Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Jeet Kune Do

Jeet Kune Do Alles zu Jeet Kune Do, Jun Fan Gung Fu, Bruce Lee und verwandten Themen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13-05-2011, 16:00
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 34.438
Blog-Einträge: 9
Standard Fastest Kick

Habe ich gerade gefunden, ist aus einer Doku DVD aber ansonsten relativ unbekannt...

__________________
Frank Burczynski
IMAG e.V. Berlin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 13-05-2011, 16:05
Benutzerbild von Teashi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 3.502
Standard

scheint vorgespult zu sein.
__________________
"The man who is at the peak of his success, and the man who has just failed are in exactly the same position. Each must decide what he will do next." - Jigoro Kano
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13-05-2011, 16:13
Registered User
Kampfkunst: salzstangenfechten
 
Registrierungsdatum: 10.04.2011
Alter: 24
Beiträge: 284
Standard

Zitat:
Zitat von Teashi Beitrag anzeigen
scheint vorgespult zu sein.
scheint mir auch so
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13-05-2011, 16:19
Benutzerbild von Yezz
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kickboxen & Boxen
 
Registrierungsdatum: 16.12.2010
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 20
Beiträge: 273
Standard

Zitat:
Zitat von jkrizzel Beitrag anzeigen
scheint mir auch so
Aber der Schein trügt...möglicherweise
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13-05-2011, 16:34
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: "kurz und schmerzvoll"
 
Registrierungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 278
Standard

Man darf dabei folgendes nicht vergessen: Zu dieser Zeit (in den 60er Jahren)
wurden private Videoaufnahmen meist mit 18 Bildern die Sekunde (oft wie vermutlich
auch hier Super 8 - Filmformat) aufgenommen. Heutige Wiedergabegeräte
zeigen Bewegtbilder jedoch in einer Geschwindigkeit von 25 Bildern pro Sekunde
an. Würde man einen 18/s-Film in dieser Geschwindigkeit ablaufen lassen,
würde der Betrachter schwarze Balken sehen, weswegen man ihn in der Wiedergabe
auf 25 Bilder die Sekunde beschleunigt für ein "flüssiges" Bild. Kennt der ein oder
andere auch von schnell anmutenden Kindheitsvideos.

Das könnte jedenfalls eine mögliche Erklärung sein...

...abgesehen davon natürlich, dass Herr Lee ein begnadeter Kampfkünstler war
und gewiss schneller als ein jeder von uns hier kicken konnte. Also schnell war
er in jedem Fall.

Find's übrigens schade, dass es diesbezüglich echt wenig qualitativ gute
Aufnahmen von ihm gibt. Ihn kampfkünstelnd privat im Hinterhof oder auf
den Kampfsportturnieren gibt es nur sehr wenig und in schauderhafter Super-
8-Qualität.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13-05-2011, 16:58
Primo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Das ist ein Auschnitt von einem Auftritt in der Hong Kong TV Show "Enjoy Yourself Tonight" von 1969 .

Auf youtube geistert noch ne 5 Minuten Version davon rum.

Gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13-05-2011, 17:08
Primo
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier :

YouTube - bruce lee on hong kong tv demonstrating brandon

YouTube - BRUCE LEE ON HONG KONG TV

Gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13-05-2011, 17:30
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: "kurz und schmerzvoll"
 
Registrierungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 278
Standard

Ahh, und da sagt auch der Sprecher gleich zu Anfang, dass die Aufnahme mit einer
Super-8-Kamera gemacht wurde. Das heißt, dass die Geschwindigkeit der
Wiedergabe mit dem Faktor ca. 1,39 erfolgt. In dem Fall gibt Bruce Lee also
nicht 100%, sondern 139%.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13-05-2011, 17:33
Benutzerbild von Keep Cool
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Beiträge: 1
Standard

unnötiges video....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13-05-2011, 18:02
Benutzerbild von RAMON DEKKERS
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA,Thaiboxen,BJJ,Boxen
 
Registrierungsdatum: 26.12.2007
Alter: 20
Beiträge: 2.898
Standard

Zitat:
Zitat von Keep Cool Beitrag anzeigen
unnötiges video....
unnötiger Kommentar

