Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19-07-2017, 14:32
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Mal die Schuhe gecheckt alss Fehlerquelle ?
Ich habe schon gesehen dass Leute sowas hatten weil die Schuhe die Zehen in eine unnatürliche Position gedrängt haben.Der Körper versucht dann das Wachstum des Nagels anzupassen,bzw das Wachstum wird in eine Fehlstellung gedrängt.
Hatte die arbeitsschuhe im Verdacht, hab dann andere geholt, wurde aber nicht besser. War jetzt zwei Jahre in elternzeit und Studium, hat leider keine Besserung gebracht. Scheint in meiner Familie zu liegen. Haben mehrere nahe Verwandte auch das Problem.
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 19-07-2017, 14:33
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Morgen Spangenanpassung... mal sehen ob es Besserung bringt
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19-07-2017, 20:28
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Hatte die arbeitsschuhe im Verdacht, hab dann andere geholt, wurde aber nicht besser. War jetzt zwei Jahre in elternzeit und Studium, hat leider keine Besserung gebracht. Scheint in meiner Familie zu liegen. Haben mehrere nahe Verwandte auch das Problem.
Genetisch kann man dafür soweit ich weiss pech haben...wenn du soviele in der familie hadt....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19-07-2017, 21:39
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: fight for survival
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 113
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Morgen Spangenanpassung... mal sehen ob es Besserung bringt
Solche Zehennagelgeschichten sind echt keine schöne Sache- gute Besserung Dir und viel Erfolg mit der Spangengeschichte!!!

LG, Yarisha
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20-07-2017, 08:31
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Zitat:
Zitat von Yarisha Beitrag anzeigen
Solche Zehennagelgeschichten sind echt keine schöne Sache- gute Besserung Dir und viel Erfolg mit der Spangengeschichte!!!

LG, Yarisha
Vielen Dank
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20-07-2017, 08:38
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 11.042
Standard

Ich hatte früher auch viele Probleme damit. Meine Nägel sind an den Enden parallel, die wachsen also schnell ein - daher schneide ich sie gerade! So das die Spitzen läner sind und eher überstehen als einwachsen. Sonst wird es schlimmer.
Generell habe ich das aber so gut wie nicht mehr, seit ich meine Ernährung Richtung Paleo umgestellt habe, mehr Gemüse, mehr Eiweiß, mehr Fett, weniger KH, kein Gluten/kaum Getreide, mehr Omega 3 usw... Meine gesamte Krankheitsneigung und v.a. Entzündungsneigung hat sich extrem verkleinert und ich habe das so gut wie gar nicht mehr! Mache das schon seit einigen Jahren...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20-07-2017, 08:40
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 11.042
Standard

Achso und ich trage seit Jahren nur noch Barfußschuhe, inzwischen nur noch Zehenschuhe, meine Füße sind viel breiter (mehr Platz) geworden, gut trainiert und auch die Zehen nehmen sich viel mehr Platz und damit auch Abstand. Keine Ahnung welchen Einfluss das hat...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20-07-2017, 08:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.497
Standard

Etlichen der von angHell und HAZ3 genannten Punkte kann ich nur beipflichten.
So arg schlimm war es bei mir nicht. Der entscheidende Unterschied was mEn das
ich die seitlichen Nagelenden einmal länger (also über die kritische Kante hinweg)
wachsen ließ und sie seitdem (ist etl. Jahre her) nicht mehr so stark zurückschneide.

Dazu kommen seit vielen Jahren verstärkt, mittlerweile ganzjährig, Barfußschuhe
zum Einsatz welche insbesondere auch ordentlich (seitlichen!) Platz für die Zehen
bieten.

Ernährung ist auch ein gerne übersehener / unterschätzer Faktor, aber da sehe
ich es nahezu andersrum wie angHell; carbs gehen schon klar (die Preisfrage
ist: welche - not all carbs are created equal), tierische Eiweise (bei mir) wenig
bis gar keine. Wichtig ist, und da bin ich dann doch wieder bei angHell, eine
"gesunde", natürliche Ernährung auf jeden Fall.

