Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14-09-2017, 12:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fitness, neu-orientierung
 
Registrierungsdatum: 15.09.2006
Alter: 44
Beiträge: 2.762
Standard

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Wenn man Langstrecken-Laufen machen kann, dann geht Kampfkunst wohl auch. Hier lesen:

https://www.bhf.org.uk/heart-matters...ng/helen-doyle
Sehr interessanter Beitrag!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 14-09-2017, 12:21
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fitness, neu-orientierung
 
Registrierungsdatum: 15.09.2006
Alter: 44
Beiträge: 2.762
Standard

Zitat:
Zitat von jimmy-13 Beitrag anzeigen
Meinen Glückwunsch und danke für den super Thread!
Baut mich gerade gut auf, hab meinen ersten (und letzten) Bandscheibenvorfall gerade hinter mir und darf so langsam wieder mit Reha-Sport beginnen, is ein langer und sehr frustrierender Weg, viel Zeit aber nix tun zu dürfen.
Sehen wir es positiv - jetzt gehts nur noch aufwärts
Mein Geheimtip... zu hause mit Terabändern anfangen bevor es an Maschinen, Gewichte oder wieder KK geht und Schwimmen (vor allem Brust- und Rückenlagen) um die Rumpfmuskulatur sanft aufzubauen und gleichzeitig die Ausdauer zu trainieren. Nach dem man mir den kompletten Brustkorb aufgesägt und auseinandergeklappt hatte, hatte ich monatelang Rücken- und Nackenprobleme. Das Schwimmen hat mir da wirklich gut geholfen.

@Narexis: Freut mich, danke!
@Escrima: Du weißt doch... Unkraut vergeht, nicht!

PS: bevor ich es vergesse... ich weiß nicht ob sich noch einer an einen Thread hier erinnern kann wo ich mal das Problem mit anschwellenden großen Zeh-Gelenken angesprochen hatte nach dem Sport. Der Verdacht ging da damals von Gicht über Rheuma bis Arthrose... . Inzwischen weiß ich - es kam vom Herzen. Wenn bei Euch also mal der große Onkel anschwillt - muß es nicht unbedingt am fresserchen liegen oder an den krummen haxen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach dem Kampfsport zum Krafttraining ? ViperS Krafttraining, Ernährung und Fitness 21 02-09-2013 15:57
Kampfsport nach Kreuzbandriss ? Markooo Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 3 13-05-2013 20:33
Kampfsport nach Kreuzbandriss ? turbohunter Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 16 02-03-2011 08:15
Kampfsport je nach Alter FKS8 Offenes Kampfsportarten Forum 12 19-12-2010 19:07
K1 kampfsport ändern nach S - M - L - XL klassen? AESTHETUS Kickboxen, Savate, K-1. 10 11-05-2008 20:44



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.