Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung

Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung Videoclips, interessante Bilder und Berichte in den Medien (Internet, Illustrierte, Magazine, Nachrichten). Buch- und Videobesprechungen bzw. Rezensionen und Debatten über TV-Sendungen.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30-08-2017, 17:08
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 387
Standard

Hüfte kommt mit den Gürteln. Erst mal ganz grob das Ding, dann ab Mittelstufe wollen sie langsam die Hüfte sehen. Hüfte wird ständig entwickelt. Später gibt es dann die zwei Philosophien eher reinzuschneiden oder mehr aus dem Winkel zu arbeiten zur Verteidigung. Je nach Schwarzgurt der das gerade beibringt eher so oder so. Der biegt dich dann entsprechend hin.
Mach dir über die Hüfte keine Gedanken nach drei Wochen, durch die Gymnastik kommt die irgendwann ganz natürlich. Locker bleiben und fließen lassen. Vor dem Training halbseitiges Hüftkreisen und Arm locker mitschwingen lassen vorwärts und rückwärts, dann ist die bei uns Älteren nicht so steif.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 30-08-2017, 20:34
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Danke!

Was "uns Ältere" angeht:

Das Thema wäre einen eigenen Thread wert:

"Welche Kunststücke kann man einem alten Hund noch beibringen, bez. wo ist die Grenze?" ;-)

Ich selbst nehme noch an 10km/Halbmarathon Wettkämpfen teil und trainiere ohne Rücksicht auf mein Alter, vergesse das einfach.

Beim Karate kam dann die Einseitigkeit dieser Sportart heraus. Bei Liegestützen und Burpees bin ich eingebrochen wie ein 90jähriger.

MfG,
S.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30-08-2017, 21:19
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 246
Standard

Zitat:
Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
"Welche Kunststücke kann man einem alten Hund noch beibringen, bez. wo ist die Grenze?" ;-)
Weil wir etwa eine Altersklasse sind und rein subjektiv geantwortet:

Was zu sehr wehtut oder länger anhaltend wehtut, ist nicht gut und muss ggf. in der Ausführung angepasst oder weggelassen werden.

Den Rest kann/darf/sollte man einfach weiter üben und nach und nach entwickeln.

Ein ganz banales Beispiel: Meine Setter lieben es, Bälle zu apportieren. Ich bin Rechtshänderin, mein rechter Ellenbogen mag das Werfen aber nicht mehr so. Also übe ich Werfen mit links. Was anfänglich nur peinlich wirkte und zuweilen den Ball 2m vor meinen Füßen in den Acker rammte, wird nach und nach besser. Noch nicht gut, beileibe nicht, aber ... es wird.

Im Karate ist es ähnlich. Techniken und Abfolgen, bei denen ich mir vor ein paar Jahren noch Knoten in Hände und Füße gemacht habe, kann ich inzwischen locker fließen lassen. Dafür knabbere ich heute an anderen. Und ich schätze, das wird so bleiben.

Ich muss mich dabei nicht dauernd mit dem begabten Jungkerl in der Reihe neben mir vergleichen oder gar dessen Akrobatik spiegeln.

Ich will aber MEIN Karate nach und nach verbessern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09-09-2017, 21:04
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
Hüfte kommt mit den Gürteln. Erst mal ganz grob das Ding, dann ab Mittelstufe wollen sie langsam die Hüfte sehen. Hüfte wird ständig entwickelt. Später gibt es dann die zwei Philosophien eher reinzuschneiden oder mehr aus dem Winkel zu arbeiten zur Verteidigung. Je nach Schwarzgurt der das gerade beibringt eher so oder so. Der biegt dich dann entsprechend hin.
Mach dir über die Hüfte keine Gedanken nach drei Wochen, durch die Gymnastik kommt die irgendwann ganz natürlich. Locker bleiben und fließen lassen. Vor dem Training halbseitiges Hüftkreisen und Arm locker mitschwingen lassen vorwärts und rückwärts, dann ist die bei uns Älteren nicht so steif.
Genau so ist es!

Der Trainer meinte, er wolle die Leute bei der Masse der neuen Informationen nicht überfordern, daher noch nicht die Hüfte.
Die wird übrigens bei der Abwehr ausgedreht, wie beim Shotokan, aber nicht immer

Von dem bekannten Trainer Shingo Ohgami gibt es seltsamerweise kaum Filmmaterial bei youtube.

Hier etwas, auch wenn es nur ein Zusammenschnitt ist und die Musik stört:

https://www.youtube.com/watch?v=EYZEHUVX3RM

Schönen Samstagabend
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07-10-2017, 23:47
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Ich hatte mir dann doch das Buch von Roberto Danuvio gekauft, bin leider etwas enttäuscht vom Buch, die DVD ist da schon besser.

Schöne farbige, scharfe Bilder, hervorragende Bindung und Verarbeitungsqualität.
Leider ist es eher ein Atlas mit Fotos der jeweiligen Bewegung.
Also kein Lehrbuch, es gibt nur wenige Erklärungen.
Dazu kommt, dass aus mir unerklärlichen Gründen, die Beintechniken völlig fehlen.

