Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Gesundheit, Heilmethoden und Medizin

Gesundheit, Heilmethoden und Medizin Hier könnt ihr über alles, was die Gesundheit verbessert, diskutieren: TCM, Shiatsu, Akupressur, Akupunktur, Qi Gong, Tuina, Meditation, Thai-Massage, Moxa, Kräuterkunde usw. Dazu noch normale schulmedizinische Probleme.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14-03-2011, 15:56
Benutzerbild von HierUndDaMaL
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.04.2010
Beiträge: 566
Standard

@ TheCornInGrove

Vorsicht, unqualifizierter Beitrag :

Ich weiß nicht ob es schon genannt wurde (Tribulus?), aber soviel ich weiß nehmen Männer vor allem in den USA ab einem bestimmten Alter i.d.R. extra Testosteron zu sich. Vielleicht wäre sowas in der Richtung gut für dich?

Wenn Kinder/Jugendliche nicht von alleine die Schwelle zur Pubertät schaffen (also sie nicht richtig von alleine einleiten können), dann bekommen sie auch irgend ein Mittelchen zu sich. (glaube es ist Testosteron enthalten?) Könnte das eine Möglichkeit sein, die dir weiter hilft?^^ (auch wenn du schon viel älter bist)

Edit:

@ GeeStar

Ich glaube er meint onanieren....bei mir könnte die Umschreibung aufjedenfall hinkommen.
__________________
R.I.P. Signatur 06.01.2011 - 29.03.2011 Du warst die Beste! Leider ist auf so einer durchschnittlichen Welt nicht immer Platz für solch Schönes. Es war mir stets eine Ehre... :,(

Geändert von HierUndDaMaL (14-03-2011 um 15:58 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 14-03-2011, 15:57
inaktiv
Kampfkunst: Kick&-Thaiboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 09.08.2010
Ort: Kreuzberg (Berlin)
Beiträge: 313
Talking Hahah

Zitat:
Zitat von TheCornInGrove Beitrag anzeigen
Ghetto Kreuzberg GeeeeSt4r
So gut hat mich bisher noch keiner analysiert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14-03-2011, 16:01
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.490
Standard

Um, lass dich dringen an einen Spezialisten überweisen.

Du bist Anfang 20, dein Testwert sollte am oberen Ende sein. Die angegebene untere Grenze ist für Männer deutlich jenseits der 50 "normal."

Wenn dein Wert so niedrig ist, dann muss es einen Grund dafür geben. Insbes. wenn du dich sonst gut ernährst, Sport treibst und dein Stresspegel normal ist.

Daran jetzt selbst rumzudoktern - auch wenn es "nur" mit Tribulus ist - halte ich für eine denkbar schlechte Idee.

Ein Wert unterhalb des "Minimums" ist nicht normal, daher krankhaft. Bedenkt man noch dazu, dass der Wert bei dir wirklich deutlich höher sein sollte, wird es noch bedenklicher. Dein Doc halt wohl nur nichts gesagt weil er entweder
a) ein Idiot ist oder Du b) Kassenpatient bist, und das Quartalsende zu nahe ist (wodurch er meiner Meinung nach auch wieder ein Idiot wäre).

Daher nochmal mein dringender Rat dich von nem Experten durchchecken zu lassen. Auch, oder sogar gerade wenn du ne Ahnung hast woran es liegen könnte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14-03-2011, 16:05
Benutzerbild von TheCornInGrove
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2008
Ort: München, Landshut
Alter: 27
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von DerLenny Beitrag anzeigen
Um, lass dich dringen an einen Spezialisten überweisen.

Du bist Anfang 20, dein Testwert sollte am oberen Ende sein. Die angegebene untere Grenze ist für Männer deutlich jenseits der 50 "normal."

Wenn dein Wert so niedrig ist, dann muss es einen Grund dafür geben. Insbes. wenn du dich sonst gut ernährst, Sport treibst und dein Stresspegel normal ist.

