Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-11-2008, 02:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.11.2008
Alter: 27
Beiträge: 3
Standard Muskeln zittern beim Anspannen

Hallo!

Habe seit geraumer Zeit ein "kleines" Problem.
Und zwar, habe ich bei manchen Muskeln, sobald ich sie anspanne, ein .. man kann wirklich sagen.. extremes Zittern, wenn ich zum Beispiel den Bizeps anspanne.
Aber nicht bei jedem Muskel gleich..
Wenn ich zum Beispiel im Bett liege, und meinen Operkörper aufrichte, und bei einer höhe von 10cm stoppe fange ich ebenfalls zum Zittern an..
Andererseits, wenn ich den linken Bizeps anspannen will, ist das Zittern nur minimal.
Mit den Füßen und deren Muskeln, hatte ich das Problem noch nie...

Währe super, wenn mir vielleicht jemand eine bewiesene erklärung dafür geben könnte, habe im internet nur Theorien dazu gefunden. Mach mir langsam schon echt sorgen, weil es wirklich immer so ist, ob ich Trainiere, nach dem Aufstehen oder irgendwann.. Immer das gleiche Resultat!

Danke schonmal im Vorraus, und ein Hallo an alle Foren-Benutzer die dieses Thema lesen (da es mein erster Beitrag ist!).

Mit freundlichen Grüßen
pArad0x
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 07-11-2008, 06:27
Benutzerbild von bajo
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Muay Thai und Boxen, hier und da ma FMA
 
Registrierungsdatum: 31.08.2004
Ort: Hannover - jetzt Hamburg
Alter: 38
Beiträge: 696
Standard

Das kann von Magnesiummangel oder zu wenig Schlaf kommen.
__________________
"Toleranz ist heilbar." (Dimple Minds)
"JEDE WAHRHEIT BRAUCHT EINEN MUTIGEN, DER SIE AUSSPRICHT." (BILD)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-11-2008, 09:07
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.531
Standard

Ist es feines Zittern?
Tritt es auf, wenn du die entsprechenden Muskeln anspannst?
MfG
Markus
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-11-2008, 11:42
Benutzerbild von unproVoked
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 12.03.2007
Beiträge: 1.658
Standard

jetzt wo dus sagst fällt mir auch wieder ein, dass ich früher im training, sobald man einen stand länger halten musste immer in den beinen gezittert hab wie blöde...
mittlerweile is das aber nicht mehr so.
kann gut sein, dass das einfach mit der pubertät zusammenhängt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-11-2008, 11:53
Benutzerbild von Krümel2
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JJ
 
Registrierungsdatum: 23.05.2005
Alter: 32
Beiträge: 2.145
Standard

Muskelerschöpfung, sprich Erschöpfungszittern.
__________________
[...] du bist Luzifer, ....der Lichtbringer Zitat Nymphaea Alba
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-11-2008, 12:21
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.531
Standard

Zitat:
Zitat von Krümel2 Beitrag anzeigen
Muskelerschöpfung, sprich Erschöpfungszittern.
Genau auf das wollte ich hinaus!
MfG
Markus
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07-11-2008, 13:16
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.11.2008
Alter: 27
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Ist es feines Zittern?
Tritt es auf, wenn du die entsprechenden Muskeln anspannst?
MfG
Markus
Nein, es ist je nachdem wie stark ich Anspanne.
Spanne ich zB den Bizeps nur ca halb an, ist das zittern stärker..
Bei ein bisschen mehr Spannung wird es schwächer, und spanne ich total an, schlägt meine faust ca 1 - 2cm aus..

Wenn ich die Faust mache, und Anspanne wird das zittern noch ärger.


Zitat:
Das kann von Magnesiummangel oder zu wenig Schlaf kommen.
Magnesiummangel könnte ich mir vorstellen.. Zu wenig Schlaf, nur teilweise..

Zitat:
jetzt wo dus sagst fällt mir auch wieder ein, dass ich früher im training, sobald man einen stand länger halten musste immer in den beinen gezittert hab wie blöde...
mittlerweile is das aber nicht mehr so.
kann gut sein, dass das einfach mit der pubertät zusammenhängt
Bei mir ist das ja immer, nicht nur bei dauerbelastung..