Auch wenn er 139 % gegeben hat, die Leistung ist immernoch herausragend
__________________
Große Leistung besteht darin, nicht andere sondern sich selbst zu übertreffen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13-05-2011, 19:14
Benutzerbild von Saarbrigga
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fäuste fressen
 
Registrierungsdatum: 11.06.2007
Ort: Heinz Becker Land
Alter: 32
Beiträge: 1.261
Standard

Ich hab mal irgendwo gehört genau die selbe Szene sei auch mit einer farbigen Kamera in Topqualität aufgenommen worden, allerdings rückt der Besitzer sie heute nicht raus und will den Preis immer höher treiben.

Gin Lai, weisst Du vlt was darüber?


Gruß
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13-05-2011, 19:23
Benutzerbild von Saarbrigga
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fäuste fressen
 
Registrierungsdatum: 11.06.2007
Ort: Heinz Becker Land
Alter: 32
Beiträge: 1.261
Standard

Zitat:
Zitat von Bearcat44 Beitrag anzeigen
Heutige Wiedergabegeräte
zeigen Bewegtbilder jedoch in einer Geschwindigkeit von 25 Bildern pro Sekunde
In Deutschland bzw. in Europa ist das so. Bin nicht ganz sicher aber glaub in den USA sind es sogar 32 oder 33 Bilder pro Sekunde oder?

Was Lee angeht war da mal was beim englischen Wiki, ungefähr so:

Most martial art films are sped up to make fighting scenes appear fast, but not Bruce Lee’s. His moves were too fast to be captured on the regular 24 frames per second film – so they had to film him at 32 fps, and run the film slower so you can see his moves.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13-05-2011, 22:19
Benutzerbild von 3L9O
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: leute mit vielen ks
 
Registrierungsdatum: 07.05.2009
Alter: 19
Beiträge: 1.593
Standard

Zitat:
Zitat von Niten Doraku Beitrag anzeigen
Most martial art films are sped up to make fighting scenes appear fast, but not Bruce Lee’s. His moves were too fast to be captured on the regular 24 frames per second film – so they had to film him at 32 fps, and run the film slower so you can see his moves.


lol klar
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13-05-2011, 23:18
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: "kurz und schmerzvoll"
 
Registrierungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 278
Standard

Zitat:
Zitat von Niten Doraku Beitrag anzeigen
In Deutschland bzw. in Europa ist das so. Bin nicht ganz sicher aber glaub in den USA sind es sogar 32 oder 33 Bilder pro Sekunde oder?
Ja, da hast du Recht. Mit dem amerikanischen Fernsehsignal NTSC werden 29
und ein paar gequetschte Bilder pro Sekunde übertragen, also mehr als bei uns.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13-05-2011, 23:22
Benutzerbild von Saarbrigga
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fäuste fressen
 
Registrierungsdatum: 11.06.2007
Ort: Heinz Becker Land
Alter: 32
Beiträge: 1.261
Standard

Ist zwar ein klein bisschen OT aber Du scheinst Dich gut mit Kameras auszukennen! Find ich interessant, denn kaum einer versteht das mit den Bildern pro Sekunde.

Mal ein Beispiel (hat gar nichts mit Lee oder KK zu tun!):

Wenn ich in Amerika bin und keinen Film sondern Nachrichten schaue, sind das dann auch diese 29+x Bilder pro Sekunde?
In Deutschland sind es dann wohl 24 oder 25 richtig?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Don't Blink mma fastest finish highlights Nixon Video-Clip Diskussionen zu MMA 8 26-01-2007 18:36
Shuffle kick/ Hook kick! Geschnappt? JunFan Jeet Kune Do 7 26-03-2006 19:45
"Don't Blink" MMA's fastest finishes HL by juggo Anjo.BJJ MMA - Mixed Martial Arts 6 27-01-2006 19:36
Soccer Kick oder Sucker Kick? (Videoclip) jkdberlin Selbstverteidigung & Anwendung 19 05-12-2004 01:14
unterschied kick und low-kick Blind Kanshi Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 17 16-04-2004 19:28



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.