Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Jeet Kune Do

Jeet Kune Do Alles zu Jeet Kune Do, Jun Fan Gung Fu, Bruce Lee und verwandten Themen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09-09-2011, 08:47
Benutzerbild von Excal1bur
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Jeet Kune do
 
Registrierungsdatum: 27.08.2008
Ort: Celle
Alter: 21
Beiträge: 37
Standard Wie kann ich mein Training besser gestalten ?

Wie kann ich mein JKD Training zuhause am besten gestalten ?

Da ich zu weit von meinem Trainer weg wohne konnte ich bisher nur durch Seminare JKD kennenlernen.

Weil ich noch Schüler bin und noch kein Geld verdiene kann ich leider auch nicht zum Training fahren.

Deshalb trainiere ich weiterhin zuhause das was ich noch von den Seminaren behalten habe.

Meine Frage wäre jetzt wie könnte ich mein JKD Training so gestalten das ich Kämpferisch meine Skills erarbeite ?

Gibt es da nur Schattenboxen ?

Über Antworten würde ich mich freuen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 09-09-2011, 08:57
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: anderen aua tun ;)
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott, wo alles schwarz und grau ist!
Alter: 39
Beiträge: 24.864
Standard

Such dir jemanden, der Ahnung hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09-09-2011, 09:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: JKD/Kali
 
Registrierungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 1.187
Standard

Oder zumindest einen Partner, der mit dir die Sachen, die du auf den Seminar lernt weitertrainiert.

Ansonsten: Einfach was anderes machen. Boxen/Kickboxen/MT/Judo....

So kannst immerhin das richtig und dann hast du auch mehr von den Seminaren.
__________________
"SV steht ja eigentlich für Einsetzbarkeit im Kampf und wird in der Einheit Penislängen gemessen."-Zitat DieKlette
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09-09-2011, 14:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Jkd
 
Registrierungsdatum: 28.03.2010
Alter: 22
Beiträge: 1
Standard @Excal1bur

Hier ein paar Sachen die du zu Hause machen kannst/solltest:

Dehnen, Isometrische Übungen, Eigenkörpergewicht (Liegestütze, Klimmzüge, Dips...), Joggen, HIIT, Seilspringen, Schattenboxen, Sandsack, Schnelligkeit an Folie üben, Training mit Resistenz Bändern, Plymetrics, Techniktraining, Fußarbeit (auf Ausdauer, Sauberkeit, freestyle usw...)

Der Haupteil des Trainings sollte eigentlich sowieso zu Hause geschehen...

Hoffe ich konnte dir ein paar Ideen geben
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09-09-2011, 14:22
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: "kurz und schmerzvoll"
 
Registrierungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 278
Standard

Kann mich da den anderen nur anschließen. Es ist nichts Halbes und nichts Ganzes, wenn du allein für dich zuhause mit dem Wissen von ein zwei Seminaren trainierst. Es braucht da immer wieder jemanden, der dir auf Hände und Füße guckt. Dieser Jemand sollte dann natürlich auch Ahnung von der Materie haben. Effektiv allein kannst du eigentlich nur deine Fitness trainieren...

"Kämpferische Skills", wie du es genannt hast, trainierst du nur gut zusammen mit einem (Kampf-)partner unter Aufsicht...

...also solang du Schüler bist und nicht über die nötigen Mittel verfügst, mach doch einfach eine andere KK, die bei dir in der Nähe ist. Schlecht wird das für dich auch nicht sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09-09-2011, 14:33
Benutzerbild von Quanfa
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: simplicity
 
Registrierungsdatum: 14.07.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 860
Standard

Kannst ja in einen Boxverein gehen, als Rechtsausleger... =D


Oder du sucht dir etwas, was dem JKD möglichst ähnlich ist.

Ju-Jutsu, oder Krav Maga.

Hauptsache irgendwas, wo du deine Kampfsinne schonmal schärfen kannst, wenn es dir dann irgendwann möglich ist, kannst du ja zum Jeet Kune Do wechseln.

Erfahrungen in anderen Kampfkünsten zu haben ist für JKD sowieso sehr hilfreich, meiner bescheidenen Erfahrung nach.


/SQF
__________________
A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Training besser nach Plan oder freestyle? aggn Krafttraining, Ernährung und Fitness 35 25-06-2011 01:00
Wie Trainingsplan gestalten? noctifer Krafttraining, Ernährung und Fitness 3 05-11-2009 11:34
Karate-Training interessant gestalten Tori Karate, Kobudō 33 23-04-2008 19:21
Kinderkarate Interessant gestalten shotokan-man Karate, Kobudō 5 16-03-2006 07:15
Training,mehr ist gleich besser? jjguy Offenes Kampfsportarten Forum 6 06-07-2003 22:14



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.