Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08-02-2017, 15:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.385
Standard

Zitat:
Zitat von krop Beitrag anzeigen
Also im Grunde führt der Trainer es 1 mal ganz schnell vor und fertig. Und auch bei der Durchführung gibts kaum Feedback. Wenn ich Glück hab werde ich in einer Stunde zwei mal angesprochen um zu korrigieren.

Das erste ist eher suboptimal, dass zweite - Du bist halt einer von vielen(?) wenn sich der Trainer um alle kümmern will kann er halt keine Einzelbetreuung leisten. Trotzdem sollten Anfänger zu Beginn etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen und sei es durch erfahrenere Partner.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 08-02-2017, 16:56
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.475
Exclamation

Zitat:
Zitat von krop Beitrag anzeigen
Mittlerweile schau ich mir einfach Youtube-Videos an, aber das sollte ja auch nicht der Sinn der Sache sein, wenn ich jeden Monat fast 70 Euro Euro für das Training zahl.

bei 70 euro monatlich sollte man mindestens eine anfänger trainingseinheit pro woche haben, in der nur die basis geübt werden. generell sollte der trainer die übungen zeigen oder zeigen lassen und genauer erklären.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08-02-2017, 18:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: zZ JJ & Taekkyon
 
Registrierungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 1.493
Standard

interessiert hatte mich das thema kampfkunst schon länger, als ich über ein din A4 plakat stolperte, welches ein training für alle mit coolen leuten in einer coolen location versprach.
so kam´s dann auch.
mit ein paar freundinnen hin, trainingsgerät geschnappt und losgelegt.
was wir genau gemacht haben?
erinnern kann ich mich noch an den FMA blockdrill.
jedenfalls war ich nach dem training total begeistert und habe weiter gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08-02-2017, 20:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.02.2017
Beiträge: 3
Standard

Danke für eure Antworten! Ich werd es mir einfach noch ne Weile ansehen, gebunden bin ich ja sowieso noch. Und wenn sich gar nichts ändert und ich das Gefühl hab ich lerne weiterhin nichts muss ich mich wohl anderweitig umschauen. Ist aber auch echt schwierig das Richtige für einen zu finden. Also vielleicht ist hier bald nochmal ein Thread von mir mit der Bitte nach Tipps.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16-02-2017, 09:05
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 07.01.2017
Beiträge: 10
Post

Ich habe zu Beginn des Jahres mit dem Kickboxen angefangen. Wir sind ein reiner Anfängerkurs. Wir trainieren in einem Halbjahresturnus. Alle Trainingseinheiten bei uns umfassen einen Ausdauer-, einen Kraft- und einen Technikteil. In der ersten Trainingseinheit haben wir im Technikteil nur die Kampfstellung geübt. Der Trainer hat dann die Deckung und die Fußstellung korrigiert. Dabei mussten wir uns so leicht wie möglich auf den Fußballen bewegen. Das ging bei mir dermaßen in die Waden, dass ich den heftigsten Muskelkater meines Lebens hatte.
In den letzten Wochen sind noch vordere sowie hintere Gerade und die Frontkicks hinzu gekommen. Ganz langsam, weil wir erst die Bewegungsmuster lernen sollen. Hin und wieder trainieren wir dann auch mal an Pratzen, aber ganz langsam und der Trainer korrigiert immer wieder.
Das Training macht wirklich Spaß. Ich hab damit begonnen um sportlicher zu werden und schon fast 3 Kg abgenommen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 16-02-2017, 19:18
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.525
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Bei mir war es, das ich eigentlich bei allem direkt in der gesamten Gruppe mitgemacht habe, aber für die ersten Einheiten immer mit einem weiteren Neuen einen Braungurt zur Seite gestellt bekommen hatten, der uns verbessert hat, bzw. die Einzelheiten und Basics der Techniken mit uns Schritt für Schritt durchgegangen ist.
ist der vorteil kleiner gruppen.

wir waren oft nur zu 6 oder 8 und hatten den "bundestrainer" als trainer, der eigentlich ständig an und mit uns rummachte
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16-02-2017, 19:21
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.507
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
ist der vorteil kleiner gruppen.

wir waren oft nur zu 6 oder 8 und hatten den "bundestrainer" als trainer, der eigentlich ständig an und mit uns rummachte
Gut, wir waren so um die 20 Leute immer.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19-02-2017, 11:26
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.779
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
der eigentlich ständig an und mit uns rummachte


@TE: Ich kann mich nicht mehr erinnern, ist zu lange her
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19-02-2017, 13:19
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.525
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
"wie, die stockbefreiung funktioniert nicht"... und dann ein nippelzwirbler...
so in der art.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19-02-2017, 14:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 27.02.2014
Beiträge: 2.710
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
der eigentlich ständig an und mit uns rummachte
Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
... und dann ein nippelzwirbler...


Bist du Meßdiener gewesen ?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19-02-2017, 16:21
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.525
Standard

Zitat:
Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen


Bist du Meßdiener gewesen ?

nein, aber direkter schüler vom gerne pitschenden bundestrainer.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19-02-2017, 16:43
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen

nein, aber direkter schüler vom gerne pitschenden bundestrainer.
Als du Schüler warst, war Kampfkunst noch ein Nischensport. Muss interessant gewesen sein, ich kann mir vorstellen, dass ihr als extrem exotisch angesehen wurdet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19-02-2017, 17:46
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.525
Standard

So sehr in der nische war das meiste gar nicht. tkd, kb und wt war weit verbreitet, dicht gefolgt von mt... ju jutsu war schon auf dem absteigenden ast, shaolin kung fu war out und die ninjas konnte ja eigentlich keiner so recht ernstnehmen (darunter wurde noch alles mögliche krude zeugs in schwarzen anzügen mit kapuze zusammengefasst).
relativ neu war fma. das stimmt. dank solch hervorragender beispiele von bestem sportjournalismus, wie karate journal und budo international, wussten die interessierten kollegen allerdings bestens, was man sich darunter vorstellen sollte .

gibt da ein beeindruckendes photo vom bundestrainer in so einer zeitschrift, in der er damals mit dem herrn großmeister als gegner per theatralischem sprungkick mit stöcken in der hand noch unbedingt zeigen musste, dass fma stile natürlich eine "asiatische" kampfkunstangelegenheit sind. so ein sprungkick war schließlich ein schlüßelsymbol für "authentische asiatische kk"!
spätestens da füllte sich die nische, so dass sie ihren nischencharakter schnell verlor.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19-02-2017, 19:09
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.475
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
spätestens da füllte sich die nische, so dass sie ihren nischencharakter schnell verlor.
in welchem jahr soll das gewesen sein?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19-02-2017, 19:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 07.09.2014
Beiträge: 16
Standard

Müsste so 1986 gewesen sein, ich hatte die Ausgabe auch und kurz nach dem Lesen ein Probetraining in der lokalen Modern Arnis Gruppe.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
München - Suche Trainingsstunden Lionz Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 0 15-12-2015 11:52
Ab wann ersten Kampf? b0zz92 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 1 11-10-2011 06:37
Meine Ersten Kampferfahrungen DerRoteTee Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 5 21-11-2010 11:46
Liebe auf den ersten... DieKlette MMA - Mixed Martial Arts 39 09-10-2008 15:53
Prüfung zum ersten 1.SG!!! D.v.Dijk Archiv Wing Chun / Yong Chun 33 13-02-2006 11:29



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.