Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung

Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung Videoclips, interessante Bilder und Berichte in den Medien (Internet, Illustrierte, Magazine, Nachrichten). Buch- und Videobesprechungen bzw. Rezensionen und Debatten über TV-Sendungen.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #331  
Alt 21-04-2017, 19:25
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.740
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Ich schau mal was sich da Franchise mäßig einrichten lässt...
Tu das! Obwohl mich das Konzept begeistert, bin ich leider noch nicht so erfahren darin. Sobald ich meine Franchise-Filiale eröffnet habe, will ich unbedingt Workshops mit kompetenten Vertretern dieser hehren Kunst abhalten. Meldet sich wer?

So, und jetzt endgültig genug off-topic von mir

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #332  
Alt 21-04-2017, 22:31
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Wenn ich schlafe springen meine alarmsysteme nicht mal für einen Atomkrieg an
Dann ist es sehr abzuraten, im öffentlichen Verkehr zu schlafen, denn du wirs immer deine Haltestelle verpassen, wo du aussteigen willst.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #333  
Alt 21-04-2017, 23:56
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.415
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
"Die Gesamtheit dessen, was du tust" =/= "in der Bahn schlafen".
Nur mache ich in dem Moment nichts anderes: Einsteigen, hinsetzen, vielleicht ein oder zwei Seiten im Buch lesen, und wenn es los geht heißt er sehr zügig "schlafen".
Meine imposante Art, mich hinzusetzen wird sicherlich niemanden beeindrucken.



Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
zu schlafen bedeutet nicht, dass die Wahrnehmung abgeschaltet ist. Es bedeutet lediglich, dass deine Alarmsysteme dich nur dann wecken, wenn's wirklich wichtig ist.
Da bin ich auch bei dir.
Ich bin auf gewisse Haltestellen konditioniert, wenn die angesagt werden, werde ich an sich wach.

Als ich meine Kitten seinerzeit geholt hatte, wurde ich vom ersten benutzen der Katzentoilette wach, weil ich mich drauf eingestellt hatte, es zu hören.

ABER: Wenn ich in der Bahn schlafe oder döse, und jemand würde mir was wollen oder mich beklauen wollen, dann bezweifel ich sehr, daß er groß auf sich aufmerksam macht.
Er könnte sich mein Telefon schnappen, welches ich schonmal fahrlässig auf der Tasche liegen lasse.
Würde er mir was wollen, würde ich ihm schonmal entgegenkommen, weil ich auch noch mit überkreuzten Armen schlafe.
Dennoch glaube ich nicht, daß jemand kommen würde, "Hallo? Ja, du! Dich hab ich mir als Opfer auserkoren." bevor etwas passiert.

Davon ab: Und obwohl ich auf meine Haltestellen geeicht bin, hab ich die schon drei- oder viermal verpennt.
Zweimal war es egal, weil ich meist eh zur Endstelle muss; ist dennoch blöd, wenn plötzlich der Zugführer da steht und einen drauf hinweist, daß man da ist (auch wenn die wirklich nett waren).
Ein anderer hatte am HBF seine letzte Stelle (ich wusste das nicht einmal; an dem Tag hab ich festgestellt, daß innerhlab von mindestens 7 Stunden, in denen die blöde Bahn alle zehn Minuten fährt *eine* am HBF aufhört), ist dort irgendwann offensichtlich auf seine Pausengleis gefahren und hat dort seine Pause gemacht.
Der muss an mir vorbei gegangen und mich gesehen haben und dennoch hab ich es verpennt.

Daher bleibe ich dabei: Ich kann schlafen, weil es uns hier in Deutschland eigentlich doch noch ganz gut geht.

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Die Distanzen im Link gelten, wenn es genug Platz gibt. Was im Lift oder im öffentlichen Verkehrsmittel oft nicht der Fall ist.
Joah, Kontext ist nicht schwer, und ich hab nicht von Bus oder Lift gesprochen.

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Sagen dir Leute "nimm deine Hand weg" und du ignorierst sie? - dann belästigst du. Bloss die Tatsache, dass Körperkontakt stattfindet, ist keine Belästigung.
Da kommt es schon drauf an, wen du fragst.


