Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21-07-2007, 20:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 26.06.2007
Ort: Weimar
Alter: 36
Beiträge: 6
Standard Ninjutsu

hey leutz,
mich faszinieren seit einigen jahren die ninjas und die techniken. würde auch gerne ninjutsu lernen, nur gibt es in meiner umgebung keine passende schule , (komme aus weimar in thüringen) und durch meine momentane arbeit habe ich abends auch keine richtige lust etwas zu machen. daher habe ich mir einige bücher über ninjas und deren training gekauft. weiß nur nicht ob es sich etwas lohnt nach büchern zu trainieren, denn zeitmäßig könnte ich es gerade mal am samstag und sonntag und mit etwas lust auch mal an einem feiertag machen.
was sagt ihr dazu, will es nicht professionell machen wie in einer schule eher als hobby.
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 21-07-2007, 21:32
Benutzerbild von Damyosn
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kajukenbo | Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 01.04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.179
Standard

Hm.. mit Büchern zu trainieren ist besser als nichts..
Nur dadurch hast du halt niemanden der dich korrigiert in deinen Bewegungen..
Nur leider bleibt dir wohl nichts anderes übrig

Also mach einfach das wo du Spaß dran hast.. wenn es dir Spaß macht so zu trainieren.. why not...

Grüße gehen raus..
__________________
"Through this fist style, one gains long life and happiness."
Kajukenbo Düsseldorf
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 21-07-2007, 21:39
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA JuJutsu KM OMC
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 42
Beiträge: 11.853
Standard

wenn du vorher keine Erfahrung sammeln konntest wird es fast unmöglich, zumal bei den Büchern oftmals Zwischenschritte die entscheidend sind fehlen.

Und wenn ich mit den Satz ansehe mit "habe ich keine richtige Lust" so muss ich dir sagen, vergiss es einfach, ohne eine entsprechende motivation, dazu entsprechende Trainingspartner wird das nichts. Such dir lieber ein Hobby das dir liegt und gefällt
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 21-07-2007, 21:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 26.06.2007
Ort: Weimar
Alter: 36
Beiträge: 6
Standard

hey franz,
biin gelernter straßenbauer, habe aber auch eine umschulung zur security gemacht. zur zeit arbeite ich als straßenbauer und da ist ein 12 stunden tag normal, es kann auch vorkommen das ich auch samstags bis 14 oder 15 uhr arbeiten muß. das meine ich mit kaum lust oder hast du lust nach einem 12 stunden tag noch was zu machen?
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 21-07-2007, 22:25
Benutzerbild von Darkpaperinik
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Balintawak Arnis / hauen, treten, werfen, hebeln...alles völlig gewaltfrei!
 
Registrierungsdatum: 08.12.2003
Ort: BRD / Italia/ Suomi
Alter: 38
Beiträge: 2.832
Standard

Zitat:
Zitat von Sharingan Kakashi Beitrag anzeigen
hey franz,
biin gelernter straßenbauer, habe aber auch eine umschulung zur security gemacht. zur zeit arbeite ich als straßenbauer und da ist ein 12 stunden tag normal, es kann auch vorkommen das ich auch samstags bis 14 oder 15 uhr arbeiten muß. das meine ich mit kaum lust oder hast du lust nach einem 12 stunden tag noch was zu machen?

selten aber kommt vor: stimme dem franzl hier voll zu..

und: kenne ne menge leute die auch nach einem 14h tag noch trainieren..

wobei ich es auch nachvollziehen kann, wenn man nach 12 oder weniger stunden erledigt ist. aber ninjutusu als "Hobby" aus büchern.. das geht eben nicht. ebensowenig wie andere kampfkünste. sorry
__________________
Balintawak goes CrossFit: http://www.balintawakstuttgart.com/
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 21-07-2007, 22:25
Benutzerbild von Floating
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 28.12.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Beiträge: 613
Standard

Hm, ich denke die Antwort ist klar. Aus Büchern Kämpfen zu lernen ist meiner Meinung nach kaum möglich. Besonders bei so einer komplexen Geschichte wie Ninjutsu. Ich glaub, dass kannst Du vergessen. Ist ähnlich wie mit dem Autofahren: Das lernt man auch nicht aus Büchern.

