Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 01-11-2017, 16:53
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.949
Blog-Einträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Kann mir mal jemand das Problem erklären?
Die Nahrungsmittelindustrie ist schuld dass Leute dick werden?
Man kann ja sehr leicht sagen, "dann beweg dich halt mehr und/oder iss weniger."
Leider ist dies unter Umständen nicht so einfach. Es ist ja das "Torschlagargument" der Industrie, das ja allein die Kalorienbilanz entscheidend ist, was ja grundsätzlich auch stimmt. Nur werden halt in immer mehr Lebensmittel immer mehr Zucker zugesetzt. Wenn Du z.B. "früher" 2 Scheiben Brot, 1 Joghurt und ein Glas Apfelsaft zum Frühstück hattest, waren es eventuell 300kcal. Heute sind es durch versteckter "Süße" eventuell 500kcal und mit den Jahren hat "Otto Normal" noch ein wenig Muskeln abgebaut, bewegt sich weniger usw. usf. Das bedeutet, das man mit "Ich esse doch nicht mehr als sonst." trotzdem dick wird.
Auch wird zusätzliche "Süße" gerne verschwiegen bzw. umbenannt. So das es bei den Zutatenlisten nicht so offensichtlich ist, was da so an "Süße" drinsteckt. Zucker muss nämlich nur deklariert werden, wenn es sich dabei um "Haushaltszucker"(Saccharose) handelt.
Zudem ist diese "Süße" aus genverändertem Mais nicht so wirklich gut, wenn man den "Experten" glauben mag.

Es gibt auch Studien, in denen Probanden identische Kalorien gegeben wurde. Mit einer zuckerreichen Ernährung nahmen sie zu, mit einer zuckerarmen nicht. Bei identische Kalorienaufnahme.

Dazu kommt, das die "Industrie" mit weiteren Tricks versucht, das du mehr von Produkt XY isst, als du eigentlich willst. Nicht umsonst gibt es so etwas wie die "Fressformel".

Gerade gab es wieder eine Studien, die aufzeigte, das sich Eltern sehr stark verschätzen, was den Zuckeranteil z.B. im Joghurt angeht. Sie gaben nach ihrer Einschätzung 4 Stücke Zucker an. Der Joghurt enthielt dann aber 11Stk.
Gerade diese Eltern, die sich am stärksten verschätzten hatten die übergewichtigsten Kinder.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 01-11-2017, 19:31
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.08.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 26
Standard

leute leute. nich soviel ueber bullshit streiten. ihr habs gelesen, bildet euch ne meinung und macht was ihr fuer richtig haltet.

peace
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01-11-2017, 19:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.08.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
Gerade diese Eltern, die sich am stärksten verschätzten hatten die übergewichtigsten Kinder.
wenn die kinnas nich den ganzen tag am ipad/ipod/pc/diverse "spielstationen" und irgendwann auch facebook/youtube/twitch haengen wuerden, sondern rausgingen und sich ma wieder bewegen wuerden. dann werden die auch nicht fett, sebst wennse den ganzen scheiss zu sich nehmen muessen. denn im gegensatz zu uns, koennen die noch vernuenftig und natuerlich laufen. naja. solang bisse die falschen schuhe tragen, was ja leider auch immer schneller geht. ach verdammt. ich labere schonwieder zuviel rum
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03-11-2017, 09:44
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 812
Standard

Zitat:
Zitat von Mirasol Beitrag anzeigen
Wir machen das seit fast 2 Jahren. Ich würde nicht wieder zurück wollen! Mein Leben hat sich komplett umgekrempelt...

Ja, man benötigt länger beim Einkaufen und in der Küche, aber ich hab so viel Energie mehr, das ich im Endeffekt mehr von meinem Leben habe und es genieße

Wir süßen nur mit Honig und Früchten und verzichten auf alle künstlichen Zusatzstoffe .
hut ab. will ich auch hinbekommen . wie sieht es mit reissirup aus? er soll ja um einiges besser sein als honig.
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03-11-2017, 10:38
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 28
Beiträge: 1.265
Standard

Zitat:
Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
Was? wo? Bei Genuß gibt es Objektivität? Hab ich da was nicht mitbekommen?
Und du willst jetzt hier ernsthaft behaupten, dass der Genuss bei Isoglucose so viel größer ist als bei Glucose oder gar ohne Zucker nicht vorhanden ist?

