Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10-10-2016, 21:39
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.179
Standard

Pflanzliche Ernährung mit gesunden Fetten und du solltest mit deinem Cholesterinspiegel keine Probleme haben.......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-10-2016, 08:17
Benutzerbild von Gawan
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taijiquan, Karate
 
Registrierungsdatum: 10.09.2013
Ort: Südwestpfalz
Alter: 47
Beiträge: 431
Standard

Dr. Esselstyn (https://de.wikipedia.org/wiki/Caldwell_Esselstyn) beispielsweise empfiehlt eine pflanzliche und noch dazu praktisch fettfreie Ernährung (ohne Margarine und Öle und teilweise sogar ohne Walnüsse und Avocados wegen deren hohem Fettgehalt).

Bei erhöhten Cholesterinwerten muss seiner Meinung nach die fettfreie Diät streng eingehalten werden, in schweren Fällen gibt er auch Cholesterinsenker.

Es gibt also zumindest Ärzte, die dem Cholesterinspiegel eine sehr wichtige Bedeutung bei der Behandlung und Prävention von Herz-Kreislauf-Krankheiten beimessen und den Einfluss der Ernährung für entscheidend bei der Prävention halten (wichtiger noch als den Einfluss von Bewegung).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11-10-2016, 08:43
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.179
Standard

Schöner Artikel:
Forks Over Knives | Cardiologist?s Case Study: A Patient?s Lab Results After 30 Days on a Plant-Based Diet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12-10-2016, 07:40
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 21
Standard

Vielen Dank für eure vielen, differenzierten Antworten.

Leider scheint es nicht den Königsweg zu geben, das möchte ich aus euren Posts mitnehmen:
1. Ein großes Blutbild bei einem neuen Arzt erstellen lassen und wert auf das Verhältnis von LDL zu HDL legen. Ergebnisse poste ich dann wieder.
2. Meine Zufuhr von Schweinefleisch verringern und nach Belieben Eier essen (obwohl die Ernährung ja keinen Einfluss haben soll)
3. Auf gesunde Fette und Fleisch nicht verzichten, dann kann ich gleich ins Grab
4. Meinen Alkoholkonsum etwas reduzieren. Alkohol ist ja der personifizierte Teufel, aber ob er wirklich Einfluss auf den Cholesterinwert hat?

Hannes
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12-10-2016, 13:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Standard

Zitat:
Zitat von Hannes B Beitrag anzeigen
2. Meine Zufuhr von Schweinefleisch verringern und nach Belieben Eier essen (obwohl die Ernährung ja keinen Einfluss haben soll)
Doch das hat sie. Allerdings geht es nicht um das Cholesterin im Essen, sondern um die Fette und indirekt die Kohlenhydrate.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12-10-2016, 19:38
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.887
Standard

Zitat:
Zitat von Hannes B Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure vielen, differenzierten Antworten.

Leider scheint es nicht den Königsweg zu geben, das möchte ich aus euren Posts mitnehmen:
1. Ein großes Blutbild bei einem neuen Arzt erstellen lassen und wert auf das Verhältnis von LDL zu HDL legen. Ergebnisse poste ich dann wieder.
2. Meine Zufuhr von Schweinefleisch verringern und nach Belieben Eier essen (obwohl die Ernährung ja keinen Einfluss haben soll)
3. Auf gesunde Fette und Fleisch nicht verzichten, dann kann ich gleich ins Grab
4. Meinen Alkoholkonsum etwas reduzieren. Alkohol ist ja der personifizierte Teufel, aber ob er wirklich Einfluss auf den Cholesterinwert hat?

Hannes
Das würde ich so nicht stehenlassen wollen.
Es gibt dazu eine wohl recht gute Studie, die die Blutwerte von Veganern, Vegetariern und Fleischessern miteinander vergleicht und die kommt zu dem Schluss, dass die Ernährung sehr wohl Auswirkungen hat. Ich möchte mich hier nicht pro Veganismus positionieren, aber die Auffassung, dass dies keinen Einfluss hätte würde ich auch nicht unwidersprochen lassen.
Gerade Männer sind im mittleren - also keineswegs hohem Lebensalter doch recht deutlich gefährdet. Und es ist im Herz-OP nicht so selten, dass der Notfall, der da kommt männlich ist und um die 45 - 55 Jahre (grob über den Daumen gepeilt) ist.
Deswegen habe ich eben auch ein größeres Problem damit, wenn andere einen dazu verleiten wollen hier leichtfertig zu sein. Ich rate davon dringend ab.
Prominentes Beispiel der jüngeren Zeit ist Frank Schirrmacher. Tödlicher Infarkt mit 55 Jahren. Sowas ist weit weniger selten, als man allgemein annimmt.

