Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung

Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung Videoclips, interessante Bilder und Berichte in den Medien (Internet, Illustrierte, Magazine, Nachrichten). Buch- und Videobesprechungen bzw. Rezensionen und Debatten über TV-Sendungen.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 02-04-2009, 17:54
Benutzerbild von Shugyo
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Xing Yi Quan
 
Registrierungsdatum: 05.03.2009
Alter: 52
Beiträge: 1.106
Standard

Eins meiner liebsten Karatebücher:

"Kumite in Perfektion"
von Masahiko Tanaka (8.Dan JKA)

Ist nicht unbedingt für Anfänger gedacht und zum Teil schwierig umzusetzen, da Tanaka einige Spezialtechniken beschreibt, die nicht im normalen Training geübt werden. Beschreibt aber unter anderem seine eigene interessante Geschichte als Karateka und enthält schöne Sachen über Psychologie des Kämpfens, Strategien, Kampfgeist (Ausdruck der Augen usw...), Distanz, Rhytmus und interessante Sachen über Tai-Sabaki, die ich so noch nirgendwo anders gefunden habe.
Geht auf Kata und Kihonicht leider nur am Rande ein.

erhältlich bei Schlatt:

Karate Buch Shop
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 08-04-2009, 09:52
Benutzerbild von soises
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BJJ
 
Registrierungsdatum: 30.04.2007
Ort: Kärnten
Beiträge: 20
Standard

mich hat das buch "meditations von violence" sehr possitiv ueberrascht. ich lese gerne buecher ueber KK/KS/SV, aber leider steht oft das selbe drinnen, bzw. sind es oft techniken/uebungen die abgebildet werden, die man als kampfkuenstler/sportler schon im alltaeglichen training hat. (daher uninteressant)

bei "meditations on violence" ist das anders. hier wird auf uebungen verzichtet, sondern es wird gewalt und der umgang mit ihr behandelt. der autor (rory miller) schreibt aus seinem alltag als gefaengnisaufseher und ueber die (lern-)erfahrungen aus diesem. die kapital: 1. the matrix, 2. how to think, 3. violence, 4. predators, 5. training, 6. making physical defense work, 7. after haben mir sehr gut gefallen und es war vieles dabei, dass hier sehr gut auf den punkt gebracht wurde.

meine persoenliche lieblings-stelle war der "go-button", also situationen in denen man IMMER handelt. ala: i always act if ... klingt logisch, zahlt sich aber imho aus darueber nachzudenken.

Meditations on Violence: A Comparison of Martial Arts Training & Real World Violence: A Comparison of Martial Arts Training and Real World Violence: Amazon.de: Rory Miller: Englische Bücher
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09-04-2009, 14:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA, Karate (früher Judo, Wing Chun, Kickboxen, Taekwon Do)
 
Registrierungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 1.507
Standard Hapkido: Traditions, Philosophy, Technique: Teaching - Philosophy - Technique

von Marc Tedeschi

1136 Seiten, über 9000 Fotos, 6cm dick, 29cm x 22cm groß und fast 4kg schwer!
Ich selber mache kein Hapkido aber dieses Buch ist für alle interessant die sich für KK/KS/SV interessieren.
Man kann stundenlang in dem Buch blättern und findet immer neue und interessante Inhalte. Da die Rezensionen bei Amazon aussagekräftig sind erspare ich mir mehr.


Hapkido: Traditions, Philosophy, Technique: Teaching…Amazon.de: Marc Tedeschi: Englische Bücher
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12-10-2009, 12:26
inaktiv
Kampfkunst: :)
 
Registrierungsdatum: 17.03.2008
Ort: Leipzig
Alter: 30
Beiträge: 97
Standard Kampfkunst als Lebensweg

moin,
meine Freundin hat mir das Buch "Kampfkunst als Lebensweg" geschenkt und ich kanns nur weiterempfehlen. Man lernt nichts technisches, es ist sowas wie ne Zusammenstellung von Interviews mit irgendwelchen Kampfkunstmeistern die einen Einblick in Ihre Philosophie und Ihren Lebensweg mit der Kampfkunst geben.

von wem genau es ist weiß ich grad nicht, Florian und Uschi irgendwas

peace
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12-10-2009, 13:37
Benutzerbild von Teashi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 3.966
Standard

und wie ist das buch?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 12-10-2009, 18:01
Cornell
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von bissig Beitrag anzeigen
Edwin L. Haislet: Boxing. A Self-Instruction Manual.

