Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Neu im KKB / Neu in den Kampfkünsten > Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger

Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger In diesem Forum könnt Ihr fragen, welche Kampfkunst zu Euch passt, oder Euch allgemein über "Kampfkunst" und "Kampfsport" informieren. Nur für wirkliche Anfängerfragen gedacht.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08-05-2010, 23:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 2
Question Spielen Gewicht und Größe bei der Trainingspartnerwahl eine Rolle?

Hallo,

ich möchte eventuell mit meiner Freundin Hapkido anfangen, jedoch ist sie wesentlich kleiner und leichter als ich. Wäre das ein Problem, wenn sie dann meine Trainingspartnerin wäre? Oder sollten wir lieber eine andere Kampfkunst wählen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 09-05-2010, 11:33
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 1.627
Standard

Man wechselt seine Trainingspartner i.d.R. mehrmals pro Einheit, also kein Problem.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09-05-2010, 11:49
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.328
Standard

Dem kann ich mich nur anschließen!
Ggf. findet ihr beim Training ja auch noch ein passendes Gegenpaar!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09-05-2010, 17:24
Benutzerbild von Kyoshi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Close Combat / Selfdefense
 
Registrierungsdatum: 30.01.2007
Ort: Germany
Alter: 56
Beiträge: 3.656
Standard

@ nyuu

Bei mir machen Pärchen nie zusammen Partnerübungen, bringt immer nur Streß innerhalb der Beziehung !
Gemeinsames Training mit der Gruppe NulloProblemo !
__________________
Ich sehe Dich und wenn ich will, treffe ich Dich auch !!!
Sprichwort eines Scharfschützenwww.protectionacademy.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17-05-2010, 11:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jutsu des östlichen Kirschbaums
 
Registrierungsdatum: 26.08.2009
Ort: im Reich des ewigen Nebels
Alter: 38
Beiträge: 1.761
Standard

Zitat:
Zitat von Kyoshi Beitrag anzeigen
@ nyuu

Bei mir machen Pärchen nie zusammen Partnerübungen, bringt immer nur Streß innerhalb der Beziehung !
Gemeinsames Training mit der Gruppe NulloProblemo !
Echt? Zicken die sich dann so richtig an? Wer zickt denn da mehr rum, die Frauen oder die Männer?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17-05-2010, 12:19
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.328
Standard

Zitat:
Zitat von Kyoshi Beitrag anzeigen
@ nyuu

Bei mir machen Pärchen nie zusammen Partnerübungen, bringt immer nur Streß innerhalb der Beziehung !
Gemeinsames Training mit der Gruppe NulloProblemo !
So ab und an ist das kein Problem.
Nur sollte es mMn kein Dauerzustand sein.
Für den Anfang okay, dann aber "Trennung" innerhalb des Trainings.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17-05-2010, 12:26
Benutzerbild von MatzeOne
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 07.03.2003
Ort: Kalifornien, USA
Alter: 35
Beiträge: 7.500
Standard

Gewicht und Größe spielen immer eine Rolle. Aber Trainingsstand und Körperkontrolle sind für mich wichtigere Kriterien.

Als Trainer schaue ich, dass Anfänger nicht auf Dauer zusammen trainieren. Ihr solltet also auch damit klarkommen, wenn ihr "getrennt" werdet.

Viel Spaß beim Training!
__________________
verraten und verkauft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-05-2010, 12:41
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von Kyoshi Beitrag anzeigen
@ nyuu

Bei mir machen Pärchen nie zusammen Partnerübungen, bringt immer nur Streß innerhalb der Beziehung !
Gemeinsames Training mit der Gruppe NulloProblemo !
Ich hab mal mit einem Mädel trainiert und ihr Freund hat die ganze Zeit böse rübergeschaut ob ich eh nix mache... Puh das war mühsam...
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17-05-2010, 12:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jutsu des östlichen Kirschbaums
 
Registrierungsdatum: 26.08.2009
Ort: im Reich des ewigen Nebels
Alter: 38
Beiträge: 1.761
Standard

klar, zur eingewöhnung kann man das mal machen, gerade bei mädels.