Hier noch der Link zu oben erwähnter Untersuchung:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24346473
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13-10-2016, 14:58
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.135
Standard

Zitat:
Zitat von Hannes B Beitrag anzeigen
2. Meine Zufuhr von Schweinefleisch verringern und nach Belieben Eier essen
Was ist das Problem mit Schweinefleisch? (bezüglich der Cholesterinfrage)
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13-10-2016, 16:40
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Standard

Das Fett.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13-10-2016, 17:28
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.135
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Das Fett.
Inwiefern ist die Zufuhr von Schweinefett bzgl. der Cholesterinproblematik schlimmer als die von Rinderfett, Schafsfett oder Hühnerfett?
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13-10-2016, 18:23
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 53
Beiträge: 7.046
Standard

Rehfett?
Wie wäre es mit einer ausgewogenen Ernährung mit recht wenig Fleisch etwas mehr Fisch und Freude am Leben.
Zum Thema Grenzwerte: Einen guten Hausarzt sollte man haben und mit dem seinen Gesundheitscheck machen und seinen Empfehlungen vertrauen. Nicht von isolierten Werten verrückt machen lassen sondern mit dem Hausarzt seines Vertrauens den Sachverhalt besprechen.


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13-10-2016, 22:43
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.556
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Das Fett.
So wie z.B. der 5% Fettanteil bei einem Schweinsrückensteak?
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13-10-2016, 22:50
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.135
Standard

Zitat:
Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
Einen guten Hausarzt sollte man haben und mit dem seinen Gesundheitscheck machen und seinen Empfehlungen vertrauen.
Und woran erkenne ich einen guten Hausarzt?
Oder frag ich den einfach und vertraue seiner Antwort?

"Sie haben zu hohen Blutdruck, ich bringe ihnen jetzt eine Gymnastik bei, die machen sie fünfmal am Tag in Richtung Osten."
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14-10-2016, 11:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Standard

Zitat:
Zitat von chris1982 Beitrag anzeigen
So wie z.B. der 5% Fettanteil bei einem Schweinsrückensteak?
Es geht um die Fettzusammensetzung. Da gibt es halt bessere.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14-10-2016, 21:06
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 53
Beiträge: 7.046
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna
Und woran erkenne ich einen guten Hausarzt?
Na daran das ihr bei einem Hagebuttentee zusammen sitzen könnt.
Wichtiger als ¨objektiv¨ gut ist das er auf dich eingeht und deine Vorstellung von Gesundheit nachvollziehen kann in der Richtung seine Behandlungen gestaltet. Also ist fuer jeden ein anderer Arzt der richtige und somit gute Arzt.


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15-10-2016, 00:05
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.887
Standard

Zitat:
Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
Na daran das ihr bei einem Hagebuttentee zusammen sitzen könnt.
Wichtiger als ¨objektiv¨ gut ist das er auf dich eingeht und deine Vorstellung von Gesundheit nachvollziehen kann in der Richtung seine Behandlungen gestaltet. Also ist fuer jeden ein anderer Arzt der richtige und somit gute Arzt.


Gruß
Alfons.
Ne, aber absolut nicht. Das ist doch der Weg zur Beliebigkeit.

Ist denn wichtiger, als ein objektiv guter Statiker zu sein, einer zu sein, der die Brücken so baut, wie sie der ihn beauftragende Nicht-Statiker für stabil hält?
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
was sagt ihr dazu? afgboy Off-Topic Bereich 2 30-10-2010 15:44
was sagt ihr dazu ? :D C-MO Boxen 113 09-09-2010 20:17
Was sagt ihr hierzu? markus.b Off-Topic Bereich 14 12-07-2007 06:26
was sagt ihr dazu Czevak Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 5 22-11-2003 16:12



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.