Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Jeet Kune Do

Jeet Kune Do Alles zu Jeet Kune Do, Jun Fan Gung Fu, Bruce Lee und verwandten Themen



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28-07-2004, 08:12
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 01.07.2002
Beiträge: 267
Standard pratzenarbeit: wie trainiert ihr einzelne kombinationen?

hallo!

mich würde mal interessieren wie ihr einzelne pratzenkombinationen trainiert (egal ob boxen oder trapping)

habt ihr ne gewisse anzahl als vorgabe, z.b. die kombination a 10x rechts, dann 10x links... oder macht ihr das auf zeit - z.b. 3 min. kombination a, danach 3 min. kombination b, ...

übt ihr alle kombinationen sowohl in der rechts- und dann in der links-auslage - oder trainiert ihr nur eure "schokoladenseite"???
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 28-07-2004, 08:15
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.526
Blog-Einträge: 9
Standard

Unterschiedlich...das kommt darauf an

Beides, Anzahl und/oder nach Zeit.
Entweder festgelegte oder später auch willkürlcihe Kombinationen.
Zu Anfang die stärkere Seite, dann später beide Seiten, je nach Position und Ausrichtung.

Grüsse
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 28-07-2004, 08:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 51
Standard

Machs auch so also unterschiedlich und beide Seiten. Teilweise mach ichs auf Zeit teilweise einfach so und so viele Wiederholungen.
Eigentlich finde ich ist es völlig frei wie man es trainiert. Finde nur man sollte auf jedenfall beide Seiten machen.
Nebenfrage falls ich mal eine einschieben darf:
Wie haltet ihr das Ding? Bzw. Muss der andere Muskel oder Kraft haben oder gibt es da irgendein Trick mit dem handgelenck. Wollte as Privat nämlich schonmal mit meiner Freundin machen nur die kann das Teil nicht halten wenn ich drauf Schlag auch bei lockeren Schlägen tut es ihr schon arg weh und ich will ihr ja nicht weh tun
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 28-07-2004, 08:24
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.526
Blog-Einträge: 9
Standard

Der Partner (Pratzenhalter) sollte mit Anspannung dagegen hauen, da ansonsten eine Schädigung seiner Sehnen und Gelenke eintreten kann. Also die Pratze nicht nur locker hinhalten, sondern aktiv gegenhalten!

Grüsse
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 28-07-2004, 08:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 51
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin
Der Partner (Pratzenhalter) sollte mit Anspannung dagegen hauen, da ansonsten eine Schädigung seiner Sehnen und Gelenke eintreten kann. Also die Pratze nicht nur locker hinhalten, sondern aktiv gegenhalten!

Grüsse
Danke!
Also wenn ich Schlag soll der Partner auch dagegen drücken ok. Ich Probiers mal.
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 28-07-2004, 08:47
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Mein Ding
 
Registrierungsdatum: 05.02.2003
Beiträge: 258
Smile

Hi,

gibt es zum Equipment Training gute Tapes ?

Ich kenne nur das von Dan Inosanto Serie 2000 in diesem wird insbesondere der Wechsel von Hand auf Fuss bzw. Fuss auf Handtechnik gezeigt. Stichwort Jun Fan Kickboxing... sicher hat Frank noch ein paar gute Tips...


Wie trainiert Ihr den Straight Blast/Boxing Blast mit Equipment... manche nehmen kleine Gewichte in die Hand... diese dürfen aber nicht zu schwer sein damit die Technik nicht darunter leidet.

Ich persönlich nehme ein Gummiband...

Viele Gruesse
Andreas

Geändert von andreas222 (28-07-2004 um 08:49 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 28-07-2004, 09:17
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 01.07.2002
Beiträge: 267
Standard

@andreas:

Zitat:
Wie trainiert Ihr den Straight Blast/Boxing Blast mit Equipment...
mit den pratzen: ein partner hält eine hand als ziel hin... die andere hand drückt gegen den handrücken (wegen gegendruck) - vorteil bei der sache: man kann den straight-blast auch mit bewegung (vorwärtsgehen,...) üben... ist am sandsack ja nicht möglich... gleiche übung geht auch wenn der pratzenhalter am boden liegt und der übende schlägt die kettenfaust nach unten... oder umgekehrt... pratzenhalter sitzt auf dem übenden (mount)

ich hoffe du verstehst was bzw. wie ich das meine...
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 28-07-2004, 09:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Beiträge: 41
Standard Straight-Blast

Tach,
wir trainieren den straight-blast, indem der Pratzenhalter die Pratze in Höhe des Kopfes an der Wand fixiert.
Der Schlagende 5 Sätze à 30 Sekunden schlägt.
Danach Wechsel.

