Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung

Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung Videoclips, interessante Bilder und Berichte in den Medien (Internet, Illustrierte, Magazine, Nachrichten). Buch- und Videobesprechungen bzw. Rezensionen und Debatten über TV-Sendungen.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 08-03-2010, 07:12
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Ving Tsun Gary Lam Ulrich Stauner
 
Registrierungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 635
Standard

Hi zusammen !
Habe mir das Buch "Ving Tsun Kampfkunst, der Entschlossenere gewinnt" bei Amazon besorgt und gelesen.

Hebt sich ziemlich von denen ab, die ich sonst noch kenn.
Ich würde sogar sagen ziemlich gut und sehr umfangreich gemacht. Spricht viele für mich wichtige Sachen an.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 02-03-2011, 12:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 1
Standard

Hi,
welches Karate Buch oder DVD könntet ihr denn einem kompletten Anfänger empfehlen ?

Ich glaube leider kein Training aufsuchen zu können, da meine Knie auf seitliche Belastungen und Krafteinwirkungen nicht gut reagieren. Auf viele Sportarten (wie z.B. Fussball) muss ich daher komplett verzichten und mich z.B. auf Jogging und Schwimmen reduzieren. Allerdings würde ich liebend gerne einige Karate Grundtechniken erlernen, und hoffe ihr könnt mir vielleicht eine Empfehlung geben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 14-04-2011, 21:57
chrisdz
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Krissly Beitrag anzeigen
Hi,
welches Karate Buch oder DVD könntet ihr denn einem kompletten Anfänger empfehlen ?

Ich glaube leider kein Training aufsuchen zu können, da meine Knie auf seitliche Belastungen und Krafteinwirkungen nicht gut reagieren. Auf viele Sportarten (wie z.B. Fussball) muss ich daher komplett verzichten und mich z.B. auf Jogging und Schwimmen reduzieren. Allerdings würde ich liebend gerne einige Karate Grundtechniken erlernen, und hoffe ihr könnt mir vielleicht eine Empfehlung geben.
Ich glaube nicht, daß man Budokünste aus Büchern oder anderen Medien lernen kann.

Umgekehrt glaube ich sehr wohl, daß beliebiges Budotraining bei beliebigen Budolehrern Dir deine Knie nicht verbessern, sondern verschlimmern werden, weil diese Lehrer nicht auf biomechan. Bewegungsgesetze eingehen, sondern ihren 08/15-Wettkampftralala vermitteln.....

(Das muss nicht sein, ist aber oftmals so).

Es wäre besser, Du fragst mal rum, wo es in deiner Gegend gute KK-Schulen gibt.

Wärst Du in München, könnte ich Dir (fast) garantieren, Dir biomechan. funktionables Karate beibringen zu können, ohne daß deine Knie leiden (mein linkes hat eine 30%-Schädigung und ich stehe doch fast jeden Tag im Dojo).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26-06-2011, 12:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 16.12.2009
Beiträge: 1
Standard

Hi Leute,

ich hab da mal ne Frage, ich hab ein Buch gefunden aber bin mir nicht sicher ob es auch so gut ist. Naja von der Beschreibung her usw hört es sich top an bin nämlich noch Anfänger.

Fitness für Kampfsportler: Stretching, Kraft, Ausdauer
von Christoph Delp

Fitness für Kampfsportler: Stretching, Kraft, Ausdauer: Amazon.de: Christoph Delp, Nopphadol Viwatkamolwat: Bücher

Würde mich über Antworten freuen! Noch dazu ich habe grade mit Kickboxen angefangen und suche halt ein Buch wo ich alles über das extra Training angeht lesen kann bzw dann ausführen kann. Ob Ausdauertraining, Fitnesstraining, Schnellkraft, Maximalkraft usw! Vielleicht weiß ja einer von euch auch ein besseres Buch. Danke!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 12-07-2011, 08:50
Benutzerbild von Feligorator
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 26.01.2011
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 30
Standard

Hi zusammen,

habe bei Amazon folgendes Buch gefunden: Training for Warriors: The Ultimate Mixed Martial Arts Workout: Amazon.de: Martin Rooney: Englische Bücher

Klingt super geil, aber ich glaube mein Englisch reicht dafür einfach nicht. Gerade beim Ernährungsteil werde ich bestimmt Probleme bekommen... war beim "You are your own gym" schon so.

Gibt es ähnliche Bücher auch auf Deutsch?


Thx
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 03-11-2011, 16:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 03.11.2011
Alter: 32
Beiträge: 1
Standard Karate-Buchempfehlung

Hallo,

ich würde gerne meiner Freundin ein Buch über Karate zu Weihnachten kaufen. Leider bin ich absoluter Laie in dieser Hinsicht. Sie hat den ersten braunen Gürtel und bereitet sich für weitere Prüfungen vor. Ich denke ihr würde ein Werk gefallen wo Techniken beschrieben sind und die weniger mit der Geschichte und der Geisteshaltung zu tun haben.