aber ich finde es gut und richtig mit verschiedenen partnern zu trainieren, denn wir sind nicht homogen. ob die nun gleichgroß, zwei köpfe größer oder kleiner, leichter oder schwerer oder nen mischding im vergleich zu mir sind, ist vollkommen egal. als trainierender kann ich erst sehen, ob eine technik funktioniert, wenn ich sie nicht nur bei gegnern meiner größe, meines gewichts und meines geschlechts kann. was nützt es auch bspw. einer eher zierlichen frau ein rüstwerk für selbstverteidigung mitgeben zu wollen, wenn ich von vornherein kar ist, dass sie sich gegen alles was größer, fülliger etc. ist, nicht wehren kann.

edit:
auch unterscheiden sich die menschen in ihrer bewegungsart, ganz deutlich ist es im vergleich von mann zu frau. und ein training mit unterschiedlichen leuten soll letztlich bewirken, dass ich mich auf die verschiedenen typen einstellen kann, dass ich dann nicht im ernstfall oder wettkampf o.ä. blöd rumstehe und sage "na das hat aber mein trainingspartner nicht so gemacht". außerdem ist die gewöhnung an einen partner oder an nur zwei drei, absolut nicht gut für die eigene entwicklung, man wird mittlerweile zu eingespielt.

Geändert von heavenlybody (17-05-2010 um 12:49 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18-05-2010, 12:38
Benutzerbild von Kyoshi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Close Combat / Selfdefense
 
Registrierungsdatum: 30.01.2007
Ort: Germany
Alter: 56
Beiträge: 3.656
Standard

Zitat:
Zitat von heavenlybody Beitrag anzeigen
Echt? Zicken die sich dann so richtig an? Wer zickt denn da mehr rum, die Frauen oder die Männer?
Ja !
Meistens die Männchen !
__________________
Ich sehe Dich und wenn ich will, treffe ich Dich auch !!!
Sprichwort eines Scharfschützenwww.protectionacademy.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18-05-2010, 14:40
Benutzerbild von Peejay
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Jujutsu,Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 13.01.2010
Beiträge: 253
Standard

Zitat:
Zitat von Kyoshi Beitrag anzeigen
Ja !
Meistens die Männchen !
Nein ,eher die Frauen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19-05-2010, 13:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: thai boxen
 
Registrierungsdatum: 17.05.2010
Alter: 40
Beiträge: 3
Standard mit Partnern nur zu Hause trainieren

Man trainiert mit verschiedenen Partner und das ist auch besser , dan kann man herzlos drauf hauen , bei deiner Freundin wirst du aufpassen , und das bringt nicht . Mit ihr kannst du zu hause üben ,
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19-05-2010, 13:55
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 28
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von Kyoshi Beitrag anzeigen
Ja !
Meistens die Männchen !
Zitat:
Zitat von Peejay Beitrag anzeigen
Nein ,eher die Frauen!
Auch bei mi meistens die Frauen!

Die meisten Frauen kommen nicht damit klar, dass Ihnen ihr Partner derart offensichtlich (wies meist ist) überlegen ist, sie dachten sie können durch vermeintlcih bessere Technik (k.A. wer das Gerücht streut Frauen hätten bessere Technik....) das kompensieren.

Bei anderen Männenr können sie's meist eher hinnehmen... aber beim Partner tun sie sich GANZ schwer. So jedenfalls meine persönlcihe Erfahrung, und auch die Erfahrung als Trainer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19-05-2010, 17:39
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.328
Standard

Zitat:
Zitat von aischa33 Beitrag anzeigen
Man trainiert mit verschiedenen Partner und das ist auch besser , dan kann man herzlos drauf hauen , bei deiner Freundin wirst du aufpassen , und das bringt nicht . Mit ihr kannst du zu hause üben ,
Gerade bei der Frau/Freundin schlägt man irgendwann fester zu!!!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19-05-2010, 17:43
Benutzerbild von TRMT
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 05.02.2010
Beiträge: 971
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Gerade bei der Frau/Freundin schlägt man irgendwann fester zu!!!
Habe ich auch gedacht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewicht und Größe Saarbrigga Jeet Kune Do 6 25-07-2009 22:58
Romane in denen KK eine rolle spielen! trioxine Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 19 04-06-2006 16:33
ist das möglich oder spielen andere faktoren eine rolle MrEisenfaust Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 16-09-2005 07:39



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.