Daran jetzt selbst rumzudoktern - auch wenn es "nur" mit Tribulus ist - halte ich für eine denkbar schlechte Idee.

Ein Wert unterhalb des "Minimums" ist nicht normal, daher krankhaft. Bedenkt man noch dazu, dass der Wert bei dir wirklich deutlich höher sein sollte, wird es noch bedenklicher. Dein Doc halt wohl nur nichts gesagt weil er entweder
a) ein Idiot ist oder Du b) Kassenpatient bist, und das Quartalsende zu nahe ist (wodurch er meiner Meinung nach auch wieder ein Idiot wäre).

Daher nochmal mein dringender Rat dich von nem Experten durchchecken zu lassen. Auch, oder sogar gerade wenn du ne Ahnung hast woran es liegen könnte.
Ich bin Privatversichert .
Gebracht hats mir trotzdem nichts, ich bin wohl ein schwerer Fall .

Naja, aber zu welchem "Experten" soll ich denn da gehen, ich war beim Internisten.
Zu was geht man denn da oO...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14-03-2011, 16:08
inaktiv
Kampfkunst: Kick&-Thaiboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 09.08.2010
Ort: Kreuzberg (Berlin)
Beiträge: 313
Standard

Ansonsten kannst du dir sowas anhören :

YouTube - BEROBASS - GANGSTAFILM /// RAUBÜBERFALL /// WESTSIDE WARRIOR /// PISSER KOMM

YouTube - Voodoo - Gewicht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 14-03-2011, 16:10
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.490
Standard

Zitat:
Zitat von GeeStar Beitrag anzeigen
Wie meinst du denn das? Wie viel Kilo man hebt, hängt doch vom Trainingsplan (Alter, Masse, Ausdauer usw.)
ab.
Das Schwer bezieht sich darauf, dass du das Gewicht erhöhst, und die Anzahl der Wiederholungen pro Satz reduzierst. Also anstatt 3 Sätze mit 12 Wh. 5 Sätze mit 3-6 Wh (als Beispiel). Du hebst also für _dich_ sehr schwere Gewichte. Ebenso sind "Mehrgelenkübungen" wie Kniebeugen, Kreuzheben, Olympisches Gewichtheben, Thrusters dann Isolationsübungen vorzuziehen, da durch den Einsatz von mehr Muskelgruppen mehr Gewicht möglich wird, dadurch die hormonale Reaktion des Körpers gefördert wird.

Oder anders gesagt: Trainiere wie ein Gewichtheber / Strongman anstatt dem "typischen" Studioplan zu folgen. Dazu muss natürlich die Technik und auch eine gewisse Grundkraft bereits da sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14-03-2011, 16:11
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.490
Standard

Zitat:
Zitat von TheCornInGrove Beitrag anzeigen

Naja, aber zu welchem "Experten" soll ich denn da gehen, ich war beim Internisten.
Zu was geht man denn da oO...
Du solltest dich zu nem Endokrinologen überweisen lassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14-03-2011, 16:11
Benutzerbild von TheCornInGrove
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2008
Ort: München, Landshut
Alter: 27
Beiträge: 466
Standard

Zu größtem Dank verpflichtet!

@DerLenny: Und deine Tipps sind mal voll fürn Ar***!!!


Geändert von TheCornInGrove (14-03-2011 um 16:13 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14-03-2011, 16:14
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.490
Standard

Welche Tipps? Zu nem Spezialisten zu gehen?
Musst ja nicht... ich mein, wenn mein Testlevel mit 20 unter dem eines 70jährigen liegen würde, da würde ich mir Gedanken machen... musst aber nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14-03-2011, 16:17
Benutzerbild von TheCornInGrove
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2008
Ort: München, Landshut
Alter: 27
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von DerLenny Beitrag anzeigen
Welche Tipps? Zu nem Spezialisten zu gehen?
Musst ja nicht... ich mein, wenn mein Testlevel mit 20 unter dem eines 70jährigen liegen würde, da würde ich mir Gedanken machen... musst aber nicht.
War ironisch gemeint . Ich bin wirklich sehr dankbar für deine Infos!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14-03-2011, 16:33
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 3.843
Standard

Hat dein Arzt denn nach Erhalt der erniedrigten Werte diese Laborparameter untersucht:

SHBG, Prolaktin, Gonadotropine LH und FSH, TSH?