Sollte jemand ein gutes Werk zu Verfügung haben möchte ich euch bitten mir eine Empfehlung zu geben.

Liebe Grüße

Hubsidupsi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 18-11-2011, 19:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Escrima, Wing Tsun, Karate, BJJ, Capoeira, Thai-Boxen...
 
Registrierungsdatum: 18.11.2011
Alter: 43
Beiträge: 13
Standard Wing Tsun anders erklärt

Ich habe mein eigenes Buch hier noch nicht entdeckt und schreibe mal ein paar Worte dazu.

Zuerst kann ich natürlich nicht selbst entscheiden ob es zu den guten Büchern gehört oder nicht.

Da es meine Diplomarbeit an der Deutschen Sporthochschule Köln war und ich von beiden Prüfern eine 1,0 darauf bekommen habe, könnte es jedenfalls für den ein oder anderen Leser spannend sein!?

Mit 650 verkauften Exemplaren in drei oder vier Monaten zählt es bei Amazon schon zu den Bestsellern.

Das Papier ist Öko-Zertifiziert, der Druck ist vierfarbig. Im erklärenden Teil habe ich auf Zeichnungen zurück gegriffen um den Leser nicht permanent mit meinem Gesicht zu nerven.

Das Buch ist im Sportverlag Strauß erschienen, der Preis ist vom Verlag vorgegeben, ich bekomme ein paar Cent pro Buch.

So, hier die Daten zum Buch:

Gross, Oliver:
Der Weg der einschneidenden Faust
Klärung der grundlegenden Bewegungsorganisation
im Wing Tsun

Sportverlag Strauss, Köln 2011 – 1. Auflage
ISBN 978-3-86884-130-5
21,80€

In der Deutschen Nationalbibliothek

Das Buch beginnt mit der Frage nach der Besonderheit des Wing Tsun. Meine Antwort: Es ist die Art wie die Verteidigungsbewegungen ausgelöst/geführt werden.

Auf diesen Aspekt konzentriert sich das ganze Buch.

Meine These: das geschieht nicht aufgrund taktiler Reize (egal welcher Wing Tsun/Wing Chun Stil), das funktioniert aus sportwisseschaftlicher Sicht grundsätzlich nicht.

Ein Blick ins Buch könnt ihr hier werfen:
Der Weg der einschneidenden Faust von Oliver Gross

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen, Feedback gerne auch direkt an mich!

Grüße, Oliver
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 19-11-2011, 09:10
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 53
Beiträge: 7.260
Standard

Hallo Oliver,
danke für Deine Buchvorstellung.
Zitat:
Zitat von O. Gross
...von beiden Prüfern eine 1,0 darauf bekommen habe, könnte es jedenfalls für den ein oder anderen Leser spannend sein!?...
...und ich denke man geht eher davon aus ob der Inhalt für einem interessant ist.
Was mich etwas stört ist Dein Gleichsetzen von wissenschaftlich und Kernspechts Büchern. Ich habe mehrere davon gelesen und finde darin immer wieder eine große Egozentriertheit in den Aussagen des Autors und wenige wissenschaftlich mit Quellen nachgewiesene Aussagen.


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 21-11-2011, 08:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Escrima, Wing Tsun, Karate, BJJ, Capoeira, Thai-Boxen...
 
Registrierungsdatum: 18.11.2011
Alter: 43
Beiträge: 13
Standard Wissenschaftlichkeit

Danke für deine Antwort!

Ich denke wir sehen das ähnlich.

In wissenschaftlichen Zusammenhängen versucht man nach Möglichkeit das bisher vorhandene Material (und da steht Kernspecht schon recht alleine da. Man bedenke, dass die meisten Kampfkunstbücher eher Bilderbücher sind) neutral zu betrachten, noch besser, man sucht nach den positiven Aspekten.

Im nächsten Schritt schaut man sich an ob die zentralen Thesen des entsprechenden Autors (bei mir Kernspecht in Bezug auf das Reagieren auf taktile Reize) haltbar sind oder nicht.

Aus meiner gut begründeten Perspektive ist das Modell nicht haltbar.

Ganz wichtig: Bei mir geht es nicht um die Frage ob die eine KK besser als die andere ist. Es geht nur um die Frage wie Wing Tsun funktioniert!

Beste Grüße aus Köln

p.s. ich stelle "Vom Zweikampf" nicht als wissenschaftliches Buch vor, in Bezug auf das Modell des Reagierens auf taktilen Reize geht der Autor jedoch (zumindest ansatzweise) wissenschaftliche Wege.

Geändert von O. Gross (21-11-2011 um 08:41 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 21-11-2011, 09:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Escrima, Wing Tsun, Karate, BJJ, Capoeira, Thai-Boxen...
 
Registrierungsdatum: 18.11.2011
Alter: 43
Beiträge: 13
Standard

Zur Benotung:

Die Benotung der Diplomarbeit sagt nur etwas zur Relevanz und Schlüssigkeit des Inhaltes aus, natürlich muss jeder selbst entscheiden ob er sich überhaupt mit Wing Tsun auseinander setzen möchte!!!