Was mir also fehlt, sind Sachen wie "Häufigste Fehler", "Wichtig".
So wie in meinem Uralt-Buch "Richtig Karate" von Wolf-Dieter Wichmann.

Das ist zwar Shotokan, aber spielt auf meinem Niveau bisher keine Rolle.
Mein - bisher - Lieblingsbuch.

Die Bücher von Kuno sehen interessant aus, mal sehen, hoffe ich bin damit zufrieden. ;-)

Ansonsten wirds ein Shotokan-Buch.


MfG
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 08-10-2017, 14:35
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 387
Standard

Zitat:
Zitat von Schlaffi Beitrag anzeigen
Dazu kommt, dass aus mir unerklärlichen Gründen, die Beintechniken völlig fehlen.
Im Buch von Herrn Danubio stehen die Beintechniken unter Keriwaza von Seite 52 bis 57 in der 1. Auflage 2010. Es ist knapp gehalten, aber dafür zweisprachig Englisch/Deutsch.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08-10-2017, 21:39
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
Im Buch von Herrn Danubio stehen die Beintechniken unter Keriwaza von Seite 52 bis 57 in der 1. Auflage 2010. Es ist knapp gehalten, aber dafür zweisprachig Englisch/Deutsch.
Danke, hatte ich nicht gesehen.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25-11-2017, 22:08
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Hallo,

vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen: (Wado Kai)

Bei jeder Gürtelprüfung wird natürlich auch Kumite geprüft.

Beim 8. Kyu (weisser Gurt mit 2 roten Streifen) z.B.:

Ippongumite Jodan 1. Jodanuke, gyakuzuki
Ippongumite Chudan 1. Gedanbarai, maegeri


Nun geht es auch für alle folgenden Gütelprüfungen wie folgt weiter:

----------------------------------------
Ippongumite Jodan
1. Jodanuke, gyakuzuki.
2. Gyakujodanuke, mawashigeri.
3. Shutouke, shutouchi.
4. Uchiuke, sokuto, shutoosae, gyakuzuki.
5. Jodanuke, kosotogari, gyakuzuki.
6. Jujiuke, mawashigeri, ushiromawashigeri, osotogari, gyakuzuki.
7. Uchiuke, uraken, kosotogari, gyakuzuki.

Ippongumite Chudan
1. Gedanbarai, maegeri.
2. Sotouke, gyakuzuki (migi)
3. Gedanbarai, gyakuzuki, osotogari, gyakuzuki.
4. Hijiuke, tettsui, shotoosae, gyakuzuki.
5. Tenohirauke, gyakuzuki, shihonage. 6. Ashiuchimawashiuke, sokuto,
gyakuzuki.
7. Otoshiuke, uraken, kotenage

Henkagumite
[...] usw
--------------------------------

Meine Frage:
Diese Nummerierungen scheinen nicht Standart zu sein. Wenn ich bei youtube die entsprechende Übung mit Nummerierung eingebe, bekomme ich selten, was ich will.

Hatte mir auch eine Kumite DVD von Roberto Danubio gekauft, aber auch da wird nicht mit der Nummerierung gearbeitet.

Dazu kommt, dass auf der DVD, aber auch bei youtube der Verteidiger in Hammigamae stehen, in den Prüfungen aber in "Yoi" stehen.

Gibt es eine HP, Buch, oder Medium, was die Übungen in deren Termini präsentiert, oder muss man sich alles mühsam zusammensuchen?


Gruss,
S
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)

Geändert von Schlaffi (25-11-2017 um 23:24 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26-11-2017, 07:04
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 387
Standard

Scheinen mir mehr ein paar Stichpunkte zu sein. Letztlich zeigen dir die Trainer, was sie genau sehen wollen und wie im Detail. Das wird auch von der Form her geübt. Also in die Stellung kommen, Distanz nehmen, die Schritte, die Trennung... . Das wird euch bestimmt ganz genau viele Male am Partner gezeigt.
Ich würde mich nicht verrückt machen an deiner Stelle mit groß rumsuchen. Das muss man wirklich selber machen, das prägt sich nicht durch reines Zusehen ein.
Wadokai Kumite nach Kono ist in "Karate - Sanbon Kumite, Wettkampf, Selbstverteidigung" (Oehsen, Mixa, Buddrus 2004) enthalten. Inwieweit euer Verein darauf zurückgreift müsstest du erfragen.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26-11-2017, 13:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 1.071
Standard

@ Schlaffi

Hier findest du deine Ippon Kumite. Ich nehme an, du verstehst, was da steht.

Jetzt wird das Ganze etwas verwirrend. Denn es ist das Prüfungsprogramm der WIKF in Schweden, der Organisation von Tatsuo Suzuki. Eine der drei großen Wado-Organisationen. Du sagst aber, dass dein Verein Ohgami folgt, der vertritt JKF Wadokai, die weltweit größte Wado-Organisation (wie auch Danubio).
D.h., Danubio und Ohgami nützen dir (vermutlich) nichts.
Chefinstructor der WIKF ist Jon Wicks, vielleicht findest du unter seinem Namen oder Tatsuo Szuzkis Übungen auf Youtube, die den Kumite nahekommen. Ansonsten lautet der übliche heiße Tipp: frage deinen Trainer.

