Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17-08-2011, 17:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Capoeira
 
Registrierungsdatum: 17.08.2011
Beiträge: 2
Standard Abhärten

Hallo

Ich mache Capoeira..und das eigentlich nur just4fun...aber blöd ist es, wenn man mit dem Schienbein gegen irgendwas nur leicht gegen kommt...+schmeeeerz+ ... wie beginnt man denn das Bein abzuhärten?

Ich hoffe, dass ist keine allzu doofe Frage!

Ach ja... vllt. gut zu wissen.

-->26 Jahre alt...170cm hoch und etwa 60kg leichtgewicht...

Danke euch!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 17-08-2011, 18:11
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ju-Jutsu,Thai-Boxen
 
Registrierungsdatum: 05.07.2010
Ort: Landkreis Osnabrück
Alter: 22
Beiträge: 97
Standard

ich würde raten das du erstmal gegen etwas weiches wie einen boxsack trittst und dann kannst du dich steigern indem du zB leichtes polster an einen baum bindest oder so und irgendwann lässt du das polster weg
__________________
"Be water my friend"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17-08-2011, 18:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Käseschmeißen
 
Registrierungsdatum: 30.05.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 63
Standard

Mit dem Schienbein gegen einen Baum kicken? Alter... @TE, bleib beim Boxsack
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17-08-2011, 18:33
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.388
Standard

Für was willst du das denn können?
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17-08-2011, 20:40
Benutzerbild von RAMON DEKKERS
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA,Thaiboxen,BJJ,Boxen
 
Registrierungsdatum: 26.12.2007
Alter: 23
Beiträge: 2.898
Standard

Zitat:
Zitat von Mo01 Beitrag anzeigen
ich würde raten das du erstmal gegen etwas weiches wie einen boxsack trittst und dann kannst du dich steigern indem du zB leichtes polster an einen baum bindest oder so und irgendwann lässt du das polster weg
Vor nen Baum treten -> besser schön bleiben lassen, das ist Unfug.

Wie schon erwähnt zu beginn den Sandsack benutzen. Hinterher kannst du Wandpratzen oder ähnliches benutzen, die sind was härter .
__________________
Große Leistung besteht darin, nicht andere sondern sich selbst zu übertreffen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17-08-2011, 23:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Capoeira
 
Registrierungsdatum: 17.08.2011
Beiträge: 2
Standard

also, das mit dem Baum ist mir auch eingefallen...

und ... ich brauche das einfach nur für kleine Zusammenstöße beim Capoeira-spielen. ... japp...ich weiß, dass es hier auch eine Gruppe dafür gibt., aber ich frage da lieber Leute, die direkteren KS betreiben...(mir scheint das logisch)

... vllt gibt es diese Frage ja auch schon und ich bin zu dumm um sie zu finden ,,,

...

ich werde es einfach mal mit einem Boxsack versuchen. ... nur ich trainiere meist an der frischen Luft! ...

Dank!!!!!!!!!!!!!!!!! ! !! !!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17-08-2011, 23:10
Benutzerbild von Daniel_
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Bujinkan Budō Taijutsu; Jūdō; BJJ
 
Registrierungsdatum: 06.04.2009
Ort: Koblenz
Alter: 32
Beiträge: 443
Standard

Es gibt eine viel einfachere und angenehmere Methode: Schienbeinschoner.
Das ist dann direkt für den anderen auch angenehmer.
__________________
"aus elben elfen machen heiſst unserer sprache gewalt thun;" Deutsche Mythologie, 1844, Jacob Grimm
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-08-2011, 23:26
Benutzerbild von RAMON DEKKERS
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA,Thaiboxen,BJJ,Boxen
 
Registrierungsdatum: 26.12.2007
Alter: 23
Beiträge: 2.898
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel_ Beitrag anzeigen
Es gibt eine viel einfachere und angenehmere Methode: Schienbeinschoner.
Das ist dann direkt für den anderen auch angenehmer.
Die härten aber nur in gewissem Maße ab und sind beim Capoeira(so stell ich´s mir jedenfalls vor) bestimmt unbequem zu tragen.
__________________
Große Leistung besteht darin, nicht andere sondern sich selbst zu übertreffen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20-08-2011, 21:27
Benutzerbild von MuayThai92
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Thaiboxen/Boxen
 