Davon abgesehen sind viele der erklärten Mechanismen auch auf andere KKs übertragbar. Wenn man sich di Mühe machen möchte.

Beste Grüße!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 21-11-2011, 10:50
Benutzerbild von Pyriander
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga und andere
 
Registrierungsdatum: 25.11.2003
Ort: Lübeck
Alter: 36
Beiträge: 3.324
Standard

Zitat:
Zitat von O. Gross Beitrag anzeigen

Meine These: das geschieht nicht aufgrund taktiler Reize (egal welcher Wing Tsun/Wing Chun Stil), das funktioniert aus sportwisseschaftlicher Sicht grundsätzlich nicht.
Find ich spannend (also nicht, dass Du das feststellst, sondern dass das mal wissenschaftlich wiederlegt wird und als Argumentationsbasis dienen kann.)

Interessanter Stoff fürs Forum ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 23-11-2011, 08:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Escrima, Wing Tsun, Karate, BJJ, Capoeira, Thai-Boxen...
 
Registrierungsdatum: 18.11.2011
Alter: 43
Beiträge: 13
Standard Zusammenhänge

Für mich war das auch sehr spannend.

Ein Gedanke war: wie ist es möglich die ganzen chinesischen "Sinnsprüche" in den sportwissenschaftlichen Kontext zu integrieren. Es kann ja schlecht sein, dass die Traditionalisten meinen ohne die ganz normalen sportlichen Arbeitsprozesse auszukommen. Unser Nervensystem, die Strukturierung und Speicherung von Bewegung, die Steuerung der Muskulatur etc. lässt sich ja nicht grundlegend verändern.

Gerade hier wird es aber problematisch. In Gesprächen, auch hier im Forum kann ja nur die Oberfläche angekratzt werden. Es ist allgemein leicht irgend einen Satz aus einem Buch heraus zu ziehen und aus dem Zusammenhang zu reißen.

Das selbe gilt für Youtube Videos. Da wird sich oft nur eins von einem Kampfkünstler angeschaut. Bei mir beispielsweise die schnellen Kettenfauststöße... dann wird geschrieben: der Sandsack bewegt sich ja kaum... ja, das weiß ich selber, kein Wort von mir, dass die Schläge viel Power haben (aber schnell sind sie halt). Da hat ausgerechnet ein MMA-Freund mich nach einer Trainingseinheit gefragt ob ich nicht kurz ein paar Fauststöße machen kann, weil er das so geil findet.

Ich hoffe dementsprechend, dass es einige schaffen das Buch wirklich zu lesen und dann darüber zu diskutieren. Da bin ich gerne dabei!!!

Zum Buch biete ich auch Kurse an der Uni-Bielefeld im Fachbereich Sport und Psychologie an. Wer Interesse hat da in die Tiefe zu gehen kann sich gerne bei mir melden!!!

Beste Grüße,

Oliver
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 29-02-2012, 11:57
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.193
Standard

"Bist Du bereit ? - Kompromisslose Selbstverteidigung für den Ernstfall"
Ellinghaus / Rademacher, Budo- Konzept Verlag 2011

Sehr kurz (überschaubar) und kompatibel zu den meisten Stilen (also kein eigenes System). - Mit anderen Worten: Ich habe mir Mühe gegeben, meine Erfahrungen allgemein verständlich zusammenzufassen .
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 26-03-2012, 09:50
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Ving Tsun Gary Lam Ulrich Stauner
 
Registrierungsdatum: 07.03.2010
Beiträge: 635
Standard

Hi !
Die drei Ving Tsun - Bücher
1) Die kontrollierte Aggressivität
2) Der Entschlossenere gewinnt
3) Kuen Kuits, die Essenz des Ving Tsun
von Sifu Stauner gibts auch unter VingTsun DVDs, u.stauner DVDs, VingTsun Holzpuppen DVD, DVD

Sind hervorragend geschrieben und vom Inhalt nutzbringend, nicht nur für Ving Tsun - Interessierte
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 08-07-2012, 11:10
Benutzerbild von Sojobo
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fist-to-Face-Kommunikation
 
Registrierungsdatum: 17.08.2008
Ort: Dortmund
Alter: 30
Beiträge: 2.216
Standard

Gerade im Fernsehen folgende Werbung gesehen:

Hier ein Interview mit dem Autor.
Für christlich-religiöse SVler bestimmt interessant^^
__________________
Sojobo
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bücher zum Thema "Umgang mit Gewalt" Stoiker Selbstverteidigung & Anwendung 15 17-06-2008 12:18
Verkaufe Bücher über Jeet KUne Do etc. Linus Kauf, Verkauf und Tausch 7 18-04-2006 14:15
Bücher aus der KK International naughty dog Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 1 24-10-2005 09:41
Bücher, Bücher, Bücher... stefan jöhnk Kauf, Verkauf und Tausch 2 18-08-2005 22:18
Bücher jkdberlin Jeet Kune Do 7 19-05-2005 13:13



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.