Zitat:
Zitat von hand-werker Beitrag anzeigen
Du solltest natürlich nicht unterschlagen, dass du in der Bahn eine blutige Metzgerschürze trägst und ein Beil in der Hand hältst, während du im Schlaf Verwünschungen murmelst.
Na toll, danke!
Nun werde ich demnächst von irgendwelchen Bekloppten dumm angemacht, weil die nun wissen, daß ich harmlos bin.
Jetzt muss ich das Beil tatsächlich mal nutzen.


Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Im Ernstfall hätte ich xyz gemacht.
Das Schlimme ist, daß selbst ich sowas am ehesten von den Leuten höre, die ihre Sachen nicht einmal an einem kooperativem Partner schaffen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #334  
Alt 22-04-2017, 20:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Nur mache ich in dem Moment nichts anderes: Einsteigen, hinsetzen, vielleicht ein oder zwei Seiten im Buch lesen, und wenn es los geht heißt er sehr zügig "schlafen".
Du hast ein Geschlecht, Alter, Aussehen, Stil, eine Körperhaltung und als Kampfsportler vermutlich auch eine gute, selbstbewusste Bewegungsqualität. Quasi dein ganzes Leben hat dich auf diesen Moment vorbereitet.

Andere Leute kriegen sehr wohl mit, wer du bist. Vielleicht nicht sehr bewusst, aber unterschwellig durchaus.


Zitat:
ABER: Wenn ich in der Bahn schlafe oder döse, und jemand würde mir was wollen oder mich beklauen wollen, dann bezweifel ich sehr, daß er groß auf sich aufmerksam macht.
Es würde mich nicht erstaunen, wenn du in einem solchen Moment "einfach so" erwachst. Menschen haben, wenn es sein muss, höchst feine Antennen. Dazu muss der Dieb auch gar keinen Lärm machen. Aber er kann es halt nicht vermeiden, eine diebische Absicht auszustrahlen.

Zitat:
Daher bleibe ich dabei: Ich kann schlafen, weil es uns hier in Deutschland eigentlich doch noch ganz gut geht.
Das stimmt auf alle Fälle. Wir haben sehr viel Glück hier, so friedlich zu leben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #335  
Alt 22-04-2017, 22:46
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.415
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Du hast ein Geschlecht, Alter, Aussehen, Stil, eine Körperhaltung und als Kampfsportler vermutlich auch eine gute, selbstbewusste Bewegungsqualität. Quasi dein ganzes Leben hat dich auf diesen Moment vorbereitet.
Du gestehst mir gerade eindeutig eine zu hohe selbstbewusste Ausstrahlung zu.
Mein Aussehen ist auch nicht erwähnenswert, nicht athletisch oder irgendwas; mein Stil fällt unter extrem unscheinbar und da ich gerne von einem meiner Lehrer rausgepickt werde, wenn es darum geht sich "opfermäßig zu bewegen" wird auch mein Bewegungsstil nicht viel hermachen.
Ein Geschlecht hab ich allerdings, hast du Recht.

Daher: Wenn jemand gerne ein Opfer hätte, befürchte ich eigentlich, daß ich leider eine Recht gute Figur abgeben würde.
Müsste ich aber Leute fragen, die mich "von außen" sehen.


Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Es würde mich nicht erstaunen, wenn du in einem solchen Moment "einfach so" erwachst. Menschen haben, wenn es sein muss, höchst feine Antennen. Dazu muss der Dieb auch gar keinen Lärm machen. Aber er kann es halt nicht vermeiden, eine diebische Absicht auszustrahlen.
Also liest man die Aura des Bösen?
Ich denke nicht, daß ich davon wach werden würde.
Ersteinmal weil ich nicht glaube, daß jeder diese ominöse Aura ausstrahlt, und auch weil ich Leute nicht gut lesen kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #336  
Alt 23-04-2017, 12:26
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Mein Aussehen ist auch nicht erwähnenswert, nicht athletisch oder irgendwas; mein Stil fällt unter extrem unscheinbar
"Extrem unscheinbar" kann auch eine Erklärung sein; wer nicht bemerkt wird, wird nicht angegriffen.