Wenn du kein Problem damit hast in 10 Jahren zu sterben, kannst du ruhig genüßlich zum Kettenraucher werden und dir alles mögliche an ungesundem Futter reinschmeißen, bis du irgendwann absolut übergewichtig nen Herzkasper zu bekommen. Hält dich keiner von ab.
Aber es gibt noch genug Menschen die vorher Nachfahren produzieren oder groß ziehen wollen oder irgend einen andere Grund/eine Mission haben für die sie weiterhin leben möchten. Genauso sollte man an Kinder denken die heutzutage eh schon im Schnitt viel zu übergewichtig sind. Solche Lebensmittel machen es nur noch deutlich schlimmer
__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 03-11-2017, 10:58
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.651
Blog-Einträge: 9
Standard

Wenn ich Gewicht machen muss wegen Wettkämpfen verzichte ich komplett auf Zucker. Bei weiterer Low Carb Ernährung schaffe ich so ca. 2 kg pro Woche. Es kommt auch darauf an, wann man was zu sich nimmt. Isoglukose ist meiner Meinung nach ein Rückschritt.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03-11-2017, 11:01
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.189
Standard

Zitat:
Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
Man kann ja sehr leicht sagen, "dann beweg dich halt mehr und/oder iss weniger."
Leider ist dies unter Umständen nicht so einfach. Es ist ja das "Torschlagargument" der Industrie, das ja allein die Kalorienbilanz entscheidend ist, was ja grundsätzlich auch stimmt.
Das ist auch das Totschlagargument in der Ernährungsberatung

Zitat:
Es gibt auch Studien, in denen Probanden identische Kalorien gegeben wurde. Mit einer zuckerreichen Ernährung nahmen sie zu, mit einer zuckerarmen nicht. Bei identische Kalorienaufnahme.
Das würde dem ja eigentlich widersprechen.



Zitat:
Zitat von Viskando Beitrag anzeigen
wenn die kinnas nich den ganzen tag am ipad/ipod/pc/diverse "spielstationen" und irgendwann auch facebook/youtube/twitch haengen wuerden, sondern rausgingen und sich ma wieder bewegen wuerden. dann werden die auch nicht fett, sebst wennse den ganzen scheiss zu sich nehmen muessen. denn im gegensatz zu uns, koennen die noch vernuenftig und natuerlich laufen. naja. solang bisse die falschen schuhe tragen, was ja leider auch immer schneller geht. ach verdammt. ich labere schonwieder zuviel rum
Also sind die Schuhe schuld wenn Kinder dick werden?

Es ist wohl auch viel Genetik.
Meine Kinder essen gerne Süßigkeiten und hängen wie die meisten auch gerne am Handy, Playstation usw.
Die sind aber Rappeldürr.

Ich verstehe trotzdem das Problem nicht. Wenn man industriell verarbeitete Lebensmittel zu sich nimmt, dann kann man auf jeder Packung lesen wieviel Zucker, wieviel Kalorien drin sind. Eigentlich ganz einfach, für viele offenbar unlösbar.
Wenn ich einfach fresse was die Industrie mir verkauft, naja dann ist die eben nur zum Teil Schuld.
Ein dicker Mensch ist jemand bei dem die Kalorienbilanz nicht stimmt, punkt.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03-11-2017, 11:06
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.651
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Ich verstehe trotzdem das Problem nicht. Wenn man industriell verarbeitete Lebensmittel zu sich nimmt, dann kann man auf jeder Packung lesen wieviel Zucker, wieviel Kalorien drin sind. Eigentlich ganz einfach, für viele offenbar unlösbar.
Wenn ich einfach fresse was die Industrie mir verkauft, naja dann ist die eben nur zum Teil Schuld.
Ein dicker Mensch ist jemand bei dem die Kalorienbilanz nicht stimmt, punkt.
Naja, so einfach ist das nicht. Wie viel Kalorien, ja, aber wie viel Zucker genau leider nicht, da man Zucker nicht als "Zucker" angeben muss, sondern auch lustige Umschreibungen dafür nehmen kann.
Zu Zuckern und zuckerreichen Zutaten gehören:

Saccharose
Dextrose
Raffinose
Glukose
Fruktosesirup oder Fruktose-Glukose-Sirup
Glukosesirup, Glukose-Fructose-Sirup oder Stärkesirup
Karamellsirup
Laktose
Maltose oder Malzextrakt
Maltodextrin, Dextrin oder Weizendextrin
Süßmolkenpulver
Gerstenmalz/Gerstenmalzextrakt
Die seit 13. Dezember 2016 verpflichtende Nährwertkennzeichnung auf verpackten Lebensmitteln schafft an dieser Stelle Abhilfe.

Verwirrend kann dabei aber die unterschiedliche Definition des Begriffes „Zucker“ in der Nährwertkennzeichnung und in der Zutatenliste sein. Denn in der Nährwerttabelle werden alle im Produkt enthaltenen Mono- und Disaccharide als „Zucker“ bezeichnet und zusammengefasst berechnet. In der Zutatenliste werden aber alle Zuckerarten einzeln aufgeführt. Steht dort „Zucker“, so ist der Rüben oder Rohrzucker (Saccharose) gemeint.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03-11-2017, 12:07
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 733
Standard