Bücher sind eigentlich nur für Leute zu gebrauchen, die nen Lehrer haben. Oder halt für Leute die sich mal über eine Kampfkunst schlau machen wollen. Ich kenne keine keine Kampfkunst, die man auch nur ansatzweise aus Büchern lernen könnte.
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 22-07-2007, 00:26
Benutzerbild von MatzeOne
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: n/a
 
Registrierungsdatum: 07.03.2003
Ort: Kalifornien, USA
Alter: 32
Beiträge: 7.499
Standard

Zitat:
Zitat von Sharingan Kakashi Beitrag anzeigen
hey franz,
biin gelernter straßenbauer, habe aber auch eine umschulung zur security gemacht. zur zeit arbeite ich als straßenbauer und da ist ein 12 stunden tag normal, es kann auch vorkommen das ich auch samstags bis 14 oder 15 uhr arbeiten muß. das meine ich mit kaum lust oder hast du lust nach einem 12 stunden tag noch was zu machen?
Stimmt.
__________________
verraten und verkauft
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 22-07-2007, 11:50
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: /dev/null
Beiträge: 3.270
Standard

Kannst versuchen ein paar Leute zu finden, mit denen du zusammen trainieren kannst: an WE zu den Seminaren fahren und wenn kein Seminar ansteht, könnt ihr euch treffen und Sachen von alten Seminaren trainieren. Oder Kontakt zum nächsten Dojo aufbauen...
Aus den den Büchern alleine lernst du höchstens ein paar Grundlagen - dann ist aber auch Schluss
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 22-07-2007, 13:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 26.06.2007
Ort: Weimar
Alter: 36
Beiträge: 6
Standard

gute idee gion, auf die idee wäre ich nicht gekommen. werde ich tun. muß nur noch sehen wo ich poste, werde eventuell auch noch woanders posten um eventuell ein paar leute zusammen zu bekommen.
danke für den tip :-)
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 22-07-2007, 21:00
Vamacara
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wäre das folgende nicht für Dich erreichbar?

http://www.bujinkan-ilmenau.de/kontakt/anfahrtsplan.htm
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 22-07-2007, 21:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 26.06.2007
Ort: Weimar
Alter: 36
Beiträge: 6
Standard

das wäre etwa 1 stunde mit dem auto hin und etwa 1 stunde mit dem auto zurück. wenn es nicht so weit wäre ging es ja. die entfernung ist bei mir das problem.
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 22-07-2007, 21:53
Vamacara
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Nimm halt den Zug. 1 h 20 Minuten finde ich nicht so schlimm. Ich fahr in Berlin bei schlechter Verbindung zu meinem Lehrer auch über eine Stunde. Ist zugegebenermaßen wahrscheinlich günstiger, aber vielleicht kommt man Dir ja mit den monatlichen Gebühren entgegen, wenn man Deine Fahrtkosten berücksichtigt. Ansonsten haben die vielleicht auchh Trainierende aus Deiner Umgebung - ich würd da einfach mal Anfragen.
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 22-07-2007, 22:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 26.06.2007
Ort: Weimar
Alter: 36
Beiträge: 6
Standard

danke für den tipp, bin heute irgendwie neben der spur. werde morgen eine mail schreiben, wenn ich es zeitmäßig auf die reihe bekomme fahre ich nächsten monat nach zella-mehlis und mache dann auch gleich einen kurzen abstecher nach ilmenau und werde mal reinschauen nach vorheriger absprache. mit dem zug ist es keine schlechte idee und die montalichen gebühren sind top finde ich.
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 26-07-2007, 01:32
Nanuq
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Eine Stunde Fahrt pro Strecke finde ich persönlich jetzt nicht so gewaltig. Na gut, ich bin auch jemand, der für seine Hobbies 30 Min. Fußweg pro Strecke und ähnliches auf sich nimmt, nur weil keine Nahverkehrsmittel fahren (und dann trotzdem flucht, wenn es schneit oder regnet ). Bin da vielleicht kein Maßstab.

Aber es kommt wirklich auch drauf an, wieviel man für sein Hobby wirklich bereit ist zu tun.
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 26-07-2007, 11:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ninpo-Taijutsu, Muay Thai, (Survival), Combat Fight, Freestyle
 
Registrierungsdatum: 25.07.2005
Ort: Ulmer Gegend
Alter: 26
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Sharingan Kakashi Beitrag anzeigen
hey leutz,
mich faszinieren seit einigen jahren die ninjas und die techniken. würde auch gerne ninjutsu lernen, nur gibt es in meiner umgebung keine passende schule , (komme aus weimar in thüringen) und durch meine momentane arbeit habe ich abends auch keine richtige lust etwas zu machen. daher habe ich mir einige bücher über ninjas und deren training gekauft. weiß nur nicht ob es sich etwas lohnt nach büchern zu trainieren, denn zeitmäßig könnte ich es gerade mal am samstag und sonntag und mit etwas lust auch mal an einem feiertag machen.
was sagt ihr dazu, will es nicht professionell machen wie in einer schule eher als hobby.
hi auch aus büchern kann man lernen. nur am anfang ists halt am besten wenn du einen trainer hast, der dir die dinge beibringt - worauf man achten muss etc.
kuck doch mal auf den verein, in dem ich bin: imaninpo.de da trainieren wir manchmal auch Samstags. Allerdings in Ulm. Aber wenn willst kannst mal vorbeikommen. bye
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.