Absolute Oberklasse!!! Leider inzwischen trotz mehrerer Auflagen vergriffen, Ist sogar mal auf italienisch herausgebracht worden. Manchmal taucht es bei e-bay auf. Dann schnell zuschlagen.

Es enthält perfekte Zeichnungen zu den verschiedenen Techniken, besser als die uns allen bekannten Fotos aus KK und KS-Büchern, bei denen man teils den Eindruck, hat, das irgendwas fehlt. Außerdem gibt es klasse Trainingstips. Mein absolutes Lieblingsbuch!!!
Auch wenn es ein bißchen ...ähm ... verspätet kommt, aber das Buch ist online verfügbar:

Boxing by Edwin Haislet 1940
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17-11-2009, 20:04
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 45
Beiträge: 4.535
Standard

Zitat:
Zitat von soises Beitrag anzeigen
..."meditations on violence"...
sehr gutes buch.
sollte jeder lesen, vor allem wenn man seinen kampfsport/kampfkunst irgendwie in verbindung mit selbstverteidigung bringen will.
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18-11-2009, 16:53
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.945
Blog-Einträge: 2
Standard

Aus der SSA - Reihe "Basiswissen"

kostenloses E-Book

"Der SV - Stab"- Ein genialer Gegenstand zur Selbstverteidigung


Der Autor bietet auf über 40 Seiten eine komplette Übersicht rund um das
Thema "Kubotan". Alle nötigen Themen werden angeschnitten. Von Herkunft,
Geschichte, Erscheinungsformen über Gesetzliches, "erste Hilfe" bis hin zu
Grundsätzliche Anwendung, Tragearten, Einsatzzeitpunkt und vieles mehr.
Interessant ist auch die Darstellung von "Alternativen" zum SV-Stab. So
ist es doch verwunderlich, dass Dinge, die mit dem SV-Stab möglich sind,
sich in der Realität auch schon mal mit einem Teelöffel oder einer
Haarbürste realisieren lassen. Dem Autor gelingt es auf angenehmer Art und
Weise, dazu noch leicht verständlich, wirkliches Basiswissen zu vermitteln.

Eventuell hätten mehr Bilder und einige Technikserien das Gesamtbild noch
mehr abgerundet. Es überschreitet aber wohl den Umfang, des soliden
Basiswissens. Bleibt zu hoffen, dass der Autor einen weiteren Band schreibt,
in dem er tiefer in die technischen Anwendungen eingeht.
Wir bleiben gespannt.

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 18-11-2009, 18:16
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 53
Beiträge: 7.260
Standard

Hallo Sven,
Zitat:
Zitat von Sven K.
Der Autor bietet auf über 40 Seiten eine komplette Übersicht rund um das Thema "Kubotan".
...
Bleibt zu hoffen, dass der Autor einen weiteren Band schreibt,
in dem er tiefer in die technischen Anwendungen eingeht.
vielen Dank das Du einem jungen aufstrebendem Autor mit dieser Besprechung eine Starthilfe in das schwere Schreiberleben gibst.
Noch ein kleiner inhaltlicher Hinweis von mir. Besonders sauber aufgebaut und klar strukturiert sind die Seiten 39-41. Hier verwässert kein überflüßiger Punkt das Lesevergnügen


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18-11-2009, 18:23
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.945
Blog-Einträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
Hallo Sven,

vielen Dank das Du einem jungen aufstrebendem Autor mit dieser Besprechung eine Starthilfe in das schwere Schreiberleben gibst.
Noch ein kleiner inhaltlicher Hinweis von mir. Besonders sauber aufgebaut und klar strukturiert sind die Seiten 39-41. Hier verwässert kein überflüßiger Punkt das Lesevergnügen


Gruß
Alfons.
Stimmt natürlich. Wie konnte ich die unterschlagen ?
Hier bietet der Autor genügend "Freiraum" für die persönliche Entfaltung, des
interessierten Lesers.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 18-11-2009, 18:54
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.945
Blog-Einträge: 2
Standard

"Unmöglich ist nur eine Meinung" - Ein Ratgeber zur Behindertenintegration in
den Kampfkünsten.


