Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21-06-2016, 10:58
Benutzerbild von Handkerchief
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate (Shotokan)
 
Registrierungsdatum: 01.10.2011
Ort: Mittelfranken
Alter: 34
Beiträge: 73
Standard Erfahrung mit Muskelfaserrissen ?

Hallo allerseits,

ich hatte vor gut 3 Wochen einen Motorradunfall, bei dem ich mir das linke Schulterblatt gebrochen habe, sowie Muskelfaserrisse an zwei Stellen des Oberarms zugezogen habe.

Ich kann meine Schulter mittlerweile wieder fast vollständig bewegen und habe dort kaum Schmerzen.
Jedoch tut mir mein Oberarm zeitweise immer noch höllisch weh.
An einer Stelle habe ich ein regelrechtes "Ei" unter der Haut. Der Orthopäde hat per Ultraschall eine Einblutung im Muskelgewebe festgestellt und einen Muskelfaserriss diagnostiziert - meinte aber daß das von selbst wieder heilt.

Meine Frage: Wer von euch hatte schonmal selbst einen Muskelfaserriss und kann etwas zum Heilungsverlauf sagen?
Insbesondere: Wie lange hat es gedauert? Wie stark bzw. wie lange andauernd waren die Schmerzen?

Schönen Gruß,
Handkerchief
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 21-06-2016, 11:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.338
Standard

Hi Handtuch ( ),
Zitat:
Zitat von Handkerchief Beitrag anzeigen
...

Meine Frage: Wer von euch hatte schonmal selbst einen Muskelfaserriss und kann etwas zum Heilungsverlauf sagen?
Insbesondere: Wie lange hat es gedauert? Wie stark bzw. wie lange andauernd waren die Schmerzen?
Hatte ich ... mehr als einen (und bei den meissten wusste ich auch sehr präzise, wodurch/wobei ich mir die (selbst) zugezogen hatte )

Standarddauer: 6 Wochen Ruhe (Grundlage) - danach leichte Belastung.

Heilung: Je nachdem wo und was genau: Manches bei mir ist supi verheilt ... anderes jetzt nicht ganz so (hängt ua. von der eigenen Konsequenz mit ab ).
Bei meinem ersten "großen" Muskelfaserriß hab ich noch einen Zinkleimverband bekommen (keine Ahnung, ob man das heute noch so macht).
Die letzten ("kleineren") hab ich dann alle selbst, "manuell" therapiert (nachdem ich vorher ja genügend Erfahrungen sammeln durfte ).

Schmerzen, Dauer: Je nachdem wo und was genau: Kann ähnlich lange dauern (obwohl es "normalerweise" und bei vernünftiger schonender Bewegung IMHO nach der Halbzeit nicht mehr so spürbar sein sollte!)

Schmerzen, Stärke: Je nachdem wo und was genau: Kann lästig sein . Hängt auch ein wenig davon ab, mit welchen "manuellen" Therapien" Du selbst (bzw. mit Anweisung Deines Arztes) da rangehst (Kälte, Wärme, Bandagen, Bewegungshilfen) - und wie konsequent Du wirklich auf Training in der Zeit verzichtest.

Gute Besserung!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21-06-2016, 15:43
Benutzerbild von Handkerchief
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate (Shotokan)
 
Registrierungsdatum: 01.10.2011
Ort: Mittelfranken
Alter: 34
Beiträge: 73
Standard

Okay, vielen Dank für die Infos!

Sagen wir mal so - ich habe zwei Befürchtungen:

1. Daß der Arzt sich geirrt haben könnte und es nicht nur Muskelfaserrisse sind, sondern irgendwas Ernsteres (Bänderriss ?! Keine Ahnung was noch sein kann).
Es ist eben nach 3 Wochen noch mindestens so schmerzhaft wie am Anfang. Eher mehr sogar - weil ich anfangs meinen Arm nicht bewegen durfte und konnte.

