Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-01-2017, 18:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.01.2017
Ort: Kreuzlingen
Alter: 16
Beiträge: 5
Question Beste Kampfkunst für Einsteiger?

Hallo, ich wollte fragen was die beste Kampfsportart für Einsteiger ist wenn es denn eine gibt? Ich habe ein Auge richtung Muay Thai geworfen aber ich glaube dass ist schon wieder ein bisschen zu Krass was da im Ring abgeht, ich habe immernoch Respekt vor Auseinandersetzungen. Wäre K1 oder Boxen eine alternative? Was denkt ihr?
Vielen Dank
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 11-01-2017, 18:59
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

meinst du für einsteiger allgemein oder für dich im speziellen?


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-01-2017, 19:01
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.462
Standard

K1 ist keine Sportart sondern ein Regelwerk.
Fang mit der Sportart an, die du lernen möchtest
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-01-2017, 19:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.01.2017
Ort: Kreuzlingen
Alter: 16
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
meinst du für einsteiger allgemein oder für dich im speziellen?


gruss
Ich meine für mich im Speziellen. Also ich bin 17 und wollte Kampfsport anfangen um mich Konfrontationen besser stellen zu können, also weniger um Berühmt zu werden etc. sondern für mich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-01-2017, 19:09
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

Zitat:
Zitat von Phytom Beitrag anzeigen
Ich meine für mich im Speziellen. ...

da würde ich dir empfehlen, zunächst den speziellen kkb-anfängerfragebogen auszufüllen.

sodann kannst du hier umso besser beraten werden.


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-01-2017, 19:11
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.01.2017
Ort: Kreuzlingen
Alter: 16
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
da würde ich dir empfehlen, zunächst den speziellen kkb-anfängerfragebogen auszufüllen.

sodann kannst du hier umso besser beraten werden.


gruss
Vielen Dank. Wo finde ich den?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11-01-2017, 19:16
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

Zitat:
Zitat von Phytom Beitrag anzeigen
Vielen Dank. Wo finde ich den?

Wie finde ich die richtige Kampfkunst für mich?

weiss nicht, ob´s den auch noch in einer form gibt, in die man direkt reinschreiben kann.

müsstest du den franz vielleicht fragen.


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11-01-2017, 19:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.01.2017
Ort: Kreuzlingen
Alter: 16
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Wie finde ich die richtige Kampfkunst für mich?

weiss nicht, ob´s den auch noch in einer form gibt, in die man direkt reinschreiben kann.

müsstest du den franz vielleicht fragen.


gruss
- Wo wohnst du (Heimatort / bevorzugter Trainingsort) und welche KK/KS werden in deiner Gegend angeboten / kannst du für ein regelmäßiges Training sinnvoll erreichen?

Ich wohne in Kreuzlingen - neben Konstanz. Angeboten wird Boxen, Thaiboxen, Kickboxen, MMA, Karate, Kung Fu, Fintess Boxen, Aikido, Wing Tzun, Thai Bo


- Wie wichtig ist dir Selbstverteidigung?
wichtig

- Wie wichtig ist dir Wettkampf?
zweitrangig

Wie wichtig ist dir spirituelle Entwicklung/Philosophie?
zweitrangig (Selbstvertrauen bei Auseinandersetzungen wichtig)

- Wie wichtig ist dir Ästhetik/schöne Bewegung?
unwichtig

- Wie wichtig ist es dir, den Umgang mit Waffen erlernen?
unwichtig

- Scheust du dich vor Körperkontakt?
stört nich

Hast du irgendwelche Gelenk-, Rücken- oder Atemprobleme?
Nein

- Wie stehst du in Bezug auf Schlaghärte?
Bisschen Schmerz darf schon sein
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11-01-2017, 19:27
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

für den einstieg könnte boxen gut sein.

da kannst du m.e. am wenigsten falsch machen.

wenn du für "sv" trainieren willst, solltest du aber ganz oft und regelmässig ins training gehen.


