Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05-10-2017, 23:03
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Boxen

Grüsse

Und die langen fingernägel?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 05-10-2017, 23:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 234
Standard

Tapen ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06-10-2017, 05:35
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.386
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Und die langen fingernägel?


Grüsse
Handschuhe???
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06-10-2017, 07:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Handschuhe???

Mir wäre ja noch „schneiden“ eingefallen.


Grüsse

Edit:

Spass beiseite!

Wenn die Schule von Sifu Wulf in eurer nähe liegt, würde ich mir das mal anschauen.

Könnte mir vorstellen, dass das euerem anforderungsprofil weitestgehend entspricht.

In hamburg gäb‘s auch noch die tkd-schule von meister shin boo young, „hwarang“.
M.w. unterrichtet er aber selber dort nicht mehr so viel.

Hat, glaube ich, seit längerem eine akupunkturpraxis.

Geändert von zocker (06-10-2017 um 07:16 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16-10-2017, 03:12
Benutzerbild von bensetsfire
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: FMA
 
Registrierungsdatum: 16.07.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 42
Standard

Die Ching Woo Kung Fu Schule in der City Nord könnte vielleicht was für euch sein... Seven Star Praying Mantis, Tai Chi / Qigong, Waffen und (Vollkontakt) Sanda gibts da...

Ansonsten unterstütze ich den Tipp, zur Academy nach Eilbek zu gehen, super nette Leute und gutes, vielseitiges Training!

In Alsterdorf gibt es dann noch das Budocentrum des SV Polizei, u.a. mit Giron Arnis.

Und sollte es doch Ninjutsu sein, so haben die Leute um Charlie mittlerweile auch eine Gruppe in Wandsbek / Eilbek mit 3 mal die Woche Training.

Grüße!
__________________
"Tod durch Snu Snu!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 16-10-2017, 17:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 八極拳
 
Registrierungsdatum: 27.08.2003
Beiträge: 3.836
Standard

Hi,

Ich werfe mal die Schule wo ich lerne in die Runde:

Ba Ji Quan - Hamburg - Home

Gruß

Alef
__________________
http://www.bajiquan-hamburg.de/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17-10-2017, 09:15
Benutzerbild von buguhan
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Modern Arnis
 
Registrierungsdatum: 06.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 298
Standard sportspaß

Wurde zwar schon genant, aber ich mache immer wieder gerne Werbung in eigener Sache

@Sascha & Verena: kommt nächsten Montag einfach mal vorbei!
__________________
Und es gibt sie doch:Deutsche Superhelden
http://www.unionderhelden.de/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17-10-2017, 09:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.10.2017
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 5
Standard

Hi,
danke für die vielen -meist- guten Antworten

Sorry das ich solange nicht geantwortet habe, war einiges an trouble hier ... da ist Kampfsportsuche kurz untergegangen...

Wir testen als erstes "Wun Hop Kuen Do- Kung Fu / Dacascos" bei Sifu Christian Wulf

Werden morgen Abend wohl mal vorbeigehen, ist in der Nähe, 48€ p.P. / Monat passt und hoffe das ist schon sehr nahe an dem was wir suchen.

Für zukünftige Info-Suchende werde ich den Thread mit unseren Erfahrungen auf dem laufenden halten, vor allem wenn wir noch andere Probetrainings machen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17-10-2017, 09:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.10.2017
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 5
Standard

So nun aber zu Euren Antworten:

Zitat:
Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
Bei dem Alter und der erklärten (Un-)Sportlichkeit würde ich erst mal sehen das ich eine Gruppe finde in der im Training viele Ü30 vertreten sind. Alles andere findet sich dann. Wenn es nach einiger Zeit doch nicht passt - wieder suchen und wechseln. Haut rein...
Gruß
Alfons.
Danke Alfons, sehr guter Tip!

