Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30-07-2017, 00:31
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.01.2017
Alter: 24
Beiträge: 9
Standard Verletzung Faust

Hallo,

Ich habe eine Frage. Ich habe neulich gegen einen Gegenstand geschlagen. Seit 3 Tagen ist mein Knochen vom Mittelfinger angeschwollen. Ich kann ihn aber fast komplett schmerzfrei meine Faust ballen. Nur wenn ich meine Handfläche spreize nach aussen sozusagen, verspüre ich ein Ziehen.
Aber keine Blauen Flecken, Blutergüsse o.ä. Nur bisschen gerötet. Denkt ihr, dass verheilt von selbst oder sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 30-07-2017, 00:48
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 386
Standard

Such den Arzt auf, lass es evtl. röntgen. Hand brauchst du, geh kein Risiko ein. Bis man in der Ferienzeit nach Überweisung zu einem Facharzt kommt kann dauern.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30-07-2017, 00:52
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.01.2017
Alter: 24
Beiträge: 9
Standard

Hallo, danke für deine Antwort. Das Problem ist, dass ich in 10 Tagen ein Auslandssemester antrete und deswegen glaube, dass ich Zeitnah keinen Termin zum Röntgen bekomme. Ich wollte in Thailand übrigens mit Thaiboxen richtig durchstarten. Aber jetzt keine Ahnung was ich machen soll
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30-07-2017, 00:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.04.2017
Alter: 30
Beiträge: 49
Standard

Die meisten werden dir raten einen Arzt aufzusuchen, empfehle ich auch, das hier kann man ja nichtmal als Ferndiagnose Bezeichnen.

Jedoch heilen Mittel- und Ringfinger meist sehr gut von alleine. geschient/operiert werden muss meistens bei den äußeren (zeige- und kleiner Finger versteht sich)

Mit 2-3 Wochen, wenn du vorsichtig bist, solltst du aber rechnen. Danach ist Deine Hand aber auch wieder ein bisschen härter. Weiter so! aber kontrolliert, dann hast du bald Hände die "rocken" wie Steine
__________________
"Okay, eine historische Figur." - "Dann will ich Ghandi!" - "Gute Antwort." - "Wen nimmst du?" - "Lincoln!" - "Lincoln?" - "Mmh. Langer Typ, lange Arme. Dünne Typen kämpfen bis sie Ragout sind."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30-07-2017, 01:04
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 386
Standard

Dann erst recht. Das mit dem Auslandssemester schilderst du dem Hausarzt und der macht das fix. Wenn doch was ist, dann wird das im Ausland nicht einfacher und du musst evtl. sogar was vorstrecken. Ist doch besser wenn du die Diagnose schon hast.
Und wenn du dich voraussichtlich im Ausland behandeln lassen musst schließ dich mit deiner Versicherung kurz. Die sagen dir dann den leichtesten Weg. Mach es dir nicht kompliziert, dafür sind die Fachleute da. Leier das am Montag an.
Außerdem gibt dir das Büro von der Uni fürs Ausland Infos fürs Gastland mit hol dir das ab und les dir das durch.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30-07-2017, 02:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.276
Standard

Zitat:
Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
Dann erst recht. Das mit dem Auslandssemester schilderst du dem Hausarzt und der macht das fix. Wenn doch was ist, dann wird das im Ausland nicht einfacher und du musst evtl. sogar was vorstrecken. Ist doch besser wenn du die Diagnose schon hast.
Und wenn du dich voraussichtlich im Ausland behandeln lassen musst schließ dich mit deiner Versicherung kurz. Die sagen dir dann den leichtesten Weg. Mach es dir nicht kompliziert, dafür sind die Fachleute da. Leier das am Montag an.
Außerdem gibt dir das Büro von der Uni fürs Ausland Infos fürs Gastland mit hol dir das ab und les dir das durch.
+1 und wenn Du ins Thaiboxen einsteigen oder durchstarten willst, solltest Du wissen, was los ist! Das beansprucht (gerade am Anfang oder bei der Steigerung des Trainings, die Dir bevorsteht) schon eine gesunde Faust in ungewöhnlich starkem Maß, von einer verletzten und den daraus resultierenden Folgen fangen wir lieber gar nicht erst an.
(Ach und lass den Blödsinn mit dem Abhärten oder gegen Dinge (ich tippe auf Wände oder das Abhärten mit Flaschen?) schlagen bleiben. Alle Abhärtung, die Du brauchst, wirst Du im Training erhalten und auch da gilt: übertreib es am Anfang nicht, die Thais, die dort trainieren, sind (wahrscheinlich) zum Großteil keine Anfänger mehr. Der Rest sorgt nur für Verletzungen oder langfristige Probleme - für die Abhärtung sind Sandsack und Pratzen vollkommen ausreichend. Die Thais werden Dich schon richtig trainieren . Lieber auskurieren und voll einsteigen, als das Problem über eine längere Zeit mitzuschleppen und nie richtig trainieren zu können.)

An dieser Stelle schon einmal ein lehrreiches und tolles Auslandssemester und einen guten Flug! Ungewöhnliche Wahl für ein Auslandssemester, die mir jedoch sehr zusagt .

Viel Glück!

LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30-07-2017, 09:10
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate: Randori Pro Spandau/Charlottenburg und im Seishin Dojo
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 1.286
Standard

Geh zum Ortophäden in die Sprechstunde und lass ihn rüber schauen.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30-07-2017, 15:54
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Zitat von Booba Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich habe eine Frage. Ich habe neulich gegen einen Gegenstand geschlagen. Seit 3 Tagen ist mein Knochen vom Mittelfinger angeschwollen. Ich kann ihn aber fast komplett schmerzfrei meine Faust ballen. Nur wenn ich meine Handfläche spreize nach aussen sozusagen, verspüre ich ein Ziehen.
Aber keine Blauen Flecken, Blutergüsse o.ä. Nur bisschen gerötet. Denkt ihr, dass verheilt von selbst oder sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Grüße
Klassische Boxerfraktur. Aber wahrscheinlich nur geprellt. Nerven gequetscht.
Das dauert ein paar Wochen. Boxen kannst du aber garantiert nicht damit. Aber sanftes Dehnen und täglich bewegen wär wichtig.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30-07-2017, 16:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.748
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Klassische Boxerfraktur. ... Aber sanftes Dehnen und täglich bewegen wär wichtig.

und röntgen?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30-07-2017, 21:23
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
und röntgen?


grüsse
Könnte man, wenn man Zeit hätte...
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31-07-2017, 15:26
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: EnterTheDojo
 
Registrierungsdatum: 18.10.2016
Alter: 97
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von Booba Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich habe eine Frage. Ich habe neulich gegen einen Gegenstand geschlagen. Seit 3 Tagen ist mein Knochen vom Mittelfinger angeschwollen. Ich kann ihn aber fast komplett schmerzfrei meine Faust ballen. Nur wenn ich meine Handfläche spreize nach aussen sozusagen, verspüre ich ein Ziehen.
Aber keine Blauen Flecken, Blutergüsse o.ä. Nur bisschen gerötet. Denkt ihr, dass verheilt von selbst oder sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Grüße
Nein, einen Arzt aufsuchen ist nur was für Weicheier.
Die Thaiboxer machen das auch nicht und du willst ja in thailand Boxen gehen. Die würden dich da auslachen.
Einfach hochziehen und runterschlucken, ein Indianer(Thaiboxer) kennt keinen Schmerz.
Was dich nicht tötet, macht dich nur hart. Außer Haie, die killen dich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31-07-2017, 15:52
Benutzerbild von Terao
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 14.05.2013
Beiträge: 10.215
Standard

Hatte ich auch schon mal. Gereizte Streckhaube. Vergeht mit der Zeit, wenn man nicht dauernd ein Shinai draufbekommt.
__________________
Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31-07-2017, 23:58
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.04.2017
Alter: 30
Beiträge: 49
Standard

ah solangsam kommen die harten und aus dem Garten und melden sich zu Wort

Das mit dem Arzt ist natürlich per se nicht schlecht. In den meisten Fällen erleichtert er aber nur deinen Krankheitsverlauf, durch verschriebene Schmerzmittel und angeordnete Ruhe.

Wäre deine Hand komplett kaputt würdest du instant zum Doc rennen.

Ich hatte z.B schon einmal einen Bruch bei dem der Knochen gesplittert ist und sich die Teile fröhlich bei jeder Bewegung, von innen durch mein Fleisch zogen.
Nach etwa 5 min war die Stelle nicht mehr gerötet, sondern violett und Golfballgroß.. DAS war ein Problem, definitiv.

Ein anderes mal hab ich vom schlagen, ähnlich wie bei dir, genau die selben Symptome gehabt. Spreizen schmerzhaft, Knöchel 30% größer als vorher, aber nach drei Wochen war der Spuk vorbei, je nachdem wie oft man probiert wie weit man schon wieder gehen kann

Ich verstehe dich glaube ich. Du meinst eigentlich geht es, aber du willst nix kaputt machen und keinen dauerhaften Schaden davontragen.

Leider wird der Arzt das nicht wegzaubern können und du musst realistisch für dich entscheiden wie du damit umgehen willst.

Vielleicht kannst du ja auch Muay Boran trainieren.

Dort wird weniger mit der geballten Faust geschlagen, da mit dem Ellenbogen viel geblockt wird und sich niemand die Faust dabei zertrümmern möchte. Daher kämpfen sie hauptsächlich mit offenen Händen, Ellenbogen, Knie, usw... Trotzdem "härter" als Muay Thai (die Sportversion)
__________________
"Okay, eine historische Figur." - "Dann will ich Ghandi!" - "Gute Antwort." - "Wen nimmst du?" - "Lincoln!" - "Lincoln?" - "Mmh. Langer Typ, lange Arme. Dünne Typen kämpfen bis sie Ragout sind."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Faust - WIE? ALX! Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 15 02-06-2008 21:39
Faust stärken AT-108 Trainingslehre 21 15-05-2007 12:20
Wie die Faust machen? Maximilian2005 Kickboxen, Savate, K-1. 11 18-12-2005 20:13
Faust TheSingularity Archiv Wing Chun / Yong Chun 3 05-12-2004 13:30
Faust aw5k Karate, Kobudō 5 02-11-2004 23:46



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.