Gute Besserung!
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20-07-2017, 10:13
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Falschparler ans Ordnungsamt melden
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 329
Standard

Hatte das auch auf beiden Seiten

Mein Problem war das ich die Nägel immer rund geschnitten hatte (wie die Fingernägel) .Verschlimmert wurde es durch diverse Fußbehandlungen (Zb Pediküre/Maniküre im Thai Urlaub)

Habe sie dann mal ca 3-4 Monate einfach wachsen lassen und vorne grade geschnitten. Seitlich war jeweils etwas "weiss" also nicht mit der haut verbunden.
Ein bisschen habe ich an den Seiten versucht die Nägel grade zu schneiden, da sie leicht splittrig waren.
Den Eiter musste ich Wochenlang entfernen

War eklig und langwierig, aber ich bin ohne OP davon gekommen.

Hatte es aber vorsichtshalber mal dem Arzt vorgeführt, der mich auf den Fehler mit den runden Nägeln hingewiesen hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20-07-2017, 10:23
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Das mit dem falschen schneiden der Nägel hab ich auch schon oft gehört... ich bin dann sogar mehrere Monate mehrfach zur med. Fußpflege um sie "richtig " schneiden zu lassen. War recht teuer mit wenig Erfolg. Wie ist das denn zwecks Verletzungen im Training? Beim grappling sind längere Nägel wohl nicht allzu gern gesehen wegen der Verletzungsgefahr beim Partner. Deswegen hatte ich sie auch wieder sehr kurz geschnitten (war wohl nicht die beste Lösung).
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20-07-2017, 10:25
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Zitat:
Zitat von angHell Beitrag anzeigen
Achso und ich trage seit Jahren nur noch Barfußschuhe, inzwischen nur noch Zehenschuhe, meine Füße sind viel breiter (mehr Platz) geworden, gut trainiert und auch die Zehen nehmen sich viel mehr Platz und damit auch Abstand. Keine Ahnung welchen Einfluss das hat...
Das mit den barfußschuhen wollte ich auch mal probieren, sobald ich wieder Geld für gescheite Schuhe hab. Allein schon als Ausgleich für die dienststiefel
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20-07-2017, 11:10
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 11.042
Standard

Ich lass sie ja auch nur an der Seite lang, ist bei meinen Fingern übrigens genauso, wenn ich die dann noch feile gibt's keine Probleme mit Verletzungen - bei den Füßen weiß ich nicht, betreibe ja kein grappling. Finger schneide und feile ich jede Woche, in der Mitte kurz und außen lang ("gerade") - habe da keine Probleme mit Verletzungen, meine Ecken sind da aber auch ind er Haut und stehen nicht über, eben weil sie parallel sind...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20-07-2017, 11:12
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Falschparler ans Ordnungsamt melden
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Das mit dem falschen schneiden der Nägel hab ich auch schon oft gehört... ich bin dann sogar mehrere Monate mehrfach zur med. Fußpflege um sie "richtig " schneiden zu lassen. War recht teuer mit wenig Erfolg. Wie ist das denn zwecks Verletzungen im Training? Beim grappling sind längere Nägel wohl nicht allzu gern gesehen wegen der Verletzungsgefahr beim Partner. Deswegen hatte ich sie auch wieder sehr kurz geschnitten (war wohl nicht die beste Lösung).


Bei der heimischen Fußpflege war ich auch mehrfach. Dadurch wurde es nur schlimmer. Offenbar weicht der gewünschte optische Effekt stark von der gesundheitlich idealen Nagelform ab.

Zum Training kann ich dir nicht viel sagen, habe bisher nur Stile mit Sportschuhen trainiert.
Dort war es aber so, dass ich nach dem Training immer etwas Wund/eitrig an der entsprechenden Stelle war. Habe diese dann nach dem Duschen desinfiziert und den restlichen Tag barfuss verbracht.