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Direkt zu Beginn eine Frage, die ich mir jedes Mal stelle: Warum schließt ihr die genannten Sportarten/Künste aus?
Puh unterschiedlich:
Judo/Jujutsu:
Mehrere jahre gemacht, nett, zu viel Boden für uns (aber tolle Fallschule!)
Karate:
Zu starr irgendwie nicht unseres, meist "falsche" Clientel
... von dem was ich hi-und-da gesehen habe auch meist zu unflexible/unindividuell im Training/Trainingsaufbau
Krav Maga, Kickboxen, Boxen:
zu aggressiv / brutal / zu viel SV
Wing Tsung (EWTO/IUEWT):
hmm naja - vor fast 30J mal kurz Wing Tsun oder Chun gemacht, ohne den ganzen $$$-Firlefanz, das war sehr gut - war eigentlich unser erstes Ziel Wing Tsun zu machen, aber Zeiten ändern sich und scheinbar ist die sinhaftigkeit doch SEHR kontrovers (bitte keine WC/WT Diskussionen, danke!)
... wenn WC für uns tauglich ist, gerne mehr Infos

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Was versteht Deine Partnerin unter langen Fingernägeln? Das könnte teilweise zum Problem werden oder zumindest ein Verletzungsrisiko beinhalten.
Naja, schon längere künstliche Nägel - ich sehe da auch ein... Problem *seufz*

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Generell klingt es für mich danach, dass ihr eigentlich eine eierlegende Wollmilchsau der Kampfsportarten und -künste bzw. aus dem SV-Bereich sucht und das auch noch zu einem günstigen Preis. In gewissen Bereichen werdet ihr zurückstecken müssen und das werdet ihr nur im Training entscheiden oder merken können.
neee, aber natürlich ist das Beschriebene schon das "Optimum" - mal sehen was wir real finden, wollten euch aber auch ein Chance geben zu verstehen was wir suchen

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Auch ich denke bei Deinem Post zuerst an die FMA.
FMA?

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Gutes VT gibts in Eimsbüttel.
VT ?

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
tkd,
Grüsse
tkd?
Wahrscheinlich Teakwondo?
Teakwondo war sehr Tritt-lastig, oder?
hmm.., wahrscheinlich nicht, jedenfalls nicht Verena... ich auch eher nicht
www.taekwondo-unruh.de - Michael Unruh, 7. Dan Kwon, Jae-Hwa Taekwon-Do


Kurzer Tipp:
In Anfängerbereichen doch möglichst keine Abkürzungen benutzen, viele Posts im Forum sind für mich kaum lesbar, sogar im Anfängerbereich ... oder
macht doch einen zusammengefaßten sticky Abkürzungs-Thread ... das wäre hilfreich!

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Marcus Ruddies - Academy Hamburg

wenn du den Filipino Teil buchst könnte das für euch passen.
Wobei die Palette dort eh reichhaltig ist.
Danke, scheinbar Profis!
Ggf. etwas zu SV-lastig, schauen wir uns aber ggf. an, Lage passt ja

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Zum Thema Philosophie, bei der Selbstverteidigung geht es ums überleben. Das war es dann mit Philosophie, ansonsten außerhalb des Trainings Bücher lesen oder in die Kirche gehen.
Naja - kein Komentar...
Vergrault mir ja glatt gleich die Academy ...

Zitat:
Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
tldnr
Gut, meine Anfrage war auch eher an die Ernsthaften und eher "Intelektuellen" Helfer hier im Forum gerichtet...

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
In Hamburg, wenns günstig sein soll Sportspass.
https://sportspass.de/
Kennen wir, ist super - aber hier eher fehl am Platz oder?

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Ansonsten wenn es Waffen sein sollen schaut mal beim ETF Escrima vorbei.
Escrima - ist das nicht eigentlich "nur" Waffen?

Ja ... direkt um die ecke! Schon gesehen ...
Aber sicherlich sehr Polizei-lastig, nicht die gewünschte Clientel


Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
ansonsten, wieder mal: bujinkan? hat waffen, philosophie, und vielleicht findet man in HH ja sogar jemanden der das ganze SV mäßig brauchbar aufzieht.
Danke!
Sehr guter Tip, auch 2x in der Nähe - werden wir uns ggf. mal anschauen
Bujinkan Ninja Ninjutsu Selbstverteidigung Kampfkunst Hamburg ? Ninjutsu ? Bujinkan Hamburg
Ninjutsu Akademie Hamburg - seit 1986
https://wandsbek-ninjutsu.de/
hui... aber schon etwas teurer ...


Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
wenn ihr bei der selbstverteidigung abstricha machen könnten (auch weil verena ja Philosophie und waffen mit hinblick auf eventuelle HEMA ambitionen angegeben hat) wär iaido eine idee.
Auch gut! Auch wenn wir eher die Mittelalter-Schwertkampfgruppe favorisieren

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Boxen
Grüsse
och nö

Zitat:
Zitat von bensetsfire Beitrag anzeigen
Die Ching Woo Kung Fu Schule in der City Nord könnte vielleicht was für euch sein... Seven Star Praying Mantis, Tai Chi / Qigong, Waffen und (Vollkontakt) Sanda gibts da...