Zitat:
Muskelerschöpfung, sprich Erschöpfungszittern.
Wie geht das das meine Muskeln rund um die Uhr erschöpft sind, auch wenn ich mal den ganzen Tag nur im Bett liege oder vorm PC sitze?..


Danke für eure Antworten!
Chris
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-11-2008, 16:49
Benutzerbild von Krümel2
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JJ
 
Registrierungsdatum: 23.05.2005
Alter: 32
Beiträge: 2.145
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Genau auf das wollte ich hinaus!
MfG
Markus
Sorry!

@ paradox: untrainerte oder weniger intensiv beutzte Muskeln ermüden rasch sowie bei ungewohnt sarker Belastung.

Vielleicht aber auch durch einen unausgeglichenen Wasser-, Elektrolyt- oder Säure-Basenhaushalt verursacht.

Wenn es dir so Kummer bereitet, ist ein Arzt der beste Ansprechpartner.
__________________
[...] du bist Luzifer, ....der Lichtbringer Zitat Nymphaea Alba
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07-11-2008, 17:24
Benutzerbild von Budoka_Dante
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: DJJV Ju-Jutsu, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 11.09.2006
Ort: Im Lande der Wenden
Alter: 29
Beiträge: 2.220
Standard

Ich tippe darauf, dass der Muskel auch einfach suboptimal innerviert sein könnte.
Zitat:
Zitat von pArad0x Beitrag anzeigen
und spanne ich total an, schlägt meine faust ca 1 - 2cm aus..
Ich unterstelle dir mal, dass du dabei den Unterarm nicht an den Oberarm völlig heranziehst. So wie man das macht, wenn man mit seinem Bizeps angeben will (rechter Winkel zwischen Unter- und Oberarm). Zumindest habe ich dann eine Theorie
Wenn du in dieser Position den Bizeps maximal anspannst und dabei die Position hälst, spannst du gleichzeitig auch den Trizeps genauso stark an (sonst würdest du die Position ja nicht halten). Dabei ziehen beide an deinem Unterarm, der dabei dann anfängt zu zittern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07-11-2008, 18:27
Benutzerbild von Syekye
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.10.2008
Ort: Siegen
Alter: 27
Beiträge: 830
Standard

Bei mir zittern die Beine immer etwas nachdem ich 30 Seitliegestützen gemacht habe.
__________________
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
-Mahatma Gandhi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07-11-2008, 18:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 07.11.2008
Alter: 27
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Budoka_Dante Beitrag anzeigen
Ich tippe darauf, dass der Muskel auch einfach suboptimal innerviert sein könnte.

Ich unterstelle dir mal, dass du dabei den Unterarm nicht an den Oberarm völlig heranziehst. So wie man das macht, wenn man mit seinem Bizeps angeben will (rechter Winkel zwischen Unter- und Oberarm). Zumindest habe ich dann eine Theorie
Wenn du in dieser Position den Bizeps maximal anspannst und dabei die Position hälst, spannst du gleichzeitig auch den Trizeps genauso stark an (sonst würdest du die Position ja nicht halten). Dabei ziehen beide an deinem Unterarm, der dabei dann anfängt zu zittern.
Naja, fast richtig.. Es stimmt schon, dass ich meistens einen rechten bis spitzen winkel habe, wenn ich den Bizeps anspanne..
Aber selbst dann, wenn ich den unterarm und oberarm zusammenstehen lasse, fängt der muskel zu Zittern an.. Zwar nicht so schnell, und logischerweise schlägt die faust dann auch nicht aus, aber er tut es zumindest..

Mfg, Chris
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07-11-2008, 18:40
Benutzerbild von Budoka_Dante
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: DJJV Ju-Jutsu, Judo (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 11.09.2006
Ort: Im Lande der Wenden
Alter: 29
Beiträge: 2.220
Standard

Zitat:
Zitat von pArad0x Beitrag anzeigen
Naja, fast richtig.. Es stimmt schon, dass ich meistens einen rechten bis spitzen winkel habe, wenn ich den Bizeps anspanne..
Aber selbst dann, wenn ich den unterarm und oberarm zusammenstehen lasse, fängt der muskel zu Zittern an.. Zwar nicht so schnell, und logischerweise schlägt die faust dann auch nicht aus, aber er tut es zumindest..

