Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26-02-2017, 09:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: kickboxen
 
Registrierungsdatum: 29.03.2016
Ort: HH
Beiträge: 22
Standard evtl TFCC (discus) Läsion Handgelenk

Moin Zusammen,

vorab- ich suche keinen expliziten medizinischen Rat- dafür gehe ich natürlich zum Arzt.

ich suche Erfahrungsberichte!


Vor 4 Wochen habe ich Haken am Sandsack trainiert... leider hab ich mir eine unsaubere Technik angewöhnt, weil ich früher schulterprobleme hatte (Ellenbogen zu weit runter- darauf Handgelenk etwas schief/verkantet gehalten um trotzdem gerade treffen zu können)... den Fehler kenne ich nun... mist. ich bin jedenfalls nicht umgeknickt....
Nun ja, ich hab ziemlich fest geschlagen und es tat im Handgelenk weh... aber nicht so doll, das ich aufhören musste. Es war nichts geschwollen.

Ich hab mit dem Schlamassel auch noch 2 Wochen weitertrainiert weil der Schmerz zu gering war... ich weiss- ist dumm.

Nun ja- Schmerz geht nicht weg... also eine Woche pause, verband, salbe. Dann 10mal auf den boxsack gehauen um zu gucken ob es wieder geht-

alles wieder genauso schlecht wie vor der pause.

nach dem googeln habe ich angst bekommen- die symptome passen ziemlich genau auf eine Problematik mit dem Discus. Rechtes Handgelenk:
Probleme beim drehen bis zum Anschlag- aufstützen tut weh sowie seitl. abknicken nach rechts. aber alles nur leicht, nicht wirklich stark.

also bin ich zum Arzt. der sagte: verstaucht- 4 Wochen pause und diclo. verdacht auf Diskus hat er geäussert, aber er meinte erstmal abwarten. wenn es tatsächlich der Knorpel ist dann wird's wohl kompliziert...


das mit dem warten ist aber nicht so meins...
ich spiele mit dem Gedanken, nächste Woche ein hand Mrt machen zu lassen- muss ich halt dann selbst blechen.
ich will wissen was sache ist.


nun mal meine frage an euch:

hatte schonmal jemand Probleme mit dem Diskus und hat das durch warten wieder in den griff bekommen?
was sind eure Erfahrungen?
MRT? muss man da ein spezielles Hand MRT gerät finden?
OP?

ich habe einfach nur angst, den sport nicht mehr ausüben zu können und ich hoffe, ihr könnt mir etwas mut machen

Geändert von Nutellaohnebrot (26-02-2017 um 09:54 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 27-02-2017, 08:40
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: kickboxen
 
Registrierungsdatum: 29.03.2016
Ort: HH
Beiträge: 22
Standard

keiner ne Idee?

wie gesagt, es geht mir nicht um einen medizinischen rat, sondern um Erfahrungsberichte die mir grad ein bisschen Hoffnung geben könnten...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27-02-2017, 12:04
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.411
Standard

So lang du nicht weißt, was wirklich Sache ist, machst du dich nur selber bekloppt.

Wenn dein Handgelenk *richtig* verstaucht ist, kann das schon eine ganze Weile dauern, bis es wieder schmerzfrei ist.
Wenn du dazwischen wieder gegen einen Sandsack prügelst, ist es klar, daß es nicht hilft

Du kannst ja einfach erst einmal zu einem zweiten Orthopäden gehen und drauf gucken lassen.
Mein Orthopäde geht zum Beispiel gern auch Nummer sicher und berücksichtigt meine Ansichten; "Nummer sicher" --> auch recht zügig Überweisung zum MRT, wenn er unsicher ist oder Ultraschall, Röntgen und Co nichts zeigen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27-02-2017, 19:14
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: kickboxen
 
Registrierungsdatum: 29.03.2016
Ort: HH
Beiträge: 22
Standard

danke für deine Antwort! ja.... was ist eigentlich richtig verstaucht...? es sticht, es brennt und manchmal drückt es. es knackt und springt auch. ist das normal für eine normale Verstauchung? in wie weit kann der Körper sich selbst regenerieren?

sind vielleicht doofe fragen, aber ich hatte noch nie wirklich was mit Gelenken.

zweiten Orthopäden habe ich heute angerufen, der hat keine zeit.
ich gehe morgen nochmal zu meinem und verlange ein mrt.

alles kacke grad
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28-02-2017, 07:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 27.02.2002
Beiträge: 1.494
Standard

Hallo Nutellaohnebrot,

bei Problemen mit den Handgelenken ist sicher ein Handchirurg ein besserer Ansprechpartner, als wie ein Orthopäde.

eine Verletzung am Discus ist sehr schwer zu diagnostizieren.
Ich habe an beiden Handgelenken den Discus geschrottet.

Eins hab ich operieren lassen, das Andere nicht.
Eine OP ist eine langwierige Sache (allein 6 Wochen kompletter Oberarmgips) und eine wirkliche Besserung ist danach oft trotzdem nicht gegeben.

Mehr Informationen dazu gebe ich Dir aber per PN.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Handgelenk TFCC(D.triangularis)gerissen op ja oder nein? vienna35 Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 3 17-06-2012 18:34
Handgelenk knorpel TFCC(D.triangularis)gerissen op ja oder nein? vienna35 Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 10 04-05-2012 17:20
Evtl. Unterarmbruch? Ashkan Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 7 18-05-2009 05:05
EP evtl. auch bald in Berlin bioware Hybrid und SV-Kampfkünste 20 25-04-2009 18:20
Kimbo nun evtl im K1... kurwamach MMA - Mixed Martial Arts 4 03-12-2008 19:13



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.