Vor der OP würde ich an deiner Stelle noch versuchen:

Ausser bei der arbeit nur Barfuss (oder wenigstens flipflop/birkenstock)

Seitlich an der entzündeten stelle die haut wegdrücken und den Nagel an der Seite gerade abschneiden (möglichst bis weit hinten), um so die Breite des gesamten Nagels evtl um ein paar mm zu reduzieren. Wichtig wäre, dass der Nagel sauber abgeschnitten ist ohne spitz rausstehende Überreste.
Aber nur soweit du drankommet ohne viel Gewalt! Du musst nur die äusserste Kante etwas anpassen
Dann mind 3 Monate einfach wachsen lassen!

Sollte das nicht fruchten bleibt der weg zur OP ja noch offen.

Bin keiner Mediziner, habe aber das Problem so in den Griff bekommen (auf beiden Seiten)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06-08-2017, 03:55
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Das mit dem falschen schneiden der Nägel hab ich auch schon oft gehört... ich bin dann sogar mehrere Monate mehrfach zur med. Fußpflege um sie "richtig " schneiden zu lassen. War recht teuer mit wenig Erfolg. Wie ist das denn zwecks Verletzungen im Training? Beim grappling sind längere Nägel wohl nicht allzu gern gesehen wegen der Verletzungsgefahr beim Partner. Deswegen hatte ich sie auch wieder sehr kurz geschnitten (war wohl nicht die beste Lösung).
War damals auch mein Anfang sie kürzer zu schneiden, allerdings sollte du sie ja erstmal wieder lang wachsen, damit sich der Zeh wieder normal stellt, ich bin auch sehr auf Barfuß laufen daheim umgestiegen, so wenig Schuh am Tag wie möglich, dann auch auf ein besseres Schuhwerk (seit 7Jahren Camel Schuh am tragen) umgestiegen was nun einfach wieder alles gerichtet hat. Ernährung klar ganz wichtig, wenn du Diabetes hast ist das ja schon ein Indikator das was schieflief, wie das aktuell nun bei dir aussieht weißt nur du, jedoch, musst du auf langer Sicht dich um den ganzen Körper kümmern, Eiter würde ich auch immer entfernen, dann desinfezieren, eine Bepanthen drauf, Barfuß laufen und ins Bett, morgens dann waschen, zur Arbeit, danach wieder waschen, das sie 2-3mal täglich gereinigt werden, dazu kannst du auch dann mit einem Wattestäbchen die ritzen säubern, wichtig wäre aber auch mit einer Schere unter dem Nagel stehst zu säubern, auch was die Härte des Fußnagels selbst angeht musst du mal schauen! Also da kann ich dir per. nichts raten außer eine gute Ernährung aber zu harte Nägel sind einfach nicht Zielführend.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06-08-2017, 08:10
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Kurzer Zwischenbericht zur Spange. Nachdem ich lang überhaupt keine Besserung gemerkt hab, scheint es sich seit ca 1woche jetzt doch etwas zu bessern, weniger Schmerzen, Entzündung geht zurück...
Mal sehen wie es sich entwickelt
Oder es ist das Antibiotikum wegen dem gezogenen weißheitszahn
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ju-Jutsu sucht Probleme - Jiu-Jitsu löst Probleme? Panther Ju-Jutsu 67 25-06-2013 12:00
Pc Probleme.. Rocky777 Off-Topic Bereich 64 15-01-2009 19:04
Probleme mit der Kriegsdienstverweigerung exjuiceive Off-Topic Bereich 61 09-12-2008 02:03
Probleme!!! ogni Kickboxen, Savate, K-1. 3 19-05-2006 09:01
Probleme Michael Kann Off-Topic Bereich 13 06-04-2004 16:45



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.