Grüße!
Danke! Auch Klasse!
Schauen wir uns ggf. auch einmal an

Zitat:
Zitat von Alephthau Beitrag anzeigen
Hi,
Ich werfe mal die Schule wo ich lerne in die Runde:
Ba Ji Quan - Hamburg - Home
Gruß
Alef
Leider etwas zu weit im Norden, schade, sieht interessant aus.
Wird dies bajiquan gerecht?
KUNG FU QUEST 2 - BA JI QUAN ep 3 (ENG SUB)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17-10-2017, 09:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

fehlpost,

grüsse

Geändert von zocker (17-10-2017 um 10:09 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17-10-2017, 09:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.10.2017
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von buguhan Beitrag anzeigen
Wurde zwar schon genant, aber ich mache immer wieder gerne Werbung in eigener Sache
@Sascha & Verena: kommt nächsten Montag einfach mal vorbei!
Oh, sportspass hat ja auch einige KK/KS im Angebot - voll überlesen - sorry

Wozu lädst Du uns denn ein?
Alle die ich finde fallen eher raus:
Krav Maga, Kickboxen, Tai Chi, Qi Qong, Teakwondo, Capoeira

ggf. Aikido? Kenne ich nicht - würde das passen? Oder ist das dann eher reiner Schwertkampf?

Ahh.. "Modern Arnies" ist im Angebot
Aber das liest sich eher als reine SV, oder?
Aber bei Dir schauen wir zwischendurch ggf. trotzdem mal vorbei!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17-10-2017, 10:24
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 557
Standard

Oki dann antworte ich noch fix,

VT gleich Ving Tsun ist ne chinesische Kampfkunst( Kung Fu)

ebenso wie WT gleich Wing Tsun

WC ist dafür auch noch ne gängige Abkürzung gleich Weng Chun

aber Achtung hier gibts viele Religionskriege siehe Chinaforum hier

Escrima gerade ETF nicht nur Waffen sondern auch SV und waffenlose Techniken.

Hamburg hat noch sehr gute BJJ Schulen ( Brasilian Jiu Jitsu) Bodenkampf fixiertes System ohne viele Würfe gerade für ältere bessere Anfänger Didaktik vorhanden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17-10-2017, 10:29
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 557
Standard

und da ichs zu spät gelesen haben, nein die academy von Marco Rudies hat einen sehr guten Ruf.

Nur war sie mir immer zu weit weg leider. Aber zu empfehlen ist sie sicherlich.

Tensho in Altona sonst noch mal anschauen, aber ich denke ist zu weit weg von eurem Standort.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17-10-2017, 10:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.295
Standard

Zitat:
Zitat von Bananijoe Beitrag anzeigen
... Teakwondo war sehr Tritt-lastig, oder?
da lernt ihr u.a. kicken und dadurch das gewünschte körpergefühl.


Zitat:
hmm.., wahrscheinlich nicht, jedenfalls nicht Verena... ich auch eher nicht
seid doch mal offen!

bei meister shin:

HWARANG Taekwondo International - Shin Boo-Young Taekwondo Grossmeister und Heilpraktiker

HWARANG Taekwondo International in Hamburg - Kampfsport Gesundheit menschliche Entwicklung

https://www.shin-tcm.de/%C3%BCber-boo-young-shin/

https://de.wikipedia.org/wiki/Shin_Boo-young



da habt ihr zb die weiter gewünschten komponenten gesundheit und philosophie auch noch dabei.

ausserdem verbrennt ihr kalorien und werdet fit.

was soll´s denn noch sein?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17-10-2017, 18:04
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.644
Standard

Augenscheinlich kein TKD
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Kampfkunst ist für mich am besten geeignet (Hintergrund: Polizei) Craze Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 37 29-01-2016 13:46
was ist am besten für mich? fight-lulu Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 13 25-10-2009 14:50
Welche Kampfsportart ist am besten fuer mich? spinout Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 4 17-03-2009 16:40
Was ist am besten für mich? lachsack28 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 8 11-08-2007 10:37
Und mal wieder..Welche Kampfkunst ist für mich am besten geeignet? Konzor Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 4 19-04-2007 10:08



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:13 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.