Registrierungsdatum: 03.06.2011
Alter: 25
Beiträge: 876
Standard

Arbeitkolege von mir macht auch Capoeira und benutzt dünne schienbeinschoner ( http://www.yamamoto.at/images/schien..._dax_stoff.jpg sowas in der art) Die sind dünn leigen dich an und sitzen fest, und stören auch nicht, man muss sich ja nicht gleihc solche fetten King klopper holen^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25-08-2011, 18:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MuayThai
 
Registrierungsdatum: 25.08.2011
Alter: 25
Beiträge: 7
Standard

Also wenn du abhärten willst dann benutz erst etwas extrem Weiches dann steiger dich und Benutz immer Weniger Dämmmaterial und irgendwann
lässt dus ganz weg am besten im Garten an einem Baum aber davor eine Yogamatte binden damit du keine Wunden von der Rinde kriegst.

bei jedem härterem Schlag auf einem Gegenstand splittert dein Knochen und wächst mit mehr wurzeln zusammen . Aber das dies gesund ist weiß ich nicht doch weiß ich schon ist es nicht . wird Blaue Flecken geben.

So hatt mir mal ein Trainer erzählt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25-08-2011, 19:35
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Karate (Shotokan)
 
Registrierungsdatum: 03.10.2008
Ort: Rhein/Main Gebiet
Alter: 59
Beiträge: 445
Standard

Zitat:
Zitat von DjiiN Beitrag anzeigen
bei jedem härterem Schlag auf einem Gegenstand splittert dein Knochen und wächst mit mehr wurzeln zusammen . Aber das dies gesund ist weiß ich nicht doch weiß ich schon ist es nicht .
Ach was - verweichlichte "Farang" - nehmt euch ein Beispiel an "Tong Po":

So wird trainiert:

Der Kickboxer Tong Po - YouTube

Noch Fragen ?
__________________
z0r.de Loop #438

Geändert von rofada (25-08-2011 um 19:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25-08-2011, 21:42
Bojo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

stück holz nehmen ..leicht hauen .(so das es unangenehm ist du dich aber nicht verletzt) machste 10 minuten am Tag und gut..steigern tust dich automatisch ..

ist sicher nicht wissenschaftlich belegt aber mir hats geholfen und die knochen sind auch heile :O

gegen iwas hartes treten ..ähhm nein würd ich lassen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25-08-2011, 21:45
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.600
Standard

@capospee

Zitat:
stück holz nehmen ..leicht hauen .(so das es unangenehm ist du dich aber nicht verletzt) machste 10 minuten am Tag und gut..steigern tust dich automatisch ..
SORRY..... war zu spät!!!!! sollte kein duplikat werden.....

1. nimm einen stock

2. setz dich in den garden, füße ausgestreckt.

3. nimm den stock & schlag dir c.a 5 mintuten abwechselnd auf die beine (täglich / verletzungen ausheilen lassen)


ps.: am anfang leicht...irgendwann härter...zum schluss suhl druff..
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

Geändert von Doc Norris (25-08-2011 um 21:50 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25-08-2011, 21:53
Bojo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

ruhig brauner :>

ab er gut das ich nicht der einzige bin der son Mist macht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25-08-2011, 21:54
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.600
Standard

Zitat:
Zitat von Bojo Beitrag anzeigen
ruhig brauner :>

ab er gut das ich nicht der einzige bin der son Mist macht
ja, iss immer wieder toll festzustellen, nicht der einzige bekloppte zu sein.
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Fäuste Abhärten Fruitkwan Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 26 16-12-2011 06:43
Schienbeine abhärten? Vicky I Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 5 24-10-2008 14:34
Abhärten??? kleinershredder Trainingslehre 39 22-04-2008 14:12
abhärten Ralph Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 11 23-12-2004 14:06
Abhärten Super-Vegeta Offenes Kampfsportarten Forum 11 20-11-2002 23:21



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.