Wenn man dann noch in der Lage ist die Arme zu heben, gleicher Schlag, jedoch hält der Pratzenhalter die Pratze mit Unterstützung der freien Hand und wird vom Schlagenden " getrieben". Wichtig hierbei: nicht nur in einer Linie, sondern kreuz und quer durch den Raum. Im Kampf kann man auch nicht davon ausgehen, dass der Gegner sich nur in eine Richtung bewegt.

Viel Spass !!!

Marcel
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 28-07-2004, 10:04
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 01.07.2002
Beiträge: 267
Standard

@marcel:

wie meinst du das "der pratzenhalter die pratze an der wand FIXIERT"???
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 28-07-2004, 10:04
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.526
Blog-Einträge: 9
Standard

Auch ich nehme am liebsten ein Gummiband. Und warum sollte man den Straight/Boxing Blast nicht am Sandsack üben können? Einer meiner Lieblingsdrills zu diesem Thema ist es mit Blast unter dem Sandsack hindurchzugehen ... ohne mich dabei zu bücken

Grüsse
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 30-07-2004, 08:53
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Mein Ding
 
Registrierungsdatum: 05.02.2003
Beiträge: 258
Wink

Hi Frank,

Du meist Du treibst den Sack soweit vor Dir her bis Du unten durch passt... super ?!

Wie schwer ist Dein/Euer Sack... der bei uns in der Halle ist zu schwer für mich ca. 50 Kg.... Mal sehen vielleicht schaffe ich das auch irgendwann...

Gruesse
Andreas
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 30-07-2004, 09:29
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.526
Blog-Einträge: 9
Standard

Jau, genau. Hmm..wie schwer..gute Frage, sind ganz normale Boxsäcke. Auf unserer Homepage ist ein Foto unseres Trainingsraums, da sieht man auch die Säcke hängen

Grüsse
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 30-07-2004, 10:32
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 01.07.2002
Beiträge: 267
Standard

das mit dem "nicht am sandsack üben können" war eher auf auf das laufen/ gehen bezogen... z.b. bahnen laufen durch den ganzen raum... auch wenn der partner die richtung wechselt oder sich seitlich bewegt...

der sandsack ist sicher gut für vorwärtsdruck und kraftentwicklung beim blast, aber ein trainingspartner mit handpratzen ist da meiner meinung etwas vielseitiger einsetzbar

@frank: wie machst du das mit dem gummiband?
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 30-07-2004, 10:56
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.526
Blog-Einträge: 9
Standard

Gummiband über Rücken in beide Hände = mehr Wiederstand

Grüsse
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 30-07-2004, 11:03
Benutzerbild von JuMiBa
Global Moderator
Kampfkunst: Ju-Jutsu
 
Registrierungsdatum: 17.11.2002
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 38
Beiträge: 5.763
Arrow

Zitat:
Zitat von jkdberlin
Gummiband über Rücken in beide Hände = mehr Widerstand
Geniale Idee... habs grad probiert... wird ins Train aufgenommen... Danke !!!

Gruß Micha
__________________
Und immer schön trainieren! Ausruhen kann man sich, wenn man tot ist...
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo trainiert ihr so ??? GreEN Koreanische Kampfkünste 22 21-08-2005 22:24
Wo trainiert ihr? Dojo oder Sporthalle BLackDragon Offenes Kampfsportarten Forum 35 03-09-2004 15:17
Was haltet Ihr von der Pratzenarbeit der Trainer im Muay Thai Verein? Guido Reimann Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 3 28-05-2003 14:17
Kombinationen in der SV ... Alex! Offenes Kampfsportarten Forum 7 27-01-2002 19:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.