Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23-03-2017, 11:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, BJJ, Ju Jutsu, Teakwondo
 
Registrierungsdatum: 23.03.2017
Alter: 21
Beiträge: 1
Standard Linker Latissimus durchtrennt

Hallo zusammen!

Bei mir ist (wie der Titel vermuten lässt) der linke Latissimus dorsi durchtrennt. Ich wurde 2 Wochen nach Geburt operiert and habe auf dem Rücken eine Narbe die meinen Latissimus quasi halbiert. Oberhalb der Nabe ist alles super ausgebildet und easy aber unterhalb der Narbe ist der Muskel komplett zurückgegangen, bzw hat sich nie aufgebaut.

Ich bin momentan auf Work and Travel in Australien, komme in circa 4 Wochen zurück und habe vor zum Sportarzt zu gehen und gucken zu lassen was denn da noch machbar in Sachen Aufbau möglich ist. Ich habe in einem anderen Forum von einem ähnlichen Fall gelese, da wurde das Thema Muskel zusammennähen angesprochen. Das würde für mich aber eher nicht in Frage kommen.

Hat jemand eine Idee, wie ich meinen linken Lat gefixt bekomme? Durch gezielte Kraffübungen etc. ?

LG
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 23-03-2017, 15:42
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.848
Standard

Was erwartest Du von "gezieltem" Krafttraining, wenn das bisherige Training und normale Bewegen nicht dazu geführt hat wenigstens halbwegs normale Muskulatur aufzubauen ? Natürlich könnte man per Elektrostimulation was machen wo die entsprechenden Bündel keinen Kontakt mehr zur Bewegung haben, aber mehr als optische Verbesserung kommt da nicht bei rum. Ein Muskel der nix mehr ziehen kann weil er auf einer Seite ab ist muss entweder angenäht werden oder ist verloren.

Das sollte Dir aber auch ein Arzt erklären ? Die Chancen auf eine Rekonstruktion kann nur ein erfahrener Chirurg beantworten der sowas zig mal im Jahr macht.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Latissimus Slooty-Junior Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 25-07-2010 16:01
Latissimus ErkanL Krafttraining, Ernährung und Fitness 16 28-01-2010 13:27
Latissimus Dorsi Zwerglein Krafttraining, Ernährung und Fitness 24 01-06-2009 09:38
Sehne durchtrennt xellox112 Archiv Wing Chun / Yong Chun 8 18-09-2007 19:31
Sehne durchtrennt >Sushi< Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 9 26-06-2006 17:27



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:32 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.