Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-04-2012, 11:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 3
Standard Muay Thai/Kickboxen/Thai Boxen für junge Frauen?

Hallo

Ich betreibe noch keinen Kampfsport, interessiere mich aber schon seit Jahren dafür. Nach einer Erfahrung mit verbaler Belästigung habe ich nun endlich auch meine Eltern davon überzeugt, dass es eine gute Sache ist. Ich bin 16 und habe eine durchschnittliche Kondition, extrem sportlich bin ich nicht aber wenn ich mit etwas angefangen habe, bleibe ich dran. Bei mir gibt's keine halben Sachen
Ich habe mich mit verschiedenen Kampfsportarten beschäftigt und Muay Thai, Kickboxen und Thai Boxen haben besonders mein Interesse geweckt. Mir gefallen die Technicken (vor allem im Muay Thai) und der Aspekt der Selstverteidigung den ich meiner Mutter versprochen habe, wäre auch abgedeckt.
Mir ist zwar klar dass das Training bei allen Kampfsportarten hart ist und man auch mal etwas einstecken muss (womit ich aber kein Problem habe), dennoch wollte ich euch, bevor ich ein Probetraining absolviere, fragen was ihr davon haltet als 16-Jährige mit einer dieser Kampfsportarten anzufangen. Könnte mein Alter und mein Geschlecht ein Problem dastellen? Ich habe keine körperlichen Beschwerden und hätte auch kein Problem damit das einzige Mädchen im Training zu sein

Ich würde mich auch über persönliche Erfahrungsberichte freuen
Danke
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 05-04-2012, 11:41
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 04.07.2011
Alter: 30
Beiträge: 333
Standard

Also bei uns im training sind einige mädchen und nein es ist sogar sehr gut früh anzufangen. mit 16 bist du definitiv nicht zu jung. bei uns kann man schon als kind trainieren. Super idee mit muay thai anzufangen viiiiel spaaaaaaß
__________________
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-04-2012, 11:50
Benutzerbild von Durakier
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 20.02.2012
Ort: München
Beiträge: 554
Standard

Nun ja, ich würde jemanden in deinem Alter erstmal in eine traditionellere KK schicken, wie Karate, TKD oder JJ.
Aber das ist die Meinung eines etwas älteren Herren.

Auf jeden Fall viel Spaß.
__________________
Jeder, der besser ist als ich, der ist gedopt!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-04-2012, 11:56
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.475
Standard

wo wohnst du ungefährt? verrate es uns , dann kannst du bestimmt clubempfehlungen bekommen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-04-2012, 11:58
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: wieder auf der Suche
 
Registrierungsdatum: 05.01.2012
Alter: 24
Beiträge: 33
Standard

Ich finde 16 Jahre auf keinen Fall zu Jung, dein Geschlecht ist im Normalfall auch kein Problem, nur wenn du in eine reine Jungen/Männer Gruppe kommen solltest müssen die sich erstmal an dich gewöhnen.
__________________
Lasst uns realistisch bleiben, machen wir das Unmögliche möglich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05-04-2012, 12:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 3
Standard

Ich komme aus 72250 Freudenstadt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05-04-2012, 12:27
Benutzerbild von Durakier
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 20.02.2012
Ort: München
Beiträge: 554
Standard

Mal ein Tipp: Gib nicht zu viel von dir im Internet preis.
__________________
Jeder, der besser ist als ich, der ist gedopt!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05-04-2012, 12:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 3
Standard

danke, ich bin vorsichtig meinen direkten wohnort würde ich nie preisgeben, aber den Landkreis hielt ich für angebracht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05-04-2012, 21:26
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: KB, KM
 
Registrierungsdatum: 22.07.2008
Alter: 50
Beiträge: 226
Standard

@Durakier: Ich bin da anderer Meinung. Wenn sich die TE für MT interessiert, warum sollte sie nicht damit anfangen? Erst etwas anderes ist Zeitverschwendung. Grundsätzlich spielt das Geschlecht keine Rolle und das Alter ist auch o.k. Also ab zum Probetraining und schauen, ob auch die Gruppe passt und das Training Spass macht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10-04-2012, 14:37
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 04.07.2011
Alter: 30
Beiträge: 333
Standard

Muay thaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii:d:d:d:d:d:d:d
__________________
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10-04-2012, 14:57
Benutzerbild von Durakier
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 20.02.2012
Ort: München
Beiträge: 554
Standard

Kücheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
__________________
Jeder, der besser ist als ich, der ist gedopt!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10-04-2012, 15:03
Phrachao-Suea
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von steffge Beitrag anzeigen
Muay thaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii:d:d:d:d:d:d:d
Zitat:
Zitat von Durakier Beitrag anzeigen
Kücheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
Beide einen am Senkel?

Google mal ne Runde!
Nimm Thaiboxen und gut ist.
Alter und Geschlecht spielen keine Rolle!
Finde einen Verein,mach 1-2 mal Probetraining.
Wenn es dir gefällt bleibe,wenn nicht suche weiter...
aber Fang an!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11-04-2012, 19:00
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 04.07.2011
Alter: 30
Beiträge: 333
Standard

Faaaaang aaaaaaaaaaaaaaaaan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :d :d :d
__________________
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Boxen mit Markus Beyer - Verbesserung der Skills für K-1/Muay Thai/Kickboxen FMACH1 Kickboxen, Savate, K-1. 8 08-05-2009 23:39
Norddeutsche Meisterschaft MUAY-THAI(thai-boxen)/KICKBOXEN(2007) poloroyd6 Kickboxen, Savate, K-1. 1 24-08-2007 20:31
Boxen -> Kickboxen -> Muay Thai ? RotesFretchen Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 6 12-10-2005 19:14
Kickboxen/Boxen/Muay Thai schlecht für Rücken? burn Kickboxen, Savate, K-1. 24 29-07-2005 22:28
Suche Kampfsportschule in/um Offenbach/Main für Muay Thai, Kickboxen oder Boxen hjsx Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 1 21-08-2004 19:44



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:32 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.