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11-01-2017, 19:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.01.2017
Ort: Kreuzlingen
Alter: 16
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
für den einstieg könnte boxen gut sein.

da kannst du m.e. am wenigsten falsch machen.

wenn du für "sv" trainieren willst, solltest du aber ganz oft und regelmässig ins training gehen.


gruss
Alles klar vielen Dank! Ich werde mal bei einem Gym vorbeischauen! Hab gerade eins gefunden dass Kickboxen, Boxen und Muay Thai anbietet jeden Tag!! Ich werde mal in alle 3 Kurse reinschauen! Danke für die Hilfe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11-01-2017, 19:32
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

hau´ rein!


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11-01-2017, 21:12
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 2.592
Standard

Zitat:
Zitat von Phytom Beitrag anzeigen
Alles klar vielen Dank! Ich werde mal bei einem Gym vorbeischauen! Hab gerade eins gefunden dass Kickboxen, Boxen und Muay Thai anbietet jeden Tag!! Ich werde mal in alle 3 Kurse reinschauen! Danke für die Hilfe.
Genau teste alle mal durch... vllt kannst du ja zwei Sachen auch parallel machen. (Auch wenn hier sicher einige davon abraten würden)
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11-01-2017, 22:17
Benutzerbild von Phelan
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Silat Suffian Bela Diri
 
Registrierungsdatum: 14.12.2008
Ort: Konstanz/Zürich
Beiträge: 821
Standard

Und in 2 Jahren kommst du dann mal übern Zoll vorbei ;-)

VG,
Phelan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11-01-2017, 22:18
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.333
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Genau teste alle mal durch... vllt kannst du ja zwei Sachen auch parallel machen. (Auch wenn hier sicher einige davon abraten würden)
also bitte... wer soll denn was dagegen haben, zb boxen & mt zu trainieren?
un kb & mt? na ja, wenns vk-kb ist, dann sollte das doch auch problemlos sein.
hat da echt jemadn probleme mit?
etwa mit der begründung, man käme "durcheinander" und hat dann zb. probleme mit den jeweiligen regelwerken, wenn man "in action" ist?
finde ich blödsinn.
mit mma und mt oder/und boxen oder/und kb oder/und ringen oder/und judo oder/und bjj hat doch auch keiner probleme (trotz verschiedener regelwerke und zt. technischer differenzen).

mal sehen, vielleicht meldet sich ja jemand und kann mir erklären, warum derartige crosstrainings schlecht seien. bin mal gespannt...
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11-01-2017, 22:29
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
... mal sehen, vielleicht meldet sich ja jemand und kann mir erklären, warum derartige crosstrainings schlecht seien. bin mal gespannt...

da muss natürlich der liebe zocki zum vermittlungsversuch ran.

clkblack könnte vielleicht folgendes gemeint haben:

1)
crosstraining per se ist selbstverständlich gut.

2)
wenn jedoch jemand in nur einer sache gut werden will, empfielt es sich m.e. die verfügbare zeit und energie auf diese eine sache zu konzentrieren.

3)
so wird zb ein profiboxer kaum einmal im kickboxen trainieren, ausser vielleicht zum ausgleich, ähnlich wie er schwimmen macht.
oder zb wird ein abfahrtsskiläufer kaum trickskifahren oder slalom trainieren oder umgekehrt.

4)
anders sieht´s zb aus, wenn ein kickboxer zwischendurch in einen guten boxverein geht, um seine boxtechniken zu verbessern, weil das dort, wo er kickboxen trainiert, aus irgendwelchen gründen nicht möglich ist.


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
ideale Kampfkunst für einsteiger Kad3tt Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 16 02-06-2014 18:54
Die beste Kampfkunst für Selbstverteidigung jurbo Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 33 27-09-2013 00:10
Einsteiger in die Kampfkunst stellt sich vor Jutsi Wer bin ich? - Ecke 4 29-10-2011 21:14
Die beste Kampfkunst für Körper!? boo_boo Offenes Kampfsportarten Forum 13 03-06-2007 16:04
Welch Kampfkunst ist die beste für mich? Ghost Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 23 17-05-2003 11:34



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.