Zitat:
Zitat von Droom Beitrag anzeigen
Und du willst jetzt hier ernsthaft behaupten, dass der Genuss bei Isoglucose so viel größer ist als bei Glucose oder gar ohne Zucker nicht vorhanden ist?
Lies doch bitte erstmal genau meine Posts in diesem Thread und beachte dabei auch, was und wen ich zitiere. Wenn die Frage dann bei dir immer noch offen ist, beantworte ich sie dir gerne.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03-11-2017, 12:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.08.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Also sind die Schuhe schuld wenn Kinder dick werden?
Viele Schuhe sorgen dafuer, dass wir bereits im Kindesalter korrektes laufen/gehen verlernen und auch nie wieder wirklich darueber nachdenken.
Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Ich verstehe trotzdem das Problem nicht. Wenn man industriell verarbeitete Lebensmittel zu sich nimmt, dann kann man auf jeder Packung lesen wieviel Zucker, wieviel Kalorien drin sind. Eigentlich ganz einfach, für viele offenbar unlösbar.
Wenn ich einfach fresse was die Industrie mir verkauft, naja dann ist die eben nur zum Teil Schuld.
Ein dicker Mensch ist jemand bei dem die Kalorienbilanz nicht stimmt, punkt.
Wir setzen uns aber auch nicht wirklich damit auseinander und was auf den Packungen steht ist geschoent und vereinfacht dargestellt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03-11-2017, 12:44
Benutzerbild von Mirasol
Moderator
Kampfkunst: :)
 
Registrierungsdatum: 26.03.2005
Ort: Am Strand :)
Beiträge: 1.716
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
hut ab. will ich auch hinbekommen . wie sieht es mit reissirup aus? er soll ja um einiges besser sein als honig.
Wir achten darauf, dass die Einzelzutaten immer möglichst nicht naturverfälscht sind. Honig liegt in seiner Form, wie wir ihn essen, in der Natur so vor (in der Wabe natürlich &#128521, ebenso frische und getrocknete Früchte. Reissirup nicht. Ich benötige erst ein industrielles Verfahren, um den Reissirup so herzustellen, wie er von uns konsumiert wird.

Reis essen wir - allerdings ist in der Menge, in der man Reis üblicherweise verzehrt, weit weniger "Zucker" enthalten, als wenn man den daraus gewonnenen Sirup zu sich nimmt. Ist das gleiche mit Apfelsaft zum Beispiel. Ich esse gerne mal einen Apfel, mit Sicherheit aber nicht so viele Äpfel auf ein Mal, wie ich benötigen würde, um 1-2 Gläser Apfelsaft zu pressen. Der enthält dann gleich wieder eine sehr große Menge an Fruchtzucker...
__________________
Willenskraft ist nicht alles - aber ohne Willenskraft ist alles nichts...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03-11-2017, 19:28
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 812
Standard

finde ich sehr cool und hoffe das ich es auch so lange durchhalte.
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03-11-2017, 20:20
Benutzerbild von Mirasol
Moderator
Kampfkunst: :)
 
Registrierungsdatum: 26.03.2005
Ort: Am Strand :)
Beiträge: 1.716
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
finde ich sehr cool und hoffe das ich es auch so lange durchhalte.
Ich drücke Dir die Daumen!!

Mir hat immer geholfen dass ich es nicht so betrachtet habe, als DÜRFE ich etwas nicht essen, sondern die Einstellung, ich MÖCHTE es nicht essen, weil ich weiß, was es in meinem Körper anrichtet...
__________________
Willenskraft ist nicht alles - aber ohne Willenskraft ist alles nichts...

Geändert von Mirasol (03-11-2017 um 20:23 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04-11-2017, 10:25
Benutzerbild von Mono
Global Moderator
Kampfkunst: 柔術/柔道, 截拳道, Arnis/Eskrima
 
Registrierungsdatum: 19.04.2004
Ort: Neustadt in Holstein
Alter: 37
Beiträge: 2.807
Blog-Einträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Mirasol Beitrag anzeigen
Ich drücke Dir die Daumen!!

Mir hat immer geholfen dass ich es nicht so betrachtet habe, als DÜRFE ich etwas nicht essen, sondern die Einstellung, ich MÖCHTE es nicht essen, weil ich weiß, was es in meinem Körper anrichtet...
Jup - genauso wie ich bewusst sage „ich WILL kein koks, keine Zigaretten etc.“ und eben nicht „ich darf nicht...“ 😉

Ich habe mit besagter Ernährungsmethode eine unglaubliche Veränderung der Körperzusammensetzung erlebt:
Von 75 kg und 17 % Körperfettanteil auf 68 kg und 8% Körperfettanteil.
Dabei nicht nur Fett verloren, sondern zugleich Muskelmassen aufgebaut - und das ohne Änderung der trainingsgewohnheiten 🤙🏼
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04-11-2017, 17:13
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.189
Standard

Zitat:
Zitat von Mono Beitrag anzeigen
Jup - genauso wie ich bewusst sage „ich WILL kein koks, keine Zigaretten etc.“ und eben nicht „ich darf nicht...“ ��

Ich habe mit besagter Ernährungsmethode eine unglaubliche Veränderung der Körperzusammensetzung erlebt:
Von 75 kg und 17 % Körperfettanteil auf 68 kg und 8% Körperfettanteil.
Dabei nicht nur Fett verloren, sondern zugleich Muskelmassen aufgebaut - und das ohne Änderung der trainingsgewohnheiten ����
Nur durch den Verzicht auf Zigaretten und Koks? Das muss ich auch ausprobieren.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:18 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.