Wenn du Symptome eines Testosteronmangels spürst (was du anscheinend ja tust), dann erneute Kontrolle der Laborwerte in 4-6 Wochen und wenn sie dann immer noch erniedrigt sind ab zum Endokrinologen, bzw. jetzt schon Termin machen und in 4-6 Wochen hingehen, der wird dann die Werte noch einmal kontrollieren.


Grüße

Kanken

Geändert von kanken (14-03-2011 um 16:43 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14-03-2011, 16:37
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 3.843
Standard

Nachtrag:

In den 4-6 Wochen versuchen auf Alkohol (und andere Drogen) zu verzichten, Stress reduzieren und Gewicht abnehmen, solltest du übergewichtig sei. Solltest du andere Medikamente nehmen, wie z.B. einige Psychopharmaka, die evtl. auch absetzen (jedoch nur in Rücksprache mit deinem Arzt!)

Geändert von kanken (14-03-2011 um 16:42 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14-03-2011, 19:18
Benutzerbild von TheCornInGrove
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2008
Ort: München, Landshut
Alter: 27
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von kanken Beitrag anzeigen
Hat dein Arzt denn nach Erhalt der erniedrigten Werte diese Laborparameter untersucht:

SHBG, Prolaktin, Gonadotropine LH und FSH, TSH?

Wenn du Symptome eines Testosteronmangels spürst (was du anscheinend ja tust), dann erneute Kontrolle der Laborwerte in 4-6 Wochen und wenn sie dann immer noch erniedrigt sind ab zum Endokrinologen, bzw. jetzt schon Termin machen und in 4-6 Wochen hingehen, der wird dann die Werte noch einmal kontrollieren.


Grüße

Kanken

Nein der Arzt hat nichts dergleichen untersucht!
Ok, dann ab zum endo^^

Danke an alle!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14-03-2011, 19:23
bluemonkey
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von TheCornInGrove Beitrag anzeigen
Nein der Arzt hat nichts dergleichen untersucht!
wie sieht Dein Cholesterinwert aus?
Bist Du Veganer oder Ausdauersportler?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14-03-2011, 19:58
Benutzerbild von TheCornInGrove
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2008
Ort: München, Landshut
Alter: 27
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von bluemonkey Beitrag anzeigen
wie sieht Dein Cholesterinwert aus?
Bist Du Veganer oder Ausdauersportler?
Mein Cholesterinwert ist leider etwas hoch! Wie hoch genau weis ich grad nicht, bin im mom nicht daheim, aber ich weis noch das sie ein bisschen erhöht waren.

Ich bin weder Veganer noch Ausdauersportler - insofern man Muay Thai nicht zu einem Audauersport zählt.

Achja und ich bin eher untergewichtig als übergewichtig mit 1,87m und 65kg.

Geändert von TheCornInGrove (14-03-2011 um 20:05 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Testosteron erhöhen!? NaReK Krafttraining, Ernährung und Fitness 157 07-08-2008 15:32
Wenig Schlaf - wenig Hunger ?? Twist Offenes Kampfsportarten Forum 28 04-11-2007 10:39
Testosteron Regeln jinkazama Krafttraining, Ernährung und Fitness 17 11-06-2007 11:51
Testosteron-Booster Hein Blöd Krafttraining, Ernährung und Fitness 21 06-04-2006 16:42



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.