Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11-01-2017, 23:14
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.307
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
vermittlungsversuch
... immer ne gute sache.

na ja, der te will aber gar kein wettkampfprofi werden, wenn ich das recht verstanden habe.
damit fällt schon mal einiges weg.
wenn nun boxen zb. NICHT (aber auch GAR nicht) bestandteil von mt oder kb wäre, dann könnte man ja evtl. noch drüber streiten, ob das nicht als zusatz dem mt oder kb schadet (zeitaufwand, nicht zum eigentlichen "kern" des bisher ausgeübten kampfsportes passend... so in der art), aber es geht hier um kombinationsmöglichkeiten von boxen, kb und mt.

und da bin ich nicht nur einer meinung mit clkblack, sondern kann mir kaum was einleuchtendes vorstellen, was da gegen spricht, wenn der te eben v.a. aus sv gründen derartige kombinationen antesten will.

also: 1. und irgendwie auch 2. aus deiner auflistung wäre in diesem fall doch recht passend (was jetzt wo hinzu genommen wird, mal ganz offen gelassen).
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-01-2017, 23:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.754
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
...
also: 1. und irgendwie auch 2. aus deiner auflistung wäre in diesem fall doch recht passend (was jetzt wo hinzu genommen wird, mal ganz offen gelassen).

auf jeden fall!


zu überlegen wäre zb noch folgender fall:

es wird jeweils mo-fr für anfänger boxen und kickboxen angeboten und man möchte auch mo-fr trainieren.

geht man dann lieber mo-fr immer nur in boxen oder in kickboxen, oder mischt man´s?

wahrscheinlich eine frage des persönlichen geschmacks.


gruss

Geändert von zocker (12-01-2017 um 00:10 Uhr). Grund: ergänzung
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12-01-2017, 08:37
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 2.464
Standard

Ich meinte tatsächlich das was amasbaal schrieb, hab hier ab und an schon gelesen, dass man sich am Anfang nur auf eine Sache Konzentrieren soll.

Ich bin ebenfalls seiner Meinung, dass sich Boxen mit MT o. KB bestens kombinieren lässt. Auch wenn es vllt minimale Unterschiede in der Lehrweise oder in Technikausführungen geben kann... das sehe ich sogar als Vorteil, da man so gleich verschiedene Möglichkeiten an die Hand bekommt.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12-01-2017, 11:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.754
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
... , hab hier ab und an schon gelesen, dass man sich am Anfang nur auf eine Sache Konzentrieren soll. ...
Hat bestimmt alles vor- und nachteile und ist auch situations- und typenabhängig.


Gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12-01-2017, 11:05
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 2.464
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Hat bestimmt alles vor- und nachteile und ist auch situations- und typenabhängig.


Gruss
Ja bei komplett unterschiedlichen Stilen sowieso.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
ideale Kampfkunst für einsteiger Kad3tt Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 16 02-06-2014 18:54
Die beste Kampfkunst für Selbstverteidigung jurbo Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 33 27-09-2013 00:10
Einsteiger in die Kampfkunst stellt sich vor Jutsi Wer bin ich? - Ecke 4 29-10-2011 21:14
Die beste Kampfkunst für Körper!? boo_boo Offenes Kampfsportarten Forum 13 03-06-2007 16:04
Welch Kampfkunst ist die beste für mich? Ghost Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 23 17-05-2003 11:34



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.