Zitat:
und da ich gerne von einem meiner Lehrer rausgepickt werde, wenn es darum geht sich "opfermäßig zu bewegen" wird auch mein Bewegungsstil nicht viel hermachen.
Vielleicht hält er einfach viel von deinen Fähigkeiten als Schauspieler?

Oder andersrum: gibt sich denn dein Lehrer auch viel Mühe, dich zu einer weniger opfermässigen Haltung zu bewegen, ausserhalb von Demonstrationen einer Technik?

Zitat:
Daher: Wenn jemand gerne ein Opfer hätte, befürchte ich eigentlich, daß ich leider eine Recht gute Figur abgeben würde.
Wenn du tatsächlich eine gute Opferfigur abgeben würdest, wäre es doch wohl schon mehrfach passiert, dass Leute eben genau das versucht hätten.


Zitat:
Also liest man die Aura des Bösen?
ich meine, oft ja.


Zitat:
Ersteinmal weil ich nicht glaube, daß jeder diese ominöse Aura ausstrahlt, und auch weil ich Leute nicht gut lesen kann.
Wer Böses vorhat, kann nur schwer vermeiden, gar nichts auszustrahlen. Und wenn man schläft, sprich das Ego/die bewusste Persönlichkeit erst mal weg ist, hat man immer noch die alten unbewussten Warnsysteme - die sind deutlich feiner und genauer als das moderne Zeug vom Frontalhirn. Das sind genau die Systeme, die alle deine Vorfahren über Millionen und Milliarden von Jahren am Leben gehalten haben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #337  
Alt 23-04-2017, 16:48
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.415
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
"Extrem unscheinbar" kann auch eine Erklärung sein; wer nicht bemerkt wird, wird nicht angegriffen.
Wenn Leute sich Opfer suchen, werden sie sicherlich nicht nach jemandem gucken, der den Eindruck macht, sie sofort umhauen zu können.
Sondern nach Leuten, die nicht groß auffallen.


Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Oder andersrum: gibt sich denn dein Lehrer auch viel Mühe, dich zu einer weniger opfermässigen Haltung zu bewegen, ausserhalb von Demonstrationen einer Technik?
Gehört nicht mehr wirklich zum Thema, daher nur: Meine Lehrer finden ihre Wege, mich langsam zu ändern, ja.
Ich bewege mich mittlerweile auch anders, als zu Beginn und hab mich generell verändert.
Ändert aber nichts daran, daß mir auch vorher beim Schlafen in der Bahn nie was passiert ist.


Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Wenn du tatsächlich eine gute Opferfigur abgeben würdest, wäre es doch wohl schon mehrfach passiert, dass Leute eben genau das versucht hätten.
Wie gesagt, ich zumindest lebe nicht mitten in Afghanistan oder ähnlichem.
Ich bin jeden Tag mit Bus und Bahn unterwegs, und meistens passiert absolut nichts.


Was den Aura-Kram angeht, bin ich raus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #338  
Alt 23-04-2017, 17:23
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 11.998
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich zumindest lebe nicht mitten in Afghanistan oder ähnlichem.
Ich bin jeden Tag mit Bus und Bahn unterwegs, und meistens passiert absolut nichts.
Na eben wegen Deiner Aura. Das kann doch nicht so schwer sein?