2. Daß die Bewegung des Armes - welche jetzt wieder möglich ist - die Heilung der Muskelfaserrisse verhindert.
Komplett ruhig halten ist aber auch keine Option, weil ich wegen der Schulter Physiotherapie machen muß und eine Schulter leicht steif werden kann, laut den Ärzten.

Und was Training momentan geht - das fällt sowieso noch eine Weile flach.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21-06-2016, 15:58
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.472
Standard

Dann suche doch einen weiteren Arzt auf und hole eine zweite Meinung ein.

So viel wird dir ein Forum bei Befürchtungen dieser Art dieser nichts helfen.

Geht ja schon bei Kleinigkeiten los, wie was für den einen furchtbare Schmerzen sind, ist für den anderen schmerzhaft, für wieder einen anderen nur kleines aua.

Als ich mir die Diagnose der Kapselzerrung in der Schulter beim Radiologen abgeholt hatte, sind dem bald die Augen rausgefallen, als ich ihm sagte, daß es kaum weh tut - aber ich habe scheinbar auch eine recht hohe Schmerztoleranz (was laut meinem Physio nicht unbedingt gut ist, btw.)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21-06-2016, 16:06
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.338
Standard

Also, ich bin kein Arzt (hab nur mehrfach unter solchen gelitten )
Persönlich würde ich mir auf jeden Fall noch ein 2. Ultraschall (Sonographie) abholen, um ... sicherzugehen ... Veränderungen diagnostizieren zu lassen etc.

Und wenn sich da noch rein gar nichts getan hat, würde ich persönlich auch zu nem 2. Orthopäden/ Sportarzt gehen. Pfeif auf die Etikette, letztlich geht es um DEINE Gesundheit!

Und den jetzigen Arzt würde ich auch mit Deinen Befürchtungen konfrontieren (und Deinen Beobachtungen, weil darauf sind die ja schon angewiesen!).

Und parallel dazu würde ich auch Deinen Physio mit der Geschichte konfrontieren (i.S.v. was zu tun ist, damit die Schulterbeweglichkeit erhöht wird, ohne dass ... darunter leidet.

P.S.: Je nachdem wo Du wohnst, ist in solchen Fällen in größeren Städten auch jeweils die Uniklinik für sowas ne ganz gute Anlaufstelle.

GUTE BESSERUNG!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21-06-2016, 19:30
Benutzerbild von Handkerchief
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate (Shotokan)
 
Registrierungsdatum: 01.10.2011
Ort: Mittelfranken
Alter: 34
Beiträge: 73
Standard

Ja, eine zweite Meinung ist sicherlich das Sinnvollste und werd ich wohl auch einholen.
Ich wollte eben nach ein paar Erfahrungen fragen, denn es hätte ja sein können daß z.B. mehrere Leute sagen: "Ja, hatte ich auch schon. Muskelfaserriss tut sche*ßweh und dauert lang bis es heilt. Alles ganz normal."

Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
P.S.: Je nachdem wo Du wohnst, ist in solchen Fällen in größeren Städten auch jeweils die Uniklinik für sowas ne ganz gute Anlaufstelle.
Erlangen. Passt.

Zitat:
GUTE BESSERUNG!

Danke!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-04-2017, 16:11
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 03.04.2017
Beiträge: 1
Standard Muskelfaserriss

Habe seit 3Tagen einen Muskelfaserriss in der Wade. Was kann man unterstützend tun damit er so schnell wie möglich ausheilt?Hab Mitte Juni ein Turnier und will bis dahin wieder fit sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrung Karateboy Karate, Kobudō 5 20-03-2006 00:00
SV-Erfahrung *Takezo* Selbstverteidigung & Anwendung 14 04-02-2006 12:50
Erfahrung mit WT. Nai Konom Dton Offenes Kampfsportarten Forum 16 05-09-2005 22:50
Erfahrung ? Petit Scarabee Selbstverteidigung & Anwendung 47 20-11-2003 14:44
wg-erfahrung??? hanzaisha Off-Topic Bereich 17 16-10-2003 12:28



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.