# Taschenbuch: 96 Seiten
# Verlag: printyourbook; Auflage: 1 (14. Januar 2005)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 3939359076
# ISBN-13: 978-3939359074


Dieses Buch ist ein MUSS für alle Interessierten, die sich um eine Integration
von Behinderten bemühen. Einerseits macht es ( zumindest mir ) extrem Mut,
sich selbst für dieses Thema zu engagieren, andererseits zeigt es doch die
alltäglichen Fallstricke auf, die uns davon abhalten. Es bietet einen guten
Überblick über die verschiedensten Behinderungen, von "Schwerhörigkeit"
bis "Tetraplegie mit Forstbewegungshilfsmitteln". "Was kann der jeweilige
Behinderte ?", Was kann ich als Trainer bewegen ?", "Wie gehe ich vor, um
eine Integration in bestehende Gruppen zu ermöglichen ?. Solche und
ähnliche Fragen werden auf angenehmer Art gestellt und beantwortet. Das
Aufzeigen und der richtige Umgang mit den Vorurteilen, die jeder von uns
kennt, ist das eigentliche Anliegen der drei Autoren. Sie verfügen über die
entsprechende Erfahrung und zeigen auf gefühlvoller Art und Weise "Geht
nicht, gibt es nicht". JEDER aber auch wirklich jeder kann Kampfsport
erlernen. Man muss es nur zulassen. Nebenbei gibt es noch sinnvolle Tipps
zu Turnieren mit(für) behinderte Kampfsportler, deren möglichen
Regelwerke und Strukturen. Ein "Pressespiegel" rundet diesen kleinen
Ratgeber ab, der bei keinem Trainer fehlen sollte.

Unmöglich ist eben nur eine Meinung
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 26-11-2009, 09:02
Benutzerbild von SifuSeifenzwerg
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: --
 
Registrierungsdatum: 21.06.2009
Beiträge: 1.802
Standard

Combatives for Street Survival: Hard-Core Countermeasures for High-Risk Situations: Amazon.de: Kelly McCann, Sarah Dzida, Raymond Horwitz: Englische Bücher

Natürlich nur, wenn man mit dem CQC-Konzept, d.h. alles extrem einfach und grobmotorisch, was anfangen kann. Preis/Leistung finde ich extrem gut.
__________________
Pronto_Salvatore: In jedem Chunner steckt ein kleiner Kernspecht, der raus will.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08-12-2009, 10:53
Benutzerbild von zorn
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: khmerboxen, shenbiao
 
Registrierungsdatum: 03.12.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von tc_star_style Beitrag anzeigen
da gibts noch welche für die Thaiboxer unter uns..

- Muay Thai von Cristoph delp, Traditionen, Grundlagen, Techniken des Thai-Boxens. 96 S. m. zahlr. Farbfotos.

- Thai Boxen Basics von Cristoph Delp, Training, Technik, Taktik. 167 S. m. zahlr. Farbfotos.
Auch meine Empfehlung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 09-12-2009, 11:15
inaktiv
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 08.12.2009
Beiträge: 107
Standard Schöner sexen.Anleitung zum Ausziehen

Huch - was hat so ein Buch in einem Kampfsportforum verloren?

Vorab sei erwähnt, daß sich das Buch nicht als ...vorlage eignet, auch der Titel ist leicht irreführend, da sexen ja den Umstand der Geschlechtsbestimmung und Trennung nach Geschlechtern bei Küken bezeichnet. Die Hähnchen werden vergast oder kommen in den Fleischwolf.

Sexen ? Wikipedia

Ich möchte das Buch empfehlen, weil sich ein Kapitel dem sogenannten Beachbalgen widmet, nackt Ringen zwischen Männlein und Weiblein...im Spannungsfeld zwischen sportlicher Betätigung und Erotik. Und toll bebildert.