Mfg, Chris
Der wird halt müde.

Beobachte doch mal andere (oder dich selbst), wenn sie ihre Zehenspitzen irgendwo auf eine Kante legen (zB wenn man in der Schule auf dem Stuhl saß und die Zehenspitzen auf die Tischbeine gelegt hat. Die fange relativ schnell an ziemlich deutlich zu zittern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09-11-2008, 12:43
inaktiv
Kampfkunst: Wehrheimer Strammstehen
 
Registrierungsdatum: 23.07.2008
Beiträge: 444
Standard

Ganz normal. Spann mal nen Muskel extrem hart an, der zittert immer nach ner kurzen Zeit.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18-11-2008, 16:13
Benutzerbild von Pu Bär
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Ma Tsun Kuen Taijiquan & Puquan
 
Registrierungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 590
Standard

Zitat:
Zitat von pArad0x Beitrag anzeigen

Wie geht das das meine Muskeln rund um die Uhr erschöpft sind, auch wenn ich mal den ganzen Tag nur im Bett liege oder vorm PC sitze?..


Danke für eure Antworten!
Chris
Die Antwort ist hierin enthalten. Beweg dich halt mal.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19-12-2011, 10:31
BokiDeNiro
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

omg so viel schwachsinn für nur eine frage...

Wenn wer keine ahnung hatt sollte er lieber nichts schreiben...

Ich habe das auch extrem und kenne nur wenige die das auch haben...

Deine muskel zittern weil du untrainiert bist aber dennoch kraft hast,
deine muskel haben so eine art reissverschlusszähne und und wenn du sie anspannst und zb.
Deinen angespannten arm langsam auf und zu machst zittern deine muskel ich weis jetzt nicht wie das heist aber schlimm ist das nicht und je besser du trainiert bist desto länger werden diese reissverschlusszähne... Und irgend wann zitterst du fast garnicht mehr...

Und meine eigene theorie ist:

da jeder eine unterschiedliche natürliche stärke hatt sag ich mal frech das die was zittern eine von naturaus schtärkere kraft besitzen da ich persönlich viel stärker als andere bin und viel leichter muskelmasse aufbaue und mich persönlich viel schneller beim bodybuilding im gewichtheben steigere... Ich kann von woche zu woche viel mehr heben als die meisten...
Ich tippe auch darauf das alle die das zuittern haben schlank, sportlich oder sogar dünn sind aber auf keinen fall mollig bis hin zu stark übergewichtig...
Ich glaube das nur wir zitterer so dratig sind und im kampfsport schwer zu besiegen und durchaus mehr potential im kampfsport und fittnes haben...
Ich kenne sogar eine frau die muskelzittern hatt, sie ist sher stark und sportlich...
Und ich kenne einige männer die das ebenfalls haben und alle sind dratig und stark für ihr gewichtverhältnis

also stopft mir das maul wenn ich mich irre... Doch bitte keine eifersüchtler die hier beginnen zu heulen und meinen neeeein ich bin auch sehr stark und hab potential... Mag sein...
Doch sogar die wissenschaft irrt sich wie wirr alle wissen ich hingegen spreche zuteil aus wissenschaft und grossteils aus erfahrung... Habs aber schulisch nicht so drauf daher meine gramatick feler...

Doch ich bin mir sicher wovon ich hier spreche...

Lg Boki
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Muskeln beim schlagen und treten anspannen? D.B. Kickboxen, Savate, K-1. 3 19-10-2008 14:33
Muskeln beim Ringen Pushead Trainingslehre 17 10-07-2007 02:07
Muskeln beim Faustschlag Morpho²³ Offenes Kampfsportarten Forum 38 05-01-2006 05:03
Arm anspannen beim Schlag? Jackyy Trainingslehre 9 27-05-2005 13:14
muskeln anspannen wenn man auf harte fläche fällt ? Kudi Trainingslehre 18 12-09-2004 23:49



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.