Aber Disculpa scheint wesentlich mehr "awareness" zu haben als die ganzen anderen Schafe hier. Obwohl ich mir auch so einen actionreichen Alltag wünschen würde, ist es vielleicht besser wenn ich mir meine kindliche Naivität bewahre. Ich mache einfach meine Augen zu und hoffe dass mir nichts passiert.
Eben kam diese Walkerin sehr bedrohlich auf mich zu. Kurz überlegte ich mir ob ich ihr mit einem Stoppkick vors Knie zuvorkommen sollte. Doch scheinbar spürte sie, dass sie es hier nicht mit einem wehrlosen Opfer zu tun hatte und wechselte die Seite. Wie aufregend doch manchmal das Leben ist.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #339  
Alt 23-04-2017, 17:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.445
Standard

Mit Walkerinninin ist echt nicht zu spaßen. Besonders wenn die im Rudel unterwegs sind. Wenn man da als Kampfsportler ohne Schutzausrüstung nicht schnell zur Seite springt wird man schnell mal umgetackelt.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #340  
Alt 23-04-2017, 22:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.224
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Wenn Leute sich Opfer suchen, werden sie sicherlich nicht nach jemandem gucken, der den Eindruck macht, sie sofort umhauen zu können.
Sondern nach Leuten, die nicht groß auffallen.
"unscheinbar-auffällig" ist eine andere Dimension als "sieht kräftig aus - sieht schwach aus"

Wer unscheinbar ist, wird schlicht nicht gesehen, und das kann ein Schutz sein (mir hat Unscheinbarkeit mal eine Ticketkontrolle in den ÖV erspart und somit eine Busse, weil ich kein Ticket hatte.)

Zitat:
Ändert aber nichts daran, daß mir auch vorher beim Schlafen in der Bahn nie was passiert ist.
Dann ist ja alles gut.

Zitat:
Wie gesagt, ich zumindest lebe nicht mitten in Afghanistan oder ähnlichem.
Ich bin jeden Tag mit Bus und Bahn unterwegs, und meistens passiert absolut nichts.
Dann sei froh und glücklich darüber, dass es so ist. Es ist nicht für alle so, auch hierzulande nicht.


Zitat:
Was den Aura-Kram angeht, bin ich raus.
Wenn man guckt, was Tiere können, die haben teils erstaunliche und sehr genaue und gelegentlich auch rätselhafte Instinkte. Warum sollten wir, ihre Cousins, das nicht auch haben? Wenn man unter der ganzen Schicht Zivilisation guckt, kommen gelegentlich ziemlich gute Dinge zum Vorschein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #341  
Alt 24-04-2017, 00:05
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.537
Standard

@lgd:

Zitat:
es gibt da jetzt eine neue (alte) Kampfkunst: Konjunktiv-Combat (Auch das "Ich würde-Prinzip" genannt.)


ich glaube, ich hab die großmeisterin dieser neuen kampfkunst schon in aktion erlebt ...
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #342  
Alt 24-04-2017, 14:11
peep
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Mit Walkerinninin ist echt nicht zu spaßen. Besonders wenn die im Rudel unterwegs sind. Wenn man da als Kampfsportler ohne Schutzausrüstung nicht schnell zur Seite springt wird man schnell mal umgetackelt.
Ernsthaft. Diese Spieße in den Händen von erschöpften quasselnden Weibsen? Stahlkappen braucht man da. Stahlkappen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #343  
Alt 24-04-2017, 17:15
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.125
Standard

Das Buch ist heute angekommen!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #344  
Alt 29-04-2017, 23:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.438
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Das Buch ist heute angekommen!
Und hat Dir die virtuelle Sprache verschlagen ?
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #345  
Alt 30-04-2017, 08:38
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.125
Standard

Zitat:
Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
Und hat Dir die virtuelle Sprache verschlagen ?
Nur die Zeit und die Technik.
Ich bin dabei, denke mal, das ich es Dienstag schaffen müsste.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Buch: "A Stroll Along Ryukyu Martial Arts History" Andi2107 Kauf, Verkauf und Tausch 0 22-05-2015 19:45
"Wehr Dich!" braucht Verstärkung/ SV-Co-Trainer in FFM gesucht "Wehr Dich!" Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 0 16-02-2015 15:41
Neues Buch "L’art chevaleresque du combat" Lowkick Loverboy Europäische Kampfkünste 1 11-10-2013 09:49
Neues Buch "Thai-Boxen Training" Christoph Delp Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 4 06-09-2013 14:38
Neues Buch: "Die Shaolin Mönche" von Sabine Kress und Felix Kurz yss* Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 3 19-04-2012 15:07



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.