Das von Billy die Kampfkugel erwähnte Buch ist eine Ergänzung zur „Kono-Bibel“ für Wadokai Kono-Stil-Übende in Deutschland, hat mit JKF Wadokai überhaupt nichts zu tun (und mit der WIKF nur sehr begrenzt) und nützt dir daher auch nichts.

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26-11-2017, 14:36
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
@ Schlaffi

Hier findest du deine Ippon Kumite. Ich nehme an, du verstehst, was da steht.
Herzlichen Dank, das hilft mir schon Mal.

Natuerlich bin ich in einem Verein, aber um Unklarheiten, oder Neues vorab abzuklären, sehe ich mir bei youtube gerne Filmchen an.

Zitat:
Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
Jetzt wird das Ganze etwas verwirrend. Denn es ist das Prüfungsprogramm der WIKF in Schweden, der Organisation von Tatsuo Suzuki. Eine der drei großen Wado-Organisationen. Du sagst aber, dass dein Verein Ohgami folgt, der vertritt JKF Wadokai, die weltweit größte Wado-Organisation (wie auch Danubio).
Keine Ahnung, ehrlich gesagt...
Es ging ja auch nur um Kumite, der Rest des Pruefungsprogramms kann ja vielleicht anders aussehen.

Om Borås Karateklubb | Borås Karateklubb

Der Gruender des Vereins hat den 5. Dan und unten steht Ohgami.


Werde ich abklären.

Gruss,
S.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26-11-2017, 14:43
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Hier das Pruefungsprogramm zum 8.kyu:

http://www.kampfkunst-board.info/for...1&d=1511703710
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8.kyu.jpg (89,0 KB, 12x aufgerufen)
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26-11-2017, 15:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 1.071
Standard

Die Prüfungsprogramme können auch gerne mal von den Vereinen gestaltet werden, deins liest sich von grundheraus nicht schlecht.

Was aufhorchen lässt, sind die Kata Taikyoku Shodan und Nidan. Erstere kenne ich auch, wenngleich sie nicht zu Otsukas Wado Ryu-Programm gehört. Von Taikyoku Nidan habe ich bzgl. Wado noch nie gehört.

Bei mir hört´s ehrlich gesagt auf, wenn ich auf der Webseite deines Vereins das Bild des ersten Lehrers mit den Sai-Gabeln sehe. Das sind okinawanische Waffen, damit hat Wado Ryu absolut nichts zu tun. Die Waffen im Wado sind wenn denn das Tanto (Messer) und Katana (Schwert), also Waffen der (japanischen) Samurai.
Mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit macht der Verein sein eigenes Ding. Die Techniken, die die anderen Lehrer auf der Webseite zeigen, sind zum Teil auch kein Wado-Standard. Plus da ja noch zusätzlich Partnerübungen der WIKF genommen werden.
Das sagt über das Können der Lehrer nichts aus, aber bzgl. der Qualität des vermittelten Wado Ryu-Karate könnten es Welten zu dem Shingo Ohgamis sein.

Grüße

Geändert von Nick_Nick (26-11-2017 um 15:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26-11-2017, 16:35
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
Was aufhorchen lässt, sind die Kata Taikyoku Shodan und Nidan. Erstere kenne ich auch, wenngleich sie nicht zu Otsukas Wado Ryu-Programm gehört. Von Taikyoku Nidan habe ich bzgl. Wado noch nie gehört.
+ die Shiho Uke, die wird auch geprueft ab 8.kyu.

https://www.youtube.com/watch?v=X6yMdgwBG4E

Ansonsten Danke fuer Deine Anmerkungen!

MfG,
S.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)

Geändert von Schlaffi (01-12-2017 um 10:56 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06-12-2017, 18:43
Benutzerbild von Schlaffi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate Wado-Ryu
 
Registrierungsdatum: 11.03.2012
Ort: Süd-Schweden
Beiträge: 109
Standard

So, noch einmal ich (wahrscheinlich zum letzten Mal zu dem Thema):

Ich suche Videos, oder irgendein Medium zum Thema

Henkagumite 1-7

Es ist unglaublich, dass dazu bei youtube und auch sonst im Internet nichts zu finden ist.

Wado Ryu ist ja nun wirklich kein exotischer Kampfsport...

Gruss,
S.
__________________
„Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.“ (Erich Kästner)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wado ryu Karate? Mozi Karate, Kobudō 20 06-04-2017 12:42
Wado Ryu Bücher maik_269 Kauf, Verkauf und Tausch 0 06-11-2016 18:35
Unterschied Wado-Ryu Karate / Shuri-Ryu Karate farfalla Karate, Kobudō 4 29-12-2011 13:55
Wado Ryu Karate WadoRyuKarate Karate, Kobudō 2 23-08-2011 19:49
Meine Karate-Sicht (Wado Ryu) Wado3 Karate, Kobudō 8 04-11-2005 00:01



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:22 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.