Bei amazon hat das Buch sehr gute Rezensionen erhalten

Amazon.de: Kundenrezensionen: Schöner sexen: Anleitung zum Ausziehen

Vielleicht ein schönes Geschenk für Menschen, die einem besonders nahe stehen?

LG
Kalle

Geändert von Kalle_Blomquist (09-12-2009 um 11:17 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24-02-2010, 01:08
Benutzerbild von KK-Baghira
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Harte Arbeit mit Bruce Lee, Inos. Kali, KM&SC, Taiji (C.P.), Bagua (Yizong)
 
Registrierungsdatum: 23.02.2010
Ort: Mechernich
Alter: 31
Beiträge: 214
Standard

Na dann beginne ich meine Forumsaktivität einmal mit einer Buchempfehlung meinerseits:

Gerhard Bierwirth (2005): Bushido. Der Weg des Kriegers ist ambivalent. München: Iudicium-Verlag, 1. Auflage.
Preis: 9,90€
Ist u.a. bei Amazon problemlos zu bekommen.

Worum geht es in dem Buch? Ich raffe mal meine Amazon-Rezension zusammen:

Der Autor, seines Zeichens Literaturwissenschaftler, wendet sich kritisch innerhalb der Samurai-Erzählungen dem zu, was gemeinhin als Bushido - Ehrenkodex und Ethik der Samurai - bezeichnet wird und setzt sich damit kritisch auseinander. Leitend sind für ihn die Frage nach innewohnenden Ambivalenzen innerhalb der Samurai-Erzählungen, die die unterschiedlichen Kontexte und Verwendungsweisen nachvollziehbar machen könnten.
Dabei interessiert Bierwirth vor allem mögliche krisenhafte Zusammenhänge zwischen Individuum und Gesellschaft, wobei er selbst u.a. an Überlegungen von Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Norbert Elias anknüpft.

Inhaltlich zieht Bierwirth verschiedenste Samurai-Erzählungen und Darstellungen heran, analysiert diese kritisch und er gibt einige komprimierte gute Überblicke über die Samurai in verschiedensten Epochen.
Dabei diskutiert er den gemeinhin angenommenen Bushido auf verschiedenen Ebenen: Da das Ganze sehr komplex ist, möchte ich es hier bei einigen hinweishaften Stichpunkten belassen, die m.E. nicht unwichtig sind, wenn Bierwirth sich kritisch mit Samurai-Erzählungen und dem angeblichen Bushido befasst:
Fiktion, Theater, Religionsersatz, Erfindung in der Meji-Zeit im Unterschied zu manchen Ansichten von Samurai-Denkern in der Edo-Zeit, die nach Bierwirth Gemeinsamkeiten & Unterschiede aufweisen, Einfluss der Samurai im Sinne einer Ehrauffassung in der modernen japanischen Gesellschaft.
Den Abschluss bilden dekonstruktivistische Leseversuche verschiedenster Texte (z.B. Musashias Buch der 5 Ringe, das Hagakure).

Mein Fazit: Ich finde das Buch solide und die darin geäußerten Gedanken bedenkenswert. Als Ergänzung mag ich auf Bücher und Aufsätze von Karl Friday verweisen. Hier erhält der interessierte Lesende für knapp 10€ auf rund 140 Seiten eine Menge Input. Ich selbst habe aus dem Buch problemlos auch einiges für universitäre Hausarbeiten gezogen.

Wünsche eine gute Nacht,
Baghira
__________________
"Empty your mind... be formless, shapeless, like water..." (Bruce Lee)

Geändert von KK-Baghira (24-02-2010 um 01:14 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bücher zum Thema "Umgang mit Gewalt" Stoiker Selbstverteidigung & Anwendung 15 17-06-2008 12:18
Verkaufe Bücher über Jeet KUne Do etc. Linus Kauf, Verkauf und Tausch 7 18-04-2006 14:15
Bücher aus der KK International naughty dog Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 1 24-10-2005 09:41
Bücher, Bücher, Bücher... stefan jöhnk Kauf, Verkauf und Tausch 2 18-08-2005 22:18
Bücher jkdberlin Jeet Kune Do 7 19-05-2005 13:13



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.