siauw Lim Lo Ban Teng Pai
Sprache: Deutsch
Erhältlich bei: http://lo-banteng-pai.de/buch.html
Das Buch zum Stil | www.quanfatang.de

Das Buch umfasst 454 Seiten mit ca. 1000 Fotos. Gedruckt wurde es in Schwarz/Weiß und hat farbigem Einband.

Das Buch gibt einen allgemeinen Einblick in das NCK System nach SinShe Lo Ban Teng. Es erzählt u.a. über die Entstehungsgeschichte dieses Stils, die persönliche Erfahrungen des Autors und seine Reise nach Indonesien.

Ngo Cho Kun (NCK) ist die chinesische Bezeichnung in Amoy Dialekt für den KungFu-Stil: Fünf-Ahnen-Kungfu (Five Ancestor Fist). NCK wurde auf Basis fünf Verschiedene Stile aufgebaut. Die Stile sind Pek Hok(white crane), Kao Kun (monkey fist), Tai Cho (grand ancestor boxing), Lohan (internal Buddhist boxing), und Tat Chun (Tamo’s iron-body training).

Obwohl das Buch viele Fotos und Erläuterungen zu den Formen und Techniken des NCK enthält, ist das Buch nicht als Lehrbuch gedacht. Nicht desto trotz ist das Buch garantiert eine sehr gute Bereicherung für die Kungfu und Okinawan Karate Gemeinschaft.

Ich bin ein Praktizierender dieser Stil. Der Autor ist ein KungFu-Onkel von mir.

Nachtrag: Nun erscheint das Buch in der zweiten Auflage. Die Bilder sind nun farbig und einige Information wurden verbessert.

MFG,
Marco
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bücher zum Thema "Umgang mit Gewalt" Stoiker Selbstverteidigung & Anwendung 15 17-06-2008 12:18
Verkaufe Bücher über Jeet KUne Do etc. Linus Kauf, Verkauf und Tausch 7 18-04-2006 14:15
Bücher aus der KK International naughty dog Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 1 24-10-2005 09:41
Bücher, Bücher, Bücher... stefan jöhnk Kauf, Verkauf und Tausch 2 18-08-2005 22:18
Bücher jkdberlin Jeet Kune Do 7 19-05-2005 13:13



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.